DÜW - Hexenstein-Letterbox

Benutzeravatar
die 3 Benders
-
Beiträge: 29
Registriert: 24.07.2009 20:40
Wohnort: Gönnheim

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon die 3 Benders » 14.03.2017 20:01

Wir haben uns am Sonntag aufgemacht die Hexenstein Letterbox zu suchen. Der Weg und der Clue waren sehr ansprechend. Bis zum Finale ging auch alles gut. Doch dann kamen die Rechtskurven :roll: . Nach ungefähr einer Stunde und gefühlten einhundert Aufstiegen auf dem wildromantischen Pfad sind wir ohne die Box zu bergen weitergezogen.
Heute im Anschluss an die alte Marla hat uns der Ehrgeiz gepackt und wir sind nochmal ins Zielgebiet gegangen und siehe da:
Der Box, dem Logbuch und dem Stempel geht es gut in ihrem wirklich guten Versteck :lol:
Gruss
die 3 Bender`s

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 850
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon der kleine Elefant » 10.08.2017 8:57

Lange stand die Tour auf der "Laufliste". Öfters haben wir sie verschoben.
Gut vorbereitet, ging es zusammen mit dem lustigen Astronaut auf den Weg.
Der wildromantische Pfad ist am Anfang mit hohen Brennnesseln ziemlich zugewachsen.
Wir musste zweimal schauen, ob es da lang geht.
Die Box war dann eindeutig zu finden.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 225
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon Lustiger Astronaut » 11.08.2017 18:56

Lange schon war das gemeinsame Angehen dieser Tour verabredet, aber irgendwie kam zeitlich immer was dazwischen. Jetzt hat's doch geklappt. :D
Der kleine Elefant hat schon alles gesagt: Dank guter Vorbereitung haben nur wir beim Einstieg ins Finale ein wenig ungläubig geguckt. Das Finale selbst haben wir dann gut meistern können. Aber lange Hosen sind wirklich empfehlenswert. Vielen Dank an Die Viererbande, auch für den schönen Stempel, sagt

Der Lustige Astronaut

wild-rover
-
Beiträge: 382
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon wild-rover » 16.10.2017 11:39

Eine sehr schöne, abwechslungsreiche Runde mit tollen Aussichten hatten wir uns da letzten Samstag ausgesucht, mit bombensicherem clue bei tollem Wanderwetter - mehr geht doch kaum. Wieder einmal durften wir auf überwiegend unbekannten Pfaden in eigentlich bekannter Gegend wandeln. So erreichten wir ohne Umweg das Zielgebiet. Auch hier sind die Angaben im clue präzise - etwa halbe Höhe, Rechtskurve und 2 Kiefern in bestimmter Richtung. Die box konnten wir daher auch auf Anhieb aus ihrem Versteck befreien. Dose und Inhalt sind in bestem Zustand.

Wir sagen der Viererbande vielen Dank für die tolle Runde und den schönen Stempel

beste Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 335
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon Eowyn » 02.04.2018 19:51

Heute haben wir uns mit TABI´s Anna am Startpunkt getroffen und uns gemeinsam auf die Suche nach der Box gemacht. Und ich war absolut begeistert von den traumhaft schönen Pfaden entlang von Kiefern und Heidekraut. Auch am "Kaffemühlchen war ich heute zum allerersten Mal.
Ein Teil der Pfade war mir auch noch unbekannt, andere kannte ich schon von anderen Touren, aber der bombensichere Clue brachte uns ohne Probleme immer weiter dem Ziel entgegen. Unterwegs bieten sich immer wieder tolle Picknickgelegenheiten, auch wenn manche Bänke nicht mehr ganz so stabil sind... :lol: :lol: :lol:
Im Finale haben wir (schwer pumpend :P ) zuerst auf der falschen Ebene gesucht, aber Anna hatte schnell den richtigen Riecher und wir konnten uns im Logbuch verewigen.

Vielen Dank an die Viererbande für die richtig tolle Tour und liebe Grüße an Anna! War ein schöner Tag im Wald. :)

Lena & Heiko

Benutzeravatar
TABI
-
Beiträge: 93
Registriert: 22.10.2016 14:23
Wohnort: 76870 Kandel

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon TABI » 03.04.2018 19:57

Wie Eowyn schon schrieb hatten wir einen tollen Tag im Wald. Wir fühlten uns manchmal wie auf Mallorca, so malerisch sind die Pfade, die wir teilweise aber hinauf schnaufen mussten :-) :-) :-) Am Hexenstein ist ein schöner Platz zum Rasten....vorsicht jedoch mit den morschen Bänken nach den Osterfeiertagen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Danke an die Viererbande für den bombensicheren Clue.
Danke auch an Lena & Heiko - es war toll mit Euch :!: :!:

divehiker
Placer
Beiträge: 518
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon divehiker » 14.09.2018 19:13

Eine sehr schöne Tour, es hat uns gut gefallen. :D
Eine kleine Unsicherheit haben wir uns selbst eingebaut, da wir die falschen Stufen
für Wert B gezählt hatten, denn da war vor der Treppe noch ein kleines Treppchen.
Wir merkten, dass etwas nicht stimmt und konnten aber bald den Fehler korrigieren,
so dass die Peilungen wieder passten. Ansonsten lief alles glatt. Wir konnten die Pfade
genießen, die Sehenswürdigkeiten und Ausblicke bewundern. Der Hexenstein selbst ist
an einem sehr schönen Platz. Am Schluss ging es noch einmal steil nach oben, wo die
Box dann schnell gefunden wurde. :D
Vielen Dank an die Viererbande für die tolle Tour und den schönen Stempel. :D
Susann und Thomas

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 354
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon suwo » 04.11.2018 21:53

Nach dem schönen Samstag dachten wir, die Sonne lässt sich auch heute blickten, leider blieb der Hochnebel den ganzen Tag, sodass wir die Aussichten nicht wirklich genießen konnten. Trotzdem ist der Wald bei Bad Dürkheim immer sehr schön. Herrliche Pfade erwarteten uns, gleich mehrere Etappenziele als Highlights, da kam nie Langeweile auf und dank eines 100%igen Clues auch keine Unsicherheiten. Gestartet waren wir am Bahnhof in Bad Dürkheim und fanden auch von dort sehr schnell in den Clue. Die Anstiege waren zwar teils lang, allerdings nicht so steil wie befürchtet (da sind wir vom Odenwald teils schlimmeres gewöhnt).
Der finale Pfad war gemäht und freigeräumt, aber wegen wackligen Steinen und Stufen immer noch „wild“, nur nicht mehr so „romantisch“. Hier waren wir kurz unsicher, was denn nun halb oben bedeutet - höher als man glaubt :wink: . Ein Prima Versteck und ein wunderschöner passender Stempel rundeten die Tour ab. Den Rückweg sparten wir uns und traten die Heimfahrt vom Wachenheimer Bahnhof an.
Danke an die Viererbande für den tolle Wandertag, es hat uns großen Spaß gemacht.
Viele Grüße von suwo

Dieses war der 200. Streich, doch der nächste folgt ... :?:

Benutzeravatar
5 Waldschätze
-
Beiträge: 183
Registriert: 24.08.2010 15:50

Re: DÜW - Hexenstein-Letterbox

Beitragvon 5 Waldschätze » 25.01.2019 20:03

20.01.2019
Am Sonntag suchte ich eine Tour, bei der man die lang ersehnten Sonnenstrahlen hoffentlich ausgiebig genießen kann. So fiel meine Wahl auf diese Tour. In großer Besetzung mit den Kasperle und den Urlauber und noch einigen weiteren anonymen Letterboxern machten wir uns auf den Weg. Die Strecke war wirklich sehr schön und die Steigungen brachten uns trotz Minustemperaturen ins Schwitzen. Am Hexenstein gab es dann noch ein kurzes Picknick. Die Streckenführung war stets eindeutig. Erst beim Einstieg ins Finale gerieten wir ins Straucheln. Die halbe Höhe war dann doch nicht so früh erreicht wie wir zuerst dachten. An der nächsten Stelle, bei der dann die Kiefern auch eindeutiger in der richtigen Position standen, waren wir dann erfolgreich und konnten unsere Logbücher mit einem weiteren schönen Stempel schmücken.
Vielen Dank für diese schöne Tour
Gabi von den Waldschätzen


Zurück zu „Die Viererbande“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste