HD - Höchster Baum Deutschlands

Findnix
Placer
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2014 14:57

HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon Findnix » 18.08.2014 18:54

HÖCHSTER BAUM DEUTSCHLANDS
(versteckt am 10. Juli 2014 durch Findnix)

Stadt: 69412 Eberbach
Startpunkt: Parkplatz am Hohenstaufen-Gymnasium Eberbach (während der Schulzeit kann der auch schon mal komplett belegt sein :D )
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (***--) mittel
Gelände: (***--) mittel, nicht für Kinderwagen geeignet, 120 Höhenmeter (die muss man auch wieder runter :P )
Länge: 6 km; ca. 2-3 Stunden.
Sonstiges: in der Nähe des Ziels befindet sich ein Grillplatz

Es gibt zwei Versionen des Clues. Der Weg und die Beschreibung sind identisch. Der Unterschied liegt in ein paar Rechnungen, die bei der zweiten Version vereinfacht wurden.
Es ist also nicht notwendig, beide Dateien herunterzuladen und auszudrucken.

Auf Bilder in der pdf-Datei haben wir verzichtet, um Druckertinte zu sparen :idea: :mrgreen:

Viel Spaß und Vergnügen!

veröffentlicht am 19.8.2014 durch jz-admin
Dateianhänge
Letterbox höchster Baum Deutschlands.pdf
(183.01 KiB) 216-mal heruntergeladen
Letterbox höchster Baum Deutschlands (einfachere Rechnungen).pdf
(165.3 KiB) 254-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Findnix am 05.09.2014 10:39, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1190
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon GiveMeFive » 21.08.2014 21:50

Hallo liebe Findnix, hallo liebes Forum

Bis gestern abend war uns gar nicht klar, dass es ein "Wettstreit" um den "Wer hat den höchsten Baum" in Deutschland gibt. Zum Glück ist er vom Gros der Letterboxer nicht allzuweit entfernt. Heute fuhren wir voller Neugierde nach Eberbach. :D

Da wir prinzipiell immer im Kopf rechnen, haben wir den Clue mit den vereinfachten Rechnungen mitgenommen. (Es gab noch genug Verrechner). Ansonsten kamen wir mit dem Clue sehr gut zurecht, denn die Beschreibungen, Rechnungen und Peilungen sind passgenau. Was wir nicht gefunden haben, ist die erste vermoderte Bank im ersten Trampelpfad und die Rotbuche an der weiteren vermoderten Bank hat inzwischen die gleiche Höhe wie die Bank selbst. Sie ist aber als solche noch gut zu erkennen. :wink:

Relativ schnell waren wir an besagter Douglasie. Leider ist sie, wie im Wald üblich, von Nachbarn umgeben, so dass ihre Dimension nicht so gut zu erkennen ist. Es ist trotzdem imposant, wenn man direkt am Stamm nach oben blickt. :P

Auf teilweise schönen Wegen und Pfaden schraubten wir uns die angegebenen Höhenmeter nach oben. Hier erwartete uns eine große Überraschung. Damit hatten wir nicht mehr gerechnet. 8-) Als wir uns satt gesehen hatten, ging es weiter, wir suchten das Finalgebiet auf und fanden zielsicher die Box. :D

Hier durften wir uns als Erstfinder eintragen. :D

Liebe Findnix. Wir finden, dass euch eure erste Box sehr gut gelungen ist. Wir bedanken uns für die Urkunde und den schönen Abdruck des tollen selbst gemachten Stempels.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Findnix
Placer
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2014 14:57

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon Findnix » 22.08.2014 12:31

Vielen Dank an GiveMeFive für die Hinweise und die nette Rückmeldung
Herzlichen Glückwunsch zum Erstfinder.

Ich habe mich gleich heute auf gemacht, um nach den Mängeln zu sehen.
Die Bänke sind beide noch da (auch wenn die erste ihrem Umfeld sehr ähnelt :lol: ).
Die schöne Rotbuche wurde wohl leider gefällt :o :( :x aber ihr Stumpf ist auch sehr markant und eigentlich nicht zu übersehen.
Wir haben den Text entsprechend geändert, mit der alten Version sollte es allerdings auch kein Problem sein, den Weg zu finden :D .

Gruß Findnix

P.S.: Alle Rechnungen, egal in welcher Version, sind sehr gut im Kopf lösbar :idea: :P und gehen immer ganzzahlig auf (meist sogar auf Zehnerzahlen) :D

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 496
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon Wanderwölfe » 24.08.2014 8:47

Juhu Zweitfinder (mit Heimvorteil)!! :lol:

gestern am späten Nachmittag ging es zum höchsten Baum Deutschlands.
Die sehr gelungene Wegführung hat viel zu bieten: schöne Pfade, imposante Felsen, eine hübsche Quelle, wundervolle Ausblicke und natürlich den höchsten Baum 8-) . Wir hatten uns für die einfachen Rechnungen entschieden und auch so noch genug zu tun :wink: . Alles hat bestens geklappt und so konnten wir als Zweite die Box aus Ihrem Versteck holen.
Liebe Findnix, eure wirklich tolle Erstlings-Box hat uns viel Freude gemacht :D :P :D .

Vielen Dank und liebe Grüße,

die vier Wanderwölfe


p.s.: wer den Fund der Box gebührend feiern möchte, von Freitag, dem 29. August bis Dienstag, dem 2. September 2014 Kuckucksmarkt in Eberbach

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon der kleine Elefant » 29.08.2014 9:00

Beim rechen wollte ich es mir nicht so schwer machen :mrgreen: und habe mir die einfacheren mitgenommen :P .
Hätte ich mir die doch vorher mal angesehen :oops: . So stand ich im Wald und überlegte, wie ging das nochmal?
Aber alles war lösbar! Auch ohne Taschenrechner :P .
Ob immer richtig ist die nächste Frage :wink: , aber bei dem einen Tag Sommerwetter konnte ich gestern Nachmittag die Box als Drittfinder loggen :P .
Schönes Erstlingswerk mit selbst geschnitztem Stempel.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 561
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon die blinden Hühner » 03.09.2014 19:34

Endlich mal wieder eine Dose in unserer Heimat. Das Auto musste nur 20 Minuten bis zur S-Bahnhaltestelle fahren, den Rest tat die Bahn. Die zusätzlichen Meter ab dem Bahnhof in Eberbach haben uns nicht gestört.
Losmarschiert sind wir mit beiden Versionen des Clues. Die Henne hatte übermütig die schwerere Variante ausgedruckt, dem Hahn war das wohl zu unsicher, er nahm heimlich die leichtere Version mit. Jeder kam mit seinem Clue gut zurecht, nur bei Wert H hat der schwierigere Clue versagt und lieferte eine negative Zahl, der Rest stimmte überein. Der höchste Baum Deutschlands war bald erreicht und bewundert. Schade fanden wir, dass die Krone verborgen blieb.
An der Quelle legten wir eine ausgiebige Rast ein. Das war auch gut so, denn der anschließende Aufstieg hat es nochmal ganz schön in sich. Dafür wurden wir oben mit einer fantastischen Aussicht ins Neckartal belohnt und die Dose mit ihrem selbst geschnitzten Stempel war schnell gefunden.
Alles in allem ein sehr schönes Erstlingswerk!

die blinden Hühner

Findnix
Placer
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2014 14:57

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon Findnix » 05.09.2014 10:46

Also, der Clue wurde nun angepasst, damit es bei Wert H keine Missverständnisse mehr gibt.

Vielen Dank an die blinden Hühner.

