NW - Der Geschenke-Gunkel

Die 4 Vorderpfälzer
-
Beiträge: 56
Registriert: 20.11.2015 19:48

Re: NW - Der Geschenke-Gunkel

Beitragvon Die 4 Vorderpfälzer » 02.10.2017 20:39

Hallo,
haben heute unsere 50. LB geloggt. Bereits gestern haben wir uns vorgenommen, diese für uns angenehme Runde (eigentlich 1,5 h) zu laufen. Doch aus 1,5 h wurden 4 h ohne Boxenfund. :shock: Dafür haben wir so alle Sehenwüdigkeiten in größerer Umgebung gesehen. (Wolfsburg etc.). Heute haben wir deswegen voller Konzentration den Abzweig gefunden und bis ins Finale die traumhaften Pfade genossen. Die Box gefiel jemandem so gut, dass er da bleiben wollte. Ein wirklich tolles Geburtstagsgeschenk, Hut ab.!!
Vielen Dank an die Placerin für diesen tollen Clue.
Die 4 Vorderpfälzer+Emmy

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 281
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: NW - Der Geschenke-Gunkel

Beitragvon Eowyn » 01.11.2017 11:29

Vor dem Halloween-Event wollte wir das tolle Wetter gestern noch mit einer anderen Tour genießen und da bot sich diese kleine Runde in der Nähe an.
Am Parkplatz, schon bekannt durch eine andere Tour, konnten wir die benötigten Werte schnell finden und los ging es.
Auch den Versammlungsplatz fanden wir problemlos. Ein richtig schöner Ort! Aber wo ist der Hinweis??? Auch über die genaue Position des Eingangs haben wir viel gerätselt, aber von keinem Punkt aus hat uns die Peilung zu einer drei-stämmigen Kastanie geführt und auch unsere Suche an allen in der weiteren Umgebung blieb leider erfolglos... :|
Also was tun? Aufgeben oder völlig ohne Finalhinweis weitergehen? Wir haben uns fürs weitergehen entschieden, dann haben wir wenigstens eine schöne kleine Runde gedreht und die Strecke da hoch und der Platz oben sind einfach einmalig schön!
Als wir dann schließlich den Weg bei 84h einschlugen dachten wir uns, wir halten halt einfach mal die Augen offen, ob uns ein besonderer Fleck auffällt, an dem ein Finale starten könnte und siehe da, da kam auch was. Und tatsächlich konnten wir die Box nach relativ kurzer Suche ins Blaue ans Tageslicht befördern :D :D :D
Die größte Schwierigkeit war tatsächlich, sie unbemerkt der Hundertschaften von Wandermuggel, die im stetigen Gänsemarsch an uns vorbei zogen, zu bergen. Feiertag halt...
Vielen Dank für die schöne kleine Runde!

Lena und Heiko

Carsten
-
Beiträge: 1
Registriert: 01.11.2017 19:24

Hinweis wohl geklaut

Beitragvon Carsten » 01.11.2017 19:53

Hallo, wir sind den Geschenke Gunkel eben mit unserten beiden Töchtern gelaufen. (1.11.2017).
leider konnten wir den Hinweis an der 3-stämmigen Kastanie nicht finden. Die 3-Stämmige Kastanie schon, nur den Hinweis nicht. Wir haben auch alle anderen 3-stämmigen Kastanien im Umkreis von 30 Metern abgesucht (insgesamt 2 weitere). Leider ohne Erfolg. Wenn es da einen versteckten Hinweis / Box, oder Ähnliches gegeben hat, ist dieser wohl geklaut worden. :( Damit konnten wir später das Geschenke- Versteck leider nicht finden. Der Rest der Tour war super mit Kindern zu laufen, und hat echt Spaß gemacht. (Es gibt ja leider nur sehr wenige kindertaugliche Letterboxen.)
Im Gegensatz zu Eowyn einen Tag zuvor, hatten wir nicht so viel Glück und konnten ohne den Hinweis das Versteck leider nicht finden.
Also wenn man den Hinweis unter dieser 3-stämmigen Kastanie in der Beschreibung abdrucken könnte, dann könnte man die Tour auch trotz Dieben finden. ??? :?:
(Also für alle die den Gunkel nicht unbedingt finden müssen, Ist die Tour für Kinder sehr zu empfehlen. (Mit unseren beiden (8 und 4 Jahre alt haben wir etwa 2,5 h gebraucht)
Danke für die schöne Tour. :)

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 117
Registriert: 22.12.2008 19:42
Wohnort: St.Ingbert

Re: Geschenke-Gunkel am 1.Mai

Beitragvon 4 vom Stiefel » 02.05.2018 13:32

Mit den Faulpelzen hatten wir uns schon am Montag nach Neustadt aufgemacht und an der Totenkopfhütte schon eine erste Box gehoben. :o Damit brauchten wir am 1.Mai keine so ganz große Runde mehr. Also sind wir morgens schon vor dem Hauptwandererstrom am Nollen gestartet. Wir mussten am "Tingplatz" auch etwas suchen und haben mehrfach gepeilt :oops: , aber die Kastanie ist eindeutig und der Hinweisbox mit dem hübschen Stempel geht es gut. - Alles in Allem eine tolle Runde mit schönen Ausblicken und hübscher Wegführung. Die ein oder andere Tour lässt sich dort oben sicher gut kombinieren! :P
Zuletzt geändert von 4 vom Stiefel am 02.05.2018 18:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Faulpelz-Trio
-
Beiträge: 19
Registriert: 12.10.2017 10:47
Wohnort: St. Ingbert

Re: NW - Der Geschenke-Gunkel

Beitragvon Faulpelz-Trio » 02.05.2018 18:36

Auch hier wurde von den 4 vom Stiefel bereits alles berichtet.

Danke für die gelungene Tour mit schönen Ausblicken und Wegen am 1. Mai und die beiden süßen Stempel. :)

Bärbel und Enzo


Zurück zu „M.U.T.H.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast