DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 365
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon die Elche » 09.04.2017 20:23

HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA - LETTERBOX
(placed am 09. April 2017 durch tiger-TANNE)

Stadt:
DÜW - 67157 Wachenheim
Startpunkt: Parkplatz Rotsteig
Empfohlene Landkarte: nicht nötig, meist markierte Wege
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Meterstab, Geschenkband, Stoppuhr und olympischen Sportsgeist :D
Schwierigkeit: (**---) alles gut machbar mit dem nötigen Willen :D
Gelände: (***--) ein paar steilere Auf- und Abstiege, meist gemütlich auf Forstwegen und ein paar Pfaden durch den Wald,
der dritte Stern ist für die olympischen Disziplinen, die es unterwegs zu meistern gilt und bei der Weglänge auch etwas Kraft
kosten
Länge: gemütliche 5 Stunden sollte man schon einplanen, es gibt einige Döschen aufzuspüren :mrgreen:

Anlässlich des 40. Geburtstages von Elch M hat die tiger-TANNE die letzten Wochen fleißig an dieser ganz neuen Art der HÜTTEDOUR gebastelt. Wir hoffen, dass die Herausforderungen auch mit Ü 40 noch gut zu meistern sind! :-)

Sucht die Box bei gutem Wetter (im Regen macht das alles gar keinen Spaß!) und seid am besten mindestens zu zweit unterwegs. Es gibt nicht nur jede Menge Stempel zu sammeln, sondern eben auch geistige und körperliche Herausforderungen zu meistern und dabei Punkte zu sammeln!
Bei dieser Tour ist nicht nur der Weg und das Stempelbild das Ziel. Was zählt, ist der olympische Gedanke! :-) Lasst Euch überraschen!

Es grüßt die tiger-TANNE

Momentan scheint es schwierig zu sein zu Stempeln. Ihr könnt die Tour laufen, müsst aber damit rechnen nicht alle Stempel zu bekommen.
Dateianhänge
Clue_HüttedourgoesOlympia.pdf
(85.41 KiB) 237-mal heruntergeladen
Ergebnisblatt_Olympiade.pdf
(64.59 KiB) 131-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von die Elche am 01.11.2017 10:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 365
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon die Elche » 24.04.2017 14:56

Gestern durfte ich diese Tour laufen. Der Weg ist gut für Ü40, die Steigungen halten sich in Grenzen :) . Die sportlichen Herausfordernden sind auch mit 40 noch machbar :P . Vor der Einkehr solltet ihr aufpassen, da dort viele Muggels unterwegs sind (zumindest am Wochenende). :shock: Danach wird es etwas ruhiger. Der im Clue erwähnte Lieblingsgipfel ist nicht wegen der Aussicht sondern wegen einer anderen Box in Errinerung. :!:
Am Ende hatten wir dann ca. 14 Km + Olympiadiziplinen in den Beinen. Mein Endergebniss sind "nur" 1971 Punkte :(

Danke an die TigerTanne für diese neue Hüttentour.

Noch ein Tipp zu den Stempeln, da es mehrere Stempel gibt solltet ihr oben links im Logbuch anfangen

Wer will kann seine Punte außer im Forum auch hier eintragen:
https://1drv.ms/x/s!ArxAUDaQgsIUmytN4UrUxGJkpE9F
Zuletzt geändert von die Elche am 24.04.2017 18:20, insgesamt 1-mal geändert.

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 269
Registriert: 29.08.2012 14:24

Projekt: HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA abgeschlossen

Beitragvon TANNI-TANNE » 24.04.2017 17:36

Um den Ehrentag von Elch M zu feiern, wurde mit der Planungen schon vor einiger Zeit begonnen und mit der gestrigen Tour abgeschlossen. Das Hüttenziel war uns schnell klar. Die Idee für den Clue brauchte etwas länger. Eine Kombination von sportlichen Herausforderungen über Orientierung und Geschicklichkeit bis hin zu geistigen Aufgaben... hielten wir für ansprechend um den Fitnessgrad zu messen :D :lol:

Der erste Teil der Runde ist recht muggellastig. Also, bitte vorsichtig vorgehen. Leider mussten wir gestern schon feststellen, dass eines der Döschen bereits kaputt ist :o ein Ersatz war leider keiner im Rucksack :(

Wir hoffen aber trotzdem, dass noch viele andere LB'er Freude an dieser Runde haben... dabei sein ist wichtig.... aber Punktstände würden uns schon interessieren :D

Gruß
TANNI-TANNE

tigerente
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon tigerente » 24.04.2017 20:40

So, nun gebe ich auch noch meinen Senf dazu. :shock: :wink:
Schöön war es gestern mit Euch im Wald! Mittlerweile ist die tiger-TANNE diese Tour bereits dreimal gelaufen und immer wieder toll. Zwei Kids hatten wir auch mit, die gerade bei Disziplin eins ihren Spaß hatte. Der Elch bekam noch einige Extraaufgaben wie das olympische Feuer mit Wunderkerzen zu entfachen, Schnapsprobe und Hüttenquartett. Die Elchin war von den Aufgaben so begeistert, dass sie eine gleich einsteckte. Das brachte dem Elch einen Extrakilometer und uns Mädels noch die ein oder andre Runde Quartett. Grüße und allen viel Spaß sagt die tigerente

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 761
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon Nettimausi » 28.04.2017 15:38

Am 26.4.17 bin ich Erstfinder geworden! :D

Ich habe bei dieser Tour die Hunde zu Hause gelassen. :wink:
Die einzelnen Disziplinen, hat sehr viel Spaß gemacht. :D Bei der Disziplin 1 habe ich ganz große Teile ausgesucht. Die Antworten bei Aufgabe 2 habe ich schon angefangen nach der 3. Dose. :o Damit ich keine Zeit verliere. Bei der Aufgabe 3 hatte ich Glück gehabt, dass zu diesen Zeitpunkt hell wurde. :D Aufgabe 4 bin ich nur knapp am 1. Platz gescheitert. :twisted: Ich habe es Zweimal probiert, aber immer das gleiche Ergebnis. :twisted: Natürlich habe ich die Höhenpunkte geholt. :D Die letzte Disziplin war die Beste. Ich habe mich vorbereitet und so konnte ich die Aufgabe mit Leichtigkeit lösen. :D Mehr will ich nicht verraten, nur meine Gesamtpunktzahl sind 2953 Punkte. :D
Es war nie langweilig und ich freute mich auf die nächste Überraschungsdose. Zu zweit ist es viel einfacher, als alleine. Denkt dran alle Ausrüstungen mitzunehmen, sonst wird es schwer mit den einzelnen Disziplinen. :wink:
Vielen Dank für die mühevolle gestaltete Letterboxtour.

Schöne Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 295
Registriert: 06.01.2015 21:26

Re: DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon Sarotti » 29.04.2017 22:33

Wir haben gestern olympisches Silber geholt. :D :D :D Eine olympische Medaille ist etwas für's Leben und kann uns nicht mehr genommen werden. Wir versichern, nicht gedopt zu haben. Zumindest konnte uns niemand Doping nachweisen. 8-) :lol: :lol:

Wir waren zu dritt unterwegs und haben zusammen 6588 Punkte erzielt, was einem Schnitt von 2196 Punkten entspricht. Besonders bei der ersten Disziplin waren wir herrausragend gut. Insgesamt sind wir dennoch der Goldmedaillengewinnerin deutlich unterlegen. Aber dabei sein ist alles. :lol: :lol: :lol:

Das Befolgen des Clues and Auffinden der Zwischendosen bereitete uns keine Probleme. Lediglich beim ersten Hinweis waren wir noch zu oberflächlich unterwegs gewesen und mussten herum suchen.

Den Bonusstempel haben wir selbstverständlich an schöner Stelle ebenfalls eingeheimst. 8-)

Danke für's Auslegen der Box und nachträgliche Geburtstagswünsche an Elch M.
Sabine und Thomas mit Hösch

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 504
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 29.04.2017 23:46

Bei uns reichte es gestern noch für Bronze :) zumindest beim Boxenfund, von den olympisches Spielen her :?:
(so genau haben wir jetzt nicht gerechnet, denke gutes Mittelfeld :P) , wären wir unterwegs nicht eingekehrt, hätten wir sogar noch Silber geschafft :mrgreen: :lol: , den wir waren ca. 20 Minuten nach Sarotti an der Endbox.
Wie Sarotti aber schon sagte, dabei sein ist alles :wink: :!:
Bonus musste natürlich auch sein.
Danke für die schöne Idee.

LG von Iris
und Tina von den Seifs

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1147
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon WormserWanderWölfe » 30.04.2017 22:39

Gemeinsam mit Pi von NeuVoPi folgte ich heute dem olympischen Gadanken und wir erreichten den undankbaren 4. Platz :lol: :lol: :lol:
Wir meisterten die Spiele problemlos und erziehlten einen Mittelwert von 2707 Punkten.
Hätte es noch die Disziplinen Dauerquatschen und Wegverpassen gegeben, hätten wir bestimmt jeden Rekord gebrochen; unser Tacho zeigte nach 8 Stunden etwas mehr als 16 km :roll: :lol: :lol: :lol:
Die vorhandenen Diziplinen waren toll ausgetüftelt und machten richtig - was haben wir hier und da gelacht :lol:
Beim Bonus wurden wir leider länger aufgehalten, denn eine Kinderschar war auf der Suche nach einem eingenem Schatz an diesem besonderen Ort :shock: :o :lol:
An der letzen Einkehr vorm Finale haben schließlich unsere Mägen den Takt angegeben und wir kapitulierten gerne, denn den Endspurt wollten wir nicht kraftlos erreichen :P :lol:

Vielen Dank für diese schöne Runde auf größtenteils bekannten Wegen mit einem vielen Aha-Effekten :wink:

Saluto romano und vielen Dank an meine Mitolypionikin
WormserWanderWölfe

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 498
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon Die Wanderfalken » 02.05.2017 17:53

Was für ein Spaß war das heute auf der olympischen Hüttedour :lol:

Die einzelne olympischen Disziplinen sind fein ausgedacht und sehr abwechslungsreich. Man sollte den Rat der Tigerente befolgen und die Tour mindestens zu zweit machen - der Spaßfaktor dürfte sich mit zunehmender Teilnehmerzahl sogar noch erhöhen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Der zusammengesetzte Stempel, der Bonusstempel, der Boxenstempel und ein _ _ _ _ zieren nun unser Logbuch. Bei so viel Stempelei wollten wir dann gerne auch etwas "zurückgeben" :wink:

Die Hütte am wohl bekanntesten Kreuz im Pfälzer Wald hatte heute leider geschossen - wie wir erfahren haben, wird dort immer wenn Montag (der traditionelle Ruhetag) ein Feiertag ist, der Ruhetag am Dienstag nachgeholt :o - jetzt wissen wir das auch (man lernt halt NIE aus :idea: )

Belohnt wurden wir am Ende dann in der letzten Hütte am Weg mit superleckerem Essen :P

Nachträgllich herzlichen Glückwunsch an Elch M und vielen vielen Dank für diese tolle Box an die Tigerente

Sibylle und Axel

P.S. Unsere Gesamtpunktzahl betrug 2085 bzw. 2105.

Online
Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1237
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon Los zorro viejo » 05.05.2017 21:04

:lol: :lol: :mrgreen: Los Zorro goes Olympia :lol: :mrgreen:
Eine Medaille wurde es nicht, aber wir waren richtig gut, :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: vor allem
was den Spass angeht. :lol: :lol: Die Hütten wurden auch alle besucht und den Bonusstempel
holten wir uns an einem unserer Lieblingsplätze, wenn man genau schaut kann man noch viel mehr finden :mrgreen:
z.B. noch eine Letterbox... Eine schöne Tour auf bekannten Wegen und ... Pädelchen.
Danke und liebe Grüße von
Heidi und Jacky :mrgreen: :lol:

Los Zorro Viejo

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 801
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 13.05.2017 16:01

Letzte Woche für Olympia trainiert (Hüttedour 3 :D ), ging es heute frohgemut als Ü-50 Truppe an den Start :D
Eine Medaille wurde es jedoch nicht :o
Manfred hatte zwar mehr als 2.000 Punkte, aber zusammen waren wir im Schnitt deutlich drunter :wink:
Aber wie heißt es so schön: Dabei sein ist alles :D :D :D :D :D
Hat ganz viel Spaß gemacht - vielen Dank für die schönen Stempel!

Gefreut haben wir uns auch über den "Koffer" , den die Füchse für uns deponiert hatten :D
Manfred und Birgit

PS: Achtet unbedingt auf Zecken!

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 387
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon Das wilde Pack » 21.05.2017 22:23

Heute morgen gings gemeinsam mit dem kleinen Elefanten und Chicken Wings nebst Begleitung auf diese schöne Runde. Vorneweg: Wir hatten jede Menge Spass :mrgreen: Bei bestem Wetter ging's entspannt und doch zielstrebig auf Olympia-Tour. Die Aufgabe bei Station 1 mussten wir kurz suchen, die war aber auch wirklich gut getarnt.

Über unsere Ergebnisse zu Aufgabe 2 waren wir alle positiv überrascht :D Nach der 3. Disziplin haben wir die Stärkungsmöglichkeit dankend angenommen und hatten für Aufgabe 4 bestimmt ein paar zusätzliche Gramm zu bewegen. :lol:

Schade, dass wir von Station 4 kein Video haben. Da waren bestimmt echt potentielle Klassiker dabei. :lol: :lol: so warnte Kaśka während der eigenen Ausübung von Aufgabe 4 'aufgeregt' vor Muggels. :D Nach dem Bonus waren wir dann aber doch langsam geschafft und ganz überrascht, welch tolle Mannschafts-Leistung bei der letzten Disziplin herauskam. :) Daher haben wir uns auch jeder die erarbeitete Punktzahl gutgeschrieben. :lol:

Nachdem auch die Finaldose ohne Probleme gefunden und der letzte Anstieg erklommen war, erreichten wir nach gut 14 km und 7 1/4 Stunden glücklich und leicht erschöpft das Letterboxmobil.

Vielen Dank für diese kurzweilige Runde mit der Vielzahl von Stempeln und Danke an unsere Mitwanderer

Es hat ganz viel Spass gemacht mit Euch

Es grüsst

Das Wilde Pack, also Ida, Hardy und Kaśka (mit einer Durchschnittspunktzahl von 2954).

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 819
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon der kleine Elefant » 22.05.2017 9:38

Trotz bekannten Wegen war es eine sehr kurzweilige Tour :P .
Die einzelnen Disziplinen sind toll ausgedacht und zeigen Stärken (Disziplin 2) und Schwächen (Disziplin 4) auf :mrgreen: .
Mit Wanderschuhen und höherem Alter .... :wink:
Aber Letterboxer sind tapfer und würden "nie" jammern :mrgreen: .
Der Spaß Faktor war gestern, in der Gruppe, sehr hoch :P
der kleine Elefant

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 574
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: DÜW - HÜTTEDOUR GOES OLYMPIA

Beitragvon die blinden Hühner » 24.05.2017 19:54

Unsere Olympiateilnahme haben wir sehr genossen, auch wenn wir die Rangliste von hinten anführen. Bei der punktereichsten Disziplin mussten wir aus verschiedenen Gründen 0 Punkte eintragen, aber den Rest haben wir mit viel Freude absolviert. Den Rückweg sahen wir als 6. Disziplin (Bergwertung!) und kamen ausgepumpt am Parkplatz an.

die blinden Hühner

Das Döslein der 2. Disziplin ist leider schon gebrochen und auch die umhüllende Plastiktüte schützt nicht mehr.

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Nachtrag

Beitragvon NeuVoPi » 26.05.2017 10:37

Vo besucht ein einsames malayisches Eichhörnchen, da gilt es für Smutje samt Socke sich in die Fänge eines einsamen Wolfes zu begeben. :mrgreen: :lol: :lol: :lol:
Alles gut gelaufen, was Papa Wolf ja schon beschrieben hat. Ein toller Tag an tollen Ecken unserer Heimat.
Danke für die unterhaltsame Idee und viele Grüße
Pia und Socke


Zurück zu „die Elche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast