Karte mit Letterboxen

Alte Anregungen und Vorschläge kannst du hier noch einmal nachlesen
Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 333
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Karte mit Letterboxen

Beitragvon Saxmann » 26.09.2006 22:19

Es ist manchmal nicht ganz einfach, abzuschätzen, ob in einem Gebiet Boxen zu finden sind.
Was haltet ihr deshalb von einer Karte, auf welcher die Boxen eingezeichnet sind , und die hier abrufbar ist ? :shock:
Gruß Saxmann

whschreiber

Super Idee

Beitragvon whschreiber » 26.09.2006 23:21

Aber welch eine Arbeit? Das Hauptproblem wird das Kartenmaterial sein. Wo gib es Karten ohne Rechte? Ich kann mich dunkel erinnern, dass ich beim Browsen einmal auf public domain-Kartenmaterial stiess, leider aber nicht mehr daran, wo das war.

Hat jemand sonst eine Idee?

whs-Baer.

Benutzeravatar
MickeyMaus
Placer
Beiträge: 326
Registriert: 01.01.1970 2:00

Beitragvon MickeyMaus » 26.09.2006 23:26

Momentan grenzen wir das Gebiet mittels Bundesland und KFZ-Kennzeichen ein. Das ist allerdings recht grob, wenn man mal bedenkt wie groß z.B. das Gebiet "HP" ist. Und wer aus Schleswig-Holstein weiß schon, in welchem Teil von Hessen "HP" liegt.

Also darf es ruhig etwas genauer sein. Es wäre schön, wenn man speziell für die ausgewählte Letterbox auf einer Karte nachsehen könnte, wo man da eigentlich hin muß. Auf geocaching.com ist das hervorragend gelöst. Aber wie könnten wir so eine Karte nutzen??? Kann man evtl. mittels Koordinaten zu einer solchen Karte verlinken? Ist der Service kostenlos?

Du denkst aber wahrscheinlich an etwas ganz anderes. Auf jeden Fall wäre eine Übersichtskarte mit den Boxen eine große Hilfe.

Gruß Michael

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 333
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Beitragvon Saxmann » 27.09.2006 10:36

Die Koordinaten von den Boxen in der Nähe habe ich z.T. schon( teilweise korrigiert)
Ich könnte die auch problenmlos in eine Karte einfügen. Die Karte könnte man zumindest als Grafik hier ablegen.
Welche Karten öffentlich lizensfrei verwendbar sind, weiß ich allerdings nicht.

Benutzeravatar
MickeyMaus
Placer
Beiträge: 326
Registriert: 01.01.1970 2:00

Link zu einer Karte

Beitragvon MickeyMaus » 27.09.2006 13:19

Welche Koordinaten hast du denn? Die vom jeweiligen Startpunkt (Parkplatz), oder die vom Versteck.

Ich habe mal etwas ausprobiert. So könnte man z.B. für die Neuscharfeneck-Letterbox zu einer Karte verlinken, um die Position des Parkplatzes zu zeigen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob man kostenlos und problemlos zu Mapquest verlinken darf. Vielleicht kann sich mal jemand damit beschäftigen, der in der englischen Sprache absolut fit ist.

Möglicherweise stoßen wir dann auch auf etwas, was man lizenzfrei für eine Übersichtkarte nutzen darf.

Gruß Michael

Zappo
Placer
Beiträge: 88
Registriert: 26.09.2006 14:36
Wohnort: "Schröck" bei Karlsruhe

Re: Link zu einer Karte

Beitragvon Zappo » 27.09.2006 17:42

MickeyMaus hat geschrieben:Welche Koordinaten hast du denn? Die vom jeweiligen Startpunkt (Parkplatz), oder die vom Versteck.


Bitte keine Koordinaten vom Versteck! Das würde doch bedeuten, daß die mit GPS-Ausgerüsteten direkt zur Box laufen und der Eigner sich umsonst die Mühe gemacht hätte, eine schöne Wegbeschreibung oder ausgeknobelte Orientierungsangaben usw auszuarbeiten. Irgendwann wären dann nur noch die Koordinaten angegeben und wir sind beim Geocaching?

Überhaupt bin ich der Meinung, daß wir nicht ohne weiteres möglichst viele "features" der GC übernehmen sollten. Sooo viele Letterboxen gibts nun auch nicht, ich habe auf meiner Landkarte im Auto einfach mit Marker die Orte angestrichen, wo Boxen liegen-und das genügt !mir! völlig.

Ich halte auch die Einfachheit des Hobbies bezüglich Grundausstattung (nur Karte, Kompass bzw. Wegbeschreibung) für sehr ansprechend, wenns zu technisch wird, ist das nicht immer von Vorteil.

Gruß Zappo
Zappo

whschreiber

Re: Link zu einer Karte

Beitragvon whschreiber » 27.09.2006 19:42

Zappo hat geschrieben:Sooo viele Letterboxen gibts nun auch nicht, ich habe auf meiner Landkarte im Auto einfach mit Marker die Orte angestrichen, wo Boxen liegen-und das genügt !mir! völlig.

Ich halte auch die Einfachheit des Hobbies bezüglich Grundausstattung (nur Karte, Kompass bzw. Wegbeschreibung) für sehr ansprechend, wenns zu technisch wird, ist das nicht immer von Vorteil.


Da muss ich Zappo Recht geben. Man kann es auch einfach halten. Ich klebe Haft-Markierstreifen in die Karte. Das hat den großen Vorteil, dass man auf den transparenten Bereich den Namen der Letterbox schreiben kann, dann mache ich einen kleinen Kreis daruf und klebe das genau über den Startpunkt.

Sollte sich aber jemand an eine Karte machen wollen, gibt es hier
http://www.geog.fu-berlin.de/~rschlimm/kiv/KN-1-98.html Hinweise.

Walter.

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 333
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Beitragvon Saxmann » 27.09.2006 21:47

Natürlich will ich nicht Letterboxing in Geocaching umfunktionieren. Das wird auch aus meinem inzwischen verfassten Profil klar.
---Selbstverständlich geht es nur um die Parkplatzkordinaten----
Als Bergsträßer bin ich über die Boxen im Odenwald im Bilde. Aber wenn ich Urlaub auf einer Nordseeinsel mache, gucke ich vorher nicht , ob s da eine Box gibt.
Bei neuen Boxen klickt man sich durch und erfährt endlich, daß das irgendwo in -sagen wir Bayern- liegt an einem Ort, den man nicht kennt.
Ich selbst habe für mich die Boxen in der Pfalz rausgesucht, wo die liegen und dann die Koordinaten gespeichert, welche ich auf meinen Pfalzkarten dann einblenden kann. War ganz schön mühsam, aber sonst hätte ich keinerlei Überblick, wo es was zu suchen gibt.

Benutzeravatar
MickeyMaus
Placer
Beiträge: 326
Registriert: 01.01.1970 2:00

Beitragvon MickeyMaus » 27.09.2006 22:57

Saxmann hat geschrieben:---Selbstverständlich geht es nur um die Parkplatzkordinaten----

Na da bin ich aber froh :wink:

Denn ich denke genauso wie Zappo. Ich möchte nämlich auch nicht, dass Koordinaten vom Versteck veröffentlicht werden. Das einzige, was mir persönlich eine große Hilfe wäre, wäre eine kleine Unterstützung um besser den Parkplatz in der fremden Gegend zu finden. Und das sollte auch ganz ohne GPS-Koordinaten funktionieren. Nicht jeder Letterboxer hat einen GPS-Empfänger oder ein Navigationssystem.

Aus der Diskussion um eine Karte, auf der man die "Letterboxdichte" in einer bestimmten Gegend erkennen kann, klinke ich mich jetzt mal aus. Dazu kann ich nicht das nötige Jagdfieber entwickeln. Das ist aber nur meine ganz persönliche Einstellung. Ich habe so eine Karte bisher nicht vermisst.

Für Leute, die viel reisen, ist die Karte bestimmt interessant...

Gruß Michael

Benutzeravatar
Sabine
Placer
Beiträge: 45
Registriert: 24.09.2006 20:49
Wohnort: Sassenburg

Angabe zu Parkplätzen

Beitragvon Sabine » 28.09.2006 8:58

Eine genauere Angabe zu den Parkplätzen fände ich auch prima. Meistens ist dies nämlich für uns die größte Hürde und der Parkplatz ist dann schwieriger zu finden als die Letterbox. Allerdings bin ich nicht so für die Angabe der Koordinaten. Ich denke eine genauere Wegbeschreibung zum Parkplatz (z.B. vom Ort aus) würde auch ausreichen. Um Boxen in anderen Gegenden zu lokalisieren gebe ich die Ortsangabe einfach im Routenplaner ein. Hier ist die Angabe der Postleitzahl (des nächsten Ortes, von dem aus dann hoffentlich der Weg zum Parkplatz beschrieben ist) eine große Hilfe für Ortsunkundige. Natürlich ist das Eingeben mühsam, aber normalerweise sucht man sich ja auch nur Boxen in bestimmten Gegenden (z.B. Urlaub), was sich also in Grenzen hält.
Grüße!

steinpilzsucher

Beitragvon steinpilzsucher » 28.09.2006 19:35

Ich wünsche mir auch schon länger eine Übersichtskarte mit den Boxen. Wie wäre denn die Karte von der Startseite von letterboxing-germany.de. Wenn man diese etwas größer darstellt und den ungefähren Standort (Startpunkt) der Box mit einem Fähnchen "steckt" ist das doch gar nicht schlecht, oder?
(die Mystery-Boxen natürlich nicht :wink: )

Benutzeravatar
Die_Vangionen
Placer
Beiträge: 178
Registriert: 24.09.2006 21:18

Eine komplette Karte wird eher schwierig,

Beitragvon Die_Vangionen » 30.09.2006 10:38

das würde ja bedeuten das man für jedes Bundesland eine Übersichtskarte machen könnte die vom Maßstab her jedoch schon recht detailliert sein müßte um evt. den Startplatz finden zu können. Rein von der Idee finde ich das auch gut jedoch von der rechtlichen- und nicht zuletzt technischen Sicht her, ist die Hürde die man hierbei nehmen müßte doch sehr Anspruchsvoll.

Wie bereits in verschiedenen Beiträgen angeklungen gibt es da Rechte, die sogenannten Copyrights. Also finde erst mal eine Karte die unseren zwecken dient und überzeuge den Herausgeber das wir sie unentgeldlich Nutzen können. Ich für meinen Teil hege da Zweifel ob das gehen wird.

Jedoch haben wir vor, nachdem wir von einem Paar lieber letterboxern auf dem Treffen den Tip bekamen, uns einfach eine Karte zu kaufen die unserem Maßstab entspricht, diese auf eine Styroporplatte kleben und die Fähnchen einfach per Hand einstecken. So haben wir einen Blickfang in einem Flur zu Hause und angesprochen werden wir darauf immer.

Was die Parkplatz suche angeht so haben wir das bei der Vangionen Box recht einfach lösen können. Bei der Wormser Tourist Info gab es Übersichtskarten als Faltblatt auf dem nirgends ein Copyright zu sehen war und die auch in ganz Worms ausliegen. Also diese Karte eingescannt, den Park bzw Startplatz einzeichnen und als Anhang an den Clue. Gut is und die Sucher haben gleichzeitig eine kleine Orientierungshilfe.

lg
Die_Vangionen
Christiane&Thorsten

wilde-maus

Beitragvon wilde-maus » 05.10.2006 22:56

Hallo,

auch wenn ihr nicht so fürs Geocaching seit. Aber vielleicht könntet ihr bischen mit www.geocaching.de kuscheln. Die haben da interaktive Karten über drei Rubriken (GC, OC und NC). Aufgelistet sind dort nur die Startkoordinaten. Vielleicht machen die noch eine vierte Rubrik auf, fürs Letterboxing. Fragen kann man ja mal.

Die Karten sind auch nur so ungefähr, dass man eine Letterbox ohne Beschreibung nicht finden wird.

Lieben Gruß, Karen

tobsas

Beitragvon tobsas » 29.01.2007 2:00

Hallo!

Als Mitglied des Teams von geocaching.de kann ich, bei Interesse, gerne das Team bitten, die Karten an Euch weiterzugeben bzw. ich kann mir sehr gut vorstellen, dass wir für Letterboxen auf Geocaching.de eine eigene interaktive Karte bereit stellen könnten (so wie für oc.de, gc.com und nc.com).

Zum Thema kuscheln ;-) : Opencaching.de ist eine relativ neue deutschsprachige Geocaching-Plattform. (Das Team von oc.de ist sehr ähnlich zu dem gc.de-Team) Die überwiegende Anzahl der gelisteten Caches sind Geocaches, einige sind aber auch Letterboxen. Allerdings gibt es noch keinen Typ "Letterbox" und die momentan gelisteten Letterboxen sind entweder als "Unknown" oder "Multi"/"Traditional"-Geocache klassifiziert ... und daher würde ich gerne Letterboxer in die Diskussion einbinden, damit wir eine vernünftige Erklärung zu Letterboxen bekommen. Es ist geplant, dass auf jeden Fall für tiefergehende Informationen auf letterboxing-germany.de weiter verlinkt wird und dass Opencaching.de keine Konkurrenz zu letterboxing-germany.de werden soll. Vielmehr ist das Ziel, dass die Schnittmenge an Letterboxen und Geocaches auch auf oc.de vernünftig abgedeckt wird und dass alles außerhalb der Schnittmenge zielführend zur kompetenten Seite (im Falle von Letterboxen selbstverständlich letterboxing-germany.de) geleitet wird. Also, ich fände es sehr gut, wenn sich Letterboxer an der Diskussion im Entwicklerforum von Opencaching.de beteiligen würden. Falls sich jemand nicht extra dort anmelden möchte, sendet mir Eure Hinweise bitte in diesem Forum per PN oder eMail.

Viele Grüße,
Tobias (1/2 tobsas)

Wanderratte

Box-Karte bzw PLZ-Liste

Beitragvon Wanderratte » 07.05.2007 16:48

hallo,

falls es nicht zu einer "virtuellen"-Karte kommt, fände ich auch eine "schnöde" PLZ-Liste (der Startorte) sehr hilfreich. So wäre es einfacher in bestimmten Gebieten nach vorhandenen, versteckten Boxen zu suchen, ohne den gesammten Bundesland-Thread durchsuchen und geographisch zuordnen zu müssen.

Wäre zB sinnvoll, wenn man Freunde/Verwandte in der Ferne besucht und dies gerne mit einer Box in der Gegend verbinden würde. Die "Letterboxer", die keine GPS Daten verwenden könnten damit ebenfalls umgehen.

Auch beide Möglichkeiten (GPS Startpunkt+PLZ) wären möglich.
Das Thema ist etwas "eingeschlafen ?", oder findet die Anfrage keine "offizielle"/generelle Unterstützung ?

Viele Grüße
...die Wanderrratte
Zuletzt geändert von Wanderratte am 08.08.2008 16:31, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Archiv - Anregungen und Vorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast