RÜD - Land der Hildegard

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 600
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

T-Shirt-Wetter

Beitrag von lusumaka » 03.11.2018 23:24

Heute war nochmal richtig schönes Wander-Wetter angesagt - wir wussten es zu nutzen.
Im Rheingau hat es uns die letzte Zeit richtig gut gefallen, tolle Landschaft, viel Geschichte und noch mehr Geschichten. Auf Hildegards Spuren zu wandeln war erneut eine richtig runde Sache.
Wir waren heute allerdings (wahrscheinlich vom Sonnenschein geblendet) nicht ganz fehlerfrei unterwegs. Dass unterwegs Werte zu suchen waren wurde uns leider erst im Lauf der Runde bewusst :roll: . Nichtsdestotrotz haben wir die Runde absolviert. Die fehlenden Variablen haben wir mit viel Intuition und ein bisschen Rechenkunst ermittelt. Den vorgegeben Weg haben wir wohl auch hier und da ein klitzekleinwenig verlassen. Das war aber nicht wirklich dramatisch - hat auch so zum Ziel geführt. Der Box geht es gut. Das Plätzchen dort oben ist herzallerliebst - wir fanden's richtig gut.
Wir bedanken uns für einen weiteren Ausflug ins Rheingau.
Den Abschluss - den Bonus - haben wir für den 2.Advent vorgesehen. Dann ist Weihnachtsmarkt in Vollrads - das passt!
Liebe Grüße von Rheinhessen nach Rheinhessen und den Rest der Letterbox-Welt
:P LuSumaka und Bilbo

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 339
Registriert: 06.01.2015 21:26

Re: RÜD - Land der Hildegard

Beitrag von Sarotti » 16.12.2018 21:57

Wir sind heute zuerst durch ein von weihnachtlichen Ständen durchzogenes Rüdesheim und anschließend durch verschneite Weinberge gezogen. Beides war richtig schön. :D :D :D

Die Werte in der Stadt konnten wir trotz der vielen Besucher gut finden. Nach Verlassen des Ortes gab es eine kurze Unsicherheit, aber wir sollten tatsächlich schon bald den Rheinsteig nach rechts verlassen. Danach lief es problemlos. :D :D

Dank des präzise beschriebenen Finales konnten wir trotz des Schnees die Box schnell finden. :D :D

Diese Tour hat bestens zu den heutigen Wetterverhältnissen gepasst und sie hat uns viel Spaß gemacht. :D :D :D

Danke an die Mummerumer und viele Grüße
Sabine und Thomas

Team Keks
Placer
Beiträge: 73
Registriert: 16.01.2015 21:13

Re: RÜD - Land der Hildegard

Beitrag von Team Keks » 26.12.2018 17:15

Wir hatten heute knapp zwei Wochen nach den letzten Findern zwar keinen Schnee mehr, aber es war zumindest wieder frostig kalt. Die Landschaft hat das jedoch nur noch schöner gemacht. Mit dem Clue hatten wir keine Probleme, und wir hatten sogar Glück, denn beide Gotteshäuser waren geöffnet und konnten besichtigt werden. Höhepunkte waren Hildegards Reliquiensammlung in Eibingen und die Abtei oben, wie sie sich majestätisch aus dem Nebel herausschälte.

Das Finale lief wie von selbst. Sehr schön und sicher versteckt.

Danke für die schöne Tour durch Stadt und Land, mit Blick auf den Fluss.

D+G

wild-rover
-
Beiträge: 384
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: RÜD - Land der Hildegard

Beitrag von wild-rover » 21.01.2019 10:15

Letzten Samstag lockte uns das schöne Winterwetter ins Land der Hildegard. In Rüdesheim dann gleich die erste Überraschung - das Örtchen wie ausgestorben, in der Drosselgasse nicht eine Menschenseele. Das hatten wir so noch nicht erlebt. Nachdem wir hier die Werte sicher eingesammelt hatten, ging es, die immer wieder schönen Ausblicke genießend, der Kapelle und nach deren Besichtigung schließlich dem Kloster entgegen. Nachdem wir die Anlage, nebst Klosterladen ausgiebig besichtigt hatten, (unser letzter Besuch hier liegt gut 2 Jahrzehnte zurück) ging es weiter auf schönem Weg dem boxenversteck entgegen. Der absolut wasserdichte clue führte uns schließlich ohne Umweg zur sicher versteckten Dose. Box und Inhalt sind wohlauf. Auch der Rückweg bot mit dem Viadukt nochmal ein kleines highlight und sicher erreichten wir nach rund 4 Stunden wieder den Ausgangspunkt.

Vielen Dank liebe Mummerumer für diese wunderbare Runde und den tollen Stempel

schöne Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

divehiker
Placer
Beiträge: 518
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: RÜD - Land der Hildegard

Beitrag von divehiker » 07.04.2019 19:15

Wer schöne Aussichten über den Rhein möchte, der muss auf jeden Fall diese Tour laufen.
Wir waren an unserem Hochzeitstag, dieses Jahr zum Glück montags, hier, also war in der
Innenstadt und der Drosselgasse nicht viel los so dass wir gut durchkamen und alle Fragen
problemlos beantworten konnten. Der Weg zur Box ist auch klar beschrieben und lässt keine
Unsicherheiten entstehen. Den Abschluss machten wir in einem Restaurant am Rhein.
Ein perfekter Tag. :D :D :D
Vielen Dank an die Mummerumer für eine super Tour in einer klasse Gegend und den
schönen Stempel. Wir sind gespannt und freuen uns auf die weiteren Rheingau-Boxen. :D
Susann und Thomas

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 853
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: RÜD - Land der Hildegard

Beitrag von der kleine Elefant » 07.04.2019 19:23

Bei strahlendem Sonnenschein liefen wir heute durch die Weinberge.
So ganz fehlerfrei war es dann doch nicht. Immerhin stand es 2:2 :wink:.
Und die "Falschen" setzten sich durch :roll:.
Aber die Dose wurde gefunden.
Schön war es, mal wieder komplett, eine Box zu suchen :P.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 930
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: RÜD - Land der Hildegard

Beitrag von Trio und 4 Pfoten » 07.04.2019 20:55

Schöne Runde durch die Weinberge. Das Weinmuseum hatte heute geschlossen.
Die extra km schieben wir mal der fehl Interpretation des clues zu. Aber so konnten wir die Aussicht auf den Rhein länger genießen.
Am Kloster wurde noch ein Abstecher in die Vinothek gemacht . Denn nicht nur Weinkenner werden hier fündig, auch wer Dinkel liebt geht nicht lehr aus. Ich entschied mich für die DINKEL NERVEN KEKSE und DINKEL KÄSE KEKSE .
Gut gestärkt ging es Richtung Finale.
Der Box geht es gut.
Zurück zum Parkplatz. Und von da Richtung Heimat. Doch bevor es auf die Autobahn ging mussten wir mit der Fähre wieder auf die andere Rheinseite.
Alles in allem eine schöne Tour mit Aussicht, Bänken zum verweilen und einen schönen Stempel.

Lg es zestreute professorsche vom Trio und 4 Pfoten heute ohne fly.

chickenwings
-
Beiträge: 602
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: RÜD - Land der Hildegard

Beitrag von chickenwings » 09.04.2019 8:55

Nachtrag zu Sonntag:
Geballte Frauenpower auf dem Weg, die Box zu heben - und jede interpretiert den Clue anders :lol: .
So kam es dann, wie von meinen Mitläufern schon geschrieben, zu einem Verlauferli.
Ansonsten hilft wie immer, wer lesen kann, ist klar im Vorteil!
Rüdesheim ist ein nettes Städtchen, das Glockenspiel hörten wir später in den Weinbergen.
Die Aussicht über den Rhein war sehr schön.

chickenwings, die abends etwas Sonnenbrand im Gesicht hatte

Antworten

Zurück zu „Mummerumer“