Mullerthal I Letterbox (Luxemburg)

Benutzeravatar
Navikos
Placer
Beiträge: 39
Registriert: 24.02.2011 12:24

Mullerthal I Letterbox (Luxemburg)

Beitragvon Navikos » 21.04.2015 7:50

Mullerthal I Letterbox
(placed am 05. April 2015 durch Navikos)

Stadt: L-6552 Berdorf (Bäerdref) / Luxemburg; Nähe Echternach
Startpunkt: Parkplatz am Friedhof
Empfohlene Landkarte: Naturpark Südeifel /Irrel, Bollendorf, Echternach, Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz 1:25.000 (Topogr. Karte mit Wanderwegen)
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Taschenlampe
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (**---) Leichte Steigungen, viele Treppen
Länge: 7,5 km; ca. 4 Stunden.

veröffentlicht am 21.04.15 durch cfh-admin
Dateianhänge
Mullerthal_1a_Letterbox.pdf
Überarbeitete Version wegen fehlendem Schild.
(35.8 KiB) 107-mal heruntergeladen
IMG_Beilage.jpg
Zuletzt geändert von Navikos am 02.06.2016 8:35, insgesamt 3-mal geändert.

chickenwings
-
Beiträge: 578
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: Mullerthal I Letterbox

Beitragvon chickenwings » 02.05.2015 10:48

:D :D :D Letterboxer, auf ins Mullerthal! :D :D :D
Die Erstfinderurkunde haben zwar ein Wolf, ein Elch und ein Huhn erwandert, aber es gibt ja noch Silber und Bronze. Aber auch ohne Urkunde ist das Mullerthal unbedingt die etwas weitere Anfahrt wert. Nicht umsonst wird es auch die Luxemburger Schweiz genannt.
Als wir aus dem Auto ausstiegen, froren wir alle noch, doch unsere Betriebstemperatur war schnell erreicht, denn wir stiegen unzählige Treppen hoch und wieder herunter. Kein Auf- und Abstieg war uns zu steil, keine Höhle zu dunkel und keine Felsspalte zu eng ( :lol: :lol: ). In die Höhle sind wir so weit wie nur möglich hineingestiegen. Hoch ging es noch ganz gut, der Abstieg war schon etwas schwieriger, denn man konnte nicht mehr sehen, wo man die Füße hinsetzen kann. Sehr spannend, nur etwas für Letterboxer mit gutem Gleichgewichtssinn.
Durch die Felsspalte zwängte sich zuerst sehr elegant das Chicken, dann folgte genauso elegant der Elch, dann kam das d_ _ _ , äh, elegante Ende, denn auch unser Wolf quetschte sich sehr elegant und sehenswert durch die 30 cm Spalte. Respekt!
Für diese Tour sollte man sich unbedingt Zeit lassen, denn man kann soviel unterwegs erklettern, erforschen und bestaunen.
Navikos, ihr habt da eine geniale Box mit einem sehr präzisen clue gelegt :!:
Vielen Dank dafür

chickenwings, die abends allen von der tollen Runde vorschwärmte

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1154
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: Mullerthal I Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 02.05.2015 11:41

Die Luxembourgische Schweiz hat schon einiges zu bieten.
Felsenliebhaber, Höhlenforscher oder Kletterer werden garanitert auf Ihren Geschmack kommen.
Wir, ein Elch, ein Huhn und ein Wolf hatten jedenfalls einen Riesenspaß mit dieser Box.
Mehr will ich hier aber nicht verraten.

Aber ein paar Tipps, auf was man Wert legen sollte geb ich trotzdem:

1. Taschenlampe :!: :!: :!: für die verschiedenen Höhlen ...
2. Kleidung, die dreckig werden darf :!: :!: :!: Für die freiwillig zu erforschenden Engstellen, Höhlen und Klettereinlagen ...
3. Wegverpflegung :!: :!: :!: Es gibt keine Einkehrmöglichkeit unterwegs ...
4. viel, viel Zeit :!: :!: :!: um alles sehen und entdecken zu können ...

Ansonsten bleibt nur noch zu erwähnen: wer sich Zeit nehmen kann, sollte die beiden Touren nicht an einem Tag laufen, sondern sich wirklich Zeit zum Erforschen und Genießen nehmen :!: :!: :!:

Vielen Dank an Navikos für die geniale Letterboxtour

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe

Benutzeravatar
Silberelch
-
Beiträge: 114
Registriert: 01.03.2013 22:08
Wohnort: Mannheim

Re: Mullerthal I Letterbox

Beitragvon Silberelch » 02.05.2015 21:54

Ich schließe mich meinen Vorrednern an und möchte nochmal wiederholen:

LETTERBOXER AUF INS MULLERTHAL!!!!!

Eine der schönsten Gegenden, die ich beim Letterboxen entdecken durfte!
Ich hab mich oft gefühlt wie in der Südpfalz, mit den ganzen Felsen.
Noch ein Tipp: Kommt unter der Woche und nicht am Wochenende, dann ist bestimmt weniger los.
Am 1.Mai begegneten wir hier einem Wandertrupp nach dem anderen.

Danke Navikos für das Zeigen dieser echt schönen Gegend!
Außerdem mein Dank für den eindeutigen, einfach und deutlich geschriebenen Clue!

Liebe Grüße

Sebastian
Zuletzt geändert von Silberelch am 28.09.2015 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1245
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: Mullerthal I Letterbox

Beitragvon Los zorro viejo » 28.06.2015 16:21

:mrgreen: :lol: 8-) Auf ins wundrschöne Muellerthal... :mrgreen: :lol: 8-)
hieß es am Freitagmorgen. Wir sind dem Tip vom Elsch gefolgt und haben uns ein
Zimmer im Hotel Perekop genommen. :mrgreen: 8-) :lol:
Dann gings zum Startpunkt und ab da jagte ein Highlight das andere :mrgreen: 8-) :wink: :wink:
Eine wirklich empfehlenswerte Runde, auch wenn die vielen Treppen schon etwas anstrengend sind. :wink:
man wird jedoch mit Felsformationen belohnt, die einem immer wieder zum Staunen bringen :mrgreen: 8-)
Mit ausgiebigen Erkundungen der Felsanlagen kamen wir auf ungefähr 9,5 km.
Noch ein Tip von uns: Wer die Spalten, Schluchten und Höhlen erkunden möchte, der sollte eine Jacke mitnehmen,
geschwitzte Körper erkälten sich leicht bei der frischen Brise zwischen den Felsen. :roll: :roll:
Danke und liebe Grüße von
Heidi und Jacky :mrgreen: :wink:

Los Zorro Viejo
:wink: Hotel Petekop-Essen und Zimmer gut - Hausschnaps lecker :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 806
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box am 13.08.2015 gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 14.08.2015 16:52

Ich bin aus Trier gekommen (Verwandtenbesuch) und war dank der kurzen Anreise recht früh und hatte Wald und Felsen für mich ganz allein :D Klasse felsenreiches Wandergebiet :D Ich habe mich durch sämtliche Felsspalten gequetscht, bin den Zahlen in den Felsen gefolgt und habe mich -ausgerüstet mit guter Taschenlampe- auch in die Höhle getraut :D Beim Anblick der Felsspalte vor der ersten großen Leiter habe ich allerdings kapituliert :wink: Falls ich stecken bleibe oder von der Leiter falle - bis der nächste Letterboxer hier auftaucht - das war mir dann doch etwas zu riskant :evil:
Stimmiger Clue - einzig Wert D hat mir gefehlt - da war kein gelbes Schild :?: Oder ich hatte echt Tomaten auf den Augen!
Das Finale hat gepasst, wobei anzumerken ist, dass der letzte der markierten Bäume samt Wurzeln am Boden liegt!

Ich habe die angegebene Zeit gebraucht und total genossen :D Hat mir richtig gut gefallen; unbedingt empfehlenswert :D
Wenn ich das nächste Mal in Trier bin, laufe ich auf jeden Fall Mullerthal II. Ich freue mich schon drauf!

Danke für die Drittfinderurkunde und den schönen Stempel
Birgit

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 895
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

gefunden am 23.09.2015

Beitragvon Die 4 Müller's » 23.09.2015 18:31

Hallo Letterboxer :P

auf unserem Kurzurlaub sind wir heute im "Müllerthal" :lol: (so steht es wirklich geschrieben :mrgreen:) gewesen.

Schon die fahrt zum Startpunkt lies uns tolle Felsformationen erkennen und erahnen was da auf uns
zukommt. :o
Die Startkoordinaten halfen uns nicht genau weiter aber wer Richtung "Information" fährt findet auch
den Friedhof. :wink:

So ging es bis zum ersten Labyrinth, welches auch ausführlich durchlaufen wurde. (Soweit die Felsenbreite es zuliess. :D )

Auf der ganzen Runde geht es fleißig "Nuff und Nunner" und unzählige Treppenstufen verlangen auch etwas Ausdauer. :mrgreen:

Der Wert D blieb uns verborgen, hier fanden wir kein Schild. Ist aber kein Problem, da der Wert zurück gerechnet werden kann. :wink:

Die weiteren Felsenpfade, sowie Höhlen und die Hölle :twisted: laden zum ausgiebigen besichtigen ein. :D

Bis zum Finale lief es sehr gut, nur dann liegt der gesuchte "Wegweiser" entwurzelt am Wegesrand. :cry:
So sind wir erst einmal hoch bis fast zur Aussicht und dann wieder schön die Stufen zurück. :?

Achtet im Finale auf Wegmarkierungen die sich im Rücken eurer Laufrichtung befindet und bevor es einige Stufen
bergan geht liegt der "Wegweiser" entwurzelt auf der linken Seite und da etwas versteckt auch die Markierung.
:wink:

Im Anschluß war die Dose dann auch schnell entdeckt und Inhalt ist OK.

Tolle Runde, tolle Pfade, tolle Felsformationen und am Ende "natürlich" mehr KM auf dem "Tacho".

Danke an die Navikos fürs herführen, freuen uns schon auf die 2. Müllerthal Box.

Happy Letterboxing

Jutta & Uwe

:P :twisted: 8-) :P

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: Mullerthal I Letterbox

Beitragvon NeuVoPi » 28.09.2015 10:33

Zweiter Tag in Berdorf:
Da wir im Letterboxmobil übernachteten, suchten wir erst einmal eine Möglichkeit zum Frühstücken.
Socke war schon ganz aufgeregt. Vermutlich wusste er, dass er wieder klettern durfte :lol:

Gestärkt machten wir uns dann auf die Runde. Vor dem ersten Überqueren der Straße fanden wir das gelbe Schild nicht. Da wir den Eintrag der Müllers nicht kannten, suchten wir hier erst einmal. Aber gut - Mut zur Lücke hat noch selten geschadet! So liefen wir ohne den Wert D weiter, was auch kein größeres Problem darstellt.

Wir genossen alle Auf- und Niederpassagen und die Viewpoints. Leider sind die Aussichten sehr zugewachsen, so dass es keine großartigen Aussichten sind. Hier sollten die Verantwortlichen sich mal die Aussichten in der Sächsisch-Bömischen-Schweiz ansehen :roll: .
Trotzdem war es ein toller Weg und wir kommen auch gerne wieder zurück.

Ja, im Finale fehlte auch uns der letzte Wegweiserbaum. Erst beim Ausprobieren konnten wir ihn von der anderen Seite liegen sehen.
Tipp für alle nach uns kommen: Haltet euch einfach mal an den Wegweiserbaum den man von hinten erkennen soll. Denn auch diese improvisierte Variable ist unproblematisch.

Vielen Dank an die Navikos für das Wochenende was wir nur durch euer Herführen erleben konnten
und herzliche Grüße
Volker & Pia mit Socke

Benutzeravatar
Navikos
Placer
Beiträge: 39
Registriert: 24.02.2011 12:24

Re: Mullerthal I Letterbox

Beitragvon Navikos » 06.10.2015 12:03

Hallo Letterboxer,

da inzwischen schon mehrfach das gelbe Schild für den Wert D nicht gefunden wurde hier ein Hinweis: Vor dem Überqueren der Strasse auf die Leitplanke achten.

Viele Grüße, die Navikos

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 269
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Regen und super Felsformationen

Beitragvon HoffNuss » 28.03.2016 18:10

Montag, 28.03.2016 Box gefunden :D

Nach der gestrigen (Regen-) Stadtbox in Trier ging es heute zur zweiten (Regen-) Osterbox nach Luxemburg. Wie schon gestern, mal Regen viel, mal wenig bis gar nicht… und dann wieder viel :? .

Den ersten Startversuch musste ich abbrechen, da es zu strak regnete. Aber nach einer Weile im Auto und Studium der Karte und des Clues, ging es los zu dieser sehr beeindruckenden Tour.

Meine Geduld und mein Neustart wurden reichlich belohnt. Die Felsformationen sind wirklich atemberaubend. Der eindeutige Clue führte mich über tolle Pfade zum - in meinen Augen - Höhepunkt der Tour. Beim Abstieg musste ich nicht nur schlüpfrige Steintreppen sondern auch meine Höhenangst überwinden :oops: . Da mir dies gelang konnte ich die Box ohne Probleme finden und in einer windgeschützten Felsspalte etwas oberhalb vom Versteck wie an einem Stehpult loggen :wink: .

Ich erlaube mir folgende Hinweise:

- Wert D. Auch mit dem Hinweis auf die Leitplanke zu achten, kam nichts Gescheites heraus. Es seht handgeschrieben eine vierstellige Zahl auf der Leitplanke, die mit der später von mir zurück errechneten Zahl aber keine „Verwandtschaft“ zeigte :o
- Wert H kann man schon etwas eher finden und an dieser Stelle bequem im Sitzen die Büroaufgaben erledigen 8-) .
- Der (F+2)-te Wegweiser liegt zwar am Boden, aber seine Wegemarkierungen sind gut sichtbar.

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank
Jens

Benutzeravatar
Navikos
Placer
Beiträge: 39
Registriert: 24.02.2011 12:24

Re: Mullerthal I Letterbox

Beitragvon Navikos » 29.03.2016 7:29

Das lange Osterwochenende haben wir auch mal wieder in Luxemburg verbracht und die Box 1 geprüft. Das gelbe Schild auf der Leitplanke wurde tatsächlich demontiert und 150m weiter untern ein anderes angebracht. Dies ist für den Clou leider nicht mehr brauchbar. Mal sehen, wie wir den Clou umschreiben können..

divehiker
Placer
Beiträge: 482
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: Mullerthal I Letterbox

Beitragvon divehiker » 09.05.2016 17:06

Da wir an Silvester hier leider abbrechen mussten, war die erste Müllerthalbox, die wir angefangen
hatten, die letzte, die wir beendet haben.
Es klappte alles wunderbar. Wir konnten ohne Probleme wieder in den Clue einsteigen und ihm weiter
folgen. In der Nähe der Metallbrücke sahen wir ganz viele Kletterer, die entweder in der Wand hingen
oder die in der Wand Hängenden absicherten. Es war sehr interessant, da zuzuschauen.
Mit unserem geschätzten Wert für den fehlenden Wert D kamen wir sehr gut zurecht und auch der
umliegende, markierte Baum kurz vorm Finale machte keine Probleme. Die Box war schnell gefunden.

Nochmals vielen Dank für die tollen Stempel, die Urkunden und das Zeigen der herrlichen Gegend. :D

Wir kommen gerne wieder, falls ihr noch ein paar Touren auf Lager habt :D

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 727
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Fronleichnam-Wochenende #1 von 4

Beitragvon Big 5 » 29.05.2016 16:49

Unser langes Fronleichnahm-Wochenende 2016 wurde zum Letterboxen in der Luxemburger Schweiz genutzt.

Das Müllerthal mit den bizarr geformten Felsgärten und den wildromantischen Formationen, mit den engen, dunkle Spalten und Höhlen und den fantasievollen Namen, hat uns begeistert. Das Müllerthal bietet mit seinen feuchten klimatischen Bedingungen eine einzigartige Vegetation. Hier findet man Pflanzen, die man nur auf ganz wenigen Plätzen in Europa antrifft. Stimmt!

Und wir durften die Boxen suchen, die von den Navikos dort versteckt wurden. Ein ganz besonders großes Vergnügen. Vielen Dank an Euch! Wir kommen wieder!!!

Hinweis für die #1: Wie von den anderen Findern bereits erwähnt, Wert D zurückrechnen und im Zielgebiet auf den entwurzelten Baum achten.

Herzliche Grüße, Kerstin + Johannes mit Finn und Hund Murphy

Das war Donnerstag (Fronleichnam) am nächsten Tag ging es weiter zur #2 ...

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

Re: Mullerthal I Letterbox (Luxemburg)

Beitragvon hmpfgnrrr » 14.04.2017 18:55

Malabares und ich sind über Ostern Mal nach Luxemburg gefahren. Als ersten Programmpunkt, solange das Wetter noch mitspielt, hatten wir uns die erste Mullerthal Letterbox heraus gesucht.

Los ging es mit einer längeren Passage durch den Wald, bis dann schließlich doch die Schranke auftauchte. Dann aber ging es hinein in die herrlichen Felsformationen, die uns fortan begleiten würden. Das ist schon toll, was die Natur hier geschaffen hat. Der Clue führte uns sicher durch die Landschaft und so kamen wir schließlich ins Finale. Und hätte ich mich da nicht verrechnet, wäre die Box noch leichter zu finden gewesen.

Für mich war dies eine meiner schönsten Letterboxen bisher. Die Tour kann man eigentlich nur jedem wärmstens empfehlen. Daher ist es umso bedauerlicher, dass die Runde so selten gelaufen wird.

Vielen Dank fürs Auslegen und einen schönen Gruß aus Rheinhessen!

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 958
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: Mullerthal I Letterbox (Luxemburg)

Beitragvon Lucky 4 » 25.04.2017 16:01

21.04.2017
Von vier fantastischen Touren fanden wir diese Tour am schönsten. :!:
Obwohl nur knapp 8 Kilometer haben wir 4 Stunden benötigt. :o Es gab genug Labyrinthe und Höhlen zu erkunden. :D
Das Finale haben wir verpasst. :( Obwohl falsch gezählt befanden wir uns zwischen zwei 2 stämmigen Buchen. Am finalen Felsen war aber keine Box zu entdecken. :?
Eine Rücksprache mit Thomas von hmpfgnrrr, vielen Dank für die Info, deckte unseren Fehler auf. Auch ohne Stempel, wir waren einfach nur zufrieden. :)
Lieber Navikos, vielen Dank für vier tolle Tage in Luxemburg. Ein fantastische Gegend, zu der du uns geführt hast.

Vielen Dank liebe Grüße aus Mainz

Uta, Stephan, Christopher und Cleopatra


Zurück zu „Navikos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast