KIB - Sippersfelder Weiher IV (Krebsweiher)

becky-family
Placer
Beiträge: 800
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: KIB - Sippersfelder Weiher IV (Krebsweiher)

Beitragvon becky-family » 31.07.2017 6:46

Hallo,

nach Teil III noch das Stempelbild komplett gemacht. Tolle Serie hat Spass gemacht.

Happy Letterboxing

Beckys

wild-rover
-
Beiträge: 348
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: KIB - Sippersfelder Weiher IV (Krebsweiher)

Beitragvon wild-rover » 05.10.2017 11:54

Letzten Sonntag ging es wieder nach Sippersfeld, um nun endlich die Quadrologie zu einem guten Ende zu bringen. Eine vorherige Stärkung in der Hütte bot sich geradezu an, zumal sich der Andrang noch in Grenzen hielt. Dann aber ging es los in Richtung Krebsweiher. Den Zahlensalat hatten wir bereits zuhause entschlüsselt und so drangen wir geschmeidig bis zur Brücke vor. Hier ist Vorsicht geboten, da diese kurz vorm Zusammenbrechen ist. Nachdem die Hürde gemeistert war standen wir auch schon bald im Finalgebiet und zielsicher wurde die box ans Licht befördert - Dose und Inhalt sind wohlauf. Freudig konnten wir nun den Stempel vervollständigen.

Wir bedanken uns bei divehiker für dies sehr gelungene Serie und den tollen Gesamtstempel

schöne Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 986
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: KIB - Sippersfelder Weiher IV (Krebsweiher)

Beitragvon pepenipf » 04.12.2017 13:10

Im Anschluss an die 3er Box machten wir uns im Auto dran schnell den Clue der 4er zu entschlüsseln. Trotz fehlender Werte ging es schnell voran, da hat sicher auch die Kälte zu beigetragen...
Und schon waren wir wieder im Schneetreiben unterwegs. Und haben uns tatsächlich völlig verwirren lassen, nicht vom Clue an sich, dem konnten wir ganz problemlos finden, aber wir verloren tatsächlich die Orientierung und waren völlig überzeugtd as Auto müsse wo anders stehen....
Einzig eine Treckerspur verwirrte uns etwas, da es so schon vorher wie die Gesuchte Kreuzung aussah, aber nach den zu gehenden Schritten steht man fast vor der richtigen und kann auch gleich sehen das das bis hier zum Weiterweg nicht passt und so suchten wir nicht lange an der falschen Stelle. An der richtigen war die Box dann auch schnell zu finden.
Danke für diese schöne Serie
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 653
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Das Kleeblatt steht

Beitragvon HEUREKA » 10.01.2018 18:21

Nach der 3. war noch genug Sprit im Tank um die kurze 4. anzuhängen.
Auch die Kurzen haben ihre Stärken, hier war vor allem die Wegwahl sehr schön.
Nur der Holzsteg... ist aus gutem Grund gesperrt ( Wer war zuletzt drauf. na?). Ein kleiner Umweg der sich fast von selbst ergibt und man ist wieder im Spiel.
Lieber Divehiker, mir hat diese Quadrologie ausgesprochen gut gefallen, vielleicht auch weil ich nie Probleme hatte und mich als Alleinwanderer nie " verlassen" fühlte. Hierher komme ich mit der Wandergruppe gleich 2x, so schön wars.

Dankeschön,
Andreas von den Heurekas

Transusen
Placer
Beiträge: 316
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: KIB - Sippersfelder Weiher IV (Krebsweiher)

Beitragvon Transusen » 16.01.2018 19:51

In der Hütte wurde der Clue für die Finalrunde am warmen Kamin ausgeknobelt.
Danach ging es wieder in das Januargrau.
Mit der eindeutigen Wegführung wurden wir zielgenau zur Box geführt.
Hoffentlich übersteht das Versteck auch weitere Stürme

Vielen Dank für diese schöne Tetralogie

Die Transusen

Benutzeravatar
Die Metzjers
Placer
Beiträge: 219
Registriert: 07.01.2007 21:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Re: KIB - Sippersfelder Weiher IV (Krebsweiher)

Beitragvon Die Metzjers » 20.05.2018 11:05

Im Anschluss an die dritte Box der Tour haben wir gestern noch "schnell" die letzte Runde der Boxenserie absolviert. :-)

Bei Käse- und Rhabarberkuchen an der Hütte war das Entschlüsseln des Clues kein großes Problem. Auf bekannten Wegen ging es dann auf zur letzten Etappe. Die Brücke ist zwar irgendwie abgesperrt, wenn man vorsichtig ist, kommt man aber noch drüber ;-) Auch wir interpretierten den letzten Hinweis fehl und verbrachten eine Viertelstunde mit Suchen an der falschen Stelle. Nach erneutem Lesen des Clues fanden wir die Box aber sicher in ihrem Versteck. So offensichtlich und doch so gut verborgen :o :D

Das wunderbare Stempelbild ist nun komplett und schmückt unser Logbuch. Vielen Dank an die divehiker für diese Boxenserie, die uns ein ganzes Jahr lang begleitet hat.

Es grüßen die Metzjers
Katrin & Matthias


Zurück zu „divehiker“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast