MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Fledermäuse
-
Beiträge: 78
Registriert: 25.12.2013 17:11

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon Fledermäuse » 01.02.2016 20:25

Für uns Fledermäuse ein Heimspiel. Am letzten Januartag machten wir uns auf
die Suche. Runde ist kurzweilig und eigentlich leicht zu bewältigen. Unsicher waren wir nur bei Tier 2 an der Hängebrücke.
Der Box geht's allerdings nicht gut. Deckel ist zersplittert und Wasser ist eingedrungen. Wir haben Sie bestmöglich getrocknet...Inhalt ist noch komplett.
Danke für die nette Runde.

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 186
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon bbbs-tandem » 08.02.2016 9:40

Am Faschingssamstag zog es uns zu einer kurzen Runde zum Karlsstern!!! Bei herrlichem Wetter waren wir nicht allein unterwegs!! Es war eine nette, kleine Runde mit eindeutigem Verlauf. Die Umwandlungen und Rechnungen waren zwar etwas zeitraubend, aber mit mittlerweile jahrelanger LB-Erfahrung klappte auch das sehr gut!!
Die Box war dann auch im Zielgebiet schnell gefunden und außer der Feuchtigkeit außerhalb der Box gehts ihr recht gut!!!

Danke für die schöne Tour!!!
Es grüßen
Aljoscha & Tom vom BBBS-Tandem!!!

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 913
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 28.02.2016 18:00

Kurz Version: Box gefunden :P .Deckel der Box defekt Inhalt ok

Ausführlichere Version
Dies war die 2 .und auch letzte Baustelle für heute.
Bereits im Januar versuchten wir uns an der Wildwutzrunde. Der erste Fehler war das wir irgendwie aus dem Clue geflogen sind- Ja Ja erzählen und das weiße Winterwetter genießen :mrgreen: Zurück, wieder eingestiegen und dann die T kreuzung falsch interpretiert... :roll: Die Frage stellte sich uns ob wir auch den richtigen Strommast hatten?
Wir beschlossen dann erst mal unser Proviant mit den Tieren zu teilen... :P
Das Füttern der Tiere kostete uns dann etwas Zeit .. und beschlossen einfach wieder zu kommen.
Zu Hause konnte ich mich dann dem größten Teil Rechnungen widmen. Es fehlte ja nur ein Wert :P
Heute war es dann so weit ,wir sind am Strommast wieder eingestiegen -den Anweisungen im Clue gefolgt und die (T Kreuzung) Abzweigung ignoriert. Im Finale mußten wir dann auch etwas interpretieren da unser Wert L irgendwie nicht in die Rechnung paßte..Allerding konnte sich die Box nicht lange vor uns verstecken. :P Sie lag gut sichtbar in ihrem Versteck :o
Dem Inhalt geht es soweit gut. Allerdings ist die Dose defekt. Zur Sicherheit hab ich ihr eine Tüte spendiert

Danke an Tanni Tanne für diese kleine aber feine Runde und dem schönen und auch passendem Stempel.
Den Käfertaler Wald werde ich noch öfters besuchen.

LG es zerstreute Professorsche vom Trio und 4 Pfoten

chickenwings
-
Beiträge: 578
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon chickenwings » 28.02.2016 18:18

Heute war der Tag der Altlasten. Bei unserem ersten Versuch hatten wir einen Neuling dabei, der ziemlich erledigt war als wir den See zum zweiten Mal umrundet hatten, und eiskalt war uns allen. Also Abbruch und zweiten Versuch starten. Heute war es soweit, und wir fanden ziemlich sicher zum Versteck, obwohl einige Rechnungen nicht passten. Schade, dass die Box kaputt ist, so dringt Wasser ein. Hoffen wir mal, das die professorsche Tüte weitere Schäden verhindern kann.

chickenwings, die gar nicht wusste, dass Mannheim so einen schönen, sehenswerten Wald hat

koch
-
Beiträge: 33
Registriert: 06.12.2012 14:11

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon koch » 06.03.2016 16:41

Heute mit tanni tanne nen Spaziergang durch den Käfertaler Wald gemacht
Im Vogelpark den lachenden Hans besucht und ne Kontrollrunde gemacht
Am Finale auf einmal zwei Boxen in den Händen gehalten
Da ist die verschollenen von letztem Jahr wohl wieder aufgetaucht

viel Spaß beim suchen
Grüße aus Karlsruhe

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 913
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 06.03.2016 20:43

Nachtrag ... wie ich heute von Tanni Tanne erfahren habe ,haben wir ( chicken Wings und ich )wohl die verschollen geglaubte Letterbox gefunden :lol: Das ist meine erste verschollene Letterbox die ich gefunden habe... .Jetzt erklärt es sich warum wir wohl mit den Rechnungen im Finale andere Werte hatten. :roll:Somit steht unser Logbucheintrag im alten Logbuch und nicht im aktuellen

LG vom zerstreuten Professorsche 8-)

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 253
Registriert: 11.04.2007 0:38
Wohnort: Ramsen

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon BalrogQ » 24.04.2016 15:03

