H - Burgberg-Letterbox

Verweiste Boxen suchen einen neuen "Kümmerer"
Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 564
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: H - Burgberg-Letterbox

Beitragvon lusumaka » 21.09.2013 22:24

Urlaub in der Lüneburger Heide - on our way home
Auf dem Heimweg ins schöne Rheinhessen war Gassi-Gehen diesmal im Raum Hannover angesagt. Sonnenschein begleitete uns durch einen schönen Ort und eine interessante Gegend. Die Hinweise im Ort waren nicht immer leicht zu finden - Die finalen Wahlkampfveranstaltungen waren auch hier mehr als präsent. Trotzdem haben wir alles gefunden, die Box am Ende auch.
Vielen Dank und liebe Grüße
:P LuSumaka und Bilbo

Benutzeravatar
Speicher3
-
Beiträge: 25
Registriert: 28.10.2012 18:30
Wohnort: Bremen-Niedersachsen

Re: H - Burgberg-Letterbox

Beitragvon Speicher3 » 18.10.2013 13:50

Moin moin!

Es war stürmisches Wetter vorhergesagt, trotzdem machten Reisegern und ich uns auf den Weg zur Burgberg-Letterbox. Diese Box ist ja ganz hervorragend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, und so kamen wir vom Hauptbahnhof Hannover aus mit dem Bus der Linie 500 wenige Meter vom Startpunkt entfernt in der Dammstraße in Gehrden an (vielleicht kann man den Hinweis in den Clue mit aufnehmen?). Die Sonne schien und bei bestem Wetter ging es los. Zu unserem großen Vergnügen war grade Markt in der kleinen Stadt, und so konnten wir unseren Proviant noch um eine Leckerei aufstocken. Der Clue führte uns durch das schöne Städtchen und wir bewunderten ein ums andere Mal die vielen schönen, alten Häuser. Schließlich ging es ins Grüne. Die Frage nach den querlaufenden Regenrinnen war nicht einfach zu beantworten, da selbige mittlerweile teilweise verschüttet sind. Aber das war kein Problem, denn der weitere Weg war recht offensichtlich. So kamen wir bald auf dem Burgberg an und machten eine kurze Rast an dem sonderbaren Turm. Ringsherum rauschte der Wind durch die tosenden Baumwipfel, der bunte Oktoberwald tanzte und ließ seine Blätter in wildem Reigen um die Turmspitze wirbeln. Weiter ging es und wir genossen den schönen Weg durch den Wald, immer begleitet vom brausenden Wind. Nachdem alle Fragen beantwortet waren, fanden wir auch die Letterbox gut behalten an ihrem Platz. Stempel wurden hin und her gedrückt. Heute etwas mehr, denn wir ließen den Hitchhiker "AufTakt" hier, der grade so Platz in der Dose gefunden hat.
Vielen Dank für den netten Spaziergang, den guten und lückenlosen Clue und die Box mit einem schönen Stempel!

Speicher3
17. Okt 2013
14.30 Uhr

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 248
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

Meine 109. Box

Beitragvon Lutz » 16.03.2014 11:53

Anlässlich der CeBit sind wir am 13.03.14 diese nette kleine Runde gelaufen. Wir hatten keinerlei Probleme sämtliche Aufgaben zu lösen. Die Box liegt an ihrem Platz nur wirklich sehr gut getarnt. Das einzige waren gesperrte Wege wegen Baumfällarbeiten. Uns wurde auf Nachfrage mitgeteilt, wenn ihr nichts hört, lauft einfach vorsichtig weiter.
Nach 5,1 km und 2:22h hatten wir die Box in der Hand. Man sollte sich beim Heben der Box sehr ruhig verhalten, da sie eine sehr aufmerksame Nachbarschaft hat.

Vielen Dank für die nette Abwechslung nicht nur durch Messehallen zu laufen.
Danke an Jochen sagen Udo und Bine

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1212
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: H - Burgberg-Letterbox

Beitragvon Los zorro viejo » 05.09.2014 21:05

8-) :mrgreen: :mrgreen: Nachtrag zum 3.September 2014 8-) :mrgreen:
Tschüss blühende Heide hieß es heute morgen und wir fuhren zum Burgberg nach Gehrden.
Eine kleine aber feine Runde zeigte uns das schöne Städtchen :mrgreen: und führte uns zum Burgberg durch den Wald.
Die gepflasteren Regenrinnen waren bei uns eine weniger. :roll:
Der Letterbox geht es gut, aber sie ist wirklich gut versteckt. :lol: :lol:
Danke und liebe Grüße aus Barsinghausen von
Heidi und Jacky :mrgreen: 8-)

Los zorro viejo

WedCow#96
-
Beiträge: 10
Registriert: 05.10.2014 22:13

Re: H - Burgberg-Letterbox

Beitragvon WedCow#96 » 08.10.2014 20:21

Hallo, habe diese Letterbox am 16.09.2014 im zweiten Anlauf gut gefunden.
Da ich bis vor kurzen nicht registriert war nun mein nachträglicher Eintrag.
Komme vom Geocaching und finde dort die Letterboxen mit am schönsten
und bin beim suchen im Internet über dies Seite gestolpert und wollte dann
gleich mal einen Clue probieren. Da Gehrden gerade mal eine halbe Stunde
entfernt ist fiel die Wahl nicht schwer. Es hat mir sehr gut gefallen da man
sich hier an beschriebene Details hält und nicht am GPS Gerät hängt.
Danke vielmals fürs herlocken.

LG Uwe

Benutzeravatar
Beliba
Placer
Beiträge: 80
Registriert: 17.12.2013 23:52
Wohnort: 28832 Achim

Re: H - Burgberg-Letterbox

Beitragvon Beliba » 29.10.2014 0:42

Was macht der Letterboxer, wenn er einen freien Tag hat und bestes, sonniges Herbstwetter herrscht?
Er sucht eine Letterbox.
In der Pfalz fährt man dazu in den nächsten Ort, hier im Norden ist die Anfahrt geringfügig weiter.
Nach Gehrden wäre ich ansonsten mein Lebtag nicht hingekommen.
Nettes Städtchen, beim Italiener sitzt man noch draußen in der Spätoktobersonne, ich gehe weiter, den Weg zum Turm hinauf. Der ist heute leider geschlossen. Auch das Ausflugslokal, das ich später erreiche, hat bis zum Ende des Monats geschlossen.
Ebenso mögen sich die vierbeinigen Waldbewohner nicht zeigen, ihr Gehege sieht verlassen aus.
Gott sei Dank steht da eine Hinweistafel, der zu entnehmen ist, welche Tierart ich dort heute nicht sehe.
Dann geht es hinab ins Finalgebiet. Dort werde ich recht bald fündig, die Box ist zwar gut getarnt, aber die Beantwortung der Frage, wo man selbst sie verstecken würde, hilft bei der Suche ungemein.
Vielen Dank für diese schöne, kurzweilige Wanderung und den passenden Stempel.
Viele Grüße aus Achim
von Beliba

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 703
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: H - Burgberg-Letterbox

Beitragvon Big 5 » 06.01.2016 20:26

Hallo,
nach 450 km im Auto, musste eine kleine Runde letterboxing her :lol: Also ab nach Gehrden! Der Startpunkt war schnell entdeckt und auch der Club absolut stimmig. Alle Werte konnten eingesammelt werden.
Dann die letzten Peilungen und ich stand im Ziel. Leider lag eine geschlossene Schneeschicht über allem, außerdem war Laub und Holz total gefroren. Obwohl ich wie eine Rotte Wildschw... suchte hat sich die Box nicht gezeigt. Da ich noch bis Hamburg musste, habe ich abgebrochen. Von Bernd (Beliba) erfuhr ich, dass es wohl die richtige Stelle gewesen sei.
Also drücke ich im Frühjahr, wenn alles wieder aufgetaut ist, dem nächsten Letterboxer (vielleicht Spaten mitnehmen :wink: ) die Daumen.

Viele Grüße
Kerstin mit Murphy

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1126
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: H - Burgberg-Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 21.08.2016 13:41

Auf unserer Urlaubsfahrt in die Lüneburger Heide haben wir hier einen Zwischenstopp eingelegt und Papawolf durfte mal schnell ne Box laufen.
Dies sollte wohl der letzten Berg/Hügel für diesen Urlaub sein :lol: :lol: :lol:
Im Ort blieb mir der Drogeriemarkt verborgen... vermutlich war es den nicht mehr gibt :? Doch wenn mann nicht stur auf den Boden guckt, erblickt man die Hexe doch rech schnell :D Auch der Stein mit der Berghöhe konnte ich nicht finden. Doch mit den Werten am Turm konnte ich diese auch ausrechnen.
Die Box fand ich dann problemlos und konnte sie nach nem guten 1/2 Jahr mal lüften :lol: :lol: :lol:

Vielen Dank für diese nette kurze Runde, die genau richtig zum Beinevertreten war :mrgreen:

Liebe Urlaubsgrüße
WormserWanderWölfe


Zurück zu „Patenschaften für Boxen gesucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste