KO - Monster Box

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 367
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: KO - Monster Box

Beitragvon die Elche » 19.08.2015 10:20

Gestern haben wir mit meinen Eltern einen Ausflug nach Koblenz gemacht. Während meine Eltern mit der Seilbahn auf die Festung Ehrenbreitstein gefahren sind, haben wir uns auf die Suche der Monster begeben. Wir haben alle Monster in ihrem Versteck gefunden. :P Die tolle Aussicht auf Koblenz haben wir genossen. :wink: Alles war gut zu finden. Wir haben den Monstern noch einen Besucher da gelassen. Ihm hat es dort so gut gefallen, dass er dort bleiben wollte.
Vielen Dank für die vielen Stempel! :D

Gruß von den Elchen

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 478
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: KO - Monster Box

Beitragvon Mummerumer » 13.09.2015 13:00

Weg Nummer 2 in Koblenz. Der Junior peilte etwas schief und zeigte in die falsche Richtung. Dort ging es aber nicht über den Bach, das wussten wir ja vom Weg Nummer 1 :D. Die zweite Peilung stimmte, der Gang ist eher etwas für Personen im Format eines Lord Dragon :lol:. Dem weiteren Weg konnten wir gut folgen und Nils fand bald das Treppen-Monster. Am Ausblick mussten wir verschnaufen und dann ging es weiter zur Behausung des Burgen-Monsters. Laute Musik dröhnte aus dem Gemäuer :roll: :roll:, da hat es sich im Garten verkrochen. Nils hatte wieder den schnellen Blick und das Monster war freundlich zu ihm :) . Schnell weg von der Dröhnmusik und weiter auf dem Weg. Die nächste Peilung und dann zum Kreisverkehr. Aber war es tatsächlich der Richtige? :?: Zweifel, Grübeln und viele Blicke ins GPS-Gerät brachte die traurige Erkenntnis. Es ging wieder zurück, der richtige Kreisverkehr war bald erreicht und gemeinsam fanden wir die Behausung des Schanzen-Monsters. Weiter auf den gut beschriebenen Wegen erreichten wir auch bald die Höhle des Schluchten-Monsters, Nils fand sie problemlos.
Im Zielgebiet überwanden wir den :idea: :idea:, die letzten Hinweise der Monster zeigten den Weg zur genialen Behausung des Letterbox-Monsters. Nils hatte auch hier den richtigen Blick und so hatten wir auch recht schnell Monster Nummer 5 in unserem Logbuch :mrgreen: :mrgreen:.
Dieser Weg war wirklich super, da hat der "kleine" Lord Dragon eine echte Meisterleistung vollbracht.
Vielen Dank und viele Grüße aus Mummerum von Nils und Jens

5 Waldschätze
-
Beiträge: 159
Registriert: 24.08.2010 15:50

Re: KO - Monster Box

Beitragvon 5 Waldschätze » 08.11.2015 11:48

Letzte Woche gingen wir auf Monsterjagd. Obwohl die Monster sich in teilweise abenteuerlichen Stellen versteckt haben, konnten wir sie alle hervorlocken. Lediglich bei Kräppi taten wir uns etwas schwer :oops: . Die erste Stelle, die wir absuchten schien zwar auch bewohnt.Aber Monster benutzen vermutlich keine Schlafsäcke :?: .Also nochmal zurück und schon war Kräppi entdeckt! Wir durften auch noch Dodo aus seinen Fängen befreien. Danach stärkten wir uns noch mit einem leckeren Essen beim nahe gelegenen Italiener.
Vielen Dank für die schöne und abwechslungsreiche Tour.
Gabi von den Waldschätzen

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 732
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: KO - Monster Box

Beitragvon Big 5 » 21.06.2016 20:30

Das war schwerer als erwartet und hatte dafür einen glücklichen Ausgang.
Das Treppenmonster haben wir gefunden, aber die Plastikdose ist undicht und das Monster fast ertrunken.
Das Burgenmonster steckt evtl. in der inzwischen dichten Vegetation. Jedenfalls hat es sich uns nicht gezeigt.
Wir haben einen Fußballspieler gefunden. Es war wohl der falsche. Danach waren wir vollkommen aus dem Clue heraus.

Lustlos irrten wir umher und dann kamen wir einfach so an dem genialen Versteck vorbei und waren erfolgreich. Fragt uns aber bitte nicht, wieso wir da hin gekommen sind. Wachsame Augen sind jedoch immer ein Vorteil.

Herzliche Grüße, Kerstin + Johannes mit F

Benutzeravatar
Lord Dragon
Placer
Beiträge: 12
Registriert: 30.09.2013 21:38

Re: KO - Monster Box

Beitragvon Lord Dragon » 16.07.2016 12:48

Vielen Dank für den Hinweis! Clue funktioniert wieder. Solange das Burgenmonster noch im Urlaub ist, stehen seine Informationen zum Letterboxmoster im Clue. Übrigens: Auch ohne Monster kann der Clue über die "Erste Hilfe Box" gelöst werden.

Update 13/08/2016 Neuer Stempel, alles wieder ok.
Lord Dragon

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 669
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Monsterwochenende

Beitragvon HEUREKA » 18.12.2016 17:27

Schon am Donnerstag sind wir angereist um uns die 2 Koblenzer Schätze abzuholen, sind aber bereits am 1.Tag total auf dem Weihnachtsmarkt versackt ( was für ein genialer Glühwein... wir kommen wieder!).
Das schwerste an der Augusta-Letterbox war das einparken. Da Koblenz generell ein Parkplatzproblem hat finden wir im nachhinein die Parkplatzwahl für beide Boxen sehr gelungen.
Am Freitag kamen wir wunderbar durch den ersten clue, haben alles prima gefunden und nur im Finale sah es duster aus. Wir hatten da aber einen Verdacht... der uns abends von Uwe ( 4 Müllers) bestätigt wurde.
Na prima... liegt ja im Startgebiet der Monsterbox, also nochmal nachgeschaut. Aber wieder nix. Wenn man als Suchender hier beobachtet wird kann schon mal jemand auf falsche Gedanken kommen. Also nix wie weg und auf zur Monsterjagd.

Hier müssen wir klipp und klar sagen: dafür waren wir wohl etwas zu alt ( und ungelenk) :evil: :evil: :evil:
Monster 1: die Klettertour wollten wir so nicht
Monster 2: problemlos gefunden
Monster 3: hier, genau in dieser Ecke, hat man Schubkarrenweise Laub abgeladen. Eine Umschichtung haben wir uns erspart und uns von der Box verabschiedet.
Monster 4: es sieht schon komisch aus wenn ältere Herrschaften den Hang hochhangeln, wenn das dann noch von kopfschüttelnden Muggels beobachtet wird ( was wollen die an unserer Brücke?) wird auch diese Box als nichtgefunden abgehakt.

Aber es gibt ja Rettung.
Und diese Box haben wir tatsächlich entdeckt. Ein kleiner Tipp für Leute die am Hang nicht so gelenkig sind. Folgt der Peilung bis zum nächsten Weg und schaut Euch um ( alles andere wäre jetzt gespoilert).
Jedenfalls haben wir den Monsterschatz mit diesen Infos problemlos gefunden und waren nach kurzem Kopfschütteln total begeistert. Was für eine originelle Versteckidee. Nur mussten wir den Schlüssel oben ablegen, ging nicht anders ( er ist auch arg demoliert).


Was bleibt von diesem Wochenende?
Ein wunderschöner Weihnachtsmarkt, ein Parkplatzproblem( in der ganzen Stadt) und 1,5 gefundene Boxen, deren Suche unterm Strich doch viel Spass gemacht hat( wenn auch nicht alles auf uns zugeschnitten war).

Danke an die Kowelenzer sagen Andreas und Evelyn von den Heurekas

Benutzeravatar
Lord Dragon
Placer
Beiträge: 12
Registriert: 30.09.2013 21:38

Re: KO - Monster Box

Beitragvon Lord Dragon » 30.04.2017 12:15

Boxencheck, alles ok.
Das Laub, siehe vorheriger Eintrag, wird vom Schanzenmonster jeden Herbst neu angesammelt - ich habe es schon so häufig gesagt - es hört nicht auf mich. Es denkt immer nur an das Verschanzen! Der Eingang zur Monsterhöhle befindet sich glücklicherweise nicht im / unterm Laubhaufen.

Wert E in Nr. 20 wird nun anders berechnet, da ein Schild abmontiert wurde. Bitte nur Clue ab Version 1.41 verwenden.
Lord Dragon
Zuletzt geändert von Lord Dragon am 30.06.2017 20:24, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 777
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: KO - Monster Box

Beitragvon Nettimausi » 28.06.2017 12:29

Gestern habe ich die Box nur mit Hilfe des Placers gefunden. :D Das kommt davon, wenn man was liest und es anders versteht wie es gemeint war. :oops: Nun zum Clue.
Die Monstergeschichten finde ich gut und das 1. Monster lässt sich auch nicht lange warten. :D Zum Glück musste ich hier keine Treppen zählen. :lol: Beim 2. Monster konnte ich etwas Werbung machen. :wink: Dann wird vielleicht ein Geocacher zum Letterboxer. :P
An dieser Stelle ist mir ein Rechenfehler (Wert E) eingeschlichen. :oops: Was dann später zum Verhängnis wurde. :twisted: Ich fand das Wort nicht (Punkt 24). Da hat mir der Placer geholfen. :oops: Ich kann Euch ein Tipp geben: Nach dem 9. Buchstaben kommt ein Bindestrich und an jeden weißen Gebäude steht das Wort mit dem Bindestrich. Auch am Punkt 32 habe ich etwas falsch verstanden und bin die Vorfahrtstraße gefolgt. :oops: Als keine T-Str. kam konnte mir der Placer auch diesmal weiterhelfen. :D Danach kam ich zu Monster 3. Unterwegs zu Monster 4 (sehr schöne Gegend) löste ich die Aufgaben mit den Richtigen Wert E. Zum Schluss habe ich das wunderschöne Versteck von Monster Kräppi gefunden. :D
Vielen Dank für diese schöne Runde und für deine Hilfe.

Schöne Grüße von Nettimausi

Benutzeravatar
Lord Dragon
Placer
Beiträge: 12
Registriert: 30.09.2013 21:38

Re: KO - Monster Box

Beitragvon Lord Dragon » 30.06.2017 20:15

Danke Nettimausi für Deine Anregungen, die ich gerne in den Clue (ab Verion 1.42) aufgenommen habe. Der Fußballspieler scheint wirklich nicht so einfach zu finden zu sein. Daher habe ich mal eine Entfernungsangabe genannt, damit keiner zu weit vorbeiläuft.

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 273
Registriert: 29.08.2012 14:24

MONSTER - 09.07.17

Beitragvon TANNI-TANNE » 10.07.2017 18:57

Diese Runde haben wir am Sonntagmorgen absolviert. In aller Hergottsfrühe ging es los. Der Tanzbrunnen in Köln wartete...

Nun aber zur Boxenrunde...
Wir waren von den Monstern und der Wegführung sehr angetan. Aber trotzdem war es auch für uns eine Tour mit Hindernissen.

Am Samstag scheiterten wir bereits an 3 und 4. Ich sage nur: "heiß - heißer - am heißesten" und kaum Getränke. Das ist einfach eine schlechte Kombination. So brachen wir schnell ab und verlegten die Runde auf Sonntagmorgen. Eindeutig die bessere Entscheidung.

Das Klettern zu den Monstern übernahm der Koch. Er ist dafür einfach geeigneter...
Am Burgenmonster findet zur Zeit die Stadtranderholung statt. Da ist eigentlich der Durchgang verboten. Wir wurden da auch persönlich drauf aufmerksam gemacht!
Das Schanzenmonster wird gerade zum "Unterwasser-Monster"... Die Verpackung (Tüte) ist ziemlich feucht. Wir haben die Tüte und das Monster versucht zu trocknen und hoffen das reicht...

Ob es sich bei "33" um einen Fußballspieler handelt - wir waren uns uneinig - aber Dank "Entfernungsangabe" war dieser als solcher zu erkennen.

Vielen Dank für die schöne Runde und die süßen Stempel, die nun mein Logbuch zieren
TANNI-TANNE

ps: Auf unserem Weg sind wir noch einem weiteren Monster begegnet: dem "Kompass-Monster". Was dazu führte, dass dem Koch sein Kompass nun in einem Mülleimer in Köln weilt...

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 803
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: KO - Monster Box

Beitragvon Stivo » 21.01.2018 19:35

Obwohl nicht alle Monster zu Hause waren, konnte die Box Problemlos gefunden werden.
Vielen Dank für diese schöne Runde,
bis bald im Wald
Stivo

Fledermäuse
-
Beiträge: 86
Registriert: 25.12.2013 17:11

Re: KO - Monster Box

Beitragvon Fledermäuse » 06.04.2018 10:08

Lieber Lord Dragon,

auf der Durchfahrt haben wir die Monster gesucht. Auch uns haben sich nicht alle gezeigt, aber die Hilfebox hat uns gerettet. Schwierig war nur der Einstieg. Aber dank der absolut zuverlässigen Wegbeschreibung war der Streckenverlauf völlig klar. Leider hat die Behausung eine starke Dalle und das Schloss ist nicht mehr abschließbar. Das Schloss dreht durch und sollte dringend getauscht werden.

Die 4 Fledermäuse aus Mannheim

Benutzeravatar
Lord Dragon
Placer
Beiträge: 12
Registriert: 30.09.2013 21:38

Re: KO - Monster Box

Beitragvon Lord Dragon » 21.05.2018 15:24


Die Monster sind im Urlaub. Mal keine Muggels in der Nähe.

Lord Dragon

Benutzeravatar
Lord Dragon
Placer
Beiträge: 12
Registriert: 30.09.2013 21:38

Re: KO - Monster Box

Beitragvon Lord Dragon » 31.07.2018 14:46


Die Monster sind aus dem Urlaub zurück. Neuer Clue, neue Verstecke und eine komplett renovierte Behausung. Bitte nur noch Version 1.50 verwenden. Das Letterbox Monster hat außerdem Besuch bekommen!

Lord Dragon


Zurück zu „Lord Dragon“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast