WÜ - Würzburg 2: Über Wein und Stein

chickenwings
-
Beiträge: 602
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: WÜ - Würzburg 2: Über Wein und Stein

Beitrag von chickenwings » 21.06.2017 7:39

Ich muss jetzt mal was sagen:
"Dicker" (oder auch Digga) haben wir -in dem Zusammenhang- niemals gesagt :lol: . Was wohl auch damit zusammenhing, das der böse Wolf den Autoschlüssel hatte :lol: .
Das war eine richtig schöne Box, das kleine Kapellchen ein echtes Highlight, und Würzburg aus dieser Perspektive auch schön.

chickenwings

Benutzeravatar
Sabine
Placer
Beiträge: 47
Registriert: 24.09.2006 20:49
Wohnort: Sassenburg

Re: WÜ - Würzburg 2: Über Wein und Stein

Beitrag von Sabine » 06.02.2018 12:42

Am 28.01.2018 sind wir zu unserer ersten Würzburger Box aufgebrochen. Trotz des Winterwetters hatten wir eine tolle Aussicht und haben den Weg (bis auf das letzte Stück :o ) sehr genossen. Die Box war leider sehr nass: In der Box stand Wasser und das Logbuch war auch sehr feucht. Vielleicht könnten die Placer die Box demnächst gegen eine wasserdichte Box austauschen? Alles in allem eine schöne Runde mit tollem Blick über Würzburg - vielen Dank dafür!
Sabine und Steffen

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 601
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Würzburg 2: jetzt aber

Beitrag von lusumaka » 10.09.2018 19:57

Heute waren Lu und Kollege Thomas mal wieder (streng dienstlich) unterwegs in den Osten der Republik. In Würzburg war eine Pause angesagt - hier war vor 4 Jahre eine Runde unvollendet geblieben. Mit den Werten von damals war klar wo es hinging. Den finalen Anstieg konnten wir und heute schenken. Das Finale hat diesmal nur 15 Minuten gedauert, dann war die Box gefunden. Wasser stand immer noch eine Menge drin. Die Tüten auf sind einigermaßen dicht.
Vielen Dank letztlich für diese Runde, die durch Ihre phänomenalen Aussichten besticht.
:P Lusumaka und Thomas

Die 4 Flieger
-
Beiträge: 18
Registriert: 03.09.2011 12:52

Re: WÜ - Würzburg 2: Über Wein und Stein

Beitrag von Die 4 Flieger » 03.03.2019 22:13

Haben gestern die Box gefunden. Die Strecke war toll. Kurz aber echt intensiv. Leider stand in der Box viel Wasser. Das Buch war ganz nass und schimmelig. Nächste Woche bringe ich eine neue Box und ein neues Buch zur Fundstelle. Der Stempel ist noch OK.

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 231
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: WÜ - Würzburg 2: Über Wein und Stein

Beitrag von bbbs-tandem » 04.03.2019 1:11

Nach einem Wochenend-Seminar bei Würzburg standen noch zwei der drei Würzburg-Boxen auf dem Programm.. zumindest bei einer gabs ja noch die Hoffnung auf Erfolg. Eine schöne, aussichtsreiche Runde rund um den Stein, schlüssig, auch wenn der Vogel nach dem roten Häuschen nicht dem Tier von Wert A entspricht... :wink: .. und unglaublich, dass der Frankenwein um Würzburg so bekannt war... ich dachte, nur der Pfälzer Wein ist trinkbar.. :lol:
Die Box war dann im zweiten Anlauf gefunden, die Schrittlänge stimmte anfänglich nicht... :idea: wie der Vorgänger berichtet hat, die Box sehr feucht, auch das Logbuch!
Danke an die Placer und die Kümmerer :D :!:
sagt
Tom
vom BBBS-Tandem

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 399
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: WÜ - Würzburg 2: Über Wein und Stein

Beitrag von die Elche » 17.05.2019 9:10

Vor vier Jahren haben wir bereits Würzburg 1 und 3 gesucht. Zu diesem Zeitpunkt gab es Würzburg 2 nicht. Da wir letztes Wochenende in Würzburg waren machten wir uns auf die Suche nach dieser Box. Wir haben gar nicht gemerkt das wir so weit nach unten gelaufen waren. Es ging dann vor dem Finale ganz schön bergauf. Die Box haben wir dann zielsicher gefunden. Leider konnten wir uns nicht ins Logbuch stempeln, da es total nass und schon leicht verschimmelt war.

Gruß die Elche

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1318
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: WÜ - Würzburg 2: Über Wein und Stein

Beitrag von Los zorros viejos » 10.06.2019 15:55

:D 8-) und der Urlaub geht zu Ende 8-) :mrgreen:
Bereits 2016 haben wir die Dose gesucht und nicht gefunden. Nach Rücksprache bei
den Elchen, haben wir auf dem Rückweg unseres Urlaubs nochmal unser Glück versucht.
Wir fanden die Dose in einem erbärmlichen Zustand. :cry: Das Logbuch besteht nur noch aus einem
feuchten Klumpen stinkender Blätter. Wir haben die Dose getrocknet, mit einem neuem Logbuch
und neuen Zippern versehen und uns und die Elche eingetragen.
Wir denken aber dass diese Dose nicht sehr lange trocken bleibt. :|
Danke und liebe Grüße auch nochmal an die Elche
von Heidi und Jacky :D :mrgreen:

LZV

Antworten

Zurück zu „Bombus tapirensis“