KIB - Hohenfels Letterbox

Antworten
Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 496
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von Mummerumer » 02.01.2007 22:17

HOHENFELS - LETTERBOX
- placed im Januar 2007 durch Bernhard + Simon
- Überarbeitung des Clues durch die Mummerumer im November 2013, Patenschaft durch die Mummerumer im Juli 2017

Stadt: 67817 Imsbach
Startpunkt: Parkplatz im Langental; an der Grillhütte/Weiße Grube, ca. 2 Km außerhalb des Ortes (Hinweisschilder "Weisse Grube" folgen)
Empfohlene Landkarte: "Der Donnersberg und Umgebung", Topographische Karte 1:25000 mit Wanderwegen
Ausrüstung:Kompass, Schreibzeug, Taschenrechner, Stempel, Stempelkissen,Logbuch
Schwierigkeit: (**---) leicht-mittel
Gelände: (**---) mittel, Überwiegend Forstwege, im Mittelteil Pfade mit steilem Anstieg und Felspassagen
Länge: ca. 3 Stunden ( 7 Km)
Zusatz: Bitte beachten das die Suche teilweise durch ein Naturschutzgebiet führt!

Die Burgruine Hohenfels liegt nordöstlich von Imsbach, auf einem ca. 550 m hohen Bergkegel des Donnersbergmassives.

Nachdem sich seit 2013 doch einiges auf dem Weg geändert hat, haben wir mit der Unterstützung von Jutta und Uwe Müller einen neuen Clue erstellt und die Patenschaft für diese schöne Runde übernommen. Wir wünschen allen Letterboxern, die diesen Weg laufen möchten, viel Freude an den Wegen, den Ausblicken und letztendlich am Finden der Letterbox.

Bitte nur noch die Version 3_2017 des Clues verwenden.
Dateianhänge
1.jpg
Hohenfels_V3_2017.pdf
(103.5 KiB) 118-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Mummerumer am 24.06.2017 15:43, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Bernhard + Simon
Placer
Beiträge: 70
Registriert: 25.09.2006 14:35
Wohnort: Imsbach

Es ist geschafft!

Beitrag von Bernhard + Simon » 04.01.2007 0:09

Hallo Letterboxgemeinde!

Es ist soweit, wir haben es geschafft. Unsere 1. Letterbox ist versteckt. :D Es war eine lange Zeit von der Entschlußfassung bis zur Realisierung. Wir hoffen die Zahl der versteckten Letterboxen um eine weitere interessante Tour bereichert zu haben. Es wird nicht die letzte Box sein die wir hier in der Gegend versteckt haben. Die grobe Vorplanung für weitere Letterboxen habe ich schon im Kopf, nur an der notwendigen Zeit mangelt es meistens. Aber das wird noch.

Hier noch einige Tipps für Leute bei denen der "Bauch mitwandert": :wink:

-Unter der Woche auf der Tour Selbstverpfleger
-Kronbuchhütte (Rückweg) - geöffnet an Sonn- und Feiertagen
-Weisse Grube - Getränke/Snacks, geöffnet siehe ...weisse-grube.de
-Imsbach - Imsbacher Stuben, Dienstags Ruhetag
-Imsbach - Bergmannsstuben - unter neuer Leitung :roll:
-Winnweiler - Hotel Zum Bierkrug - unter neuer Leitung :roll:

Das sollte für´s erste genügen damit alle frisch gestärkt nach Hause zurückkehren können.

So, jetzt sind wir mal gespannt wer den alten Raubrittern ihre Schatzkiste als Erster entreisst. Außer Simon und mir hat noch niemand die Tour getestet. Die Spannung steigt! 8-)

Viel Erfolg und eine schöne, interessante Suche wünschen euch

Bernhard + Simon! :P
Zuletzt geändert von Bernhard + Simon am 25.07.2010 13:50, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Abenteurer
Placer
Beiträge: 235
Registriert: 27.09.2006 16:00
Wohnort: im schönen RLP

Bei Wind und Wetter zuerst zum Ziel

Beitrag von Die Abenteurer » 04.01.2007 19:11

Hallo!
Es hat uns heute eine sehr schöne, wenn auch etwas von oben her feuchte, Letterboxsuche erfreut. Mitten in den Wolken wirkten die Landschaft, die Felsen, sowie die Ruine sehr geheimnisvoll. Umso mehr freute es uns dann, als wir die Box in den Händen hielten.
Es grüßen, die Abenteurer

Benutzeravatar
Bernhard + Simon
Placer
Beiträge: 70
Registriert: 25.09.2006 14:35
Wohnort: Imsbach

Das ging ja Ratzfatz!

Beitrag von Bernhard + Simon » 04.01.2007 22:25

Hallo!
Unser Glückwunsch an die Abenteurer, das ging ja Ratzfatz. Die Box war ja noch quasi "Handwarm" vom verstecken. Hoffentlich waren die Rätsel nicht zu leicht. :roll: Wenn die Wolken tief hängen kann es dort oben wirklich richtig geheimnisvoll bzw. unheimlich sein. :mrgreen:
Wir können jetzt auf jeden Fall wieder ruhig schlafen, mit der Gewissheit daß die Box zu finden ist.

Grüße von Bernhard + Simon! :D :D :D
Zuletzt geändert von Bernhard + Simon am 13.08.2007 15:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die_Vangionen
Placer
Beiträge: 178
Registriert: 24.09.2006 21:18

gefunden um 15.44h !!

Beitrag von Die_Vangionen » 07.01.2007 19:52

Nachdem heute sooo schönes Winterwetter war, und wir schon kurz davor waren unser Plastikgeschirr in der Wohnung zu verstecken und zu suchen.... :shock:

machten wir uns auf zur Hohenfels :)

eine schöne Wanderung durch den Donnersbergkreis, mit schönen Aussichten, der hoffentlich noch ein paar folgen werden !

Dankschää Bernhard & Simon



Christiane & Thorsten

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Beitrag von Wandervögel » 08.01.2007 9:49

Hallo!
Am 7.1.2007 um ca. 12 Uhr haben wir die Letterbox gefunden. Die Sicht war toll. Am " Eisernen Mann" hat es uns fast runtergeweht. Ein schöner, interessanter Weg. :lol:
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 715
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Höhenluft geschnuppert....

Beitrag von HEUREKA » 18.02.2007 18:11

Hallo Bernhard und Simon

Habe heute bei Mega-Letterboxwetter Eure 1. Box gefunden (als 4.) . Besonders der mediterrane Weg im Mittelteil hat mir gefallen. Die Rätsel waren eindeutig und mit etwas Ruhe auch problemlos zu lösen. Mein persönlicher Fehler hat mich nur etwas Zeit gekostet ( verrat ich aber nicht.) Was ist eigentlich in der Wanderzeit in Imsbach los ? War ja heute schon ein Gewusel wie auf nem Boulevard!
Auf alle Fälle freue ich mich jetzt schon auf neue Boxen von Euch!


Vielen Dank und schön neugierig bleiben
Der Sachse
PS: die steilen Passagen dürften bei Schnee und Eis gefährlich sein ! :wink: :wink: :wink: :wink:

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 603
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Beitrag von lusumaka » 11.03.2007 22:27

Wieder so ein herrlicher Frühlingstag, wo eigentlich keiner gerne zuhause bleibt. Die Wegführung am Südhang des Donnersbergs entlang ist gut gewählt, wir haben die Ruhe und die interessante Landschaft sehr genossen. Die Box war gut zu finden, wir hatten kein Problem mit dem Clou. :P
Wir freuen uns auf die nächsten Sonnenschein-Letterbox-Touren
lusumaka

Michaela Stöhr
-
Beiträge: 9
Registriert: 02.11.2006 9:00
Wohnort: Kandel

Unsere Jubiläumsbox blieb in der Familie!

Beitrag von Michaela Stöhr » 11.04.2007 13:46

Hallo Bruderherz,
habt ihr toll gemacht :D . Den Osterhasen und die 1. von Euch versteckte Letterbox zu suchen, war unser Osterausflugsziel. Nachdem wir ja leider nicht die ersten waren, die eure Box finden durften, man stelle sich vor, der eigene Bruder lässt uns nicht "probesuchen", durfte heute die ganze Familie ran. Selbst die eigens angereiste "große" Schwester galt es mit dem Letterboxing-Virus zu infizieren, wir anderen sind ja bereits "erkrankt". Wir haben sie gefunden, unsere 25. Box! Die Tour war toll. Das Wetter war gigantisch und der Clue machte keine Probleme. Besonders das Versteck fanden wir super, weil man sich bequem niederlassen konnte, um sich einzutragen und in aller Ruhe die Einträge zu studieren. Glitschige schräge Hänge sind mir da , ehrlich gesagt, ein Greuel. Leider waren vor uns auch schon welche da gewesen, die Letterboxing mit Geocaching verwechselt, und ihren Kram darin deponiert haben. Um das ausgelaufene Bonbon rauszuwaschen haben wir einiges an Zeit investiert. Ärgerlich!
Gut fanden wir auch, dass man mehrere Möglichkeiten für den Rückweg hatte, einige von uns waren schon nach 20 MInuten unten, andere erst nach 2 Stunden.........
Schön gewesen, weiter so - und bis bald bei der Suche nach unserer Box - im Bienwald. Herzliche Grüße , auch an die Letterboxing-Fangemeinde -
von den drei pfeifenden Radlern aus Kandel (Michaela, Ralf und Paul Stöhr) und Roswitha und Walter aus Karlsruhe. :D

becky-family
Placer
Beiträge: 942
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Die 50ste

Beitrag von becky-family » 11.04.2007 22:55

Hallo,

an diesem wunderschönen Frühlingstag, fühlten wir uns wie im Süden. Das Wetter, die Umgebung alles passte. Schöner Weg, exakte Beschreibung gerade richtig für unsere 50ste Letterbox . :lol: 8-) :wink:

Die Box fühlt sich in ihrem Versteck sehr wohl.



Happy Letterboxing

Becky-Family

Benutzeravatar
Bernhard + Simon
Placer
Beiträge: 70
Registriert: 25.09.2006 14:35
Wohnort: Imsbach

Jubiläumsbox!

Beitrag von Bernhard + Simon » 15.04.2007 12:12

Hallo Boxenjubilare!

Wenn wir gewußt hätten, daß sich an der Hohenfels die Boxenjubilare die Box quasi "in die Hand" geben, hätten wir Euch eine Flasche Schampus neben die Box gelegt. :wink:
Unseren Glückwunsch an die "Jubiläumsfinder" :D und weiter erfolgreiche Jagd. 8-)
Wir versuchen heute unser Glück bei den Eisbachtal Boxen. :roll:

Grüße von Bernhard + Simon!
Zuletzt geändert von Bernhard + Simon am 30.07.2007 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Wandervogel³

Beitrag von Wandervogel³ » 19.05.2007 18:49

Ich hab heut meine erste Letterboxing-Tour gemacht, und es war fantastisch!!
Wir haben die Hohenfelstour gemacht un es war wirklich hamma geil!

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 529
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Super tolle Gegend

Beitrag von 5 W aus Bo-Ro » 20.05.2007 23:16

Heute waren wir mal wieder fast komplett mit den "Seifs" unterwegs.
Für mich kann ich nur sagen, bisher landschaftlich schönste Tour bei herrlichem Wetter. 8-)
Der mediterane Weg, einfach nur schön. :D :D
Zudem war dort heute gar nichts los.
Die Wegbeschreibung sehr deutlich, Fehlinterpretationen fast unmöglich,
sowas gefällt uns.

Diese Box kommt bei uns auf den ersten Platz. :!: :!:
Auf dem Rückweg kurze Pause am Kneippbecken, sehr wohltuend für die Beine.

Viele liebe Grüße :lol: :lol:
5 W aus Bo-Ro

Wanderratte

Beitrag von Wanderratte » 08.06.2007 0:47

Vom Startpunkt "Falkenstein" aus haben wir am Feiertag diese sehr schöne, vielfältige Tour "bewältigt". Riesige, wilde Fingerhut-Felder, Eidechsen, reife Heidelbeeren und das Gefühl im Urlaub in Griechenland zu sein ergaben ein außergewöhnliches Gesamtbild.
Die Eltern der Wanderrate durften Ihre 1. Box finden und haben mit Ortskenntnissen geglänzt.
Entgegen der "Gewittermeldungen" hatten wir wieder Sonnenschein pur und konnten die Letterbox dank des prima "Clues" problemlos finden. Die Gummibärchen haben wir entfernt nur aufgrund einer Gelantine-Abneigung nicht verzehrt (Alle in Letterboxen gefundene Lebensmittel werden gesammelt und beim Letterboxtreffen verteilt... :roll: :wink: ).
Die Box ist in gutem Zustand, die Spur von "Major Tom" ist nun aufgenommen. ;-)

Benutzeravatar
Bernhard + Simon
Placer
Beiträge: 70
Registriert: 25.09.2006 14:35
Wohnort: Imsbach

Inspektionstour zur Box!

Beitrag von Bernhard + Simon » 19.08.2007 1:10

Hallo !
Ich war heute schnell mit dem Bergfahrrad oben an der Box auf Inspektionstour, alles in Ordnung! :D
Inzwischen sind schon 20 Einträge im Logbuch, also ist Sie gut besucht, die Schatzkiste der alten Raubritter. 8-)
Hätte ich die Geburtstagstour mit 24, meist jüngeren "Schatzsuchern", dazugezählt, währen es schon über 40!! :o Leider wenig Rückmeldung im Forum. :(
Der letzte Finder war kurz vor mir dort und kam aus Kaiserslautern.
Eines war mir noch aufgefallen :roll: , die Baumwurzel am Versteck wird immer kleiner und die Steine mit der die Box getarnt ist immer mehr. Ob da die Herren von Hohenfels ihre Finger im Spiel haben? :shock:
Box in Ordnung und suchbar!! :wink:

Grüße von
Bernhard + Simon!

Antworten

Zurück zu „Mummerumer“