Gruß Findnix

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1060
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon NeuVoPi » 15.09.2014 14:14

Gestern machten wir uns (Pia & Socke) auf die Fahrt nach Eberbach. Die Hin- und Rückfahrt dauert ebenso lange wie das Laufen :| .
Die Autonavigation wollte die angegebenen ParkplatzKoordinaten so gar nicht verarbeiten, also wurde der Ort wie früher gesucht :lol: fragen kostet schließlich kein Geld.
Unklar war dann, dass sich der Parkplatz unterhalb dem Schulhof befindet und nicht auf ihm geparkt wird. Aber okay, solche Kleinigkeiten sind ja in wenigen Minuten aus der Welt zu schaffen. :mrgreen:
Ab dann verlief alles problemlos. Berg rauf, am höchsten Baum vorbei ohne ihn zu beklettern :wink: , Aussicht genießen, Box suchen und finden :lol: und Berg wieder runter.
Ganz klassisch eben :P :lol:
Vielen Dank fürs Zeigen von den interessanten Stellen und Aussichten
und herzliche Grüße von
Pia mit Socke

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 375
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon Das wilde Pack » 29.09.2014 23:23

Beflügelt vom Erfolg beim Chinesen-Rallye sind wir am gleichen Tag (28.09.2014) noch zum höchsten Baum Deutschlands (und paar Höhenmeter höher zur passenden Letterbox :D ) gelaufen. Das Wetter war wirklich toll, das wollten wir unbedingt ausnutzen.

Es ging auch schnell knackig bergauf und wir mussten schon ein bisschen schnaufen... Dafür war der Blick von oben (und auch schon unterwegs) wunderschön.

Im Zielgebiet haben wir uns schwer getan mit einem selbst produzierten Fehler bei den Berechnungen (man muss halt lesen und verstehen können... :oops: ) und haben zuerst an falscher Stelle gesucht. Da wir die Box dort nicht finden konnten, musste sie wohl woanders sein :lol: Die Richtung, die von der Beschreibung her perfekt passte, war auch tatsächlich die richtige, und die Box war dann schnell entdeckt. Sie war in bester Ordnung. Die Freude war groß, als uns aus der Box ein kleines Nagetierchen entgegenkletterte und mit uns weiterreisen wollte. Wir haben es natürlich mitgenommen :) :) :) Mal sehen, wo es ein neues Versteck findet...

Die Mühe mit dem Aufstieg hat sich also doppelt gelohnt :D

Uns so sind wir zufrieden zu unserem Lettermobil zurückgewandert.
Vielen Dank an Findnix fürs Legen dieser sportlichen Box und fürs Zeigen dieser schönen Gegend sagt Kaska vom Wilden Pack

P.S. Zu Hause haben wir alles durchgerechnet und haben unseren Fehler auch gefunden. Im Clue passt alles, man muss nur lesen und das Gelesene auch richtig anwenden können... :oops:

Benutzeravatar
TreffAss/PikDame
-
Beiträge: 129
Registriert: 07.07.2013 19:59

Box gefunden

Beitragvon TreffAss/PikDame » 16.10.2014 17:16

Toller Clue! Schöne abwechslungsreiche Wegführung und an der Hütte wurde man für den Aufstieg mit einem gigantischen Ausblick belohnt :D War alles stimmig und der Box geht es gut :D

Danke für den passenden Stempel!
treffAss/CoeurDame

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 746
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon Nettimausi » 21.10.2014 11:05

Nach dem ich die Eberbacher Chinesenrally Letterbox gefunden hatte, habe ich diese Box drangehängt. :D
Ich habe den Clue mit der einfachen Rechnung ausgedruckt. Denn ich wollte die Landschaft genießen. :D Wert M gibt es 2 Werte, da das Felsennest 2-mal vorkommt ( Wert E und Wert N ). :roll: Ich habe den richtigen Wert gefunden und so konnte ich mich bis zum Brunnen vorkämpfen. :D Ab da war der Weg versperrt (wegen Forstarbeiten). :twisted: Da es gerade Mittagzeit war, habe ich es gewagt, dieses Schild zu Ignorieren. :oops: Tatsächlich traf ich die Forstarbeiter bei einen Mittagschlaf an. :oops: So konnte ich mich bis zur Hütte laufen und dann wieder durch das rot/ weiße Band durchschlüpfen.
Die Box konnte ich auch schnell finden. Da ich keine Wanderkarte dabei hatte, musste ich wieder die Arbeiter bei Ihren Mittagsschlaf stören. :oops: :oops:
Nach 2 Stunden war ich wieder am Auto.

Vielen Dank für diese schöne kleine Runde
Viele Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
der fliegende Felix
-
Beiträge: 119
Registriert: 07.05.2008 18:59
Wohnort: kleiner Odenwald

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon der fliegende Felix » 25.01.2015 23:01

:oops: :oops: :oops: Hallo, :oops: :oops: :oops:
Achtung!!! die Letterbox ist zur zeit nicht machbar, da der Weg vom Brummen abgehend gesperrt und unpassierbar ist.
Am Ende des Weges ist es zur Zeit unmöglich einen Punkt für die nächste Peilung zu finden, hier sind Wege unpassierbar und der gesamte Wald umgebaut.
Musste heute die Suche abbrechen.
Schöne Grüße von
der fliegende Felix

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 934
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon trüffelwutz » 08.03.2015 19:14

...iss noch so, wie der fliegende Felix beschrieben hat....

...man kann die Passage aber mit Hilfe einer Karte oder GPS umgehen, wenn man weiß wo die im Clue namentlich genannte Hütte mit der schönen Aussicht ist.
Wir sind heute bei frühlingshaftem Wetter diese Tour gelaufen und konnten die Box sicher und wohlbehütet in ihrem Versteck finden. :D
Beim Protagonisten und Namensgeber der Tour haben wir erstmal verweilt und uns gestärkt. Später mussten wir wie schon so oft darüber philosophieren, ob es besser ist den Proviant im Bauch oder im Rucksack nach oben zu tragen. :oops: Die Tour hat doch einiges an Höhenmetern zu bieten, dafür aber auch grandiose Aussichten ins Neckartal. :P
Im Zielgebiet gibt es keine Anzeichen von Baumfällarbeiten nur wie schon erwähnt auf der Passage nach dem Brunnen. Wir haben uns durchgekämpft und fanden wieder zurück in die Wegführung des Clues, der uns dann sicher zum Versteck brachte.

Die Box wird öfter besucht als sie im Forum geloggt wird.

:P 8-) Vielen Dank an Findnix für das Zeigen dieser großen Bäume, die Ausarbeitung der Tour und den passenden , schönen, selbstgeschitzten Stempel. 8-) :P

Viele Grüße
Esther und Peter

PS. Wir waren mit der 2. Variante des Clues unterwegs.

Benutzeravatar
der fliegende Felix
-
Beiträge: 119
Registriert: 07.05.2008 18:59
Wohnort: kleiner Odenwald

Höchster Baum Deutschlands 2. Anlauf

Beitragvon der fliegende Felix » 10.03.2015 20:00

Hallo,
was im Januar noch nicht gelang konnte ich heute vollenden.
Da mir die Hütte von früheren Touren bekannt ist bin ich heute auf dem direkten Weg dorthin und habe auf den Wert P verzichtet.
Normalerweise möchte ich schon die gesamte Strecke aus dem Clue kennenlernen, doch durch die anhaltenden Waldsperrungen ist P nicht legal zu erreichen.
Oben an der Hütte kurz zurückgerechnet und das Finale angesteuert.
Noch im Trockenen konnte ich die Büroarbeit erledigen und die Stempel tauschen.
Danke an Findnix fürs Legen der Box.
Schöne Grüße,
der fliegend Felix

Braunies
-
Beiträge: 58
Registriert: 20.08.2011 21:52

Re: HD - Höchster Baum Deutschlands

Beitragvon Braunies » 15.03.2015 23:15

Endlich mal wieder eine neue Box vor unserer Haustür. :D So hatten wir heute am Geburtstag und Geburtsort von unserem großen Braunie keinerlei Schwierigkeiten mit dem Clue. Allerdings hatten wir auch die leichte Variante ausgedruckt, da wir generell lieber wandern als rechnen :!:
Alles war genau beschrieben und es war wirklich eine schöne, kleine Tour. Der Box geht es gut in ihrem Versteck und auch die Wege , die immer noch wegen Lebensgefahr gesperrt sind, waren problemlos zu meistern. Danke an die Placer fürs Herlocken zu altbekannten Wegen und Aussichten.

Die Braunies


Zurück zu „Findnix“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast