PF - Letti - Letterbox

Benutzeravatar
Sarotti
Beiträge: 234
Registriert: 06.01.2015 21:26

Re: PF - Letti - Letterbox

Beitragvon Sarotti » 05.06.2015 21:21

Ein raffiniert und phantasievoll geschriebener Clue, der uns nur ganz am Anfang ins Grübeln versetzte. :o :o

Wir sind zunächst an der übereinander geschrieben, zweistelligen Zahl vorbei marschiert und haben damit auch die Aussfahrt vor der Landebahn verpasst. :evil:

Als wir wieder zurück gegangen waren und die richtigen Werte gefunden hatten, hat uns der Clue richtig Spaß gemacht. Die beiden Stationen konnten wir ohne Probleme und mit Begeisterung bewältigen. :D :D :D Tolle Ideen des Placers! :D

Nach einem etwas länglichen Finale durch die Schlucht hielten wir die Box dann in unseren Händen.

Vielen Dank für die sehr unterhaltsame Suche und danke für's Vestecken
Sabine und Thomas

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 732
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 09.01.2016 17:44

Klasse Clue :D Hat total Spaß gemacht :D
Ziemlich zu Beginn sind wir auch gleich aus dem Clue geflogen :wink: Da nix mehr gepasst hat - zurück und den richtigen Weg eingschlagen :D
Dann hat alles gepasst - wir konnten alle Werte und die Box problemlos finden, wobei wir Lamafänger verpasst haben :wink: Am Waldrand war zwar ein roter Punkt - aber der war auf einem Baum aufgemalt - nix Metalltafel - oder wir hatten Tomaten auf den Augen :?:
Die Station am Splitterbaum war klasse - alles vorhanden!

Danke für die tolle Boxenrunde und den prima Stempel :D
Manfred und Birgit

PS: Jetzt müssen wir Schuhe putzen!

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 631
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Problemle im Ländle

Beitragvon HEUREKA » 08.04.2016 21:01

Wiedermal so ein Tag an dem man besser im Bett geblieben wäre....
Ich hatte fast mit der gesamten Strecke so meine Probleme.
Zuerst : die Landebahn falsch interpretiert und zurück ins Städle gerauscht
Danach : das Metallschild nicht gefunden und natürlich den schlammigsten( und falschen) Weg für die Weiterreise gewählt.
Den Aussichtspunkt kannte ich von einer früheren Box und war auch diesmal begeistert.
Weniger von den nächsten 500m. Das hat mit Wandern nix mehr zu tun! Über ca. 500m total verschlammte Wege und als Höhepunkt ein Zwischenrätsel für das man ein Schlauchboot braucht. Nur um zu erfahren das es auf der anderen ( !!!) Seite des Schlammkanals weiter geht. Ich weiss nicht wann diese Wege passierbar sind, vielleicht im Hochsommer oder in längeren Trockenzeiten.
Heute waren diese Wege ( für die es anscheinend auch keine Alternative gibt) eine nicht ungefährliche Quälerei.

Das Zwischenrätsel hab ich nicht kapiert ( oder ist es kaputt?), so mußte ich danach hopp oder topp spielen.
Trotz der richtigen Entscheidung bin ich letztlich am PS vorbeigeschlurft, vielleicht um nicht schon wieder auf Schlammwegen zu landen?
Ja... auch hier gehts schlammig weiter, diesmal waren aber die Forstler die Verursacher.

Nach dem Grenzstein wurde es richtig schön und das Finale hat mir ausgesprochen gut gefallen.

Bei entsprechenden Bodenverhältnissen gewiss eine schöne Tour, heute lege ich sie lieber zu den Akten.

Ein total verschlammter und zerschrammter Andreas von der Heurekas.... war da.

becky-family
Placer
Beiträge: 742
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: PF - Letti - Letterbox

Beitragvon becky-family » 03.09.2017 19:38

Hallo,

bereits am 27.08.2017 diese kleine und feine Runde gedreht. Wir hatten Glück und keine schlammige Schuhe 8-) Der Box geht's gut in ihrem Versteck, sie wird von einem Feuersalamander bewacht :D

Happy Letterboxing

Beckys


Zurück zu „lamafaenger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast