Neuling aus Hessen

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen. Keine Angst, tut nicht weh.
SuPPerSnake
-
Beiträge: 1
Registriert: 26.09.2016 15:21

Neuling aus Hessen

Beitragvon SuPPerSnake » 26.09.2016 15:28

Hallo zusammen,

ich habe noch nicht so viele Letterboxen mit gemacht und noch nicht so viel Erfahrung und Hintergrundwissen, deshalb super, dass es diese Seite gibt! Ich habe mir gleich mal ein paar schöne in unserer Umgebung aus gesucht.

Ich habe mich jetzt noch nicht komplett im Forum eingelesen, aber vielleicht könnt ihr mir auch in dieser Sache weiter helfen und zwar suche ich jemanden, der Letterboxen schreibt. Hintergrund ist der, dass ein guter Freund (totaler Letterbox Fan-ich hoffe er ist hier nicht angemeldet ^^) demnächst einen runden Geburtstag feiert und wir die Idee hatten, ihm seine eigene Letterbox zu schenken. Es muss nicht unbedingt personalisiert sein, er soll sie lediglich als erstes laufen und lösen, quasi als Highlight. Ich denke, das würde Ihm sehr viel bedeuten.

Habt Ihr selbst schon mal eine geschrieben? Was muss ich beachten? Ich denke mir, dass das mit ziemlich viel Recherchearbeit und Aufwand verbunden ist aber vielleicht findet sich ja jemand, der uns weiter helfen kann?

Viele Grüße

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Neuling aus Hessen

Beitragvon K.D.F. » 27.09.2016 0:45

Na dann herzlich willkommen und viel Spaß bei der Boxensuche. Vielleicht sieht man sich ja mal auf einem Box(L)ertreffen.
Übrigens werden Boxen versteckt bzw. geplaced.
Also ich würde vorschlagen, zuerst eine Route festlegen. Dann den Clue entwerfen. Dabei auchberücksichtigen, für wen die Tour geeignet ist. Kinder, Anfänger oder Profis, evtl. soll die Tour auch mit dem Kinderwagen oder Rollstuhl zu bewältigen sein ? Als nächstes dann den Stempel basteln oder herstellen lassen.
Bevor Letterboxer auf die Box losgelassen werden, empfiehlt es sich, erst mindestens einen Testlauf machen zu lassen. Dabei bin ich bei meiner letzten Box folgendermaßen vor gegangen: zuerst mit einem Testläufer zusammen die Box gelaufen. Danach evtl. noch mal den Clue besprochen, evtl. Fehler Korrigiert und Verbesserungsvorschläge umgesetzt. Danach durfte dann ein weiterer Testläufer die "Generalprobe" machen, also ein selbstständiger Testlauf ohne Begleitung. Falls du noch fragen haben solltest, darfst du dich gerne bei mir melden.


Zurück zu „Neue Mitglieder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast