KA - Hermann, Barbara und die Rhododendren

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1849
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: KA - Hermann, Barbara und die Rhododendren

Beitrag von Britta und Jürgen » 24.06.2017 17:59

Heute ging es mit Mathias von GivemeFive auf diese sehenswerte Runde bei Karlsbad...Spielberg.

Hermann hatte gerade "Besuch " von hunderten von Mücken....... bei Barbara war Hochbetrieb von
jungen Familien, die sich vor Ort- im Schatten - ein großes Picknick gönnten....nur an den Rhododendren
kamen wir nicht mehr vorbei.......es war- dafür- einfach zu warm :lol:
Eine wirklich wunderschöne Tour, und ein toller selbst geschnitzter Stempel von Heike, auf informativen Wegstrecken ohne viel AUF und AB ; einzig im Finalgebiet, da hatten wir so ein vor... zurück...vor Erlebnis. :?:


Wert D und Wert E holten wir uns an der Infotafel....... in 100 Meter Entfernung .... (siehe Beitrag der WUSCHLUNGS vom 29.06.15) :idea:

Danke an Mathias für den entspannten zehn Kilometer Lauf.

Jürgen :|

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1414
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

unsere 888ste Letterbox

Beitrag von GiveMeFive » 26.06.2017 18:03

Hallo liebe Antares, hallo liebes Forum

Heute war ich mit Jürgen in den nördlichen Schwarzwald gefahren. Mit einer präzisen Beschreibung wurden wir immer zielsicher von Punkt zu Punkt geführt. Auch lassen sich alle Werte gut finden, auch D und E, wenn man den Hinweis von den Wuschlungs beherzigt. :D

Heute war der Bocksbach leider nicht munter, eher traurig, denn ihm fehlt es deutlich an Nachschub von oben. Dafür kamen wir an den Ruinen, als bekennende Fans des historischen Gemäuers, voll auf unsere Kosten.

Ansprechend empfanden wir auch die diversen Lehr-bzw. Kulturpfade. Man hat sich sehr viel Mühe für die Gestaltung gemacht, aber ob und wie es genutzt wird, wagten wir zu bezweifeln.

Zu Beginn des Finales schauten Jürgen und ich uns etwas ungläubig in die Augen. Aber es waren dennoch Tatsachen und weil wir uns genau an den Wortlaut klammerten fanden wir die Box ohne Probleme. :P

Vielen Dank für das Zeigen einer wunderschönen Landschaft und den selbst gemachten Stempel.

Liebe Grüße an Jürgen, den wie "Neugeborenen". :lol:

Es grüßt Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 234
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: KA - Hermann, Barbara und die Rhododendren

Beitrag von Die Dinos aus Hemsbach » 25.09.2017 19:10

Gerstern am 24.09.2017 sind wir aufgebrochen nach Karlsbad.
Bei herrlichen Wanderwetter sind wir diese schöne Runde gelaufen.
Die zu ermittelten Werte konnten wir ohne Probleme ermitteln, bis auf Wert D u. E.
Wir hätten vorher mal die Eintrage zu dieser Tour lesen sollen :oops: , dann hätte wir wohl auch diese ohne
Probleme gefunden. :lol: So sind wir die Kantenlängen und die Mauerstärke abgeschritten und hatten dann
in etwa die Werte. Die Ruine der Kapelle gefiel uns sehr gut.
Das Finale erreicht, ging es ohne Umwege zur Box. Diese war nicht schwer zu finden da sie ganz offen da lag. :shock:
Von dem hochstehenden Baumstumpf ist nicht mehr viel übrig.
Haben die Box versteckt und werden die Placer informieren. :!: :!:
Vielen Dank für diese schöne Runde von den Dinos aus Hemsbach :D

Benutzeravatar
Antares
Placer
Beiträge: 153
Registriert: 30.07.2014 19:33

Re: KA - Hermann, Barbara und die Rhododendren

Beitrag von Antares » 12.11.2019 20:58

10.11.2019

Box ist wieder da.

Viele Grüße
Antares

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 312
Registriert: 29.08.2012 14:24

KA - 1. LB 2020

Beitrag von TANNI-TANNE » 05.01.2020 16:28

Mit dem Koch war ich heute wieder in der Karlsruher Ecke unterwegs.... der Clue führte uns zielsicher duch das Gelände - von Infotafeln, über einen Turm bis hin zu Mitmachstationen und Picknickplätzchen hat der Weg alles zu bieten.
Im Finale waren wir etwas verpeilt und mussten länger suchen - DANKE für das Erstfindergeschenk und die beiden Stempel sagt
TANNI-TANNE

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 772
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: KA - Hermann, Barbara und die Rhododendren

Beitrag von Die Wanderfalken » 17.05.2020 20:59

Nachtrag vom 9. Mai 2020
Erster Versuch diese Box zu finden. Die Tour machten wir mit den Rädern und sie hat uns ausgesprochen gut gefallen :P Abwechslungsreich die Wegführung und es gibt ja auch Einiges zu sehen unterwegs, ganz zu schweigen von den Infos, die man auf den diversen Lehrpfaden "mitnehmen" kann :D

Auch das Hin und Her zum Finale hat uns, da nicht zu Fuß unterwegs, nicht gestört - nur die Box konnten wir leider nicht finden :roll:

17. Mai 2020
Nach Rücksprache mit den letzten Findern bestätigte sich, dass wir im richtigen Finale waren und so zogen wir heute erneut dorthin. Jeden Baumstamm haben wir gefühlt angeschaut und darin herumgestochert - keine Box :cry:
Die Vegetation ist dort mittlweile sehr biestig, es gibt viel Dornengestüpp und jede Menge Zecken :evil:

Die Placerin ist informiert, wäre wirklich schade, wenn die neue Box nur so kurze Zeit "überlebt" hätte. Zwei leicht geknickte Wanderfalken

Sibylle und Axel

Antworten

Zurück zu „Antares“