Eine Letterbox mit Hindernissen... Dabei ist es rund um den Karlsstern doch so schön flach :lol:
Am 21.04. starteten wir unseren zweiten Anlauf diese Letterbox zu heben, nachdem wir unseren 'vermeintlichen Fehler' gefunden hatten... Dummerweise lag der Clue zu Hause faul rum, was unserem Tatendrang aber keinen Abbruch tat. Block raus, Handy genutzt und los gings. Flüssig kamen wir immerhin ein zwei Wegpunkte weiter, nur um wieder festzustellen, hier stimmt was nicht. Mit ein wenig Instinkt und Sturheit fanden wir dann später wieder den Einstieg und das Finalgebiet, wo wir uns (sorry nach Worms :wink: ) den Wolf suchten... Offensichtlich interpretierten wir den ein oder anderen Wert ein wenig anders wie geplant, waren schlussendlich aber erfolgreich und konnten uns im Logbuch verewigen 8-) Es sheint auch die neue Dose gewesen zu sein. Lustigerweise war ich in unmittelbarer Nachbarschaft ca. 3h zuvor schon mal erfolgreich aktiv :D
Die Runde selbst ist schön gewählt, die ganze Ecke dort besuche ich recht gerne. Schade, dass wir so über die Rechnungen gestolpert sind... Und wieder einmal bewahrheitet sich die Weisheit: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! In diesem Fall hätte das Lesen der Forumsbeiträge sicherlich ein wenig Licht unter unseren Balken gebracht :wink:
Vielen Dank für diese Letterbox!
Es grüßt der BalrogQ, beide mal unterwegs mit Kollegin Katz

divehiker
Placer
Beiträge: 482
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon divehiker » 28.04.2016 19:26

Die Aussicht auf ein Wiedersehen mit unserem Rhinkieker
zog uns zum Karlstern in Mannheim.
Wir haben diese schöne kleine Feierabendrunde ohne die
geringsten Probleme gemacht und alles gut gefunden, inkl.
der Box mit dem super süßen Stempel. :D
Im Finalgebiet haben wir die Namensgeber der Box ganz
aus der Nähe gesehen, die Wutzen laufen hier frei herum,
tun aber nichts, nur keine Angst. :D
Unseren Rhinkieker haben wir hier tatsächlich auch gefunden.
Nach einer Generalsanierung geht es dann zurück in seine Heimat.
Vielen Dank
Susann und Thomas

Wandern am Limith
-
Beiträge: 37
Registriert: 21.07.2013 22:38
Wohnort: Frankenthal

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon Wandern am Limith » 31.10.2016 19:07

Wir sind heute bei herrlichem Wetter, diese super Runde gelaufen. Alles hat prima gepasst. Der Stempel ist super und der Box geht es gut in ihrem Versteck. Wir haben sogar ganz in ihrer Nähe noch ein Geo-Cache gefunden.

Dann ging es weiter zur Lindenhofes Schatzsuche.

Liebe Grüße und vielen Dank
Wandern am Limith

Michi und Thomas

Transusen
Placer
Beiträge: 316
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon Transusen » 17.01.2017 7:47

Eine kurze Runde zwischendurch.
An einem Sonntag ist dort allerdings fürchterllich viel "Gemuggel". :x

Die Werte sind gut zu finden. Allerdings kommen bei der (zu) vielen
Rechnerei mitunter ganz komische Werte heraus.
Die Box ist gut zu finden.
Man muss aber sehr gut aufpassen, bei der Büroarbeit von nicht
all zu vielen Muggels beobachtet zu werden.

Die Transusen

Benutzeravatar
Die Stürme
Placer
Beiträge: 70
Registriert: 28.08.2008 14:23
Wohnort: Im Rhein-Pfalz-Kreis

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon Die Stürme » 30.03.2017 18:07

17.3.17: An meinem Geburtstag entführte mich meine Familie zu dieser kleinen Tour :!: . Das Wetter war kühl und windig :( , aber trotzdem gab es die Torte am Ende beim Spielplatz. Für meine Enkelin, 18 Monate alt, war es die erste Letterboxsuche. Das Meiste verschlief sie aber im Kinderwagen.
Ein Frischlingsmord trübte etwas die Stimmung. :o Eine Muttersau klaute einer anderen Sau ein Ferkelchen und schleppte es wild schnaufen durch das Gehege, bis es tot war.
Es grüßen die Stürme

Benutzeravatar
Pteranodon Dscho
-
Beiträge: 37
Registriert: 13.08.2013 20:43

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon Pteranodon Dscho » 25.06.2017 20:27

Nun hat es uns auch mal erwischt. Die erste Letterbox, die wir nicht finden konnten. Ich schreibe mal den Placer per PN an.

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 272
Registriert: 29.08.2012 14:24

Re: MA Tanni´s Wild(wutz)runde

Beitragvon TANNI-TANNE » 28.06.2017 18:17

Pteranodon Dscho waren an der richtigen Stelle unterwegs. Das Gebiet des Boxenverstecks habe ich großzügig auseinander genommen und umgepflügt...

Leider habe ich keine Box gefunden. Diese scheint abhandengekommen.

Auch das Finalgebiet wurde mittlerweile zum Waldspielplatz ("Zelte" aus Ästen gebaut). Ob ich mir ein neues Versteck suche, weiß ich noch nicht, das ist in der Gegend eher schwierig.

Es grüßt die Placerin
TANNI-TANNE


Zurück zu „TANNI-TANNE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste