DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon der kleine Elefant » 07.04.2014 9:06

Teil I
Da hatte ich doch noch einen angefangenen Clue im Ordner.
Beim ersten Versuch waren wir im letzten August mit dem Fahrrad unterwegs.
Das brachte mit dann eine längere Pause ein :roll: .
Gestern beim zweiten Versuch, zu Fuß, konnte ich dann die erste Box loggen.
Bei dem schönen Wetter waren viele Fußgänger unterwegs, aber im Finale war ich allein.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1187
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon GiveMeFive » 22.06.2014 21:54

Hallo liebe Bambigonzales, hallo liebes Forum.

Wir sind Letterboxer, holt uns hier raus! :lol:

Im Dschungelcamp (Finale) standen heute folgende Prüfungen an:

1. Durch Po-hohes Gras zum mit Brombeerhecken und Brennnesseln verwehrten Zugang des Schlunds. Im Schlund erschrickt Letterboxer Kröten und Kröten erschrecken Letterboxer. Mit unterdrückten Schreien geht es wieder zurück ins Freie. :mrgreen:

2. Der Griff durch Spinnenweben ins Versteck. Die Box war zwar an der Hand aber auch ein paar Spinnen und Käfer mit heraus gezogen. Wieder mit unterdrücktem Schrei heftig abgeschüttelt. :lol:

Das Wetter lud geradezu ein für eine Fahrradtour. Die ersten Werte hatten wir schnell eingesammelt, aber als wir am Ortsrand beim Spielplatz ankamen, war erstmal Schluss. :( An der Rechnung für den Weiterweg stimmte was nicht. Wir kamen nicht drauf. :cry: Erst der TJ öffnete uns die Augen, vielen Dank nochmal. :P Wir kamen gut voran. Teilweise reichte die Höhe des Grases bis an die Sattelstütze. Man sah seine Schuhe nicht mehr. :D Einige Streckenabschnitte haben uns sehr gut gefallen, das steigerte ernorm die Stimmung. Den zweite (inzwischen hitzebedingten-) Schnitzer leisteten wir uns am Tunnel für Wasser und "Pfälzer Wald". Man darf es eigentlich niemandem erzählen, aber wir sind ja unter uns. Wir haben doch tatsächlich die Fahrräder in den Tunnel runtergehoben und sind durch. :? Erst als es am Ende des Tunnels wieder hell wurde ging auch uns ein Licht auf. Zurück sind wir dann außenherum. Naja wir waren ja mit den Rädern da. :)

An der zweiten Schleuse angekommen, entschieden wir uns für die Variante 2 und haben uns dem Schlund von hinten genähert. Siehe oben. :wink:

Euer erster Clue hat uns sehr angesprochen und die langen Passagen verlieren ihren "Schrecken" wenn man die Runde mit dem Fahrrad erledigt. Vielen Dank dafür und auch für die zwei Riesenstempel.

Aus der Box haben wir auch den HH "Der Luchs" mitgenommen.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon Wandervögel » 30.11.2014 20:19

Hallo!
Am Samstag sind wir den größten Teil des Clou gelaufen. Ohne falsch zu gehen haben wir den Schlund auf dem kurzen Weg erreicht. Aber weiter haben wir uns nicht getraut, der Graben führte viel Wasser. Heute, am Sonntag sind wir dann die längere Tour vorgenommen und haben die Box mit ihren 2 schönen Stempeln schnell gefunden. :P :P
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon Wandervögel » 14.12.2014 20:41

Hallo!
Heute sind wir die zweite Box gelaufen. Hat auch alles gut gepasst. :P :P Nur im Finale haben wir am falschen Baum gesucht :mrgreen: und das Wanderhuhn ist den Hang ein Stück runtergerollt. Wir wollten schon aufgeben, da haben wir den richtigen Baum gefunden. Von dort war es dann nicht schwierig die Box zu suchen und zu finden. Den schwierigsten Teil des Abstieges haben wir dann gut gemeistert.
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1187
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon GiveMeFive » 12.04.2015 19:18

Hallo liebe Bambigonzales und Eywa, hallo liebes Forum

Heute stand der 2.Teil der Suche nach dem gestohlenen Wasserfall an. Dazu konnten wir Solveigh und Max von der Viererbande gewinnen uns zu begleiten.

Auf dem Weg zum Lösungswort verpassten wir allerdings an der Brücke den richtigen Abzweig. Die Männer waren halt in typische Männergespräche vertieft, die beiden Frauen wohl auch, denn es gab von "hinten" keine Korrekturansagen. Naja, irgendwann mal dämmerte es dann doch, denn seitlich des Weges fehlte was Entscheidendes. :mrgreen: Natürlich musste diese Erkenntnis erst mal ausdiskutiert werden, bis ein Schuldiger fest stand. :mrgreen: Damit waren dann Drei zufrieden, wir kehrten alle um und nahmen an der Brücke den jetzt richtigen Weg. :P

Am Lösungswort angekommen, taten wir, was der Clue vorschreibt, stiegen auf schönen Wegen empor, fanden alle Hinweise und an schöner Stelle dann auch die Box. Hier macht das Loggen großen Spaß und an den anfänglichen kleinen Patzer dachte zumindest Einer nicht mehr. :D

Für den Rückweg wählten wir die kürzest mögliche Variante um vielleicht noch einen Platz im Freien des Ausfluglokals zu bekommen. :wink:

Vielen Dank für die schöne Rätselidee, deren Umsetzung in einen spannenden Clue und natürlich den schönen selbst geschnitzten Stempel.

Liebe Grüße an unsere Mitwanderer mit denen wir diesen tollen Frühlingstag richtig auskosteten.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1050
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon Die Viererbande » 12.04.2015 23:22

Heute wollten wir mit Sylvia und Mathias endlich die Bonusbox laufen und Gott sei Dank gibt es ja Letterboxer, die ihre gelaufenen Touren mit ihren Werten ordentlich abheften….so konnten Max und ich heute Mittag einen ausgefüllten Clue in Empfang nehmen :D :D .

Eigentlich wollten wir heute ja nur eine kleine Tour nach unseren vielen Urlaubskilometern laufen, aber Mathias war wohl noch so in seinem Urlaubstrott drin, dass er die Tour heute auch nicht unter 13 km kommen lassen wollte :roll: ….was ihm dann auch geglückt ist :wink: .
Aber bei diesem herrlichen Wetter machte die Tour richtig Spaß :D :D , ärgern konnten wir uns nur über diejenigen, die meinen, Wege mit haufenweise Steine aufschütten zu müssen :mrgreen: , damit es sich wohl besser fahren lässt :mrgreen: …. Der Pfad ins Zielgebiet war dagegen die reinste Wohltat :D :D .

Das Zielgebiet bot ein wirklich schönes Plätzchen zum Loggen :D des selbst geschnitzten Stempels – bloß, wie komme ich da wieder runter?? :shock: Nach gutem Zureden und ein bisschen Hilfe habe ich mich doch für die schnelle Abstiegsvariante breitschlagen lassen – hat ja dann auch ganz gut geklappt. :D

Vielen Dank für diese doch ganz anders geartete Bonusrunde – beide Teile der Box haben uns viel Spaß gemacht!

Vielen Dank auch an unsere Mitwanderer für diesen schönen Tag!!
Solveigh und Max

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 496
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon Wanderwölfe » 03.05.2015 15:33

Hallo,

heute haben wir uns aufgemacht, den ersten Teil der Tour zu laufen.
Kurz nach acht machte der Regen eine Pause und wir waren unterwegs.
Das hat richtig Spaß gemacht, zwischen Obstbäumen und Wingert sind uns eine Menge Hasen, Rehe und Vögel begegnet.
Wir wählten den abenteuerlichen Weg ins Finale und mit etwas Zähne zusammenbeißen waren wir schon da. Die Box konnte sich in ihrem tollen Versteck dann nicht mehr lange verstecken.
Weil der Regen dann wieder einsetzte, haben wir den Bonus auf ein andermal verschoben.
Die vielen Tiere, der abenteuerliche Weg durch den Schlund und die 2 Riesenstempel haben uns sehr gut gefallen.
Box und Inhalt geht es gut.

Heute, am 16.05. ging es nun zum zweiten Teil der Box.
Ein wirklich sehr geglückte Abschluss dieser tollen Runde. Schon das Startpunkt-Rätsel hat uns sehr gut gefallen. Um diesen zu erreichen hatten wir einen wirklich schönen Weg erwischt, die anschließende Runde war wirklich wundervoll und die abschließende Einkehr prima.
Der Box mit den tollen Stempeln geht es gut.


Ganz vielen Dank und liebe Grüße,

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 227
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 15.06.2015 19:04

:roll: Bei nicht ganz optimalen Wetterbedingungen für diese Runde sind wir am 14.06.2015 an der Sporthalle gestartet. :roll: ( Sonnenbrand läßt Grüßen und nicht zu knapp ) :!: :wink:
Die gestellten Aufgaben bis zum kleinen Spielplatz waren gut zu lösen. Der weitere Weg war auch recht unproblematisch. Es dauerte etwas bis wir den Hinweis
an der Eisenbahnschiene gefunden hatten. ( Ohne Sehhilfe schwer zu erkennen ). :wink:
Weiter am großen Strommasten vorbei ging es Richtug Pfälzer Wald und so langsam hätten wir etwas Schatten gebraucht. :| :wink:
Dieser war uns aber erst beim Durchbruch gegönnt. :D :D
Es ging danach alles glatt bis zum Dach. Hier mußten wir uns wirklich anstrengen um das gesuchte Objekt zu erkennen.
Nach einiger Zeit gelang uns dieses.
Da wir genug Sonne getankt hatten entschieden wir uns für die kurze Variante.
Für diesen Weg sollten sich wirklich nur unerschrockene entscheiden. ( Er ist kaum passierbar ) :shock:
Im Zielgebiet angekommen konnte sich die Box nicht lange vor uns verbergen.
Ihr geht es gut in ihrem Zuhause.
Konnten allerdings nicht viel ins Logbuch schreiben, da wir gegen die Übermacht der Blutsauger am heutigen Tag keine Chance hatten. :evil:

Die zweite Box werden wir in nicht allzulanger Zeit in Angriff nehmen.
Vielen Dank an die Placer für diese heiße Runde :lol: :wink:
von den Dinos aus Hemsbach

becky-family
Placer
Beiträge: 800
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon becky-family » 11.08.2015 18:25

Hallo,

bereits letzten Samstag (08.08.15) haben wir die Box (Teil-1) erfolgreich gefunden. Wir waren mit unseren Letterbox-Bikes unterwegs, so waren die extra Kilometer nicht ganz so anstregend :lol:

Heute gings auf Teil 2 der Tour, auf bekannten Wegen sind wir der Box entgegen :lol: Der Ausblick vom Finale hat uns sehr gut gefallen :D Der Box geht's gut. Vielen Dank für's zeigen.

Happy Letterboxing

Beckys

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 561
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon die blinden Hühner » 31.08.2015 13:05

Nachdem wir bei der Runde in der Ebene etwas gelitten hatten (obwohl wir mit den Rädern unterwegs waren), gestaltete sich der Bonus um so schöner. Auf dem Bergrücken war es recht idyllisch, aber der Weg zog sich auch ganz schön in die Länge. Wir sind die Box von Norden angegangen und haben uns für den Rückweg (zufällig) schöne Wege ausgesucht.

die blinden Hühner

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 653
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Problemlos?

Beitragvon HEUREKA » 17.06.2016 19:27

Ich lese hier immer wieder problemlos... bin ich heute eine andere Tour gelaufen ? Und das bei optimalen Wetterbedingungen....

Das ich bei +15km kontitionelle Probleme bekomme, war mir bekannt aber normalerweise braucht es dafür ein paar deftige Berge. Es war auch nicht der clue der mir Sorgen machte sondern die Begebenheiten. ( Alle Werte wurden prima gefunden und stimmten). Zuerst war ich froh das ich nicht noch ein Fahrrad durch die versumpfte Wiese schleppen mußte ( war zu Fuß schon anstrengend genug), dann, für den laaaaangen Rückweg hätte ich mir schon einen Drahtesel gewünscht. Das zog sich vielleicht....

Ins Finale bin ich auf dem "safe-way" gelaufen. Ich glaubte mich bei Schwierigkeit an einen Stern zu erinnern, auch war von Spaziergang die Rede: ich hatte das Gefühl ich bin im falschen Film. Oder bei Dornröschen: die dichte Hecke lies mich an meinen Peilungen zweifeln! Ich bin dann hintenrum ( bei den Bienen) von oben an den Sch(l)und geklettert und habe nur gehöfft nicht in die Brühe zu rutschen. Als Kinderspielplatz bestimmt ne tolle Ecke ... aber als Letterboxversteck?

Also, ich werde meine Erpolzheimer Arbeitskollegen erstmal mit einer anderen Letterbox anlocken. Diese Box können sie suchen wenn sie genug Leidensfähigkeit bewiesen haben.

Manchmal wäre weniger mehr, die Strecke verteilt auf 2 Boxen hätte von mir deutlich mehr Lob bekommen ( die Rätsel sind alle super!).

Respekt an alle die diese Box bei prallem Sonnenschein gelaufen sind, da wäre ich mit Sicherheit aus dem clue geflogen!

lg
Heurekas Andreas

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 481
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon Die Wanderfalken » 21.05.2017 20:15

Gestern stiegen wir in Erpolzheim auf die Räder, um den gestohlenen Wasserfall zu suchen. Sehr schöne Runde (mit dem Fahrrad :wink: ) und alle Werte gut zu finden.

Im Finale tat ich mir dann etwas schwer, während mein Mann sich mit den kurzen Fahrradhosen gar nicht erst in das Dickicht wagte :lol: und das Ganze lieber von "draußen" kommentierte.
Dank der Taschenlampe konnte ich die Box dann schließlich beim 5. :!: Versuch am selben Baum gaaaanz hinten rechts entdecken und mittels eines Stockes noch vorne bugsieren, auch wenn es ein komische Gefühl war, so tief ins Dunkel zu greifen :?

Also nun wussten wir, wo die Box Nr. 2 losgeht und die wurde dann im Laufe des Wochenendes ebenfalls erfolgreich geloggt - sehr schönes Plätzchen :P .

Wir fanden das war eine interessante und kontrastreiche Boxen-Kombination und sagen vielen Dank fürs Auslegen!

Sibylle und Axel

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 986
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon pepenipf » 19.12.2017 10:19

Am Sonntag gings endlich nach Erpolzheim, schon ewig stand sie auf der Liste, wwie immer übergangen.
Bei dem Wetter waren die Wege natürlich teilweise etwas matschig, aber bei weitem nicht so schlimm wie wir befürchtet hatten. Manchmal zieht sich der Weg etwas, aber darauf wird man im Clue ja vorher schon hingewiesen. Und trotzdem hat uns die Box gut gefallen, denn sie bietet auch alles was die Ebene halt . 1,2 Mal taten wir uns etwas schwer, waren aber eigentlich immer im Clue und fanden die Box ganz problemlos. Einzig Variante 1, die wir gern gehen wollten, ist absolut nicht mehr begehbar.
Der Startpunkt der Bonusbox ist ermittelt und wir werden ihn hoffentlich bald mal besuchen können
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 986
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Der gestohlene Wasserfall von Erpolzheim

Beitragvon pepenipf » 25.12.2017 22:01

am 23.12. waren wir dann im Zuge einer anderen Box nochmal unterwegs um auch den Bonus noch zu finden, was uns problemlos gelang. Der direkte Abstieg zurück auf den Weg war allerdings schon etwas abenteuerlich.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 489
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Eine Radtour ...

Beitragvon Die Hesse » 02.05.2018 13:43

... am 01.Mai 2018 führte uns sicher zur Box.
Kleine Unsicherheiten waren meist selbstgemacht und wurden schnell gelöst.
Eine schöne Tour durch Erpolzheim, Feld und Weinberge.
Die 2. Box mussten wir auf einen anderen Tag verschieben. Dazu sind wir leider
zu spät gestartet.
Danke für einen schönen 1. Mai sagen
Die Hesse


Zurück zu „Bambigonzales & Eywa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast