HP - Siegfriedbrunnen-Letterbox

Benutzeravatar
Die Wander-Riesen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2008 12:00

...von rühmenswerten Helden, großer Kampfesmühe,...

Beitragvon Die Wander-Riesen » 30.12.2008 10:50

28.12.08 ...von Freuden, Festen, von Weinen und von Klagen;
von den Kämpfen kühner Helden könnt ihr nun Wunderbares erzählen hören...
Mit Freuden hielt ich die Letterbox in den Händen, ohne zu klagen, den der Kampf durch die winterliche Kälte war gewonnen...(Auszug aus dem LB Epos: :wink: )
Die Angaben waren präzise, auch das Vogelhäuschen spitzelt an der Tanne aus dem Wald...
Schöner Abschluss des heutigen Wandertages.

Grüße von den Nibelungen und den Wander-Riesen

Benutzeravatar
Pädeldreter
Placer
Beiträge: 268
Registriert: 29.04.2007 22:07
Wohnort: Neustadt/Wstr.

Wirklich schönes Fleckchen ...

Beitragvon Pädeldreter » 14.04.2009 13:09

Als weitere Oster-Odenwald-Letterbox haben wir diesen sagenumwobenen Ort unbedingt aufsuchen müssen und waren begeistert :lol: .
Die Box haben wir problemlos gefunden, ein Vogelhäuschen zwar auch, aber nicht an der im Clue beschriebenen Stelle :wink: .

Vielen Dank für das Zeigen dieses wirklich schönen Fleckchens :lol: sagen


die Pädeldreter


P.S. Der Box und ihrem Inhalt geht es prima!

8x4

Beitragvon 8x4 » 14.04.2009 16:49

Heute haben wir den schönen Siegfriedsbrunnen besucht und die Box ohne weitere Probleme gehoben. Das Vogelhäuschen blieb uns auch verborgen, konnten aber nach kurzer Zeit den abgebrochenen Baum finden.
Vielen Dank für die schöne Tour.

Euer 8x4-Team (heute in 0,5facher Vertretung durch die liebe Mutti)

Kolibri

Unsere 1. Box ist gefunden! :)

Beitragvon Kolibri » 10.05.2009 13:14

Hurra, der Anfang ist gemacht! Wir haben heute unsere erste LB gefunden!
Wir haben genau 2 Stunden gebraucht - von zu Hause bis nach Hause zurück! ;)
Der Siegfriedbrunnen liegt gerade mal 10 km von uns entfernt - damit hatten wir also schon mal keine Probleme! Aber auch die LB war dann schnell gefunden. Das Vogelhaus haben wir zwar auch nicht gefunden, dafür aber den abgebrochenen Baum und dann war es recht einfach. Der Kompass hat meine Vermutung dann nur noch bestätigt und ich konnte mich im Umgang mit dem Gerät üben.
Obwohl wir eigentlich keine großen Wanderer sind, hatten auch unsere beiden Jungs (14 und 4) viel Spaß an der Tour und fragten schon, wann wir uns auf die Suche nach der nächsten machen.
Das war genau die richtige Tour für das erste Mal und einen schönen Muttertag zwischen Frühstück und Formel1! :)
Der Box und ihrem Inhalt geht es gut!
Leider haben wir noch keinen Stempel, dafür haben wir einen Aufkleber eingeklebt, auf dem man sieht, wie wir aussehen! ;)
LG Kolibri (Silke) und Familie

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1185
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Schön, dass es solche Letterboxen gibt...

Beitragvon Los zorro viejo » 26.05.2009 19:01

Auf unserer Heimreise aus dem Odenwald haben wir noch diese schöne Letterbox mitgenommen. Für den Hinweg haben wir die lange und für den Rückweg die kurze Variante gewählt.
Die Box war auch ohne das fehlende Vogelhaus schnell zu finden, weil die vielen Letterboxer einen kleinen Trampelpfad angelegt haben.
Danke für diese schöne, kleine Letterbox, davon sollte es eigentlich mehr geben.
Grüße aus Lambrecht
Los zorro viejo :wink: :lol:

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1583
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Der schöne Abschluss unseres Hessenwochenendes

Beitragvon Britta und Jürgen » 20.09.2009 21:27

Auf der Heimreise besuchten wir noch Grasellenbach :) und suchten die Siegfriedbrunnen-Letterbox. :D Ein schöner, kleiner Clue. :lol: Hat viel Spaß gemacht. :D Sehr schöner Stempel. :!: Danke für diese kurzweilige Box. :wink:

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 741
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 11.10.2009 17:53

Wir durften uns am 09.10.09 eintragen. Kurze schöne Tour. Der Box gehts gut.

Grüsse aus dem RP-Kreis
Birgit und Manfred

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1028
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Beitragvon Die Viererbande » 12.10.2009 17:23

Schön, was man so alles lernt bei der Letterboxsuche. Und der Siegfriedbrunnen liegt ja echt idyllisch!
Die eine Hälfte der Viererbande hat sich heute durch die Ferien in der Pfalz aufmachen können, um einen kleinen Ausflug in den Odenwald zu machen. Wege waren zwar gut nass, aber von oben blieb es doch glücklicherweise trocken. Tolle kleine Tour und schöner Stempel. Vielen Dank!

2 von der Viererbande

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 250
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Danke Yvonne und Jochen

Beitragvon HoffNuss » 21.11.2009 17:44

Samstag, 21.11.09 Box gefunden. :D

Gleich frühmorgens aufgemacht, da ich zwei Boxen im schönen Odenwald finden wollte.

Nach der Box „Steinerner Gaul“ machte ich mich auf den Klassiker „Siegfriedbrunnen“ zu finden.

Das Vogelhaus ist weg. Den abgebrochenen Baum rechts des Weges habe ich erst nach Findung der Box entdeckt. :o

Sollte ihr auf der linken Seite einen abgebrochenen Baum sehen, seid ihr schon zu weit! Auch dort führt ein Trampelpfad nach unten, aber nicht zur Box! :!:

Ich danke Yvonne und Jochen Kastner nicht nur für diese Box, sondern recht herzlich auch dafür, nicht nur mir ein solch schönes Hobby überhaupt erst ermöglicht zu haben! :D :!:

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank!
Jens

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1053
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal

Box Nr. 2

Beitragvon NeuVoPi » 02.01.2010 23:23

fürs neue Jahr :P
Heute statteten wir auf dem Weg von Weinheim zum Wildweibchenstein noch kurzerhand der Siegfriedslegende einen Besuch ab. Bei herrlichem Winterwetter ein Vergnügen. Einfach so hinlaufen und mitnehmen - auch mal gut :P .
Vielen Dank für die nette Runde
und herzliche Grüße aus Esthal
Volker und Pia

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 220
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Erste Box 2010.......

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 10.01.2010 14:01

Am 09.01.2010 machten wir uns auf zum Siegfriedsbrunnen. :wink:
Wegen der ca. 20 cm dicken Neuschneedecke und einem kleinen
Dino auf dem Schlitten kamen wir ganz schön ins Schwitzen. :)
Am Siegfriedsbrunnen angekommen hatte ich so meine Bedenken ob
wir die Box überhaupt finden werden.( Schneedecke) :?: :?:
Da der Cloue sehr gut beschrieben ist,und ich die Beitäge im Forum vorher gelesen habe,hatte die Box trotz der Schneedecke keine Chance
sich vor uns zu verbergen. :wink: :wink:
Der Box geht es gut. :!: :!:

Wir bedanken uns für die schöne Runde bei Jochen und Yvonne!
Viele Grüße von den Dinos aus Hemsbach

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 866
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Müllers on Tour......

Beitragvon Die 4 Müller's » 03.07.2010 11:26

Auf dem Weg nach Hause, am 01-07-10, noch hier ein kleinen Abstecher gemacht. :lol:
Haben die "kürzere" Wegstrecke gewählt :o , mit dem feinen steilen Anstieg. :lol:
Der Weg ist sehr Informativ und das Zielgebiet lädt etwas zum verweilen ein. Hat uns sehr gefallen :P :P
Die Box wurde schnell gefunden (Info über fehlendes Vogelhaus usw. gibt es ja genug)
Einfach die Werte beachten, dann ist die Box schnell gefunden. Inhalt und Box sind OK :!:

Danke an Jochen

Happy Letterboxing


Die 4 Müller's


  :D  8-)  :twisted:  :P

Wäre schön wenn Ihr weiter diese Seite unterstützt: "Zum Lokaltest" und [url=http://michael-wilhelm.info/forum/viewtopic.php?t=683[/url]"Info’s zur Seite"[/url]

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1042
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: Siegfriedbrunnen-Letterbox (HP)

Beitragvon Die Kruppi`s » 29.09.2010 21:35

Nach der Kochkäs Letterbox sind wir zum Siegfriedbrunnen gefahren. Nette kurze Tour.
Das Vogelhäuschen gibt es nicht mehr , ebenfalls wird es in den nächsten Tagen den Baum vom Vogelhäuschen, sowie den Zielbaum nicht mehr geben. Beide Bäume sind schon zum Fällen gekennzeichnet. Es waren heute schon die Muggel mit den Kreissägen unterwegs.
Was der Hammer war, die fällen die Bäume ohne irgend eine Absperrung für die Wanderer. da krachen plötzlich die Bäume runter quer übern Wanderweg. :twisted: :twisted:

Da der Zielbaum auch gekennzeichnet ist, haben wir nun für die Box hinten am Zielbaum eine Grube gemacht und die Box tiefer gelegt. Dann haben wir erst mit Holz und dann alles mit Moos gut abgedeckt, in der Hoffnung , dass die Box nicht entdeckt wird.

Also wer in Zukunft die Box suchen möchte, nicht mehr nach einer Tanne suchen , nur noch nach einem Baumstumpf. :wink:

Es grüßen Sylvia und Manfred

PS.: Der abgebrochene Baum steht etwas versteckt.

Familie Binz

Re: HP - Siegfriedbrunnen-Letterbox

Beitragvon Familie Binz » 16.08.2011 21:17

Hallo,
wir haben heute die Siegfriedbrunnen Letterbox in der Nähe des Baumstumpfes gefunden. Die Kruppi´s haben also recht gehbat und die Tanne wurde gefällt.
Das Vogelhäuschen steht mittlerweile auch auf einem Baumstumpf.
Der Weg zu Box ist sehr schön, besonders, weil der Geopark entlang des Weges Schilder mit der Niebelungensage aufgestellt hat. Das hat den Kindern viel Spass gemacht.
Die Box ist eher etwas für den, der nicht all zu viel Wert auf peilen, rätseln und suchen legt. Wir haben für die Box ca. eine Stunde gabraucht. Wer danach noch Zeit hat, kann mit den Kindern die Sommerrodelbahn auf der Kreidacher Höhe besuchen.

Viele Grüße
Familie Binz

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 537
Registriert: 25.09.2011 18:59

gefunden Nr. 2

Beitragvon die blinden Hühner » 27.10.2011 16:03

Nachdem wir am Nachmittag auf der Eberbacher Chinesenrallye waren, sollte nun "nur noch schnell" der Siegfriedbrunnen dran glauben. Allerdings merkten wir schon auf der Fahrt, dass die Zeit dazu etwas knapp sein würde. Außerdem führte uns auf der Siegfriedstraße ein Hinweisschild zum Lindenbrunnen (Siegfriedbrunnen) kurzfristig in die Irre. Der Brunnen war nicht weit vom Parkplatz, aber er sah der Abbildung überhaupt nicht ähnlich. Also doch weiter nach Grasellenbach und in einem Wahnsinnstempo bergan. Oben angekommen, gab es das nächste Problem: Der Kompass lag zu Hause. Dank der Hinweise im Forum konnten wir die Box trotzdem vor Einbruch der völligen Dunkelheit heben. Innendrin war eine größere Überschwemmung, das Logbuch war aber so gut verpackt, dass es nur leicht feucht war. Wir haben die Dose mit Tempos weitgehend trockengelegt.
Insgesamt ist es eine schön kleine Wanderrunde, da es 2 verschiedene Wege zum Brunnen gibt. Man kann den bequemen aufwärts und den steilen für den Rückweg nehmen.

die BLINDEN HÜHNER


Zurück zu „Nettimausi“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast