OA - Wertacher Urlaubsletterbox 2

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 548
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)
Kontaktdaten:

Re: OA - Wertacher Urlaubsletterbox 2

Beitrag von Weingartner-Edel-Hobbits » 20.07.2015 21:39

1. Tag eines Marathon Outdoor Wochenendes im Allgäu.

Wie die letzten Jahre zuvor lockte uns das dritte Juli Wochenende nach Füssen. Am Donnerstag (16.07.15) entschlossen
wir uns, unsere Anreise nach Füssen für die Wertach 2 Urlaubsbox der Viererbande zu unterbrechen.

Startzeitpunkt 13:00 Uhr bei 30°C im Schatten - nicht unbedingt die besten Voraussetzungen für diese lange Wandertour.
Der Aufstieg auf den Falkenstein war zwar im Schatten, aber hatte es in sich. Belohnt wurden wir mit einem herrlichen
Ausblick ins Illertal.

Der Weg zum nächsten Ziel war nur noch leicht hügelig und führte uns über sonnenüberflutete Weiden und schattigen
Waldpfaden zur Ruine, unserem nächsten Ziel.

Die Suche der Box gestaltete sich problemlos.

Der Abstieg vorbei an der Alpe Müller zur "Alten Salzstraße" verlief dann wieder auf einem schattigen Pfad flott nach unten.

Der Rückweg auf der "Alten Salzstraße" forderte uns noch mal so richtig – zwar eben aber komplett in der Sonne. Aus der
im Clue beschriebenen "schönen Weidelandschaft" formten unsere von der Hitze ausgemergelten Gehirne Begriffe wie
"Leidenswanderschaft".

Liebe Viererbande nochmals auf diesem Weg (wir haben uns ja zwischenzeitlich schon persönlich getroffen) vielen Dank
für diese schöne aussichtsreiche Wander-Letterbox in einer wunderschönen Ecke des Allgäus.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 250
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

Re: OA - Wertacher Urlaubsletterbox 2

Beitrag von Lutz » 24.08.2015 19:39

Letterboxenrurlaub im Allgäu!!
2, Tag, 3. Box!!(09.08.)
Auch wir waren bei krassen Temperaturen hauptsächlich auf der Suche nach Schatten...was bei dieser Tour sehr gut gelang!!
Nach einem knackigen Anstieg wurden wir mit vielen schönen schattigen Plätzen mit Aussicht zum Verweilen belohnt :D :D
Wir haben keine der Bänke ausgelassen...glaube ich :D :D
Clue ist komplett stimmig...und der Box geht es gut!!
Danke für die wunderschöne Tour sagen
Bine und Udo!! :D :D

wild-rover
-
Beiträge: 399
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: OA - Wertacher Urlaubsletterbox 2

Beitrag von wild-rover » 26.03.2016 22:01

Die Beine in erhöhte Position gebracht, die Socken qualmten noch leicht, ein kühles Bier in Händen - so ließen wir vor 4 Stunden die 2te Wertacher Urlaubsbox revue passieren.

Bei zunehmend sonnigem Wetter hatten wir heute morgen, kurz nach 11 Uhr, von unserem Oster-Urlaubsdomizil in Oberstdorf kommend, unser letterboxmobil vor dem Schützenhaus in Rottach abgestellt. Dem stets glasklaren clue folgend marschierten wir los und gewannen dann auch rasch an Höhe. Nach einigen durchaus nicht unanstrengenden Serpentinen erreichten wir schließlich das Gipfelkreuz. Hier wurden wir mit tollen Ausblicken belohnt. Nach kurzer Rast und Stärkung ging es weiter über Wiesen und durch Wald, immer wieder mit grandiosen Ausblicken belohnt, dem Zielgebiet entgegen. Die Peilung ab dem V-förmigen Baum führte punktgenau zur box, die sich in außerordentlich gutem Zustand befindet.
Um einen sehr schönen Stempel reicher traten wir den Rückweg an und erreichten 1 Stunde nach Passieren der Müller-Alpe wieder unseren Startpunkt.

Liebe Viererbande - eine lange, aber superschöne Runde habt ihr da zusammengestellt, die uns ausgesprochen gut gefallen hat. Dafür danken Euch:

wild-rover (Nieder-Beerbach)

z. Zt. auf Urlaub in Oberstdorf

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 749
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: OA - Wertacher Urlaubsletterbox 2

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 15.05.2018 8:55

**Letterboxausflug ins Allgäu**

Wertacher Urlaubsletterbox 2

Am 11.05.18 erwanderten wir diese sehr schöne und aussichtsreiche Strecke

Nach einem knackig-brutalen Aufstieg war die Aussicht phänomenal (Rotti muß diese Box lieben…. :lol: :lol: :lol: )

Weiter ging es durch herrlichste Allgäuer Landschaften absolut punktgenau zum trockenen Versteck der Box und die anschließend zur Einkehr in die Alpe :D :D :D

Eine absolut empfehlenswerte Allgäu – Box

Vielen Dank an die Placer
Grüße
Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 877
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 14.08.2019 15:32

Wie unsere Vorgänger zutreffend geschrieben haben - hat man den knackigen Anstieg bewältigt- ist die Aussicht gigantisch :D
Sehr schöne empfehlenswerte Urlaubsbox! Die zu ermittelnden Werte sind stimmig - jedoch es gibt Anmerkungen zur Wegführung: aus dem Pfad an der T- Kreuzung unterhalb der Kammlinie ist ein durch Sprengarbeiten (Warnschild ist noch vor Ort) ein breiter Schotterweg entstanden, der erst kurz vor der Treppenkonstruktion wieder zu einem Pfad wird. Das Gleiche beim Pfad nach den Wiesen, der zu einem Weg werden soll und durch dunklen Wald führt. Hier entsteht auch derzeit eine Schotterautobahn - die Baumaschinen waren heute aktiv.
Der Box geht es gut :D Schöner Stempel :D

Danke sagen
Manfred und Birgit

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1365
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: OA - Wertacher Urlaubsletterbox 2

Beitrag von GiveMeFive » 15.10.2019 20:22

Hallo liebe Viererbande, hallo liebes Forum

Erster Tag unseres Allgäukurzurlaubes. Wir starteten in Rottach, denn es lag auf unserem Weg nach Fischen-Au.

Bei bestem Wanderwetter, blauer Himmel, kein Wind und angenehme Temperaturen, starteten wir am Schützenhaus. Am Anfang ging es zügig bergauf, der Wegbeschreibung konnten wir gut folgen bis zu dem Pfad, wo das Geländer hilft. Ab da ist es immer noch wegen Sprengarbeiten gesperrt. Da haben wir uns nicht durchgetraut und sind deshalb dem Schotterweg aufwärts gefolgt, dort landeten wir irgendwann weglos auf dem vom Vorläufer erwähnten Schotterweg, dem wir mit Hilfe der Karte (Wegweiser sind da keine) in die angegebene Richtung 2*A folgten.

Dieser wurde kurz vor der Treppenkonstruktion wieder zu einem Pfad und wir genossen den Aufstieg zum Gipfelkreuz. Dort oben hatten wir die Bank für uns und die Aussicht ist wunderbar. :P

Am Wanderparkplatz (Höhe 1034m) stand dann auch ein Schild, dass der Weiterweg zur Ruine gesperrt ist. Wir fragten den Bauern, der meinte, dass wir weiter laufen können. Wie von unseren Vorläufern erwähnt, sind dort ein paar Wegabschnitte keine Pfade mehr, sondern grob geschotterte Waldpisten. Doch es sind einige Wiesen und Pfade übrig, auf denen man das herrliche Panorama, Grünten, die Exklave Jungholz, den Säuling mit seinen 12 Aposteln....genießen kann. :D

Da alle Werte gut zu finden waren, wurde die Box punktgenau gefunden. Ihr geht es gut.

Der Rückweg ist auch nochmal sehr schön und so gelangten wir glücklich und zufrieden nach 5 Stunden wieder ans Auto.

Liebe Solveigh und Horst, vielen Dank für diesen schönen Clue und den schönen Stempel dazu.

Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive

P.S. Wert C am Gipfelkreuz steht am Stamm allerdings unterhalb des Schildes.

Antworten

Zurück zu „Die Viererbande“