LIP - HERMANN - LETTERBOX

Verweiste Boxen suchen einen neuen "Kümmerer"
Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 992
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon pepenipf » 28.09.2011 16:58

18.09.
nachdem wir dann endlich den Hundeplatz in Lage gefunden hatten, konnten wir es nicht lassen noch nach Detmold rüber zu fahren und in einer Abendrunde den Hermann zu besuchen.
Warum muss man alles so Touristisch machen und warum sind wir eigentlich zu doof zu sehen das die Schranken offen sind als wir fahren?
Aber Herrmann ist schon imposant, die Box dann keine große Sache mehr, was aber gut so ist, denn es dämmert schon heftig.
Auch Dank der vielen tollen Boxen war dieser Urlaub mal wieder voll gelungen!
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

chickenwings
-
Beiträge: 576
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon chickenwings » 16.10.2011 18:43

:D :D Jetzt haben wir sie! :D :D
Beim letzten Mal waren wir ein paar Meter weiter vorne, mehr im immergrünen Wald. Danke nochmal an barfly für die pn. Wir haben offenbar vor lauter Bäumen die richtigen nicht mehr gesehen.
Die Box war ziemlich vollgelaufen mit Wasser, aber die Zippbeutel haben gut dichtgehalten. So, jetzt sind wir gespannt, was die nächsten Finder zu der Box zu sagen haben.
Happy letterboxing
chickenwings

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Zwickau

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon Die vier Wilkauer » 31.10.2011 22:07

25.10.2011 - Auf dem Weg von Soltau nach Dortmund zum Pokalheimspiel unserer Borussia machten wir einen kleinen Umweg in den Teutoburger Wald.
Schon lange hatten wir uns einen Ausflug zum Hermannsdenkmal vorgenommen. So gingen auch wir heute einen kleinen Weg deutscher Geschichte mit, und das Denkmal ist wirklich sehr schön. Wir hätten uns gefreut, wenn die Suche der Box etwas länger gedauert hätte, aber auch so hat sich der Abstecher sehr gelohnt.
Die große, grüne Wandertafel ist uns zwar verborgen geblieben (wurde evtl. durch eine neue ersetzt?), und die Baummarkierung „A2“ haben wir nur in weiß gefunden, aber trotzdem war die Box sehr gut zu finden. :)
Danke an die Hermans fürs Herlocken und viele Grüße sagen
Die vier Wilkauer

Herr Unterberg

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon Herr Unterberg » 15.07.2012 0:29

Jetzt haben auch wir, meine Schwester Dadadanda und ich - eigentlich Geocacher - unsere erste 'originale' Letterbox gefunden. :)
Zum einen ist uns aufgefallen, dass sich hier alles in ganz anderen Zeiträumen abspielt als beim cachen und zum anderen, dass Letterboxer (sagt man das so?) offensichtlich auch ganz andere Wegstrecken auf sich nehmen, als man das von den meisten Cachern kennt.

Wir hatten heute keinen langen Weg zurückzulegen, ein kleiner Spaziergang den Berg hinauf genügte vollkommen. Leider war das Wetter in dieser uns wohlbekannten Gegend der Welt mal wieder unter aller Kanone, aber wir konnten uns immerhin zum Stempeln unter das Dach der Bandelhütte zurückziehen...

Auf jeden Fall werde ich auf meinen weiteren Touren Ausschau nach Boxen am Wegesrand halten :)

Danke für die Box und schönen Gruß
Herr Unterberg

Dadadanda

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon Dadadanda » 17.07.2012 20:06

Auf das Letterboxing stieß ich über das Geocachen, da es seit einiger Zeit ein Geocache/Letterbox-Hybrid am Herrmannsdenkmal gibt. Dann erzählte mir Herr Unterberg, dass es auch eine reine Letterbox dort gäbe. Obwohl diese schon länger nicht mehr gefunden war (beim Geocachen kann das ein Zeichen dafür sein, dass die Dose weg ist, aber hier sind die Zeiträume ja wirklich ganz anders) folgten wir den Anweisungen und hatten die unversehrte Box auch ziemlich schnell in den Händen. Und das ohne GPS und Satellietenempfang - einfach toll!

Aufgrund der langen Zeit ist der Stempel natürlich nicht mehr ganz einwandfrei und vor Ort haben sich ein paar Begebenheiten geändert, sodass die Beschreibung nicht mehr ganz passt, aber das Finden war trotzdem kein Problem.

Echt toll, dass eine der drei Letterboxen in NRW nur ein paar hundert Meter von uns entfernt liegt. Mal schauen, ob wir irgendwann mal wieder die Gelegenheit haben werden, eine Box zu finden!

Danke, Dadadanda

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1660
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon Britta und Jürgen » 26.07.2012 0:22

Zum Abschluß unseres Norddeutschland-Urlaubes ging es noch kurz zum Hermanns Denkmal. :D
Ein wirklich imposantes, faszinierendes Bauwerk :!:
Die kleine Wegstrecke zur Box war eindeutig und klar beschrieben, sodaß wir den Stempel ganz schnell in unser Logbuch drücken konnten. :D
Die grüne Wandertafel hat ihre Farbe mittlerweile in orange verändert. 8-)

Danke an die Placer für diese interessante kleine Tour und den handgeschnitzten Stempel. :D

Lieben Gruß,
Britta und Jürgen :wink:

RayMue

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon RayMue » 05.05.2013 20:22

Juchu unsere erste richtige, echte Letterbox! Beim geocachen findet man selten eine richtig gute Letterboy hybrid, um so schöner ist es etwas ohne GPS-Gerät zu finden!

Die Dose lag in einem wahren Schlachtfeld von Baumfällarbeiten und Grünschnitt, zunächst dachten wir das die Dose weg oder erschlagen wäre. Aber Asilda fand die Dose und ich übernahm das bergen. Leider war Wasser eingedrungen und wir trockneten so gut es ging den Inhalt. Das Logbuch war noch gut zu stempeln, ob der Letterbox Stempel noch funktioniert usw. wissen wir nicht, da wir dieses nicht ausprobiert haben.

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 03.10.2006 9:14
Wohnort: Fauststadt
Kontaktdaten:

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon Lettertrolline » 13.08.2013 11:01

Während des Urlaubes mit xtqx1 im Teutoburger Wald wurde natürlich auch der Hermann besucht und mit ihm diese Letterbox.
Eine nette kleine zielsichere Letterbox, die uns gut gefallen hat. Lustig war, dass wir unten am Berg geparkt haben und beim Aufstieg schon mal ca. 15 m entfernt an dieser Box vorbeimarschiert sind. :lol:

Vielen Dank für die Letterbox und viele Grüße
Anette

Benutzeravatar
xtqx1
-
Beiträge: 57
Registriert: 30.04.2012 23:06
Wohnort: JN49DA

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon xtqx1 » 14.08.2013 13:14

Zusammen mit Lettertrolline wurde der Berg samt Hermann erklommen und dabei noch so manches Döslein und natürlich auch diese Letterbox gesucht und gefunden. Nette kleine Aufgabe, auch wenn die rote A2 nicht mehr existiert ist es dennoch kein Problem, das Letterboxversteck zu entdecken.

vielen Dank fürs Auslegen,
Jörg

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 177
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon bbbs-tandem » 26.04.2014 17:05

Der kürzeste Letterbox-Clue ever!!! Auch das BBBS-Tandem hat sich bei einer 2-Tagestour durch den Teutoburger Wald an die Erkundung des Hermann-Denkmals gemacht... sehr beeindruckend!! Die Box, ein Kinderspiel, 8-), auch wenn das grüne Wanderschild nun eine orangene Infotafel ist und man die rote A2 nur noch vermuten kann... sehr nett!!! Stempel und Logbuch wohlauf, auch wenn die Box etwas Feuchtigkeit beinhaltete...

Danke an den Placer!!!

Das BBBS-Tandem Aljoscha und Thomas

medwediza
Placer
Beiträge: 40
Registriert: 18.09.2013 23:01
Wohnort: Verden (Aller)

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX, gefunden 31.05.2014

Beitragvon medwediza » 01.06.2014 19:18

Das lange Himmelfahrtswochenende habe ich genutzt, um die östliche Hälfte des Hermannsweges von Dissen nach Leopoldstal unter die Hufe zu nehmen. Den westlichen Teil ab Rheine hatte ich mir bereits um den ersten Mai erwandert. Bei strahlendem Sonnenschein und fast schon zu warmem Wanderwetter erreichte ich heute den Namensgeber des Hermannsweges.

Der Aufstieg vom Donoper Teich ist für einen Flachlandtiroler wie mich recht knackig; 200 Höhenmeter steil bergauf in direkter Linie. Aber wat mutt, dat mutt. Ich hatte zuvor bereits den Clue mit der Wanderkarte verglichen und den Verdacht, dass ich die Box-Location quasi von hinten erreichen würde. Also war ich oben angekommen wachsam und erspähte kurz vor Erreichen des Denkmals tatsächlich eine verdächtige Weggabelung. An einem Baum am Wanderweg A2 gab es auch rötliche Reste einer freilich nicht mehr lesbaren Markierung und gegenüber umgefallene Bäume. Der matschige Hang leistete etwas Widerstand, doch wenig später konnte ich Dose und Stempel in den Händen halten.

Die Dose ist feucht, das Logbuch aber noch gut beschreib- und bestempelbar. Ich war etwas verwundert, einen Eintrag vom gleichen Tage vorzufinden. War hier heute tatsächlich noch ein Letterboxer unterwegs gewesen.

Auf dem weiteren Weg zum Hermann kam ich dann auch an der jetzt orangen Tafel vorbei und konnte noch den Multicache loggen und die Infos für den Hermannsweg-Cache (für Leute, die den ganzen Weg wandern) notieren. Neben dem Denkmal stand auf der Wiese eine Gruppe bündischer Mädels und stimmt lauthals traditionelles Liedgut an. Nun ja, ob das Niedersachsenlied hier im Lippischen so passend ist? "Sturmfest und erdverwachsen", steht er auf jeden Fall da, der Bezwinger Roms.

Danke für einen schönen Stempel an einem geschichtsträchtigen Ort.

medwed

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 780
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon Stivo » 24.06.2014 21:21

Nachtrag von Ende Mai:

Wenn man schon den Hermann besucht, sollte dieser wirklich kurze Abstecher auf jeden Fall drin sein. :P

Alles was es zu Suchen gab wurde Problemlos gefunden. :P :P

Vielen Dank für's Zeigen, bis bald im Wald und immer schön

:twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:

Stivo

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1237
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon Los zorro viejo » 23.08.2014 21:33

:mrgreen: :mrgreen: 8-) Urlaub 8-) :mrgreen: :mrgreen:
Die Sonne schien genau so lange, bis wir diese bisher kleinste Letterboxentour gelaufen waren. 8-)
Auch fürs Trockenlegen reichte es noch, aber die Dose ist leider nicht wasserdicht. Im Zippbeutel des schönen
Logbuches stand auch das Wasser :roll: Der Stempel ist auch schon vom Wasser geschädigt.
Im Moment ist alles wieder halbwegs trocken, aber hier ist eine
gründliche Sanierung notwendig. Es wäre wirklich schade um diese Box.
Danach war noch eine Besichtigung des schönen Hermanns drin, bevor der Himmel wieder seine
Schleusen öffnete. Bevor es zur Hermann Letterbox aus dem anderen Forum ging mussten wir uns
in der Hütte unterstellen. :wink:
Herzliche Urlaubsgrüße von
Heidi und Jacky
8-) :lol:
Los zorro Viejo

WedCow#96
-
Beiträge: 10
Registriert: 05.10.2014 22:13

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon WedCow#96 » 08.10.2014 20:09

Heute einen meiner seltenen Arbeitseinsätze beim Kunden zum
Letterboxing genutzt. Eine kleine feine Runde zur Box. Die beschriebenen
Hinweise sind jeweils in anderer Form vorhanden. Wie im Vorlog geschrieben
ist die Dose nicht mehr Trocken. Habe alles getrocknet und einen neuen Beutel
für das Buch gespendet. Danke fürs herlocken. :P :P :P :P

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 946
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: LIP - HERMANN - LETTERBOX

Beitragvon trüffelwutz » 04.03.2015 20:28

Letzten Samstag bei schönem Wetter dem Herrmann einen Besuch abgestattet und die kurze Runde absolviert.

Kurz gesagt:
# Parken 2,50€
# Hinweis A2 jetzt schwarz statt rot
# Box und Stempel innen nass
# Logbuch klamm

Leider habe ich den Hinweis von los zorro auf den Hybridcache in der Nähe zu spät gelesen. :roll:

Dankeschön an die Placer für das Zeigen der Location, die Box und den selbstgeschitzen Stempel. 8-) :P


Viele Grüße
Peter


Zurück zu „Patenschaften für Boxen gesucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast