FRG - Wildromantische Steinklamm Letterbox

Antworten
Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1031
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

FRG - Wildromantische Steinklamm Letterbox

Beitrag von pepenipf » 11.06.2018 11:38

FRG - WILDROMANTISCHE STEINKLAMM LETTERBOX
(versteckt 03. März 2018 durch pepenipf)


Stadt: 94518 Spiegelau
Startpunkt: Steinklammstraße
Parkplatzkoordinaten: N 48.9117089, E 13.3592748
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) leicht, QS = Quersumme, Punkt vor Strich, / = geteilt, …
Gelände: (**---) leicht bis mittel, hauptsächlich Waldwanderwege, etwas Asphalt auf dem Rückweg
Länge: 7,5 km; ca. 2,5-3 Stunden


Die Steinklamm ist ein enges Tal südlich von Spiegelau im Bayerischen Wald, welches von der Großen Ohe durchflossen wird.

veröffentlicht am 11.06.2018 durch cfh-admin
Dateianhänge
SteinklammLB.pdf
(120.03 KiB) 25-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von pepenipf am 06.11.2018 13:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 722
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: FRG - Wildromantische Steinklamm Letterbox

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 06.07.2018 11:21

Am 26.06.18 machten sich Agentin T, Der kleine Koala und Bambigonzales & Eywa auf den Weg durch die wildromantische Steinklamm :D
Die Tour hat uns sehr gut gefallen, problemlos konnten wir die Dose finden.

Vielen Dank für diese tolle Ausflugsanregung :D :D wir fanden es sehr schön.

Grüße
Agentin T, Der kleine Koala und Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1031
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: FRG - Wildromantische Steinklamm Letterbox

Beitrag von pepenipf » 23.08.2018 9:56

Im Clue scheint ein fehler unterlaufen zu sein. Es fehlt eine Zeile am Start des Finales. Ich muss schauen wo ich mir die genauen Infos notiert ahbe und diese einfügen. Sorry
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1031
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: FRG - Wildromantische Steinklamm Letterbox

Beitrag von pepenipf » 06.11.2018 13:11

Clue ist korrigiert
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

becky-family
Placer
Beiträge: 910
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: FRG - Wildromantische Steinklamm Letterbox

Beitrag von becky-family » 19.05.2019 22:33

Hallo,

da wir gerade in der Nähe waren, auch noch dieser Box ein Besuch abgestattet... Schön war's. Danke

Happy Letterboxing
Beckys

divehiker
Placer
Beiträge: 533
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: FRG - Wildromantische Steinklamm Letterbox

Beitrag von divehiker » 30.06.2019 13:35

Auf ging es nach Spiegelau und in die Steinklamm. Dem Weg war gut zu folgen und wir genossen die Wanderung durch die Klamm. Alle Werte waren gut zu finden und wir erreichten das Zielgebiet ohne Probleme.
Den Felstritt sollte man nicht mehr benutzen, er ist nicht mehr ganz so fest, besser man sucht sich irgendwie einen Weg drumherum um nicht mit dem Felstritt abzusegeln. :!:
Den Rückweg gestalteten wir etwas anders, was aber mit einer abenteuerlichen Klammüberquerung einherging und nicht weiterempfohlen wird. :mrgreen:
Vielen Danke für eine weitere schöne Tour, schöne Stempel und Logbuch :D
Susann und Thomas

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1752
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: FRG - Wildromantische Steinklamm Letterbox

Beitrag von Britta und Jürgen » 17.07.2019 17:29

2. Tour
Leider regnete es in Strömen, und so machte ich, Jürgen, mich alleine :wink: auf den Weg. Sehr schön fand ich die Klamm, den Bergsee und den Kanal. Weniger schön fand ich den 2 km Anstieg auf dem Schotterweg. :?
Anscheinend sind die Nordic Walking Tafeln geändert worden. Somit fehlte mir der Wert F. So war es etwas schwierig ohne diesen Wert die Box gut zu finden. :?

Nachtrag zu WERT F = 5 (Danke an Divehiker)
Danke an pepenipf für dieses Tour und den selbst geschnitzten Stempel. :D

Viele Grüße,
Jürgen :wink:

Antworten

Zurück zu „pepenipf“