PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Benutzeravatar
KaMaLio
Placer
Beiträge: 81
Registriert: 26.04.2011 17:27
Wohnort: Zwickau

PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon KaMaLio » 06.07.2014 19:16

Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth
(versteckt am 07.05.2014 durch „Sonne im Herzen“ für Farina und alle anderen Letterboxer)

Ort: 01819 Bad Gottleuba-Berggießhübel; OT Langenhennersdorf
Startpunkt: Parkplatz Felsenlabyrinth
Anfahrt: B172 bis Abzweig Richtung Langenhennersdorf – zwischen Langenhennersdorf und dem Bielatal ist das Labyrinth ausgeschildert
Koordinaten: 50°53'10.24"N, 14°01'33.84"O
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, festes Schuhwerk
Schwierigkeit: (*----) leicht, auch für Kids kein Problem
Gelände: (**---) mittel, es geht bergauf und bergab, nicht kinderwagentauglich...das Labyrinth selbst ist für Kinder ab ca. 4 Jahren geeignet
Länge: ca. 3 km

Ungefähr 5 Kilometer von der Festung Königstein entfernt liegt in einem Wäldchen ein echtes Felsenlabyrinth. Die zerklüftete steinerne Welt ist dort so verwinkelt und geheimnisvoll, dass die Einheimischen die Felsengruppe Labyrinth tauften. Für Kinder ist das Durchsteigen des Labyrinths ein großes Vergnügen, für Erwachsene könnte es an manchen Stellen etwas eng werden.
Der Weg führt über Leitern und durch einige enge Felsspalten, Höhlen und Durchgänge. Niemand braucht Angst zu haben, sich zu verlaufen, doch es bleibt spannend bis zum Schluss. Auch der Aufstieg auf das kleine Plateau ist möglich. Den Kindern eröffnet sich hier einer der größten natürlichen Abenteuerspielplätze der Sächsischen Schweiz.
(Quelle: Wanderromantik in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz)

Für die Durchquerung des Labyrinths sollte man nicht die besten Sachen tragen, sie können durchaus schmutzig werden und werden es vermutlich auch... :wink:
Bei Nässe ist besondere Vorsicht geboten!


Das Labyrinth muss für die Letterboxsuche nicht vollständig durchlaufen werden, die Runde ist also auch für Erwachsene locker zu meistern... :P

DA ES SICH HIERBEI UM EINE LETTERBOX HANDELT, DIE SICHERLICH AUCH GANZ BESONDERS KIDS ANSPRICHT, HABEN WIR ZUSÄTZLICH ZU DEN MEDAILLEN FÜR DIE ERSTEN FINDER NOCH GANZ SPEZIELLE MEDAILLEN FÜR DIE ERSTEN KINDER IN DIE BOX GELEGT! :D

LAST, BUT NOT LEAST: VIELEN DANK AN DEN KLEINEN ELEFANT UND DAS CHICKEN FÜR EUREN SPONTANEN TESTLAUF ! ! ! :D

veröffentlicht am 31.07.2014 durch jz-admin

DER CLUE WURDE AN DIE NEUE TAFEL AM PARKPLATZ ANGEPASST, BITTE NUR NOCH DIE VERSION V2 NUTZEN!!! :D
Dateianhänge
Labyrinth.JPG
Letterbox_Felsenlabyrinth_V2.pdf
(534.65 KiB) 52-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von KaMaLio am 12.05.2017 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon der kleine Elefant » 28.07.2014 9:50

Als die Anfrage kam, ob wir Lust hätten den Testlauf zu machen, kam erst mal die Frage auf, bekommen wir das Zeitlich noch unter. Klar, irgendwie schaffen wir die 3 Kilometer noch :P .
Nach dem wir am 30. 5. im Erzgebirge etwas länger gebraucht hatten :wink: und weiter in die Sächsische Schweiz gefahren sind, war es schon recht spät. Die Sonne schien noch, mal die Zeit gepeilt - das schaffen wir noch bevor es Dunkel wird. Ist ja nicht so weit. So der Plan!
Aber wie das immer so mit Pläne ist :mrgreen: ...
Am Parkplatz angekommen liefen wir zügig los. Im Felsenlabyrinth angekommen wurden wir immer langsamer :P .
Total Begeistert verbrachten wir viel Zeit da! Jede Menge Photos wurden gemacht und wir waren komplett alleine in der untergehenden Sonne. Wunder schön :!:
Irgendwann merken auch wir, wir müssen noch zur Box und wieder zum Parkplatz :oops: .
Die zu finden war kein Problem. Alles war eindeutig. Für mich gab es noch den "Chicken bring Service" der Box :P .
Toll fanden wir auch, das wir 5 min vor Schließung der Pizzeria, noch was zu Essen bekamen.
Die Tour hat uns riesigen Spaß gemacht. Plant jede Menge Zeit ein, es lohnt sich. Wir testen gerne wieder.
Danke für die Urkunden.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
fourgreenfrogs
-
Beiträge: 83
Registriert: 08.09.2010 8:31

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon fourgreenfrogs » 03.08.2014 11:41

Wir haben diese Letterbox am 02.08.2014 gesucht und gefunden.

Kurz nach 9:00 Uhr sind wir am fast leeren Parkplatz angekommen und durften die schöne Wanderung in Stille und Ruhe anfangen.
Das Labyrinth ist ein wunderschöner, faszinierender Ort, der uns alle richtig gut gefallen hat.

Weiter ging dann die Suche in Richtung Final.
Hier haben wir mehrere kleine Felsbrocken, auf denen ein noch kleinere Bäumchen wuchsen, am linken Wegesrand gefunden...
Aber alle Peilungen waren erfolglos...
Die Kinder hatten fast die Hoffnung aufgegeben, als wir noch ein Stück in den Wald hinein gelaufen sind und endlich ein "auf einem Felsbrocken wachsendes und doch nicht so kleines Bäumchen" (wie wir es uns vorgestellt hatten) sahen.
Das Bäumchen war sehr aussergewöhnlich hübsch - vor allem sein schlangendes Wurzelwerk! - und die Kinder fanden dann sofort den richtigen Weg zur Letterbox.

Auf dem Rückweg herrschte beim Labyrinth höher Betrieb und der Parkplatz war auch richtig voll mit Autos geworden.
Wir fuhren dann weiter Richtung Bad Schandau, um in der Sonne auf der kleinen Terrasse unseres Lieblingsrestaurants an der Elbe zu Mittag zu essen, bevor wir wieder zurück nach Erlangen fahren mussten.

Die Letterbox wurde - nach dem Testlauf und nach dem Besuch vom Geburtstagskind (nachträglich herzlichen Grückwünsch, liebe Farina!!!) - schon letztes Wochenende (27.7.) von den Erstfindern besucht!
Wir haben uns über die Zweitfinder Medaille und über die spezielle Kindermedaille für die ersten Kinder sehr darüber gefreut!
Herzlichen Dank für diese schöne Letterbox!!!

fourgreenfrogs

Benutzeravatar
KaMaLio
Placer
Beiträge: 81
Registriert: 26.04.2011 17:27
Wohnort: Zwickau

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon KaMaLio » 03.08.2014 14:52

Hallo,

da ja die Erwartungen an ein "Bäumchen auf einem Fels" unterschiedlich ausfallen können :D (Danke an Elisa für den Hinweis!), hier mal ein Foto vom Mai 2014.
Achtung, das Bäumchen könnte durchaus noch weiter wachsen... :P

Viele Grüße

KaMaLio - Sonne im Herzen :)
Dateianhänge
K640_Am Finale.JPG

chickenwings
-
Beiträge: 573
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon chickenwings » 06.08.2014 8:49

Gut, dass wir den Testlauf noch eingeschoben hatten. Man sollte sich auf jeden Fall viel Zeit lassen, um alle Ecken entdecken zu können.
Toll, was die Natur so alles zustandebringt.
Als ich am Ende die Box bergen wollte, habe ich mich an einem herunterhängenden Ast festgehalten. Doch der brach leider ab, und hätte fast den Elefanten erschlagen :oops: .
Vielen Dank für's Placen, und dass wir den Testlauf machen durften. Hat Spaß gemacht!

chickenwings

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1627
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon Britta und Jürgen » 11.08.2014 21:14

Am 09.08.2014 liefen wir diese schöne kurze Runde. :D

Auch hier waren heute wieder viele, viele Muggels unterwegs. :o

Wir haben die tollen Felsformationen bestaunt und sind weiter dem Clue gefolgt bis zum erwähnten Hydranten.

Ab hier konnten wir die Wegführung teilweise nicht so ganz nachvollziehen, da wir den erwähnten Felsen am Wegrand vor lauter Felsen nicht eindeutig fanden. :(
Leider konnten wir das Foto des Steines mit Baum im Forum auch nicht zur Hilfe öffnen, da wir keinen Empfang hatten. :?

Deshalb waren wir auch unsicher, ob es sich bei dem langen, dünnen, mit einem Stein verwurzelten Baum, um den kleinen gesuchten Baum handelte. :?:

Das Foto im Forum ist eindeutig und erleichtert die Suche ungemein. :D

Max fand dann die Box bald in ihrem Versteck. :D

Danke an Sonne im Herzen für diese kleine sehenswerte Runde und den dazu passenden Stempel und die schöne Medaille. :D

Liebe Grüße an das Geburtstagskind,

Britta und Jürgen
mit Bonnie und Ayla :wink:

Benutzeravatar
KaMaLio
Placer
Beiträge: 81
Registriert: 26.04.2011 17:27
Wohnort: Zwickau

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon KaMaLio » 11.08.2014 22:03

Liebe Letterboxer,

falls sich jemand bezüglich des Felsens nicht ganz sicher ist, folgt einfach der Formulierung des Clues:

Dort zeigt Dir eine Dir bereits gut bekannte Wandermarkierung Deinen weiteren Weg, wieder in den
Wald hinein. Bleibe dieser Markierung, die Dich farblich wahrscheinlich an die Natur und Umwelt erinnert, treu.
An einem größeren Felsen am rechten Wegrand biegt er ab (Augen auf!), Du folgst ihm ganz brav
noch einmal hinauf in Richtung Letterbox.

Also einfach auf dem markierten Wanderweg bleiben, (dann erkennt Ihr den richtigen Felsen) bis Ihr am kleinen Felsbrocken mit dem Bäumchen seid.

Viele Grüße

Marco

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1050
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon Die Viererbande » 14.08.2014 9:27

Unsere letzte Tour in der Sächsischen Schweiz führte uns zum Felsenlabyrinth. Max und Horst hatten viel Spass an der Kletterei, mich verließ im ersten Durchgang allerdings der Mut, aber mit Hilfe hat es ja dann doch geklappt :D .

Ein Paradies für Familien, auch die Umgebung des Labyrinths bietet noch viele schöne Felsformationen und Wanderwege!

Wie Britta schon schrieb hatten wir zwar leichte Probleme mit der Wegführung, auch ist die Wegmarkierung nicht immer ganz glücklich angebracht, aber letztendlich haben wir den Pfad und das Finale dann ja gefunden :D :D
Vielen Dank auch für die Drittfindermedaille, es gibt aber noch weitere tolle selbstgemachte Kindermedaillen zu erhaschen!!

Vielen Dank für diese schöne kleine Runde! :D

Viele Grüße!
Solveigh, Horst und Max

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 746
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon Nettimausi » 25.08.2014 10:16

Am 11.08.14 konnten wir die Silbermedaille holen. :D Die sieht ja schön aus. :o Danke.
Im Fesenlabyrinth wollten wir gar nicht mehr hinaus. Es hat so viel Spaß gemacht. Man darf da keine Platzangst haben. :o Es gibt Stellen, da muss man den Bauch einziehen. :shock: Für alle anderen gibt es auch ein Weg um das Fesenlabyrinth.
Anhand des Bildes konnte ich das gesuchte Bäumchen schnell finden. :D So war die Box sogar ohne Peilung schnell gefunden. :D

Vielen Dank für die schöne Runde und schöne Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon Bettina & Michael » 25.08.2014 18:58

In unsere lohnende Wanderung zu und um die Nikolsdorfer Wände bauten wir auch eine ausgiebige Durchforstung des Labyrinths und natürlich die Letterboxsuche ein.
Während man bei den Nikolsdorfer Wänden die Natur, imposante Felsen, Einsamkeit und schöne Aussichten genießen konnte, kam man beim Labyrinth vor lauter Leuten kaum vorwärts. Als wir das letzte Mal hier waren, mussten wir das Labyrinth mit nur einer Familie teilen, da war das diesmal ein richtiger Schock. Trotzdem erkundeten wir fast jeden Gang :mrgreen: und Sebastian behielt vom Plateau aus den Überblick 8-) .

Die Box wurde von Sebastian schnell entdeckt :D . Das Bäumchen am Finalstart ist wirklich klasse!!! Ein ähnliches Exemplar, nur um einige Nummern größer fanden wir später auch bei der Wildpretskammer (kleiner Kuhstall) - Super, wie die Bäume hier wachsen.

Vielen Dank für diese Box an diesem schönen Ort, wenn er auch manchmal so überlaufen ist.
Bettina & Michael mit Sebastian

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 513
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon WinSig » 10.09.2014 7:43

Gefunden am 9.9.2014

Heute besichtigten wir die Festung Königstein, um dann eine kleine Wanderung in und ums Felsenlabyrinth zu unternehmen.
Wir waren ganz alleine und tobten uns in den geheimen Gängen so richtig aus, auch unser Hund hatte Spaß bei den Felsenkraxeleien.
Dank Foto im Forum war der finale Start und die Box schnell gefunden.
Danke für den tollen Stempel und die schöne Runde sagen Winsig :P

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Wilkau-Haßlau

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon Die vier Wilkauer » 18.09.2014 22:05

Felsenlabyrinth:24.07.2014 - Heute an diesem schönen Tag habe ich diese wunderschöne Box mit meinem Papa gesucht.Das Felsenlabyrinth war sehr beeindruckend mit diesen schmalen und etwas breiteren Gängen.Mir hat das Klettern sehr viel Spaß gemacht. Ich habe mich riesig über die tolle Geburtstagsmedaille gefreut.  Danke an Papa und KatjaEure Farina

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1059
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Nachtrag 02.07.2015

Beitragvon NeuVoPi » 24.07.2015 10:25

Da wir sehr früh und auch schnell bei den Pfaffensteinen "steinerne Jungfrau LB" fertig waren, nahmen wir uns in den frühen Abendstunden noch diese Tour vor.
Am Parkplatz angekommen standen da zwei Busse mit Schülern :shock: . Glücklicherweise ist das Gebiet weiträumig genug um in aller Ruhe auf Suche gehen zu können. Und ... Socke liebt es einfach sehr in den Felsen herumzutollen.
Im Finale suchten wir eine gefühlte Ewigkeit zu früh. Felsbrocken mit kleinen Bäumchen kann man hier nämlich bei einigen reininterpretieren, die auch zu dem finalen Peilen passen könnten. Wir waren schon kurz vor dem Abbrechen, da entschieden wir uns einfach mal weiter dem Weg zu folgen und siehe da ... :D Das war dann doch viel eindeutiger :mrgreen:

Danke schön und viele Grüße
Volker & Pia mit Socke

Online
Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 917
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon Lucky 4 » 19.08.2015 15:47

01.08.2015

Heute besuchten wir das Felsenlabyrinth.
Wir folgten allen Zahlen durch Engen und über Felsen. Ein tolles Erlebnis, spannend und spaßig. :!:
Unsere Suche nach einem kleinen Felsbrocken, auf dem ein noch kleineres Bäumchen wächst, erwies sich schwieriger als erwartet. :?:
Zunächst „boten“ sich zwei Möglichkeiten an. :? Nach erfolgloser Suche ging es weiter. Nach einem Kilometer schlug Uta vor, wieder zurückzugehen und am größeren Felsen am rechten Wegrand nochmals die Suche zu starten.
Noch bevor wir die letzte Möglichkeit erreichten sahen wir das nun rechts den Felsbrocken mit Bäumchen. So offensichtlich. :!: :roll:
Alles Weitere war Formsache. :D


Vielen Dank für eine schöne Entdeckertour!

Liebe Grüße aus Mainz
Uta, Stephan, Christopher und Cleopatra!

Benutzeravatar
Die Sachsen
Placer
Beiträge: 171
Registriert: 23.09.2007 21:59
Wohnort: Trebur

Re: PIR - Sächsische Schweiz - Felsenlabyrinth

Beitragvon Die Sachsen » 27.08.2015 23:04

Heute im 2. Anlauf konnten wir auch diese Box noch nach der Bärentour heben. Da wir das Felsenlabyrinth schon von früher kannten wollten unsere Kids gestern Abend dort noch mal hin um ein bisschen rumzuklettern. Aber leider alles gesperrt... Es wurde wieder mal in diese tollen Gegend ein Film gedreht. Dies mal war es eine Neuverfilmung vom "Kalten Herz" der dann Ende nächsten Jahres in die deutschen Kinos kommen soll.
Also heute noch mal schnell hin, alle Werte waren schnell gefunden. Doch auch wir waren zu ungeduldig nach der Suche dem "Kleinen Baum" auf dem Felsen. Aber dann gesehen und alles war klar. :-) schnell abgestempelt und dann zurück zum Felsenkletttern. :-) danach ging es noch mal zurück nach Laasen zum Lassenhof lecker Essen mit Blick auf die Bastei. Einfach traumhaft diese Gegend...
Vielen Dank für die Tour und den schönen Stempel der jetzt bei Jasmin auf dem Bauch verewigt ist. :-)
Liebe Grüße an alle die uns kennen
Die Sachsen aus dem Hessenlande(leider nur noch einen Tag in der Heimat unterwegs)


Zurück zu „KaMaLio“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast