Hitchhiker "Der Falke von Falkenstein"

Antworten
divehiker
Placer
Beiträge: 518
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Hitchhiker "Der Falke von Falkenstein"

Beitrag von divehiker » 27.12.2015 21:35

Beim Testlauf unserer neuen Letterbox "Falkenstein" haben
uns Britta und Jürgen einen wunderschönen Hitchhiker
geschenkt, über den wir uns sehr gefreut haben. :D

Er wartet jetzt in der Letterbox "Falkenstein" auf den Erstfinder :!:

Wir wünschen dem Falken einen guten Flug und eine gute "Boxenausbeute".
Susann und Thomas
Dateianhänge
Falke.jpg

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1740
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: Hitchhiker "Der Falke von Falkenstein"

Beitrag von Britta und Jürgen » 29.12.2015 18:02

Als wir bereits im August erfuhren, dass wir die Falkensteintour testlaufen dürfen, kam sogleich die Idee, was passt besser zu dem Thema der Box als der eigentliche Namensgeber....
Es hat uns sehr gefreut, dass er sein geeignetes Startquartier endlich beziehen durfte.... :D

Wir wünschen ihm viele Flüge in andere Boxen und vielleicht auch einmal wieder den Rückflug zu seinen Placern. :D

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen
mit Bonnie und Enya :wink:

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 526
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: Hitchhiker "Der Falke von Falkenstein"

Beitrag von Weingartner-Edel-Hobbits » 30.12.2015 21:56

Der Falke hat seine Heimat-Letterbox bei der Ruine Falkenstein verlassen. Wir haben ihn
auf seine erste große Reise mitgenommen.

Dieses Meisterwerk der Stempelschnitzkunst wird nun den Jahreswechsel 2015/16 mit uns
verbringen und hoffentlich bald im neuen Jahr eine ausreichend große Unterkunft finden.

Es grüßen

die Weingartner-Edel-Hobbits


PS: Der Falke hat ein neues Nest gefungen - Nomen est omen

Die zwei Glückspilze
-
Beiträge: 2
Registriert: 13.10.2015 18:19

Re: Hitchhiker "Der Falke von Falkenstein"

Beitrag von Die zwei Glückspilze » 06.03.2016 14:26

Als wir die Box Falkenburg öffneten flog uns ein weitere Falke entgegen. Wir haben ihn in unsEre Obhut genomen und werden inn hoffentlich bald wieder aussetzen.

SEHR SCHÖNER STEMPEL. :D

Grüße von den 2 Glückspilzen

divehiker
Placer
Beiträge: 518
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: Hitchhiker "Der Falke von Falkenstein"

Beitrag von divehiker » 17.08.2017 8:17

Wir haben leider seit über einem Jahr nichts mehr von unserem Falken gehört oder gelesen. :(
Wir wüssten gerne, wie es ihm geht.
Es wäre sehr schade, wenn er nicht mehr da wäre.
Kann uns jemand etwas zum Verbleib unseres Falken sagen :?:
Gruß
Susann und Thomas

Antworten

Zurück zu „divehiker“