KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 946
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon trüffelwutz » 02.05.2013 22:40

Das Geheimnis der vier Elemente
(placed im April 2013 durch Trüffelwutz, überarbeitet im August 2018)

Stadt: 67468 Diemerstein
Startpunkt: Parkplatz vor der Villa Denis; Diemerstein
Empfohlene Landkarte: Keine erforderlich
Ausrüstung: LB-Utensilien, spitzer Bleistift !!!, Lineal 20 cm, leere 1,5 Ltr. PET-Flasche, Taschenlampe, Knicktrinkhalm, stabile Unterlage (Klemmbrett)
Schwierigkeit: (*****) keine Box zum Durchrennen, genügend Zeit mitbringen !
Gelände: (***--) eine kurze, heftige Steigung, Waldwege/-pfade.
Länge: ca. 15 km langes Abenteuer ; ca. 6 - 8 Stunden (je nach Pausen)
Einkehrmöglichkeit: Einkehrmöglichkeit: Landgasthof Schlossberg an der Abzweigung nach Diemerstein; zwei schöne Picknickmöglichkeiten unterwegs.
Kombinationsmöglichkeit: Letterbox-Cache Ritterstein Nr.??? (Premium Member only; oder per PN anfragen)

Warum 5 Sterne?
> Der Umgang mit Karte und Kompass sollte sicher beherrscht werden, ebenso das Einnorden von Karten
> Es wird nichts vorgekaut, ihr müsst den roten Faden selber finden
> Die Wegführung ist oft nur sehr vage beschrieben, ihr werdet des Öfteren unsicher sein; nutzt alle Hinweise aus dem Clue und der Karte
> Verrätselte Botschaften und Hinweise, die gelöst und angewandt sein wollen fordern Eure volle Konzentration


ACHTUNG! Technische Hinweise zum Ausdrucken:
Beide PDF-Dateien ausdrucken!
Bitte darauf achten, dass die Karte in der tatsächlichen Größe bzw. im Maßstab 1:1 gedruckt wird. Ihr habt alles richtig gemacht, wenn das Aussenmaß der Karte 200 x 287 mm beträgt. Ansonsten müsst ihr eure Druckereinstellungen anpassen.


Epilog:

Als die etwas exzentrische Archäologin Lara Croft an diesem Morgen ihre Post durchsieht, stockt ihr für einen Moment der Atem. Sie hält einen Brief mit dem Familiensiegel in den Händen, adressiert an Lady Lara Croft mit... der Handschrift ihres Vaters! Abgeschickt vor zwei Tagen ... doch wie ist das möglich?! Ihr Vater starb 1985 auf einer Expedition ... ! Erlaubt sich hier vielleicht jemand einen geschmacklosen Scherz? Aufgeregt und mit leicht zittrigen Händen öffnet sie den Brief und spürt instinktiv, dass sie zu einem bedeutenden Abenteuer aufbrechen wird...

Wirst du sie dabei begleiten?


(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
4Elemente_Burg.jpg
Burg Diemerstein
4Elemente_Burg.jpg (118.67 KiB) 4605 mal betrachtet
Karte für Clue Rev 1.pdf
(120.48 KiB) 17-mal heruntergeladen
4ElementeClue - Version 2018-08.pdf
(516.57 KiB) 6-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von trüffelwutz am 25.08.2018 6:53, insgesamt 11-mal geändert.

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 946
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

DANKESCHÖN

Beitragvon trüffelwutz » 03.05.2013 18:11

Hallo liebe Letterboxer,

jetzt, da unsere neuer Abenteuer-Clue endlich veröffentlicht ist, möchten wir die Gelegenheit nutzen, uns an dieser Stelle bei allen zu bedanken, die uns bei dieser Box in irgendeiner Weise unterstützt und uns zugearbeitet haben, ohne dass sie eigentlich wussten worum es genau geht :wink:
Sei es durch technische Hilfe, Brainstorming, Entscheidungshilfen, oder Umsetzung und Fertigung neuer "Wegfindungstools", ihr habt alle zum Gelingen der Box beigetragen. :D
Ein besonderer Dank an unsere "Versuchskanninchen", die beim Testlauf ein Maximum an Kreativität, Konzentration und Ausdauer gezeigt haben. Danke für eurer Feedback.

Alle Helfer in alphabetischer Reihenfolge: Bettina und Michael, Britta und Jürgen, Die Viererbande, GiveMeFive, MickeyMaus und reif-für-die-insel.

Herzlichen Dank für eure Hilfe. :!:
sagen Esther und Peter

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1660
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon Britta und Jürgen » 03.05.2013 18:19

Voller Spannung, Vorfreude und Tatendrang ging es am 01. Mai mit der Rotte zum Testlauf dieser Abenteuerbox. :D
Wir schlüpften in die Rolle der Partner von Lara Croft.
Auf wirklich traumhaften Pfaden, vorbei an wunderbaren Plätzen, liefen wir von Hinweis zu Hinweis und von Station zu Station.
Jede Station war ein Kunstwerk für sich. :D
Mal mussten wir nach der geheimen Karte laufen, ein anderes Mal nach den Angaben im Clue. Stellenweise ganz schön kniffelig. :oops:
Wir mussten sehr auf der Hut sein, keine Details zu übersehen, keine Dinge vergessen zu notieren, vor allem wieder alles richtig zu zuordnen, das war eine echte Herausforderung für uns, die aber mit der Zeit immer besser klappte.
Nach einigen gemeinsamen Überlegungen, kamen wir im Finale an, wo wir eine wunderbare Box und einen fantastischen Stempel vorfanden. :D
Wir können diese faszinierende Tour nur empfehlen. :!: :!: :!:
In jeder Ecke spürt man die viele Arbeit, die in diese Tour investiert worden war.
Die Wegführung ist mit viel Gespür ausgewählt worden.
Wir bitten alle nachfolgenden Abenteurer, diese Tour nur bei trockenem Wetter zu laufen, da man bei Regen die ausgeklügelten Rätsel nicht mit Spaß lösen kann.
Vor allem sollte man die ausdrücklich gewünschte Ausrüstung wirklich „ernst“ nehmen, da jedes einzelne Teil davon benötigt wird.
Mit den Materialien sollte man vorsichtig umgehen, damit andere Sucher auch noch ihre Freude daran haben.
Auch sich wirklich genügend Zeit lassen, damit man nichts versäumt und das Abenteuer voll und ganz genießen kann.

Wir sagen Danke an Esther und Peter für diese außergewöhnliche, spannende Tour, für zwei sehr gelungene Stempel und für das leckere üppige Picknick inmitten vieler Riesen.

Es war ein toller Tag.

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen,
mit Bonnie und Ayla :wink:
Zuletzt geändert von Britta und Jürgen am 03.05.2013 18:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1233
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon GiveMeFive » 03.05.2013 18:25

Liebe Trüffelwutz, liebes Forum

Nach dem Tod ihres Vaters findet Lara Croft einen Brief, indem ihr Vater, in verklausulierten Zeilen den Ort seines Tagebuches beschreibt. In diesem Tagebuch soll das Geheimnis der 4 Elemente niedergeschrieben sein. Lara Croft nimmt dich mit auf eine Reise voller Abenteuer, wobei sie es dir schon überlässt, welchen Weg du wählst und wie du die Aufgaben löst. Bei diesen Aufgaben wird eine gehörige Portion Phantasie und teilweise auch physikalisches Know How abgefragt. Die Stationen sind alle selbsterklärend, nur welche Schlüsse du daraus ziehst wird die Spannendste aller Fragen. :o

Stets den richtigen Weg einzuschlagen, war für uns kein Problem. Das zu gewährleisten setzt von Anfang bis zum Ende auf gute Konzentrationsgabe und präzises Arbeiten auf der Schatzkarte . Auf dem langen Weg berührst du Traumpfade und kommst an interessante Orte. :D Zwei davon eignen sich hervorragend zum Picknicken, denn Lara hat keine Einkehr vorgesehen.

Viel kniffliger waren die Aufgaben um hinter das Geheimnis der 4 Elemente zu kommen. So konnten wir letztendlich nur als Team so manche Denkbarriere überwinden. :) Alleine, so gestehen wir, wäre das Tagebuch vielleicht ein Buch mit sieben Siegeln geblieben. :oops:

Dass das Tagebuch von uns gefunden wurde (und auch der Bonus) zeigt, dass das Team funktioniert hat (jeder wusste irgendwas) und die Aufgaben lösbar sind. Und wie immer: Hinterher klärt sich vieles, scheinbar Ungereimtes, von selbst auf und alles ist logisch und schlüssig. :wink:

Wir sind der Meinung, dass Esther und Peter wieder einmal einen Clue der Extraklasse generiert haben. Hoffen wir, dass von diesem lange erzählt und geschrieben wird, ohne natürlich etwas zu spoilern. 8-)

Wir danken der Trüffelwutz, dass wir den Testlauf bestreiten durften, für die Rundum-Sorglos-Betreuung, für diesen tollen Clue mit seinen zwei wertvollen Stempelabdrücken und das schöne Testläufergeschenk. :P :P

Wir bedanken uns bei Britta und Jürgen, bei Horst und Max (leider ohne Solveigh) für das prima, erfolgreiche und herzliche Miteinander. :P :P

P.S. Vergesst nicht die erforderlichen Utensilien mitzunehmen, denn ohne diese sind die Aufgaben nicht zu lösen. Und bedenkt: Es ist weder ein Intelligenztest, noch ein Promilletest, :wink: sondern einfach nur ein Spiel mit viel Spaß und sollte gerade Kinder, trotz der Wegedistanz, sehr ansprechen. :wink:

Viele liebe Grüße von Sylvia und Mathias

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1057
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon Die Viererbande » 03.05.2013 18:45

Zum Tag der Arbeit bekamen wir (der Rest der Rotte) eine tolle Einladung - Test für eine neue Box von Trüffelwutz. :D :D

Ein Blick auf die Utensilienliste (wichtig!! Nichts vergessen!) zeigte schon, dass wieder einmal eine ungewöhnliche Box mit reichen Rätseln angesagt sein würde.
Diesmal spielte der Wettergott auch mit, zwar schien nicht die Sonne, aber wir hatten angenehme Temperaturen und der Regen blieb aus. Nach einem Blick auf die Ruine ging es dann los, die Suche nach den "Wegfindungs-Tools". Für alle, die gerne anspruchsvolle Rätsel lieben, ist die Tour ein absolutes Muss! :) :)
Aber auch die Wanderfreunde werden auf ihre Kosten kommen, denn schöne Pfade, die auch mal etwas sportlicher genommen werden müssen, locken und Felsen, Brunnen und schöne Rastplätze laden immer immer wieder zum Verweilen ein. :D :D Es ist eben keine Tour für den schnellen Sieg, sondern eine, die für die man sich viel Zeit nehmen sollte.
Wir wurden an einem der Rastplätze von einem feudalen Picknick von den Placern mit allem, was das Herz begehrt überrascht. :D :D Das gemütliche Picknick wurde durch eine Forstverwaltergruppe belebt, die standesgemäß mit Autos vorgefahren waren. Es stellte sich heraus, dass dem Leiter der Gruppe dieser schöne Platz zu verdanken war. Da wir eh auf dem Sprung waren, wollten wir die Jubiläumsfeier nicht weiter stören und verließen den gastlichen Ort.

Wohl geführt durch die Wegfindungs-Tools und die Rätsel (bei einem hatte allerdings selbst die sonst so findige Gruppe ihre Schwierigkeiten und auch das Rätsel zur Bonusbox ist eine harte Nuss) ging es zielsicher zunächst zur Bonusbox, wo der erste schöne Stempel uns erwartete und nach einer Weile ins Zielgebiet, wo es uns wie Schuppen aus den Augen, fiel und sich das letzte Rätsel auflöste. :o :o

Die Box konnte natürlich rasch geborgen werden und wir wurden nicht nur mit einem tollen Boxenstempel, sondern auch noch mit einem wunderschönen Testläufergeschenk überrascht. :D :D

Liebe Esther, lieber Peter: Danke für die tolle Tour, die sich nahtlos in eure schöne Serie einreiht. :D :D Man kann sich kaum vorstellen, wieviel Arbeit in die Ideenfindung und Realisierung geflossen ist. Es hat sich aber gelohnt!

Danke auch an Sylvia, Britta, Mathias und Jürgen: Es war wieder ein gelungener Tag! Letterboxing in Vollendung! :D :D

Liebe Grüße von Max und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Gemeinsamer Erstfund

Beitragvon NeuVoPi » 04.05.2013 17:19

Das war ja mal wieder ein Ding.
Mit Manfred von den Kruppi´s, der heute für die Ausrüstung und Motivation sorgte - vielen Dank dafür,
und Barfly, der zufällig gleichzeitig am Startpunkt eintrudelte, ging es zielstrebig zur ersten Zwischendose.
Im weiteren Verlauf hatten wir so unsere Probleme, insbesondere mit dem Namen :evil: .
So verliefen wir uns kurz nach dem Feuer und gelangten an die falsche Quelle, was uns wohl den Bonusstempel kostete :oops:.
Gemeinsam nahmen wir kurze Zeit später die Fährte wieder auf :P und durften uns als Erstfinder ins Logbuch eintragen :P .
Vielen Dank für die sehr aufwändig, mit vielen Ideen und jeder Menge Heimarbeit, gestaltete Runde und den schönen Stempel.
Liebe Grüße an meine Mitwanderer.
Volker

Barfly
-
Beiträge: 370
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon Barfly » 04.05.2013 21:13

Wie NeuVoPi schon geschrieben hat, habe ich mich am Parkplatz der Runde angeschlossen.
Trotz der Probleme, die uns leider den Bonusstempel gekostet haben :( , war es eine sehr schöne Runde. :D
Die Element-Rätzel waren wirklich mal was außergewöhnliches. :idea:
Vielen Dank für placen an Trüffelwutz und einen schönen Gruß an meine beiden Mitläufer. 8-)

Lg Barfly

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1071
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon Die Kruppi`s » 04.05.2013 22:21

Eine Aufwendig ausgearbeitete Letterboxtour in netter Runde mit Barfly und Volker von Neuvopi sowie ein Erstfund zum Geburtstag, was will man noch mehr?
Sylvia durfte leider arbeiten.
Um 9:30 Uhr ging `s zügig los. Ohne größere Probleme sind wir bis zum Element Feuer vorgedrungen. Das Element Luft und Erde sowie das auf finden weiterer Aufzeichnungen wurde in Teamarbeit gelöst. Einer hatte immer eine Zündende Idee. Jeder alleine wäre wohl aufgeschmissen gewesen.
Am Feuerplatz angekommen machten wir uns auf die Suche nach dem Namen.
Als das Feuer brannte, geriet der Name aber in den Hintergrund und wurde beim Handwerklichen Geschick von Barfly beim Knüpfen der Quadranten glatt weg vergessen. Das knüpfen wurde von Barfly 2mal wiederholt, mit gleichem Bild.
Anfangen konnten wir damit aber nichts. Das hat uns aber nicht beunruhigt. Mal sehen was noch so kommt. Nachdem das Feuer gelöscht war konnten wir nicht mehr in den Clue einsteigen. Wir haben doch glatt einen Weg übersehen und haben uns nach einigem hin und her für den Falschen Weg entschieden.
Nach 2 km dann ein Hilferuf an Britta, die uns bestätigte das wir falsch liegen. Danke für die Hilfestellung. Da wir eine Idee hatten wo es hingeht sind wir nicht zurück ( der Name wurde immer noch ignoriert ) sondern haben uns anhand der mitgeführten Wanderkarte einen anderen Weg gesucht und landeten an einer schönen Quelle zum Durstlöschen. Irgendwas passte aber nicht so ganz. Nach einigem rumsuchen, rätseln und Studium der Karte war klar das wir hier umsonst suchen. Also auf Richtung Bauwerk. Der absolute Lieblingsbaum und weitere Hinweise wurden nun in umgekehrter Reihenfolge gefunden.
Nun waren wir wieder im Clue. Auch der vergessene und nicht gefundene Name kam wieder ins Spiel. Allgemeines Schulterzucken. Manchmal dachten wir auch an den Bonus. Macht aber nix , weiter des Weges zum hölzernen Tod. Hier wurde der Kreislauf der Elemente geschlossen. Nach dem anwenden der Elemente sind wir nach kurzem Irrweg am Versteck der geheimen Aufzeichnungen angekommen. Barfly hat das Versteck gefunden und durfte das letzte Element anwenden. Damit war das Tagebuch unser. Den ersten Preis durfte ich mitnehmen, nochmal vielen Dank. Nach Durchsicht der Akten, ein Krabbeltier durfte auch kurz ans Tageslicht, machten wir uns wieder auf den Weg. Der Bonus rückte nun in den Vordergrund. Im weiteren Verlauf des Weges wurde uns aber klar dass wir auf den Bonus verzichten müssen. Allerdings haben wir eine Idee wo wir hätten suchen müssen.
Nach 6,5 Stunden mit verlaufen, rumsuchen, rätseln, Pause und studieren der Karte waren wir wieder am Startpunkt. Einige Ortskenntnisse von anderen Wanderungen haben uns hier sehr geholfen.
Eine aufwendig gestaltete Letterbox in schönem Gelände, einmalige Plätze und handwerklich perfektem Material hat uns viel Spaß gemacht.

Vielen Dank an Esther und Peter. Wirklich eine tolle Arbeit, auch die gebastelten Belohnungen.

Auch vielen Dank an Volker und Barfly. Es war eine unterhaltsame Tour mit euch.

Viele Grüße
Manfred

PS: Das angegebene Material sollte man unbedingt mitnehmen, sonst wird es problematisch. Das suchen in größeren Teams ist von Vorteil. Auch eine Wanderkarte sollte man einpacken.

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 400
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 09.05.2013 20:25

Heute wollten wir dem Geheimnis auf den Grund gehen.
Also zogen wir mit Kathleen los um die Box zu knacken.
Am Startplatz entdeckten wir das LB-Mobil von Die Hei-No's.
Und schon zogen wir los....natürlich erst mal in die falsche Richtung. Also wieder zurück und den
richtigen Weg eingeschlagen. An der Burg dann unser nächstes Problem. So testeten wir ALLE :oops: :oops: :oops: Wege und suchten die richtige Stelle.
Irgendwann gaben wir auf und zogen weiter...und siehe da der Clue paßte.
Leider hat sich unser Drucker erfolgreich gewehrt sich auf das richtige Kartenmaß umstellen zu lassen. Nichts desto trotz
haben wir uns die Karte zurechtgebastelt....
Wir entdeckten ständig neue Highlights und kamen recht zügig voran.
Doch dann holte uns der Vatertag ein.
Genau an einer wichtigen Stelle hatte sich eine große Herde Vater-Muggels mit Raubtieren breit gemacht.
Doch was ist den das???? Läuft da net wer mit Papier in der Hand? Schnell war klar. Ha Noi :lol: Die Hei-No's.
Ab hier zogen wir zusammen weiter und nach einem kurzen Anruf bei den Placern waren wir wieder voll im Clue.
Die Vater-, Hund- und Familienmuggels wollten wir net noch mehr "bedrängen".
Die weiteren Aufgaben waren dann auch schnell gelöst und entdeckt. Einzig mit dem Bonus hatten wir zu kämpfen.
Aber auch hier ging uns ein Lichtlein auf. Leider etwas zu spät. Aber wir haben ja nix gegen ein paar Sondermeter :roll:
So latschten wir eben wieder zurück und schnappten und auch diesen Stempel...STRIKE!!!! 8-)
Nu aber zurück zum LB-Mobil.....nach exakt 15km waren wir wieder am Startplatz.
Wir haben aber reichlich zusatzstrecke abgelatscht. So zogen wir gemeinsam in den Landgasthof ein, der heute leider extreme Unterbesetzung hatte.
Aber letztlich bekamen wir was zu futtern und so fuhren wir glücklich und zufrieden wieder nach Hause.

Vielen Dank an die Trüffelwutzes für den TJ (ein Treffen mit den Vatertagsmuggels hätte den Alk-Spiegel zu weit nach oben gedrückt!)
und das Ausdenken und Legen der WAHNSINNSBOX.

Danke auch an Die Hei-No's für´s Mitnehmen hat echt Spaß gemacht mit Euch.

Gruß
Anja und Stephan

PS: aus der Box wurden wir von einem Pillendreher angesprungen. Der schnappt jetzt mal Luft in nahen "Ausland" :wink:

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 287
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon Die Hei-No's » 09.05.2013 22:07

Mit großer Vorfreude aber auch gehörigem Respekt vor den 5***** fuhren wir heute den weiten Weg zu den Elementen. Gefrühstückt wurde im Auto und um 10 Uhr waren wir am Startpunkt. Kein Auto weit und breit... also hurtig bergan und los ging die wilde Fahrt... äh Tour.
Es lief überraschend gut und nach ca. 2 Stunden waren wir am Rastplatz, der leider von Vatertags-Muggeln und nervig fiependen Hunden überlaufen war. Mit dem 12 Uhr Hinweis konnten wir nix anfangen :oops: , aber das Wurzelholz fanden wir dann trotzdem. Den Namen hatten wir auch gleich stolz notiert, dass es der falsche war, wussten wir bis dato ja noch nicht :shock: . So und nun sollte der Bonus kommen. Doch wo :?: Und was genau sind jetzt eigentlich Quadranten :?: Die Picknicker beobachteten uns neugierig und amüsiert bei unserer verzweifelten Suche. Einmal rechts rum um den Platz, einmal links rum, einmal von oben nach unten .... und auf einmal ....Letterboxer :!: Wo kommen die denn her? Die machen doch nicht "unsere" Box? Nein, kann ja garnicht sein :!: Die kommen ja von ganz woanders her :!: Das war doch nicht der richtige Weg :!: Wie man sich täuschen kann.............. :oops: :o
Hatten wir doch glatt ein gutes Stück Weg "vergessen" :o Da kam Reif für die Insel wirklich exakt zum richtigen Zeitpunkt :!: Sonst hätten wir nochmal einige Extrameter zurück müssen, um unseren Fehler zu korrigieren. Die Picknicker freuten sich über den neuen Zuwachs auf Ihrer "Bühne" und winkten uns wiederholt freundlich zu. Nix wie weg :!: Aber ohne Bonus :?:
Ha-Noi :!: Ein kurzer Anruf beim Placer half uns auf die Sprünge und wir konnten - endlich - in neuer Formation weiter.
Der Rest des Weges war angenehm kurzweilig und sehr unterhaltsam. Die weiteren Stationen wurden sicher gemeistert und erst kurz vor der Box bemerkten wir, dass wir den Bonus total vergessen hatten :oops: Dank moderner Technik (naja fast modern - es hatte immerhin noch "Tasten" :wink: :wink: :wink: ) wurde der Weg zum Bonus zum krönenden Abschluß absolut zielsicher und metergenau angepeilt und eingeschlagen. Auch dieser wunderschöne Stempel ziert jetzt also unser Logbuch.
Ein liebevoll gebasteltes Zweitfinder-Geschenk durften wir mit ins Badische Land nehmen (danke Anja und Stephan fürs Überlassen) und auch ein 6-beiniges Krabbeltier ist in unseren Rucksack gekrochen. 2 Stempel, 1 "Medaille" und 1 Hitchhiker..... LB-Herz was willst du mehr :?: :!:
Das war ein wirklich lohnender Ausflug mit schönem Abschluß im Landgasthof Schlossberg.
Ganz liebe Grüße an unsere Mitwanderer Anja, Stepahn und Kathleen, die diese wirklich unglaubliche Tour noch schöner gemacht haben.
Und viele Grüße an Esther und Peter, die sich hier wiedermal selber übertroffen haben. Hoffentlich bleiben die Rätsel lange erhalten, einfach irre, was ihr Euch da ausgedacht und für uns zurechtgebastelt habt.

Es grüßen Euch
Ilona und Steffen

PS: Wie heißt die Hauptstadt von BaWü :?: :?: :?:

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 780
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon Stivo » 10.05.2013 18:58

gemeinsam mit Rotti und Wodi, ging es heute auf dieses aussergewöhnlich tolle Abenteuer 8-) 8-)
Alle Werte (bis auf den Namen :oops: :oops: ) und Hinweise wurden gut gefunden und die Aufgaben problemlos gelöst :P :P
So wurden wir auf schönen Wegen und Pfaden ohne Extrameter durch das Areal geleitet. :mrgreen: :mrgreen:
Der Bonusstempel blieb uns jedoch verborgen :oops: :oops: , aber hier wird es wohl noch zu einer gezielte Operation kommen, wenn die Sterne ihre Bahnen kreuzen.. 8-) 8-)

liebe Esther, lieber Peter vielen Dank für dieses akribisch ausgearbeitete Abenteuer, diesen liebevoll gestalteten Clue mit den phantasievoll und handwerklich anspruchsvoll gestalteten Aufgaben.
Einfach Klasse :wink: :wink:

Danke auch an meine Mitwanderer, hat Spass gemacht :lol: :lol:

Stivo

un :twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
beim Blasen, dass einem nicht schwarz vor Augen wird.............

Nachtrag vom 14.07.:
Heute haben wir uns den noch ausstehenden Bonusstempel abgeholt !!!
PS: ganz ohne TJ und sonstige Hilfsmittel 8-) 8-)
Zuletzt geändert von Stivo am 14.07.2013 19:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon ROTTI » 10.05.2013 19:22

Ich weiß gar nicht so recht, was ich schreiben soll. Diese Box hat mir in mehreren Hinsichten riesig Spaß gemacht und ich bin vom Esthers und Peters Ideenreichtum schwer beeindruckt.
Die Streckenführung ist äußerst gelungen, die Rätsel sind anspruchsvoll und dennoch nicht zu schwer, die Stationen sind abwechslungsreich und der Clue sehr präzise :D .
Wir haben alle Stationen und die Box ohne große Suchereien schnell und sicher gefunden 8-) .
Lediglich mit dem Rätsel für den Bonusstempel sind wir nicht klar gekommen :? . Aber gleich einen Telefonjoker wollten wir auch nicht bemühen, da wir immer noch hofften, selbst drauf zu kommen und unser Ehrgeiz einen Anruf nicht zuließ. Aber es hat nicht sollen sein.
Höchst zufrieden haben wir unsere Heimreise angetreten und grübeln immer noch wegen des Bonusstempels.
Viele Grüße an meine beiden Mitsucher und herzlichen Dank an Esther und Peter für dieses Erlebnis.
Thomas

Ergänzung am 14.07.2013:
Nach Klärung der Ursache für unsere Probleme beim Bonusstempel und unter Anwendung der winzigen Änderung im Clue konnten wir heute den Bonusstempel ohne Probleme finden :D :D .
Nochmals danke an Esther und Peter für diese Letterbox der Extraklasse. Die Tour ist einfach super.
Zuletzt geändert von ROTTI am 14.07.2013 20:40, insgesamt 1-mal geändert.

WoDi

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon WoDi » 10.05.2013 21:41

Ich kann mich den Ausführungen meiner beiden LB-Profi-Begleiter Stivo und Rotti voll und ganz anschließen! :D
Es ist ein wirklich toll ausgearbeiteter Clue mit hohem Anspruch an die Sucher :!: :!: :!:
Obwohl uns - neben dem fehlenden Namen - der Bonusstempel versagt blieb, war es eine erfolgreiche, unterhaltsame, kurzweilige Tour :!:
Zuhause angekommen habe ich nochmal über den sich kreuzenden Sternenbahnen gebrütet und bin leider (noch) nicht auf eine plausible Lösung gekommen :?: :?: :?:

Vielen Dank an Trüffelwutz für den sehr phantasiereichen Clue!!!

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon ABUS » 11.05.2013 20:37

Na, wenn das mal keine absolute

WELTKLASSEBOX

ist, welche ist es dann ?

Wir haben alle Elemente ohne Probleme gefunden.
Auch der schöne "goldene" Bonus Stempel bereitete keine Probleme und ziert nun unser Logbuch.

Vielen Dank an die Placer für diese traumhafte Runde, die in unserer persönlichen TopTen recht weit oben steht :D

A .. lexa
B .. ianca
U .. li
S .. tefan

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 946
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: KL - Das Geheimnis der vier Elemente

Beitragvon trüffelwutz » 12.05.2013 20:45

Winzige Änderung im Clue:

... Quadranten 1 + 4 sind natürlich gemeint... :!: :!: :wink:
Bitte auf Seite 3 den letzten Satz korrigieren!


Danke für die Hinweise.

LG Trüffelwutz


Zurück zu „trüffelwutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast