S - Schwälblesklinge-Letterbox

Benutzeravatar
WUSCHLUNGS
Placer
Beiträge: 86
Registriert: 13.06.2008 20:23
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

Die 2. Box ...

Beitragvon WUSCHLUNGS » 16.10.2016 19:52

... an diesem schönen Herbstsonntag. Nach den schnellen Höhenmetern über die Staffeln zur Monte Scherbelino Box ging es hier für mich noch schneller nach oben: mit der Seilbahn. Und ein sehr schönes Tal hinunter! Trotz des guten Sonntagswetters war nur wenig Betrieb. Auch hier begegnete mir wieder die besondere Stempeltechnik. Der Box geht es gut, alles trocken.
Danke für die schöne kleine Runde sagt
Torsten von den Wuschlungs

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1237
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: S - Schwälblesklinge-Letterbox

Beitragvon Los zorro viejo » 31.10.2016 21:11

8-) 8-) Herrliche Herbstfarben :mrgreen: 8-)
Unsere zweite Letterbox führte uns erstmal zur alten Zahnradbahn,
und mit der ging es hinauf zur sehenswerten Schwälblesklinge. Sowas hätten wir mitten
in Stuttgart nicht erwartet. Die Sonne schaffte es dann auch noch und zeigte uns die
Schlucht in ihren schönsten Farben. :mrgreen: 8-) 8-)
Danke und liebe Grüße von
Heidi und Jacky 8-) :mrgreen:

Los Zorro Viejo

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 508
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: S - Schwälblesklinge-Letterbox

Beitragvon Wanderwölfe » 04.12.2016 18:58

Hallo,

auf dem Weg zur schwäbischen Alb gab es heute einen kurzen Zwischenstopp zur Schwälblesklinge.
Wirklich putzige Tour mit toller Bergbahn-Fahrt :P .
Hat alles besten geklappt, Box und Inhalt geht es gut.
Vielen Dank und liebe Grüße,

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 504
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: S - Schwälblesklinge-Letterbox

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 21.03.2017 17:41

Bereits im Januar 2017 gelaufen. Bin mit der Holzbahn hoch und dann durch eine Winterlandschaft gewandert. Schön war´s.
Danke für´s Herführen.

LG von Iris

DocFuchs
-
Beiträge: 1
Registriert: 02.04.2017 21:32

Re: S - Schwälblesklinge-Letterbox

Beitragvon DocFuchs » 02.04.2017 21:43

Dann darf ich hier mal meine erste gefundene Letterbox einloggen. Ok, zumindest die erste, außerhalb des gewohnten Geocachings. Aber was bleibt einem über, wenn dort die ursprüngliche Letterbox-Suche verwässert wird. Dann sucht man sich Alternativen.

Eine Alternative führte mich mit Frau und Kind (dem Jüngsten) in die Schwälblesklinge. Zeitlich begrenzt, wollten wir uns nicht ins Verkehrschaos der Unterstadt begeben und begannen den Clue oben am Parkplatz des Waldfriedhofes. Den fehlenden Wert A verschmerzten wir zu diesem Zeitpunkt und begannen das Geforderte alphabetisch abzuklappern. Das funktionierte sehr gut. Auf geradem Wege gelangten wir in die Schwälblesklinge, liessen den Stubensandstein und das herrliche Frühlingswetter auf uns einwirken, bis wir ohne größere Probleme am Endpunkt unserer kleinen Führung standen. Auch hier konnten wir auf das "A" gut verzichten. Die Box fand sich - nun in gewohnter Geocache-Manier - gewohnt versteckt. Das Logbuch hatte noch viele Seiten frei. Eine davon ziert nun mein Stempel. Danke hierfür.

Vom Frühlingswetter und Laufen noch nicht genug, suchten wir das Heidenbrünnele auf, wanderten die Heslacher Wasserfälle entlang, bis zu den Parkseen und konnten einen gelungenen Nachmittag verbuchen.

Den fehlenden Wert "A" hatten wir bereits wieder vergessen, dass Bähnchen jedoch nicht. Im nostalgischen Seilbahnwaggon, liessen wir uns wieder hoch zum Parkplatz ziehen. Somit erledigten wir auch diesen Weg, wenn auch in falscher Reihenfolge, nach Vorschrift.

Herzlichen Dank für's herführen

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 502
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: S - Schwälblesklinge-Letterbox

Beitragvon Die Wanderfalken » 08.10.2017 11:43

Nach der Monte-Scherbelino hatte ich am vergangenen Freitag noch Zeit auch diese kleine interessante Runde zu Laufen.

Wegen der besseren Parkmöglichkeiten startete ich allerdings schon "oben" und ohne Wert A- ist nicht wirklich problematisch :wink:
Wäre die Bahn noch gefahren, wäre ich sicher bis unten durchgelaufen, um dann mit der Bahn wieder nach oben zu fahren.

Wegen der bereits fortgeschrittenen Stunde lief ich nach dem Loggen jedoch wieder nach oben und schaute mich noch ein wenig auf dem sehenswerten Waldfriedhof um - tolle alte Grabsteine gibt es dort.

Danke fürs Zeigen!

Sibylle

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 287
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: S - Schwälblesklinge-Letterbox

Beitragvon Die Hei-No's » 05.11.2017 13:54

Nach der Monte Scherbelino Box liefen wir rüber zu diesem Startpunkt und ließen uns von der wunderschönen historischen Bergbahn nach oben bringen.
Bis zum Gipfel der Schwälblesklinge war alles klar, aber dann flogen wir aus dem Clue. Wir standen an einer Wegspinne konnten aber mit dem Wort "erwandert" nichts anfangen. Erwandern ist doch nach oben, oder? :?
Naja, wir waren falsch. Wir drehten eine anstrengende Runde über den Lehrpfad und suchten vergeblich das Schild. Wieder am Ausgangspunkt folgten wir dem Bach, was sich als richtig erweisen sollte.
Richtig toll ist dieser Weg, der sich den Berg hinunterschlängelt. Das hat uns sehr gut gefallen dort mit dem herbstgefärbten Laub auf dem Boden.
Die Box ist an Ort und Stelle und wohlbehalten.
Das kalte Tal brachte uns bei passend kühlen Temperaturen zurück zum Auto.
Danke für die schöne Tour. Und jetzt weiß ich endlich wie es unterhalb der Brücke der B14 aussieht, wenn ich das nächste Mal auf dem Weg ins Stadion im Stau vor dem Heslacher Tunnel stehe. :lol: :lol: :lol:

Happy Letterboxing
Ilona & Steffen.

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 945
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: S - Schwälblesklinge-Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 10.04.2018 15:21

Auch die zweite Stuttgarter Runde hat mir sehr gut gefallen. Im, aus meiner Sicht, richtigen Versteck, :?: :?: :?: befand sich keine Box.
Eventuell kann der nächste Sucher dies bestätigen.

Liebe Grüße aus Mainz
Stephan

Karin&Benjamin
Placer
Beiträge: 10
Registriert: 01.04.2012 16:39

Re: S - Schwälblesklinge-Letterbox

Beitragvon Karin&Benjamin » 05.05.2018 19:46

Hallo zusammen,
wir waren heute vor Ort und haben die Box gefunden. Evtl. war der Stein vom Winter etwas fest im Boden, so dass er nicht nach einem Versteck aussah. Viel Glück, ihr könnt es auf jeden Fall wieder versuchen.
Viele Grüße
Karin und Benjamin


Zurück zu „Karin&Benjamin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast