Navigationssoftware für Android Smartphones

Der Offtopic-Treff
Benutzeravatar
Shadows
Placer
Beiträge: 154
Registriert: 05.08.2007 18:34
Wohnort: Mitten im Rheinpfalz Kreis
Kontaktdaten:

Navigationssoftware für Android Smartphones

Beitragvon Shadows » 30.01.2017 16:42

Hi,
ich benutze seit einiger Zeit das Programm Locus Pro http://www.locusmap.eu/de/ (es gibt auch ne Freeware Version) für die offline Kartendarstellung.
Mittels offline OSM Karten von Open Andro Maps http://www.openandromaps.org/ und dem 20m Höhenprofil von Opendataportal http://data.opendataportal.at/dataset/dtm-germany und dem HGT Portal von http://viewfinderpanoramas.org/Coverage ... s_org3.htm kann man die Karten sehr gut plastisch darstellen.
Falls jemand Interesse hat, einfach melden.
Screenshots der Karten kann ich auch hier einstellen.

Gruß Claus

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

Re: Navigationssoftware für Android Smartphones

Beitragvon hmpfgnrrr » 30.01.2017 19:59

Locus ist in der Tat ein tolles und unheimlich vielseitiges Programm. Allerdings stört mich an der Navigationsfunktion, dass man dazu eine Internetverbindung benötigt. Das ist in Deutschland zwar kein Problem, aber letztes Jahr in den USA konnte ich es nicht verwenden.

Benutzeravatar
Shadows
Placer
Beiträge: 154
Registriert: 05.08.2007 18:34
Wohnort: Mitten im Rheinpfalz Kreis
Kontaktdaten:

Re: Navigationssoftware für Android Smartphones

Beitragvon Shadows » 06.03.2017 12:24

Hi,
es gibt auch die Möglichkeit des Offline Routings mittels BRouter.
Allerdings habe ich den noch nicht so richtig getestet....

Gruß Claus

Benutzeravatar
Donnersberg Trolle
Placer
Beiträge: 23
Registriert: 11.01.2009 23:11
Wohnort: Standenbühl
Kontaktdaten:

Re: Navigationssoftware für Android Smartphones

Beitragvon Donnersberg Trolle » 07.03.2017 22:26

Ich hab Komoot eh für dasRad drauf. Frist auch nichtso viel Strom.
Einzig ein Tool um die Koordinaten im Notfall abzusetzen teste ich noch

Grüsse vom Donnersberg

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

Re: Navigationssoftware für Android Smartphones

Beitragvon hmpfgnrrr » 08.03.2017 19:20

Shadows hat geschrieben:es gibt auch die Möglichkeit des Offline Routings mittels BRouter.
Allerdings habe ich den noch nicht so richtig getestet....

Locus verwendet die Online-Variante von BRouter zum Navigieren. Für die Offline-Version muss man sich allerdings vorbereiten und vorab irgendwelche Karteninformationen besorgen - mit MAP-Karten, die man vielleicht eh schon auf dem Smartphone hat, kann es nichts anfangen. Daher habe ich es für mich als unbrauchbar eingestuft.

MAPS.ME hat auch eine Routing-Funktion, die in einigen kurzen Tests ganz vernünftig gearbeitet hat.

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: Navigationssoftware für Android Smartphones

Beitragvon Diether und Inge » 09.03.2017 10:03

Auch wir haben Komoot in Gebrauch. Die Karten sind sehr detailliert. Man kann offline routen, auch mit Sprachansage.
Outdooractive ist genau so gut und bringt unendlich viele vorgefertigte Wander- bzw. Fahrradrouten mit. Leider funktioniert bei mir der gleichzeitige Gebrauch der Camera nicht.

Offlinerouting ist bei beiden Programmen kostenpflichtig. Es lohnt sich aber.

Grüße aus Heidelberg
Diether

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 899
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Re: Navigationssoftware für Android Smartphones

Beitragvon Die 4 Müller's » 09.03.2017 23:13

Hallo :P

ich habe schon einige Jahre "Locus pro" auf meinem Mobiltelefon.
Als Karten kann ich die Seite " http://www.openandromaps.org/" empfehlen.
Hier gibt es Karten für ganz Europa, die einzelnen Bundesländer und und und ..........

Den BRouter verwende ich auch und habe damit beim "Offline"- Navigieren kein Problem.
Beim ersten Start muß ein Bereich fürs Routing heruntergeladen werden und in Locus entsprechendn auswählen.
Dazu gibt es einige Anleitungen im Internet. :D

Kleinere Wege und Pfade erkennt das Programm ab er nicht unbedingt, aber man kann ja öfters auf
das Handy schauen. Evtl. auch nur kleinere Abschnitte navigieren lassen.

Etwas Einarbeitungszeit muß man aber investieren. :mrgreen:
Fürs Navigieren verwende ich es aber nicht so oft, da der "Bedarf" nicht vorhanden ist. :wink:

Happy Letterboxing

Die 4 Müller's

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 779
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: Navigationssoftware für Android Smartphones

Beitragvon Nettimausi » 06.07.2018 11:37

Ich hatte es 2 Mal abgeschickt. :oops:
Zuletzt geändert von Nettimausi am 06.07.2018 11:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 779
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: Navigationssoftware für Android Smartphones

Beitragvon Nettimausi » 06.07.2018 11:38

Nettimausi hat geschrieben:Hallo !!
Ich verwende seit einen Jahr "Locus Maps". Es gibt immer mehr Stellen, wo ich auf der Karte sehe " Zugriff gesperrt". Obwohl ich die Karte zu Hause heruntergeladen habe. Weiterhin kann ich meine aufgezeichnete Trackaufzeichnungen nicht auf den Computer laden.
Meine gefundene Boxen konnte, ich mit ein Bild dokumentieren. :P Wenn ich den Track lösche ist alles weg, auch meine markierte Stelle. :x Leider weiß ich nicht wie ich nur den Punkt auf der Karte kennzeichne. Damit ich, wenn ich mal in der Nähe von eine Box wäre, mal nachschauen kann, ob alles in Ordnung ist.
Wer kann mir eine kostenlose App empfehlen, die das alles kann.
Schöne Grüße von
Nettimausi
P.S. Dank der App komme ich immer wieder zum Auto ohne auf Menschen angewiesen zu sein. :D



Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: St.Martins Gemsen und 1 Gast