Mystriöse Othilien Letterbox

Der Offtopic-Treff
Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 260
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Mystriöse Othilien Letterbox

Beitragvon K.D.F. » 01.12.2016 17:05

Letzten Sonntag suchten Wunderlein und ich den Schatz von St. Martin. Auf dem Teil, der "querheideeinwärts" zurück gelegt wird, staunten wir nicht schlecht, als wir eine Letterbox fanden. Wir kamen wohl etwas vom Weg ab und liefen wahrscheinlich etwas versetzt, weil wir uns an dieser Stelle etwas unschlüssig waren. Ich sah eine Plastikdose unter einem Stein hervor ragen und rechnete zuerst mit einem Geo-Cache. Doch als ich sie öffnete, staunten wir nicht schlecht. Es war eine Letterbox, die auch einen Stempel, aber kein Logbuch (mehr) enthielt. Es war auch eindeutig der Verweis auf unser altes Forum (Letterboxing-Germany.de) in der Box. Wir haben der Box ein neues Logbuch spendiert und auch ein neues Plastikbeutelchen. Also wer den Schatz von St. Martin läuft, kann zwischen Pfad und Forstweg auch diese Box finden.

Allerdings war kein Hinweis auf den Placer zu finden. Nur der Name der Box - Othilien Letterbox - und der alte Internetlink. Wir konnten nur mutmaßen: ist das eine ganz alte Box aus den Anfängen vom Letterboxing, oder eine angefangene Box, die dann aufgegeben wurde, warum auch immer ? Also ihr Letterboxer der ersten Stunde (soweit ihr noch mit lest) oder die schon länger dabei sind. Wer hat irgendwelche Infos über diese "Boxenleiche" ? Hier im Forum war nichts zu finden, genau so wenig wie bei Google.
Zuletzt geändert von K.D.F. am 03.12.2016 14:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 949
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Mystriöse Othilien Letterbox

Beitragvon pepenipf » 02.12.2016 10:31

Wir sind zwar nicht Letterboxer der ersten Stunde, aber nun doch auch schon knapp 10 Jahre dabei und ich habe von der Box noch nie was gehört. Also tipp ich eher mal darauf, dass sie Ausgelegt aber nie veröffentlicht wurde...
Aber vielleicht weiß ja jemand mehr?
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
wunderlein
Placer
Beiträge: 215
Registriert: 23.03.2015 21:50
Wohnort: Gartenstadt

Re: Mystriöse Othilien Letterbox

Beitragvon wunderlein » 07.02.2017 2:43

Wir haben zwischenzeitlich herausgefunden, wer der Placer ist - auch dank der Hilfe vom Wolfsrudel, die uns auf die email Adresse stumpte, die in der Box unter dem letzten Text noch war - danke Sonja nochmal dafür. Tante google fand: es handelt sich um ein Weingut aus St. Martin. .... und jemand wollte da mal anrufen :D ...


Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast