WI - Von Raben und Räubern

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 308
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: WI - Von Raben und Räubern

Beitragvon Eowyn » 27.11.2016 20:08

In dieser Gegend war ich vorher wirklich noch nie, aber auf Anhieb schwer begeistert!!!

Zu viert haben wir uns heute auf den Weg gemacht, begleitet haben uns zwei Letterbox-Neulinge, die ab jetzt bestimmt auch noch viele weitere Touren mit uns machen :D

Die Idee mit den Zinken war richtig toll und hat den Weg noch zusätzlich spannend gemacht.
Ohne Probleme sind wir zielsicher zur Box gelangt.

Leider war die Räuberbehausung jahreszeitbedingt heute nicht zu besichtigen, dafür haben wir im Anschluss die gleichnamige Gastronomie besucht :D

Vielen Dank an die Namenlosen für diese schöne und einfallsreiche Runde!!

Lena, Heiko, Simone und Angelika

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 348
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: WI - Von Raben und Räubern

Beitragvon suwo » 04.04.2017 20:10

Gestern wollten wir etwas über Raben und Räuber erfahren und starteten bei herrlichstem Frühlingswetter an der Nerobergbahn. Der Clue führte uns sicher hinauf zum Rabengrund. Hier begann das Highlight der Tour, ein schöner Pfad über die Wiesen und Hänge des Naturschutzgebietes. Blühende Bäume, Teppiche von zarten Buschwindröschen und die ersten Schlüsselblumen konnten wir bewundern, hier hätten wir stundenlang weiterlaufen wollen. Aber auch der Talweg am Bach entlang und der Pfad durch den Wald hatten ihren Reiz.
Die Räuberhöhle war noch geschlossen, so machten wir uns auf dem Weg ins Finalgebiet, bogen allerdings zu früh nach links in einen Forstweg - hier ein Denkmal? So irrten wir etwas planlos durch den Wald, ein Blick auf die Karte brachte uns Klarheit... gelobt sei die moderne Technik.
Am netten Mäuseplatz gab es erst mal ausgiebig Picknick und die Übersetzung der gut gefundenen Zinken (tolle Idee!) und dann:
Eine knappe Stunde Suche nach der Box, ein verzweifelter Hilferuf bei der Placerin, nochmalige Suche ohne Erfolg - keine Box :-(
Die Placerin bestätigte uns später, dass die Box weg ist - wohl von den Nachkommen des Räubers Leichtweiß gestohlen, oder haben Raben sie entwendet?

Auch ohne Box war diese Tour jeden Schritt wert und wir bedanken uns bei den Namenlosen für einen schönen Wandertag, viele Grüße von suwo

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 807
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box am 19.08. nicht gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 22.08.2018 16:56

Geniale Clueidee - klasse umgesetzt :D
Es hat total Spaß gemacht die Zinken zu suchen - man muss auch sehr genau schauen! Tatsächlich konnten wir bis auf Zinken Nr. 2 auch alle finden :D :D :D :D Es ging durch ein richtig schönes Wandergebiet, vorbei an der Räuberhöhle und wir kamen problemlos ins Zielgebiet und zum Versteck - leider leer :mrgreen: Wir hatten es aufgrund des Vorgängerkommentars auch befürchtet und der PN-Kontakt mit den Placern hat es auch bestätigt - die Dose ist im Moment weg; wird aber ersetzt!

Grüße an die Placer
Manfred und Birgit


Zurück zu „Die Namenlosen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast