FDS - Kloster und Tal

Antworten
Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 416
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

FDS - Kloster und Tal

Beitrag von Das wilde Pack » 29.05.2018 21:08

FDS - Kloster und Tal
(ausgesetzt im Mai 2018 durch Das Wilde Pack)

Stadt: 72270 Klosterreichenbach (Baiersbronn)
Startpunkt: Parkplatz Schwimmbadweg (an der Münsterkirche)
Empfohlene Landkarte: keine, ggf. Wanderhimmel Baiersbronn
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, gutes Schuhwerk, im Sommmer Sonnenschutz
Schwierigkeit: (*----)
Gelände: (*----) ein bisschen Asphalt, hauptsächlich Wald- und Schotterwege und ein paar Pfade. Die Tour ist mountainbike-, aber nur bedingt kinderwagentauglich
Länge: ca. 6 km; Dauer: ca. 1 1/2 Stunden

Dies ist unsere zweite Urlaubs-Letterbox. Die Tour ist grundsätzlich auch für Familien mit jüngeren Kindern geeignet. Im Kurpark gibt es unter anderem einen schönen Spielplatz, eine Natur-Minigolf-Anlage und ein kleines Freibad.


veröffentlicht am 17.07.18 durch cfh-admin
Dateianhänge
Kloster und Tal Version Juli 2018.pdf
(160.58 KiB) 53-mal heruntergeladen
IMG_1588.jpg

wernerwersonst
-
Beiträge: 85
Registriert: 14.06.2010 18:41

gefunden 18.07.2018

Beitrag von wernerwersonst » 18.07.2018 19:26

So wirklich lang ist die Runde ja eigentlich nicht, aber es sind halt doch ein paar (zumindest für mich) heftige Steigungen dabei, und bei dem Wetter heute ist mir der Schweiß aus allen Poren geflossen. Die Wegführung war bis auf die erste Peilung (die beiden möglichen Richtungen liegen halt doch ein bisschen nah beieinander, ich hab mich aber für die richtige entschieden) immer eindeutig, und die vielen Informationen über Besonderheiten am Wegesrand haben mir immer wieder bestätigt, dass ich noch auf dem rechten Wege war. Erst bei der Schlusspeilung ist mir dann aufgefallen, dass mein Wert für A nicht stimmen kann. Nach der Skizze auf der Infotafel und dem Begleittext müsste eigentlich A = B gelten, aber dann ist die Peilung sinnlos. Ich hab dann für A einfach den Wert aus dem Text genommen, der sich m. E. aber auf den St. Galler und nicht auf den Klosterreichenbacher Garten bezieht, damit hat alles wunderbar gepasst.

Merci!
Werner, wer sonst?

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 342
Registriert: 06.01.2015 21:26

Re: FDS - Kloster und Tal

Beitrag von Sarotti » 18.07.2018 23:18

Am Sonntag, den 15.7. sind wir mit größtem Vergnügen der Einladung der Placer zu diesem Testlauf gefolgt. :D :D

Der Clue war eindeutig geschrieben, wir hatten zu keinem Zeitpunkt Zweifel an der Wegführung und sind zielsicher zur Box gekommen. Ein Testlauf wäre nicht notwendig gewesen. :wink: :D

Zu Beginn der Tour durften wir den sehenswerten Klosterhof erkunden und haben anschließend den schönen Ort in Richtung Wald und Natur verlassen.

Die Anstiege waren trotz großer Hitze jederzeit machbar. Auf der Strecke wechseln sich Pfade und schöne Wege ab. Selbst ohne Sonnenschutz gerieten wir nicht allzu sehr ins Schwitzen. 8-) 8-)

Am Ende wurden wir mit einer von Ida selbst gemalten Testläuferurkunde belohnt. :D :D Vielen Dank hierfür. :!:

Und in der Box wartete ein ganz neuer Hitchhiker „Das Verlauferli“ auf uns. Was wollen wir mehr? :lol: :lol:

Wenn es mal wieder etwas zu testen gibt, stehen wir gerne zur Verfügung.
Liebe Grüße
Sabine und Thomas

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 846
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Zweitfinder am 29.08.2018

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 30.08.2018 17:23

Zweitfinder :D
Bis wir richtig los kamen hat etwas gedauert :wink:
Meine Mitläufer haben erstmal ewig über die Werte A und B diskutiert (nicht identisch) und dann musste noch die große Bank ausgiebig getestet werden :roll: Mit Manfred wäre das alles zackiger gelaufen! War dann aber richtig schön :D Angenehme Weglänge, schöne Wegführung, tolle Plätze unterwegs - alles stimmig :D Hat absolut Spaß gemacht. Freuen konnten wir uns über den selbstgestalteten Stempel und eine gemalte Zweitfinderurkunde mit passendem Motiv :D :D :D :D

Danke sagen - heute in anderer Besetzung
Anke, Lena und Birgit

Im Anschluss hatten wir noch Spaß beim Naturgolf :wink:

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 1000
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: FDS - Kloster und Tal

Beitrag von Lucky 4 » 20.09.2018 13:01

Mit gechecktem Auto ging es nach Baiersbronn. :)
Eine sehr schöne Runde auf tollen Wegen führte mich problemlos zum Versteck. :D
Dort wurde ich mit einer sehr schönen Drittfinderurkunde belohnt.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1314
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: FDS - Kloster und Tal

Beitrag von Los zorros viejos » 03.10.2018 19:26

Auch uns hat die kurze Runde vom Kloster ins gemütliche Tal gut gefallen. Ein kurzer steiler Anstieg von ca. 15 Min. darf der Geländebewertung gerne ** geben. Stimmige Runde mit einigen Highlights. Jo und so gings zum Ausruhen auf die große Bank und natürlich zu einem Schöpple.
Liebe Grüße von
Heidi u. Jacky
LZV

Braunies
-
Beiträge: 89
Registriert: 20.08.2011 21:52

Re: FDS - Kloster und Tal

Beitrag von Braunies » 05.02.2019 16:08

Bei viel Schnee geborgen. Wir waren das Wochenende in der Gegend und wollten trotz den tief verschneiten Wegen eine Letterbox finden. So haben wir uns diese kurze Runde vorgenommen. :) Da ca. die Hälfte des Weges nicht geräumt war und wir uns durch 50 cm Schnee kämpfen mussten, hat es uns auch gereicht von der Tourlänge. :roll: Wir konnten alle Werte gut finden, alles war bestens beschrieben. Die Rastplätze sehr idyllisch,leider war es so kalt :( und alle Bänke belegt mit Schnee :lol:
Die Box mussten wir uns frei graben, aber es war machbar. :P
Hierher müssen wir unbedingt mal zu einer anderen Jahreszeit kommen.

Danke fürs herlocken
sagen

2 von 5 Braunies

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 369
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Re: FDS - Kloster und Tal

Beitrag von Die 5 Schweinchen » 11.06.2019 18:54

Am 8. Juni sind wir diese schöne Runde gelaufen. Der Anstieg zu Beginn bringt eine schöne Betriebstemperatur. Trotzdem wir den Baum mit Gesicht und die folgende gelbe Raute auf der linken Seite nicht entdecken konnten, kamen wir an den Rastplatz. Im weiteren Verlauf war noch eines der hölzernen Schilder vor dem Finale vom Baum gefallen und lag im Gestrüpp auf der Erde. Wir stellten es an den Baum , damit es besser sichtbar ist. Dei Box konnte in gutem Zustand geborgen und wieder versteckt werden. Danke sagen Andrea und Lothar

Die 4 Schwetzinger
Placer
Beiträge: 6
Registriert: 16.06.2019 9:19
Wohnort: Schwetzingen

FDS - Kloster und Tal

Beitrag von Die 4 Schwetzinger » 18.06.2019 23:27

Wir haben bei herrlichen Wetter heute diese kurzweilige Runde gemacht. Zuerst mussten wir aber die große Bank ausprobieren.
Uns hat die Tour sehr gut gefallen, und wir haben die Landschaft und die beiden Rastplätze sehr genossen. Im Zielgebiet war die Box schnell gefunden.
Vielen Dank an das wilde Pack :)

von Elke und Elmar von den 4 Schwetzingern

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1104
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: FDS - Kloster und Tal

Beitrag von Die Viererbande » 21.06.2019 18:09

Gestern ging es zum Auftakt unseres Schwarzwald-Urlaubs mit Britta und Jürgen und Give-me-Five richtig gut los. Der Wettergott war uns hold, das Gewitter kam erst später und so hatten wir prächtige Bedingungen. :D :D
Es gab die typischen Wiesen, Bächlein, Teiche und Waldpfade im Überfluss, so dass sich sofort bei uns die Urlaubsgefühle einstellten. :D :D
Die Wegführung war eindeutig und so konnten wir die Box ohne Probleme in ihrem Versteck finden. Zur Belohnung gab es ein selbstgeschnitztes Meisterwerk! :D :D

Danke dem wilden Pack für diese schöne Auftakttour und unseren Mitstreitern für den schönen Tag sagen

Solveigh und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1322
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloggt am 20.6.19

Beitrag von GiveMeFive » 25.06.2019 19:13

Hallo liebes Wilde Pack, hallo liebes Forum

Diese schöne Runde bildete den Auftakt zu einem Kurzurlaub mit der Viererbande und Britta&Jürgen.

Am diesjährigen Fronleichnam waren Gewitter und Regen gemeldet. Deshalb wurden die großen Schirme am Rucksack angebracht. Vorrangig soll das dem Wetter signalisieren: Du kannst uns nicht auf dem linken Schuh erwischen und siehe da, es hat funktioniert, es regnete nicht. :mrgreen:

Dafür erwartete uns eine kurze, aber sehr abwechslungsreiche Tour, rund um das Reichenbachtal. Immer wieder hatten wir Blicke über saftig-grüne Wiesen, Berührungen mit Bächen und Teichen und Wohlfühlatmosphäre im Tannenwald. :D

Der Clue ist präzise und führte uns punktgenau zur Box. Ein Auftakt nach Maß. :wink:

Vielen Dank für das Zeigen einer typischen Schwarzwaldlandschaft und den tollen Stempel dazu.

Liebe Grüße an die ebenso zufriedenen Mitwanderer.


Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1753
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: FDS - Kloster und Tal

Beitrag von Britta und Jürgen » 26.06.2019 16:02

Unser Kurzurlaub mit der Viererbande und GiveMeFive startete in Klosterreichenbach am Naturminigolfplatz. :D
Nach Besichtigung des Klostergartens und der Klosteranlage ging es zügig bergauf. Schöne Aussichten, einsame Pfade, eine tolle Brunnenanlage, wo wir ausgiebig Rast gemacht hatten.....jetzt ging es wieder abwärts...in ein tief grünes Tal. :D
Ein kleiner See lud noch mal zum Verweilen ein, bevor wir problemlos das Versteck der Box fanden. :D

Lieber Hardy, herzlichen Dank für diese wunderschöne Tour und den schönen selbst geschnitzten Stempel.
Ein toller Urlaubsauftakt. :D

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen
mit Enya und Faye :wink:

Antworten

Zurück zu „Das wilde Pack“