Hitchhiker Zwerg Alberich – Letterbox

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 764
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Hitchhiker Zwerg Alberich – Letterbox

Beitragvon Nettimausi » 01.09.2008 21:20

Zwerg Alberich – Letterbox

Zwerg Alberich besaß der Sage nach eine Tarnkappe mit der er sich unsichtbar machen konnte. Diese Tarnkappe soll dem Zwerg dazu gedient haben, den Nibelungenhort (Schatz) zu bewachen.

Dem Nibelungenlied zufolge wollte der Zwerg die Gunst einer der drei Rheintöchter gewinnen. Doch diese sollen ihn ob seiner Hässlichkeit nur ausgelacht haben. Alsdann soll er die Lieber verschmäht und das Rheingold geraubt haben. Dieser Schatz verliert seinen unschuldigen Charakter und verhilft zu endloser Macht, wenn sein Besitzer der Liebe abschwört und einen Ring daraus schmiedet.

Der Zwerg habe mit Hilfe seines Schmiedemeisters und Bruders diesen Ring aus dem Gold geschmiedet. Mit der Zauberkraft des Ringes soll er sein Volk, die Nibelungen, unterworfen haben und zwingt es für ihn wertvolle Metalle zu suchen und zu bergen. Siegfried habe laut Nibelungensage dem Zwerg in einem Zweikampf die Tarnkappe entwendet und ihn unterworfen. Der Nibelungenschatz wechselte so seinen Besitzer.

Ungeachtet der Geschichten und Mähr um den Zwerg Alberich ist unser auf der Suche. Ihr könnt Euch sicherlich denken, was er sucht: Neue Freunde und Letterboxen. Bitte unterstützt den Zwerg bei seiner Aufgabe und helft ihm bei der Suche.

Habt viel Spaß mit dem Zwergen Alberich

Die Taucher

:arrow: Was sind Hitchhiker

:arrow: ..... zur Foto Galerie
Dateianhänge
Zwerg Alberich.pdf.pdf
(17.83 KiB) 799-mal heruntergeladen

Wanderratte

Zwerg Alberich wieder auf Wanderschaft...

Beitragvon Wanderratte » 16.09.2008 20:50

Der kleine Alberich ist schon ein Schlingel...da stibitzt er den Nibelungenhort und ist nach wie vor auf der Suche nach Schätzen. Zum Glück scheint er nun den Letterboxern zu dienen und bewacht ab sofort die versteckten Dosen. Hoffentlich gewissenhafter als den Nibelungenschatz. :lol:
Zumindest scheint er seine Tarnkappe wieder zu besitzen, denn er ist unentdeckt in einer neuen Box "untergetaucht". :D

Alles Gute auf seiner weiteren Reise....
...wünscht die Wanderratte

Ps.: Der Eintrag bezieht sich ausschließlich auf den Begleittext des Hitchickers!

Benutzeravatar
Füchsin
Placer
Beiträge: 67
Registriert: 18.10.2008 17:15
Wohnort: Lorsch

Zwerg Alberich enttarnt

Beitragvon Füchsin » 27.12.2008 20:02

Die Tarnkappe hat dem Zwerg Alberich heute nichts genutzt. Er wurde heute von mir auf meiner Tour durch Heppenheim´s Vaulem Viertel entdeckt.

Er macht sich aber schon in den nächsten Tagen auf die Suche nach einem neuen Platz, um diesen zu bewachen. Also, Augen auf. Der Zwerg möchte diesmal nicht mehr so lange warten müssen.

L-UKe

Beitragvon L-UKe » 23.03.2009 10:51

Huch, jetzt isser uns doch wieder entwischt...Eben hatten wir ihn noch. Letzte Woche wollten wir die "Schöne Aussicht" genießen, da fiel uns die Zipfelmütze auf, als sie sich gerade an unserem Rucksack zu schaffen machte...
Falsch gedacht...er hatte noch viel Zeit, den Rucksack zu durchsuchen, denn darin musste er eine lange Zeit verharren :lol:
Doch als wir uns gestern eine Burg angeschaut haben, da ist er uns wieder entwischt...mh, welche war das denn nur...
Viele Grüße
Euer L-UKe-Team

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 04.04.2009 22:05

Als wir heute die Minneburg-Letterbox öffneten, hatten wir den Zwerg Alberich unter seiner Tarnkappe darin gar nicht bemerkt. Erst, als er sich über unser wohlverdientes Pausenbrot hermachte, war's um ihn geschehen, denn durch sein lautes Schmatzen hatten wir ihn enttarnt! Nun muß er zur Strafe für ewig im dunklen Rucksack-Verlies sitzen, falls ihm nicht bei einer unseren nächsten Touren die Flucht - dank seiner Tarnkappe - gelingen sollte :wink: ...

Viele Grüße,
die 4 1/2 Woinemer (und auch von einem etwas beleidigten Zwerg Alberich :? )

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1237
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Schöne Überraschung

Beitragvon Los zorro viejo » 19.04.2009 22:14

Es war schon ein seltsames Gefühl als wir HEUREKA 2 näher kamen. :roll: :shock: Aber beim öffnen der Box verrutschte dann die Tarnkappe und wir erkannten Zwerg Alberich. :P
Wir überlegen noch wo wir den kleinen Kerl unterbingen, er wird ein schönes Plätzchen bekommen.
:wink: :) Los zorro viejo

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Beitragvon Wolfsrudel » 03.06.2009 19:04

Am 30.5. habe ich Alberich in der Modenbach 2 Box gefunden. Er hatte mir mit seiner Tarnkappe das Auffinden der Box ganz schön erschwert. Er ist ein ganz schön mürrischer Zeitgenosse, und so werden wir recht bald versuchen ihm eine neue Bleibe zu suchen.

Es grüßt Sonja vom Wolfsrudel
Zuletzt geändert von Wolfsrudel am 12.08.2010 18:14, insgesamt 1-mal geändert.

Beute-Pfälzer

Beitragvon Beute-Pfälzer » 21.06.2009 23:03

Nach dem der Zwerg Alberich bei einer Dosenwartung gefunden wurde ist er heute zu einem Erfahrungsaustausch über Tarntechnik in eine lange gut getarnte Box eingezogen.
Der Beute-Pfälzer

Benutzeravatar
Die Wander-Riesen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2008 12:00

In einer lange verschollenen Box...

Beitragvon Die Wander-Riesen » 28.06.2009 22:00

28.06.09 ...Zwerg Alberich gefunden.
Die Überraschung war groß. :D Wir hielten heute nicht nur die lange verschollene Ramburg Box in den Händen, auch Zwerg Alberich gab sich zu erkennen.
Mit uns geht er neuen Abenteuern entgegen. Wer weiß, wohin sie uns führen...

Die Wander-Riesen

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 819
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: Zwerg Alberich – Letterbox (Hitchhiker)

Beitragvon der kleine Elefant » 01.08.2013 9:20

Er lebt doch! Es ist keine Legende :lol: !
Bei meiner Boxenkontrolle gestern Abend (Nachtwanderungs-LB) schaute tatsächlich der Zwerg aus der Dose :P .
Weit rumgekommen ist er noch nicht in den Jahren. Aber das wird jetzt geändert :wink: .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 909
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: Zwerg Alberich – Letterbox (Hitchhiker)

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 18.08.2013 18:17

Der Zwerg hat Wort gehalten und seine Reise fortgesetz. Er wollte unbedingt mit uns weiterreisen und die Letterboxwelt kennen lernen ... Wir haben auch schon ne Idee wo er seine Reise fortsetzten darf .

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: Zwerg Alberich – Letterbox (Hitchhiker)

Beitragvon NeuVoPi » 19.08.2013 8:56

Bei seiner Reise konnte er ja schon mal die Eschdler Kerwe kennen lernen.
Gute Weiterreise und viele Grüße
Volker & Pia

Benutzeravatar
vogelweyde
-
Beiträge: 50
Registriert: 22.04.2011 9:55
Wohnort: Speyer

Re: Zwerg Alberich – Letterbox (Hitchhiker)

Beitragvon vogelweyde » 24.11.2013 23:57

Den Zwerg Alberich am 3.11.2013 auf einer nächtlichen Letterbox-Tour trotz völliger Dunkelheit in seinem Versteck, der Neustadt Altstadt LB, aufgestöbert.
Da half ihm seine Tarnkappe diesmal wohl nicht weiter! :D

K+S

Benutzeravatar
Lettercop
-
Beiträge: 105
Registriert: 17.11.2013 17:03
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Zwerg Alberich – Letterbox (Hitchhiker)

Beitragvon Lettercop » 21.12.2013 16:25

Gestern den kleinen Zwerg in der Gaisbergturm- Letterbox gefunden.
Der Zwerg macht sich nun auf seine Weiterreise durch die Welt. :lol:
Viel Spaß dabei und mal sehen, wo er demnächst hausen wird. :lol: :lol:

Es grüßt der Lettercop
Ich löse den Fall auf jeden Fall 8-)

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1233
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: Zwerg Alberich – Letterbox (Hitchhiker)

Beitragvon GiveMeFive » 21.12.2013 18:45

5 Jahre alt ist der Hitchhiker. 4 davon war er unbekannt verzogen. Vielleicht hat er auch nur von seiner Tarnkappe Gebrauch gemacht, weil er das ganze Elend (Rinn in die Kartoffel, respektive Box, raus aus der Selben) nicht mehr sehen wollte? :lol:

Was für ein Glück, dass er doch noch den Weg in eine Box gefunden hat. Am 20.Dezember 2013 durften wir ihn in der Gaisberg-Letterbox aufstöbern. :P

Er wird jetzt erstmal eine kleine Weihnachts-Tournee Richtung Thüringen unternommen, wo er nach einer ordentlichen Bleibe sucht. :D


Zurück zu „Nettimausi“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast