V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Benutzeravatar
KaMaLio
Placer
Beiträge: 78
Registriert: 26.04.2011 17:27
Wohnort: Zwickau

V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon KaMaLio » 10.10.2012 16:05

Rund um die Göltzschtalbrücke
(versteckt am 09.10.2012 durch „Die vier Wilkauer“)

Ort: 08491 Netzschkau; Göltzschtalbrücke zwischen Mylau und Netzschkau im Vogtland
Startpunkt: Parkplatz P2 Ketzelsmühle; gebührenfrei
Anfahrt: von der B173 auf die Brückenstraße abbiegen, der Parkplatz befindet sich direkt am Fuße der Göltzschtalbrücke
Koordinaten: N 50°37'20.75" O 12°14'40.77"
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (**---) leicht, aber ein charmanter Anstieg, teilweise etwas holprig
Länge: ca. 4 km

Selbst unbeweglich, möge sie nützliche Bewegung beschleunigen.

Die Göltzschtalbrücke ist eine Eisenbahnbrücke und die größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Sie gilt als Wahrzeichen des Vogtlands und überspannt das Tal der Göltzsch zwischen den Orten Mylau und Netzschkau, etwa 4 km westlich von Reichenbach im Vogtland in Sachsen, nahe der thüringisch-sächsischen Landesgrenze bei Greiz. Sie wurde in den Jahren 1851 im Zuge des Baus der Sächsisch-Bayerischen Eisenbahn fertiggestellt, zusammen mit einem ähnlichen Bauwerk, der Elstertalbrücke zwischen Jößnitz und Jocketa, erbaut.

Die Göltzschtalbrücke ist heute ein Teil der so genannten Sachsen-Franken-Magistrale. Sie erlaubt Neigetechnikzügen, die kurvenreiche Strecke mit bis zu 160 km/h zu befahren.

Entlang der Brücke winden sich beschilderte Wege, auf denen sich die Größe des Bauwerkes erleben lässt. In der Nähe der Brücke befindet sich ein Fesselballon, mit dem sich diese und das umliegende Vogtland aus einer Höhe von 150 m betrachten lassen. Von dort aus können auch das nahegelegene Schloss Netzschkau und die Burg Mylau aus der Luft betrachtet werden. Der Ballonbetrieb, der seit Mitte August 2007 eingestellt war, wurde im Juli 2011 wieder aufgenommen.

Quelle: wikipedia

Vielen Dank an Pia und Volker für Euren spontanen Testlauf ! ! ! :-D

PS: Wer Lust und noch ein paar Minuten Zeit hat, kann im Anschluss den Göltzschtal-Bonus "Der Bunker" suchen... :-)

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Göltzschtalbrücke.JPG
Göltzschtalbrücke.JPG (11.18 KiB) 2299 mal betrachtet
Letterbox_Göltzschtal.pdf
(186.22 KiB) 221-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1053
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal

Testlauf bestanden

Beitragvon NeuVoPi » 14.10.2012 20:00

Überraschung!!! Da gibt es zwei neue Boxen direkt in unserer Urlaubsnähe :P
Da nehmen wir doch gleich mal mit den vier Wilkauer Kontakt auf.
Und siehe da, wir konnten gestern gemeinsam mit Marco und Farina die Runden testen.
:lol: Boxensüchtig: :mrgreen: Gibt es eigentlich einen besseren Grund den Urlaub zu verlängern :?:

Nach der Schwitzstübel und Moby Dick (geocache) Tour, parkten wir direkt an der Brücke.
GIGANTISCH
Der Clue führte uns an Informationstafeln auf Pfaden und kurze Zeit auf Straßen mit einem charmanten Anstieg zum Aussichtspunkt. Bei der zwischenzeitlich etwas tiefer stehenden Sonne einfach eine Wonne. Das dann am Schluss kleine aber feine Versteck lies nicht mehr lange auf sich warten.
Danach testeten wir noch die Bunker LB - aber das zu einem späteren Zeitpunkt im richtigen Logbuch.

Ein wunderschöner Tag ging viel zu schnell zu Ende.
Auf Wiedersehen :P beim Letterboxer Treffen.
Volker & Pia

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 460
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 29.10.2012 23:11

Auf unserer gestrigen Anreise in die sächsische Schweiz lag die Box „Rund um die Göltzschtalbrücke“ fast auf dem Weg.
Ein abwechslungsreicher Spaziergang um sich auf der langen Fahrt die Füße zu vertreten.

Wäre da nicht der frühe Wintereinbruch diesen Herbst gewesen. Statt gemütlich auf schönen Wegen zu marschieren,
stapften wir teilweise durch 15 cm hohen Schnee. Die noch größtenteils belaubten Bäume entlang des Weges
neigten sich unter der Schneelast schon bedenklich. Einige hatten bereits aufgegeben und sich über den Weg gelegt.
Der Steg direkt an der Brücke, der über das Nass führt, war vermutlich aufgrund der Rutschgefahr gesperrt!
Die Sperrung wurde von uns ignoriert und wir kamen trockenen Fußes auf der anderen Seite an. Auf dem Rückweg bemerkten wir,
dass über den Hof der Gebäude der ehemaligen Fa. Ketzler (heute Info und Ausstellung zur Brücke) vorbei eine sichere
Querung des Wassers möglich ist.

Abgesehen von dem Weg durch den Ort (vermutlich notwendig um zur Aussicht zu gelangen) hat uns diese Tour gut gefallen.
Der Clue, der uns die beeindruckende Göltzschtalbrücke aus vielen verschiedenen Perspektiven zeigt, war jederzeit eindeutig.
Die Box ließ sich problemlos finden.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria und Hannah)

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 233
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Wilkau-Haßlau

Re: V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon Die vier Wilkauer » 13.11.2012 22:28

11.11.12
Am Martinstag war es nun für den Rest der vier Wilkauer soweit, diese Runde kennenzulernen. Also ging es direkt am imposanten Bauwerk los. Auch für uns war es einfach nur beeindruckend, solch ein Wunderwerk der Technik zu erleben. :shock: :) :)

Es war eine tolle, kleine Runde durch Wald und Wiesen. Besonders haben uns die verschiedenen Ein- und Ausblicke auf die Göltzschtalbrücke, Mylau und deren Burg gefallen. Selbst den Weg durch die Straßen empfanden wir mit der Bilderorientierung sehr kurzweilig. Zum Schluss wurden wir mit einem wundervollen Stempel und dem Starpunkt für die Bonusbox belohnt.

Leider ist die geplante Wegführung über die kleine Brücke am Anfang des Clues derzeit nicht möglich. :? Doch das ist alles kein Problem! Wenn die Ketzels Mühle offen ist, kann man dort das Gewässer überqueren (Eine gute Chance für die Andenkenmünzensammler unter Euch, sich eine 5-Cent-Münze von der Göltzschtalbrücke selbst zu prägen... 8-) ). Wenn dies nicht möglich ist, dann lauft einfach an der Straße noch ein paar Meter weiter und nehmt die nächste Brücke noch vor dem Parkplatz P1.

Vielen Dank, Marco, für diese tolle Runde! :lol: :lol: :lol:

Jeannette und Fabian

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 453
Registriert: 24.04.2007 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

Box OK

Beitragvon bergstock431 » 31.01.2013 9:45

Hallo Leute,

am Montag bin ich die Tour gelaufen.

Eine schöne interessante kurze Runde zur Entspannung. Der Berg hat es allerdings in sich, dafür wird man mit einer schönen Aussicht belohnt.

Die Zeile „Biege nun links ab uns sofort wieder links“ hat mich etwas verwirrt. Da sollte man genau überlegen. Alles Andere ist problemlos zu finden.


Danke und Gruß Gunter

PS: In der Gegend wäre noch Platz für eine Runde 2 ;-)

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1024
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Ostern in Sachsen.......

Beitragvon Die Viererbande » 02.04.2013 21:54

......war auch dieses Jahr wieder geplant mit Britta und Jürgen und trotz wenig guter Wettervorhersage ging es am Ostersonntag los. Wir, die wir aus Erfurt kamen und bei Neuschnee und Schneetreiben :shock: :roll: losfuhren, waren sichtlich froh, dass es am Startpunkt wenigstens nicht schneite und nur :wink: noch kalt war. Wir mussten nur kurz an dem beieindruckenden Bauwerk warten und schon trudelten Britta und Jürgen ein :D :D .

So konnte es losgehen und bei relativ wenig Schnee ging es erst durch den Wald mit schönen Ausblicken auf die imposante Brücke. Verwirrt hat uns kurz, dass der gelbe Wanderweg schon früher als erwartet auftauchte, aber die Wegführung war ja auch so klar :wink: .
Begeistert haben uns dann besonders die tollen Ausblicke :D :D von oben, sogar die Sonne zeigte sich ab und zu :D .

Bis zur Box hatten wir keinerlei Probleme, die mussten wir dann doch ein bisserl suchen, aber konnte sich doch nicht lange vor uns verbergen :P .

Herzlichen Dank für diese tolle kleine Runde :D , den schönen Stempel und die Drittfindermedaille, mit der wir gar nicht gerechnet hatten!!
Solveigh, Horst, Max und Sören, der auch dieses Jahr wieder mitlief :D

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1579
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon Britta und Jürgen » 02.04.2013 22:06

Gegen 10.00 Uhr trafen wir uns mit der Viererbande und Gastläufer Soeren auf dem Parkplatz dieser schönen 1.Tour unseres diesjährigen Osterurlaubes. :D
Schon von hier hatten wir einen tollen Blick auf das gigantische Bauwerk. Teile des Weges waren wegen abstürzender Eiszapfen gesperrt, was für uns aber kein Hindernis darstellte, den späteren schönen Weg zu finden. 8-)
Nach der Ortsbesichtigung ging es recht steil zu einem Aussichtspunkt, von dem wir einen herrlichen Ausblick genießen konnten. Danach ging es wieder in den Wald hinein, hoch und runter zum Finale.
Die Box wurde erst nach einiger Zeit gefunden, da ihr Zuhause von herabgerutschten Matsch quasi versiegelt war. Aber unsere Beharrlichkeit zahlte sich aus, und wir hielten die Box bald in Händen.
Danke an die vier Wilkauer für diese schöne kleine Tour, den wieder mal schönen selbstgestalteten Stempel und die dazugehörige Drittfindermedaille. :D

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen
mit Bonnie und Ayla :wink:

HJM Erzmäuse
Beiträge: 40
Registriert: 18.11.2010 22:20

Re: V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon HJM Erzmäuse » 12.05.2013 18:35

Hallo,

heute ging unser Muttertagsausflug zur LB rund um die Göltzschtalbrücke. Begleitet wurden wir von Sonne, Regen und Hagel. Es war eine interessante, schöne Tour. Die Rätsel waren schnell gelöst und der Boxenfund teuflich!! Vielen Dank an die vier Wilkauer für die tolle Tour im Vogtland!!

Es grüßen die drei Erzmäuse

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 788
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon der kleine Elefant » 13.05.2013 8:54

Weiter ging es am 9.5. zur Göltzschtalbrücke. Schon bei der Einfahrt, wurde uns klar, hier wird der Vatertag ausgiebig gefeiert! Einen Parkplatz konnten wir noch ergattern und kaum ging es etwas nach oben, waren wir fast allein :P .
Etwas abgelenkt liefen wir noch einen Schlenker durch die Ortsmitte und stiegen an der Friedhofstraße wieder in den Clue ein :roll: . Diesmal wurde das Versteck schnell gefunden :lol: und von der Brücke waren wir begeistert. Ein sehr imposantes Gebäude.
der kleine Elefant

chickenwings
Beiträge: 552
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon chickenwings » 15.05.2013 18:40

Eine schöne Runde um ein interessantes Bauwerk (aus 2,8 Millionen Backsteinen :o ). Wir konnten dort eine Mühlradbratwurst( :lol: ) und Soljanka( :?: ) kennenlernen und essen. Lecker!

Happy letterboxing
chickenwings

Benutzeravatar
KaMaLio
Placer
Beiträge: 78
Registriert: 26.04.2011 17:27
Wohnort: Zwickau

Re: V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon KaMaLio » 06.11.2013 16:56

Trotz durchwachsenen Wetters machten wir uns aufgrund einer Nachricht, dass die Box "Rund um die Göltzschtalbrücke" evtl. verschwunden ist, auf den Weg ins Vogtland, doch mal nach den zwei Letterboxen an der Göltzschtalbrücke zu schauen.

Wir können Entwarnung geben, beiden Boxen geht es gut, und sie konnten sich auch schon über Besuch freuen, der hier leider noch nicht im Forum dokumentiert wurde... :D
Die "Hauptbox" ist allerdings wirklich gut versteckt :) , wie beschrieben in einer kleinen Erdhöhle an der Wurzel des umgestürzten Baums. Durch die Unwetter im Juni diesen Jahres muss man schon aufmerksam schauen, die Finder im Herbst haben aber bewiesen, dass man sie finden kann... :wink:

Liebe Grüße
Katja & Marco

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 708
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon Nettimausi » 09.01.2014 17:51

Am 4.Januar sind wir mit Letterboxer Neulinge unterwegs gewesen. :shock: Die Wegführung war sehr gut, so dass die Frischlinge uns zum Zielgebiet führten. 8-)
Leider hatten wir keinen Spaten dabei, um den Schatz auszugaben. :twisted: :lol: Wir haben alle entwurzelten Bäume untersucht, aber die Dose wollte uns nicht zeigen. :twisted: Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal.

Viele Grüße von
Nettimausi + Kid´s + " Ich "+ 4 Personen

Benutzeravatar
Die Rangersneks
Placer
Beiträge: 113
Registriert: 24.12.2013 0:06
Wohnort: Rodewisch

Re: V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon Die Rangersneks » 13.03.2014 14:27

Im Oktober 2013 haben wir diese LB als unsere ERSTE ausprobiert.

Ihr habt unser Interesse geweckt!!! Als Pfadfinder kommen wir da richtig in Fahrt :wink: so ganz ohne GPS usw.

Vielen Dank! ...und allzeit "Gut Pfad!"

Die Rangersneks :D :) :roll: :wink:

Sonnenkeksmonster

Re: V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon Sonnenkeksmonster » 25.04.2014 16:16

Wir waren heute zum zweiten mal da,weil wir sie beim ersten mal nicht gefunden haben
Es war sehr cool . :D :D :D :D
LG Sarah (sonnenkeksmonster)

Benutzeravatar
fourgreenfrogs
Beiträge: 83
Registriert: 08.09.2010 8:31

Re: V - Rund um die Göltzschtalbrücke

Beitragvon fourgreenfrogs » 09.08.2014 12:06

Gestern (08.08.2014) haben wir endlich auch die Göltzschtalbrücke-Letterbox und den dazugehörigen Bonus gesucht und gefunden!

Letztes Jahr waren wir schon hier gewesen aber die Box war so gut mit Steinen und Schlamm getarnt, dass wir sie nicht gefunden hatten, obwohl wir an der richtigen Stelle gesucht hatten.
Als Trost hatte es damals dann eine Ballon-Fahrt am Parkplatz gegeben - zusätzlich zu den wunderschönen Aussichten über diese riesige und imposante Brücke, selbstverständlich!

Aber diesmal haben wir doch die Dose aus ihrem Versteck heraus nehmen können und unsere Logbücher mit dem wirklich sehr schönen Stempel geschmückt!
Herzlichen Dank für diese tolle Letterbox!
4greenfrogs


Zurück zu „KaMaLio“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast