PS - Burg Neudahn ....und ihre Symbole...( Dahn III )

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 795
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: PS - Burg Neudahn ....und ihre Symbole...( Dahn III )

Beitragvon Nettimausi » 23.11.2017 3:21

Gestern habe ich die Box gefunden. :D

Schon bei der 1. Hinweisdose habe ich nur ein Geocach gefunden. :o Genau an diese beschienende Stelle. :? Zum Glück gibt es ein Alternativ Hinweis. :P Vor Ort konnte ich gestern bei herrlichen Sonnenschein den Ausblick genießen. 8-)
Bei der Burg fand ich alle Hinweise. :D Zum Teil, war es recht dunkel, wenn man jeden Winkel der Burg betrachtet. :o Danach ging es zügig weiter bis zu S4. :P Auch diese Dose ist nicht mehr da. :twisted: Dort gibt es wieder die Alternative. :wink:
Den ganzen Tag über habe ich kein Mensch gesehen, aber im Finalgebiet standen paar Leute und schauten die Gegend an. :twisted: Nach eine ganze Weile später, konnte ich dann endlich die Dose holen. :D
Vielen Dank für die schöne Tour. Das war meine 1. Dahner Tour. :D
Jetzt geht es gleich zur nächsten Box. :D

Schöne Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 576
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: PS - Burg Neudahn ....und ihre Symbole...( Dahn III )

Beitragvon Die Wanderfalken » 06.11.2018 21:35

Ludwigshafen grau in grau, aber in Dahn soll die Sonne scheinen - also nichts wie los an diesem Urlaubstag :P

Je näher wir unserem Zielort kamen, desto heller wurde es und wir starteten gut gelaunt zu einer hochinteressanten Wanderung mit wieder einmal tollen Felsformationen, als Highlight Burg Neudahn, tollen Pfaden und Super-Aussichten :D :D :D .
Rindenpost 1, 2 und 3 konnten gefunden werden, S 4 nicht (ist aber nicht wirklich tragisch :wink: für den weiteren Verlauf), bei A + F griffen die Alternativen.

An der Kiefer (kurz nachdem man S5 gefunden hat) hängen derzeit über dem weißen Schild nur S1, S2 und S4 - wir sind daher erst einmal vorbeimarschiert :? , dieser Fehler wurde aber schnell bemerkt.
Der nächste Fauxpas passierte uns dann nach dem "hohen Ungetüm". Was genau wir falsch gemacht haben, wissen wir nicht, jedenfalls waren wir dann erst mal für eine ganze Weile in der falschen Richtung auf dem S6 unterwegs :roll: :roll: . Doch schließlich siegte der Instinkt und die Tatsache, dass wir so wohl auf keinen Fall zeitnah zum Auto zurückkommen, bewegte uns zur Umkehr.

Danach war alles wieder im Lot und die Box konnte in ihrem kleinen Steinhaus entdeckt und geloggt werden :mrgreen:

Auch diese Runde ist sehr liebevoll gestaltet und verdient das Prädikat "Absolut empfehlenswert". Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf auf Dahn IV und V :!:

Sibylle und Axel

Transusen
Placer
Beiträge: 387
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: PS - Burg Neudahn ....und ihre Symbole...( Dahn III )

Beitragvon Transusen » 17.12.2018 8:53

Kalt war´s :cry:
Auf teilweise gefrorenem Untergrund ging es mit einigen Mitwanderern an eine weitere Runde in dieser tollen Umgebung.
Beim ersten Hinweis sollte man sich nicht von der geometrischen Form stören lassen, auf Farbe und Anzahl kommt es an :wink:
Die liebevoll geschriebenen Rindenpost"briefe" sind gut zu finden.
Vor dem 2. Briefkasten fehlt an der Kiefer S1, das Versteck ist jedoch auch ohne S1 eindeutig zu identifizieren.
Danach wird´s einfach nur noch traumhaft bis mystisch :D Wie findet man solche Wege???
In der Nähe der Box, die wohl auch öfter mal von Geochachern gefunden wird, war ein ziemlicher Muggelauflauf.
Die Büroarbeit konnte jedoch ohne Aufsehen zu erregen erledigt werden.

Danke für diese Wahnsinnstour :D

Die Transusen


Zurück zu „Britta und Jürgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste