RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 703
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon Big 5 » 16.11.2017 14:09

Heute, im Nebel, habe ich die weiße Frau erlöst :D

Vielen Dank für den liebevoll geschriebenen Clue und die erfinderischen Hinweise. Die Tour hat auch bei widrigem Wetter (Nebel und Kälte) viel Spaß gemacht.

Viele Grüße
Kerstin mit Murphy

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 989
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon pepenipf » 02.01.2018 21:05

An meinem letzten freien Tag heute machhte ich mich auf die Spuren der weißen Frau. Bei wechselhaften Wetter führte mich der Brief, nachdem wir den Einstieg mal geschafft hatten, sicher auf ihren Spuren entlang und ließ mich Schatz, Heilige und am Schluss die weiße Frau selbst problemlos finden.
Der Einstieg hat mich abber gleich mal genarrrt, da beide Wege mit der erwähnten Markierung markiert sind und ich natürlich den fallschen wähllte...
Danke für diese schöne Tour in wunderbarer Natur und einer schönen Geschichte!
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

becky-family
Placer
Beiträge: 809
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon becky-family » 07.01.2018 18:57

Hallo,

wir haben heute die weisse Frau erlöst :D Es war eine schöne flache Tour mit einigen Schlammeinlagen :roll: Wir haben alle Hinweise gefunden und sind bei Ole den richtigen Handel eingegangen.

Happy Letterboxing

Beckys

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon Gute Idee » 14.01.2018 14:40

Gestern haben wir uns zusammen mit "Na, ihr wisst schon wer" :D auf die Suche nach der weißen Frau gemacht.
Schon bald stellte sich die Frage: Kuh kaufen oder nicht?

Was dann geschah.....

Die 1. Einkehr nutzten wir um uns Nahrung in flüssiger Form zuzuführen. Bei der 2. Einkehr war eigentlich die Stärkung mit Speis und Trank angedacht, meine "Magischen Fähigkeiten" ließen mich allerdings eine dunkle Voraussage machen, welche uns dazu nötigte zuerst die Box zu Ende zu laufen. :roll: :lol: :oops:

Alles weitere war - bis zum Finale ein Klacks - aber man braucht ja nicht immer einen Clue um ein Boxenversteck ausfindig zu machen.

Vielen Dank für die Belohnung, welche wir beim "Vogel Hans" gleich wieder auf den Kopf gehauen haben.

Danke auch an unsere kurzweilige Begleitung die den Tag mal wieder zu etwas Besonderem machte :!: :!: :!:


Diesen Tag nimmt uns keiner mehr :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Viel Spaß weiterhin und immer schön dran denken:


Letterboxen verbindet! :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 376
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon Das wilde Pack » 28.01.2018 20:12

Die Wege waren heute teils sehr aufgeweicht, aber das tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Uns hat die Tour mit den einfallsreich und liebevoll gestalteten Hinweisen sehr gut gefallen. Wir haben alles gut gefunden :lol:. Im Finale mussten wir erst noch einen "Nordic-Walking-Muggel" :mrgreen: passieren lassen, ehe wir uns in Ruhe der Box widmen konnten. Das Versteck hatten wir allerdings schon ausgemacht, bevor die Schere zum Einsatz kam. Der große "Aha-Effekt" beim Fensterblick blieb uns daher verborgen.

Vielen Dank für diese schön gestaltete Runde mit dem passenden Stempel sagt

Das Wilde Pack, also Ida, Hardy und Kaska

Benutzeravatar
Die Herrmann's
-
Beiträge: 128
Registriert: 01.06.2013 18:43
Wohnort: 76877 Offenbach/Queich in der Pfalz

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon Die Herrmann's » 04.02.2018 21:25

Wo lässt man einen Faschingskater? Am besten im Wald. Auch wir waren begeistert von den tollen Hinweisen und konnten alles problemlos finden. Das Versteck konnten wir ohne zu schnippeln ausfindig machen. Danke für eure Mühe um diese tolle Tour zu gestalten.

Die Herrmann’s

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 392
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 25.02.2018 17:40

Heute zusammen mit Kathleen und Stefan auf Mission.
Die Weiße Frau sollte es sein....

Den Startplatz haben wir gut gefunden dann jedoch gleich die erste Unsicherheit. :oops:
Aber wie wir dann im verlaufe des Weges feststellten hat unsere Auslegung gepaßt! :mrgreen:

Schnell kamen wir voran und konnten uns bis zur Entscheidung durch den Clue führen lassen.
Hier haben wir uns kurzerhand getrennt und so konnten wir eine versprengte Herde LB aufsammeln.

Gemeinsam zogen wir dann durch den sonnigen Wald.
Dann hat sich die Herde für eine andere Mission entschieden und ist wieder im Wald verschwunden.

Wir konnten nach erledigen der Aufgaben dann unseren Stempel ins LB donnern.

Danke für diese LB. Wir hatten viel Spaß.
Viele Grüße an Alle
Anja und Stephan

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 175
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon bbbs-tandem » 25.02.2018 23:47

Das Wetter lockte aus den heimischen Mauern und da nicht sooo viel Zeit war (Fußball in Hoffenheim) und die LB in Böhl quasi vor der Haustür liegt, gings zur Weißen Frau.. doch erstmal war der Parkplatz voll!!! SA morgens um 10!! :o
Nachdem das Problem gelöst war, gleich das nächste.. nach der Schranke gibts in beiden Richtungen Bäume mit der Schrankenfarbe.. ok, nach 7 Minuten war klar, die falsche Richtung! Nochmal von vorne.. :? es sollte nicht der letzte Umweg gewesen sein, am Schatz und dann später bei Ole und meiner Entscheidungsunfreudigkeit :lol: .. dafür scheinte die Sonne und das Idyll am teils zugefrorenen Weiher in der Sonne war herrlich. Und letztlich paßte auch der Rest und nach knapp 3 Stunden hatte ich die Weiße Frau erlöst... und beinahe hätte mich eine Muggle-Frau mit Hund ertappt... :oops:

Danke an die schöne Tour, die einfallsreichen Verstecke und Hinweise
sagt
Tom vom BBBS-Tandem

PS. und dann noch fürchterlich beim erbärmlichen Hoffenheim-Spiel gefroren... ;-)

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1140
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon WormserWanderWölfe » 26.02.2018 14:33

Zusammen mit NeuVoPi, Bergstock & Terrarri, haben wir versucht den Spuren der weißen Frau zu folgen.
Auch wir haben uns am Anfang verfranzt und sind einige Zeit in die falsche Richtung gelaufen :? :? :?
Doch die weiße Frau hat leider das Spiel ohne die schwarze Frau gemacht 8-) 8-) 8-)
Plötzlich schlich diese nämlich an eine verdächtige Stelle und dachte schon einen Geocache in der Hand zu halten :o :shock: :o aber da stand "Letterbox" auf der Box :shock: :shock: :shock: :shock: :P
Die schwarze Frau hat Ihre Farb-Konkurentin einfach ausgespielt :lol: :lol: :lol: :lol:
Was nun ????? Nach getaner Logarbeit, haben wir den Weg etwas fortgesetzt und trafen plötzlich auf "Reif für die Insel". Gemeinsam haben wir noch eine Kuh gesucht, doch anschließend haben wir uns doch getrennt und sind auf andere Suche gegangen. 8-) :lol:

Danke für die .... kurze Runde und den schönen Stempel.

Wir kommen bestimmt nochmal wieder...

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 485
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau (Nachatrag: 18.02.18)

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 10.03.2018 9:43

Auch wir waren am Sonntag (18.02.18) im Iggelheimer Wald unterwegs. Unser Ziel war es, das Geheimnis der weißen Frau zu ergründen und Ihren Schatz zu heben.
Aufgrund körperlicher Einschränkungen sind beim Hobbit-Mann momentan keine größeren Berge möglich. So können wir jetzt die vielen Flachettappen, die bisher nicht beachtet werden aus der Schublade gezogen werden.
Zunächst ging es problemlos los. Erst beim Kuhhandel flogen wir aus dem Clue. Wir haben vermutlich richtig entschieden, haben aber die Beschreibung nicht richtig interpretiert. Wie sind dermaßen falsch gelaufen, dass wir schon kurz vor dem Aufgeben waren. Ein Jogger gab uns einen wichtigen Hinweis bezüglich. des markierten Wegs. Diesem Weg folgten wir und plötzlich waren wir an einer anderen Stelle im Clue. Der zweite aufwendig gemachte Hinweis konnte problemlos gefunden werden (vorsichtig – sehr fragil). Der Rest der Tour verlief dann wieder ohne Probleme. Die Box war einfach zu finden – es geht ihr gut.

Liebe W.U.F.F

Vielen Dank für die Tour, für die Clue-Idee und die Mühe, die Ihr in die Hinweisboxen gesteckt habt. Wir hoffen, die Verstecke (insbesondere Hinweis 2) halten den Widrigkeiten der Witterung stand.

PS: unterwegs wurden wir angesprochen: "Ob wir an einer Schnitzeljagd teilnehmen würde, da so viele Leute mit Zettel unterwegs waren". Erst zuhause merkten wir, dass ganz viele Letterboxer an diesem Tag als Cowboy und Indianer unterwegs waren.

Es grüßen

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
NeubauerB*4
-
Beiträge: 34
Registriert: 01.04.2012 9:17
Wohnort: Schifferstadt

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon NeubauerB*4 » 21.03.2018 11:32

Bei kühlen Temperaturen und eisigem Wind haben wir uns am 17.03.2018 auf die Suche nach dem Geheimnis der weißen Frau gemacht. Nach anfänglichen schwierigkeiten bei der Wegfindung hat dann alles gut geklappt und wir konnten das Geheimnis lüften. Die Schere hatten wir natürlich vergessen, aber wir sind auch ohne fündig geworden.

Danke für die schöne Tour! Wir hatten viel Spaß!

Barbara, Lisette, Irina & Christine

tigerente
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon tigerente » 25.03.2018 18:33

Bereits vorletzte Woche machte ich mich auf zur weißen Frau. Am Startpunkt angekommen steppte der Bär, später wurde es auf den Wegen immer einsamer. Der Clue ist sehr kreativ, aber genauso exakt geschrieben, so dass keine Probleme aufkamen. Eine tolle Gegend und genau das Richtige nach dem Letterboxwinterschlaf - schön flach. :D :D Auch das Finale und die Box war dann schnell ausgemacht.

Vielen Dank für diese toll gestaltete Tour mit schönen Rätseln und einigem Sehenswertem unterwegs sagt die tigerente

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 300
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon Eowyn » 01.04.2018 9:00

Wir haben gestern zusammen mit meinen Eltern den herrlichen Frühlingstag mit der Erlösung der weißen Frau verbracht und das war eine richtig gute Idee!!! So kurz nach dem grandiosen Gravitationswellenerlebnis hat auch diese Box es problemlos in unsere Top 10 geschafft. :D

Bei uns lief eigentlich alles glatt. Direkt am Start haben wir uns nicht beirren lassen und sind gleich dem ersten :!: Baum mit Markierung gefolgt und danach war alles stimmig. Einzig der Viehhändler hat uns etwas geleimt. :P
Wir waren etwas verwirrt, weil wir nur eine Sandgrube erspäht hatten (vermutlich von den Holzdieben abgelenkt :roll: ), aber kurz später haben wir den weiteren Weg wieder erkannt. :)

Wunderschön war auch der Weiher, den wir zu einer flüssigen Stärkung genutzt haben. :D Ich bin in der Gegend aufgewachsen und war trotzdem vorher noch nie dort... :shock: ... was man ohne Letterboxen nicht alles verpassen würde! :)

Kurz später waren wir auch schon im Zielgebiet und hatten gleich den richtigen Durchblick. :D :D

Ein dickes Lob an W.U.F.F. für diese geniale und phantasievolle Tour!!

Und FROHE OSTERN an alle Letterboxer!!!

Lena & Heiko, heute mit Doris & Jürgen

divehiker
Placer
Beiträge: 465
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: RP - Das Geheimnis der weißen Frau

Beitragvon divehiker » 08.08.2018 20:00

Der Einstieg klappte gut. Ganz reibungslos lief es bei uns auch nicht, aber alles in allem doch problemlos.
Bei Ole sind wir auch erst mal vorbeigestabbert. Weiter hat alles gut geklappt, wir haben nach Rückkehr
zu Ole und einer längeren Pause an seinem Lager die richtige Entscheidung getroffen. :mrgreen:
Leider sind an der gefundenen, sehr schön gemachten Station nicht mehr alle Zahlen lesbar.
Weiter gings, natürlich nicht ohne Einkehr in der Strandbar.
Und noch während wir überlegten, wie wohl das Pergament zu benutzen sei, fiel uns auch schon die
Box in die Hände. :D
Vielen Dank für die schön gestaltete Tour.
Susann und Thomas


Zurück zu „W.U.F.F.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast