HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Beitragvon K.D.F. » 04.10.2014 3:37

Schriesemer Ölberg Letterbox
(placed am 4.10.2014 von K.D.F.)

Stadt: 69198 Schriesheim
Startpunkt: Weinbergweg beim Spielplatz
Empfohlene Landkarte: ???
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
empfohlen, aber nicht zwingend erforderlich: Fotoapparat (Digicam)
alternativ geht auch Bleistift und Papier
Schwierigkeit: (****-) Man muss schon genau hinschauen
Gelände: bis zu (*****) Streckenweise heftige Steigungen, Beim Versteck sehr steil und unwegsam.
Länge: etwa 7 km; ca. 4 Stunden.

Schriesheim ist eine Stadt mit ca. 15.000 Einwohnern nördlich von Heidelberg an
der Bergstraße in Baden-Württemberg. Im örtlichen Dialekt lautet der Ortsname Schriese.
Schriesheim liegt an der Bergstraße am westlichen Ausgang des Schriesheimer Tales aus
dem Odenwald am Kanzelbach. Im Westen greift die Gemarkung auf die Oberrheinische
Tiefebene über. Die Strahlenburg befindet sich auf dem Ölberg über der Stadt.
Geologie
Bemerkenswert ist ein großes Porphyrvorkommen aus dem Rotliegend auf der Gemarkung im
Bereich des Ölbergs, das mit Unterbrechungen zwischen ca. 1880 und 1967 abgebaut
wurde. Ebenso wurde früher Silber und Eisenvitriol im Bereich des Branichs (Grube Anna-
Elisabeth) sowie Schwerspat in der Allmensbach und zwischen dem Zins und dem Pappelbach
abgebaut, wovon heute noch die Spatschlucht zeugt. Ein Fundort für Mineralien wie
z.B. Epidot, Granat und Scheelit (Tungstein) ist die Hohe Waid.
Nach dem ersten Fundort bei Schriesheim ist die Schriesheim-Formation und der
sogenannte Schriesheimit benannt.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Schriesheim

Man sollte sich außerdem etwas mit den Agathe-Bauer / Anneliese-Braun Songs auskennen

Hör dir das mal an bei 0:51

und das auch bei 1:09

Achtung: Manchmal sollte genau hingeschaut werden.

veröffentlicht am 05.10.2014 durch cfh-admin
Dateianhänge
STBGN.jpg
Die bei Nacht angestrahlte Strahlenburg
Clue Schriesemer Ölberg, English version LB.pdf
Clue English
(383.52 KiB) 114-mal heruntergeladen
Clue Ölberg2016 LB.pdf
Clue aktualisiert im September 2016
(421.79 KiB) 82-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von K.D.F. am 29.09.2016 18:07, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 365
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Beitragvon die Elche » 05.10.2014 18:08

Am 23.09. ging ich (Elch M) mit dem Placer zum Testlauf.
Man sollte sich die Bilder immer genau ansehen und den Text genau lesen. Wenn man nicht sicher ist das Bild evtl. in die Richtung drehen in die der Weg verläuft. Die Pfeile zeigen nur die Richtung an in die es weiter geht. Solltet ihr die Agathe Bauer Songs nicht kennen ist es hilfreich sich vorher die beiden Links vom Placer anzuhören. :idea:
Das Gelände ist, wie öfter im Odenwald, erstmal ordenlich ansteigend. :o In Clue steht bis zu 5*. Für erfahrene Letterboxer ist es aber wahrscheinlich ein Stern weniger als angegeben. :P
Den Verfolger mit den langen Armen konnte ich zum Glück noch vor den Finale abhängen. :?
Im Finalgebiet hatte ich etwas länger gesucht, da ich mich nicht gut genug umgesehen hatte. Um das Versteck zu Finden musste ich dann erstmal etwas klettern, aber es lohnt sich. :P
Es war eine schöne Tour mit super Aussicht und mehreren Stempeln. :o Wer gerne Kastanien sammelt sollte siese Tour jetzt machen, so lange noch welche da sind.

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1147
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 05.10.2014 22:13

Am Freitag durfte ich diese schöne, relativ kurze aber dennoch anstrengende Letterbox testen.
Leider hat mein mich sonst begleitender "Proviant" absagen müssen, so ging es einsam bergnuff 8-) :lol: :lol: :lol:

Tolle Idee, schöne Wegführung, super Stempel (nicht nur einer 8-) 8-) 8-) )
Die Tour hat mir richtig Spaß gemacht, und wird wohl bei den kleineren Letterboxern gefallen finden.

Wie die Elche schon geschrieben haben: man muß schon genau hinschauen und auch mal überlegen, aber der Weg ist leicht zu ermitteln.
Ein Tipp fürs Finale: erst genau hinschauen und nicht stur drauf loslaufen, sonst gibt´s extra Höhenmeter auf sehr unwegsamen Gelände :lol: :lol: :lol:

Ich wünsche der Box viele zufriedene Besucher und tolle Einträge :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Papawolf

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 508
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Beitragvon Wanderwölfe » 07.10.2014 16:48

Drei tolle Stempel, aber leider keine Box :cry:

aber der Reihe nach: bei eher durchwachsenem Wetter ging es heute nach Schriesheim (die Wege sind wirklich rutschig :!: ). Der Einstieg war schnell gefunden, nur das Schild mit dem "König der ..." tauchte nicht auf, aber das war auch so klar, was hier einzusetzen war.
Im Vorfeld mit den Agathe Bauer Songs war vertraut gemacht, war klar, was an der Hütte zu suchen war. Doch Vorsicht: es gibt zwei von den Objekten, also die Karte genau wegen der Lage studieren...
Auch bis nach dem zweiten Stempel ging alles gut, danach war der Weg irgendwie unklar und nach einigen hin und her waren wir auf einmal drei Bilder weiter. Das war nicht schlimm, der fehlende Hinweis ließ sich auch so erraten. An der Stelle, wo man den heimlichen Verfolger bezahlt, sind wir erstmal vorbeigehastet; erst später sind wir zurück, um auch diesen Stempel zu holen :P . Im Zielgebiet gab es irgendwie zuviel mögliche Objekte, und da sich nach einigem Suchen keine Box gezeigt hat, haben wir abgebrochen.
Das war trotzdem eine tolle Runde und wir versuchen es bestimmt noch einmal.
Viele Grüße,

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 574
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Beitragvon die blinden Hühner » 09.10.2014 19:51

Juhu Erstfinder!!!!

Mit gehörigem Respekt wagten wir uns heute an den Ölberg.
Schon mit der Ausrüstung haperte es. Gute Laune und die normale Letterboxausrüstung waren kein Problem, aber ordentlich Kondition konnten wir nicht mitnehmen :( .
Wie die Wanderwölfe konnten auch wir das Schild mit dem König... nicht entdecken. Bei Bild 3 kamen erste Unsicherheiten auf, aber mutig ein Stückchen weitergelaufen, kamen wir bei Bild 4 wieder in die Spur. Hier haben wir keine vollständige Kreuzung gesehen, der weitere Weg war jedoch klar, bis wir uns an der Hütte ausruhen konnten. Der Bewohner war leider gerade ausgeflogen, nur sein Fahrrad hatte er zurückgelassen. Wir hätten ihn gern nach dem Versteck gefragt, so mussten wir alleine suchen. Da uns Agathe-Bauer-Songs bisher unbekannt waren, hatten wir zu Hause recherchiert und uns teilweise köstlich amüsiert. So war das Ziel eigentlich klar, trotzdem haben wir unser Glück zuerst an dem steilen Scherbenhang gesucht.
Die nächsten Bilder führten uns sicher zum 2. Stempel. Hier war das Döschen schon nass, weil der etwas zu groß einlaminierte Zettel am Deckel klebte, so dass das Dichtungsband nicht richtig wirken konnte. Wir haben alles trocken gelegt und den Zettel weiter nach unten geschubst.
Danach wurde der Weg immer gerölliger und rutschiger, wir kamen nur sehr langsam voran.
Mit dem letzten Bild auf Seite 6 konnten wir nichts anfangen. Nachdem wir alle möglichen Richtungen ausprobiert hatten, kamen wir zur eindeutigen nächsten Position. Hier haben wir uns den Hinweis für Fafnir's Bonusbox gesichert. Mit dem 3. Stempel im Logbuch drangen wir ins Finalgebiet vor. Das Gelände war auch von uns zu bewältigen und wir stöberten die Box zielsicher auf. Zu unserer großen Überraschung war nicht nur eine liebevoll gestaltete Erstfinderurkunde für uns da, sondern noch ein sehr gut zu verwendendes Extrageschenk :P .
Insgesamt brauchten wir knapp 6 Stunden (wegen der nicht vorhandenen Kondition, einigen Pausen und mehreren kleinen Unsicherheiten). Die Höhenmeter haben uns weniger zu schaffen gemacht als die Beschaffenheit einiger Wege. Wir kamen genau mit den ersten Regentropfen am Auto an :P .

Vielen Dank für das tolle Geschenk und den gelungenen Tag,
die blinden Hühner mit 4 neuen schönen Stempeln

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 508
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Beitragvon Wanderwölfe » 10.10.2014 14:35

Juhu!! Zweitfinder im zweiten Anlauf :P

frisch ausgeruht ging es heute direkt ins Finale; da konnte sich die Box dann nicht mehr lange verstecken.
Vielen Dank für die tolle Urkunde. Auch über den Pforzemer Seckel haben wir uns sehr gefreut.
Als nächstes geht es nun zu Fafnirs Versteck.
Liebe Grüße,

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 268
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Schmerzhaft bezahlter Drittfund

Beitragvon HoffNuss » 10.10.2014 17:53

Freitag, 10.10.14 Box gefunden :D

Da ich heute Urlaub habe und das Wetter vormittags besser war als erwartet, machte ich mich auf nach Schriesheim.

Leider las ich den gelben Satz auf rotem Grund im Clue erst bei der Station 2 und „überwanderte“ zunächst die Infotafel :oops: (es gibt sie aber :!: ).

Die Kreuzung auf dem vierten Bild gibt es allerdings so nicht :? . Der weitere Weg nach oben ist ca. 15 - 20m rechts von unteren Weg.

Obwohl ich meinte die Anweisungen an der Hütte zu verstehen fand ich den Gegenstand für Seite 7 nicht. Bei der erfolglosen Suche stieß ich mich obendrein noch schmerzhaft am linken Knie :( .

Bis zu Station 6 war der weitere Weg klar und die „Ortschaften“ gut gefunden. Anfangs sah ich das Schild 6 nicht (ist es für Riesen :?: ) und ging in falscher Richtung weiter, was ich aber relativ schnell bemerkte. Allerdings konnte ich später auch mit viel Drehen das Bild nicht wirklich wiedererkennen :o .

Die 20 $ und auch das Erreichen des Finales waren wiederum kein Problem. Da ich das Ziel erst sah, als ich weit über ihm war und ich mich entschloss direkt dorthin zugehen, erinnerte ich mich an eine meiner allerersten Boxen, die im Finale auch so einen ähnlichen Hang zu bieten hatte.

Nach kurzer Suche war die Box gefunden und ich konnte gut geschützt in Ruhe die nun anstehenden Dinge erledigen 8-) .

Erfreut darüber, dass es scheinbar einen bequemeren Weg zurück zum Hauptweg gibt, machte ich mich auf zu diesem. Dabei musste ich einen Ast unterqueren und übersah einen anderen vorstehenden Ast, der mir eine schmerzliche Wunde an der linken Schläfe einbrachte :cry: .

Peter, diese Box war trotz meiner schmerzhaften Erlebnisse für mich ein tolles Ereignis :!: Ich danke Dir recht herzlich dafür und für die schöne Drittfinderurkunde :!:

Und wie immer... wer lesen kann (auch bei dieser Box :lol: ), ist klar im Vorteil!

Vielen Dank
Jens

PS: den Hinweis für die Bonusbox kann man nur entziffern, wenn man vorher eine andere, bestimmte Box von K.D.F. absolviert hat.

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 177
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Beitragvon bbbs-tandem » 12.10.2014 19:28

Bei strahlendem Sonnenschein machte sich auch das BBBS-Tandem auf die Clue-Suche!! Nachdem der Einstieg gefunden war, schnauften wir den Berg hoch, immer auf der Hut vor den vielen Mountainbikern auf dem Weg, die sind echt sehr flott unterwegs auf den schmalen Pfaden... :o
An der OWK-Hütte war erstmal Pause angesagt, bis dahin war alles schlüssig... da sich eine Wetterfront näherte, gings aber ohne Bonus-Suche weiter.. manchmal mußte man die Bilder drehen und das Bild mit Hinweis 6 verwirrte uns erstmal, :?: so dass wir sämtlich Wege in den Steinbruch erkundeten.. irgendwann war es dann klar.. :idea:
den Bonusstempel beim $20 Männchen fanden wir flott und auch die Box blieb nicht lang verborgen, :wink: auch wenn wir zu weit bergauf stiegen und dann den Berg runterrutschten... denn mittlerweile regnete es in Strömen... so fiel die Pause an der Box etwas länger aus..

Eine wunderbare Box und Tour mit Klasse-Stempeln!!!

DANKE!!!!
sagt das BBBS-Tandem!!! :)

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 801
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 18.10.2014 16:00

Bei tollem Wanderwetter konnten wir alle Hinweise und Stempel finden :D Hat total Spaß gemacht, wobei die Clueinterpretaion bei uns manchmal nicht so wirklich in die richtige Richtung führte :roll: Jedenfalls hatten wir gleich zu Beginn ein Problem von Bild 2 zu Bild 3 zu gelangen :oops: Auf Seite 6 dann wollte sich uns das "Haus mit Turm" nicht zeigen - also wieder zurück. Das Problem war hausgemacht - wir hatten einfach einen Pfad übersehen :mrgreen: Auf Seite 6 letztes Bild sind wir auch erstmal in die andere Richtung gelaufen um dann in einer Sackgasse zu enden - also auch hier wieder etwas retour! Die Verlaufer waren nicht tragisch - so konnten wir was für unsere Kondition tun :wink:
Liebe Grüße an Suwo und ihre Begleiter, die wir unterwegs mehrfach und auch beim Loggen der Box getroffen haben! War schön mit Euch :D
Hilfreich war auch, dass ihr den richtigen Riecher hattest für den "Gegenstand an der Hütte" :D

War ein schöner Tag :D
Vielen Dank an den Placer für diesen interessanten Clue und die vielen Stempel :D

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 342
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Beitragvon suwo » 18.10.2014 22:20

Bei bestem Wanderwetter ging es heute mit Besuch zum Schriesheimer Ölberg. Die vielen kleinen Bildchen begeisterten uns und wir fanden uns gut zurecht. Irgendwann holten uns zwei "Verfolger" ein, es war nicht "Slenderman", den trafen wir später wohl an der Hütte. Dort wurden wir jedenfalls sehr misstrauisch von ihm beäugt. Zum Glück verließ er uns bald, so dass wir ungehindert an das Versteck könnten. Mittlerweile stellten sich unsere Verfolger als BlindKuhWühlmaus heraus, auch wir grüßen sie von hier aus nochmal herzlich.
Am Bild mit der 6 hatten wir wie alle anderen unsere Schwierigkeiten, bis wir entdeckten, dass es einfach seitenverkehrt aufgezeichnet ist. Na sowas!
Weiter lief alles sehr rund und wir konnten uns ins Logbuch eintragen.
Alles in allem war das eine sehr schöne Tour. Auch unsere Besucher waren begeistert von der tollen Runde und den netten Ideen für die Umsetzung.
Vielen Dank an den Placer, es hat großen Spaß gemacht.
Viele Grüße von suwo

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1057
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Beitragvon Die Viererbande » 19.10.2014 20:07

Ein toller Herbsttag und eine tolle Letterbox, was will man mehr?

Da wir gestern leider nicht am Rottenlauf teilnehmen konnten, wollten wir heute das Versäumte nachholen. Vorgewarnt durch die Forumsbeiträge und den Andeutungen unserer Freunde ließen wir die Box sehr ruhig beginnen und prüften allles sehr sorgfältig. So konnten wir alle Hinweise gut finden und erreichten bald die Schutzhütte mit ihrer sehenswerten Aussicht. :D :D
Diese konnten wir zunächst aber noch nicht genießen, gab es doch erst ein Rätsel zu lösen. Wegen der Muggel mussten wir recht vorsichtig vorgehen, konnten dann aber nach einer halben Stunde die erste Stempelbox in den Händen halten :D . Nach einigen Fotos von der Aussicht auf die Rheinebene ging es dann zügig weiter bergauf. Auch jetzt fanden wir alle Hinweise recht gut. Dann verpassten wir aber einen Abzweig und fanden uns auf einmal an einem weiteren Panoramapunkt, leider zu früh im Clue. :oops: :oops:
Was tun? Wir beschlossen die Strecke rückwärts zu laufen und konnten nach einem weiteren kleinen Verlaufer, der uns aber in den sehenswerten Steinbruch führte, wieder in den Clue finden. In schneller Folge konnten wir jetzt die Stempel 2 und 3 finden und alsbald auch die Finalbox in ihrem phantastischen Versteck, wo wir den letzten der vier schönen Stempel abdrucken konnten :D :D
Danke an K.D.F für dieses Gesamtkunstwerk mit tollen Details in der Chinesenrallye, originellen, wenn auch teilweise sehr anstrengenden Wegen, dem lost-place-Finalversteck und den feinen Stempeln! Wir hatten einen herrlichen Letterboxtag, den wir dann am Marktplatz in Schriesheim ausklingen ließen. :D :D

Liebe Grüße von
Solveigh, Max und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 945
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 20.10.2014 9:46

Bereits am Samstag hatten Sylvia und Mathias von GiveMeFive, Jürgen von Britta und Jürgen und ich bei allerbestem Wanderwetter die Gelegenheit diese außergewöhnliche Tour zu laufen. Außergewöhnlich, weil mit landschaftlich sehr schönen Eindrücken und Ausblicken und z.T. mysteriösen Gebieten, die uns so noch nicht gezeigt wurden. 8-) Das Gelände erfordert hohe Trittsicherheit und gutes Schuhwerk.
Außergewöhnlich war auch die Beschreibung des Weges zur Box. Das Gehen nach den Bildern bereitete uns bereits am 3. Bild Probleme. Irgendwie schafften wir es dann zu Bild Nr. 6 und erst ab Bild Nr. 7 mit dem Wert 3 waren wir uns wieder sicher im Clue zu sein.
Die Suche nach dem ersten Stempel kostete uns viel Zeit, beim 2. Stempel riefen zwei von uns gleichzeitig "ich hab sie". Doch nur einer hatte die "Echte" ... :mrgreen:
Dann kamen wir zum inzwischen berüchtigten Bild mit dem Wert 6, das auch uns in die Irre führte, weil spiegelverkehrt. Ob das so gewollt war? Schließlich fürhte uns der Verlaufer in den Steinbruch, wo viele, viele Kletterer wie Fliegen dan der Wand hingen. Ein toller Anblick und auch Ausblick.
Nachdem wir nun den richtigen Weg eingeschlagen hatten kamen wir zügig zu Stempel 3 und ins Finale. Bei der Suche nach dem Versteck waren Sylvia und Mathias auf der besseren Fährte uns entdecken das Versteck zuerst. Mit Hilfe eines Sicherungsposten gelang es Mathias die Büchse aus dem Rohr zu ziehen.

Fazit: Die Tour war sehr abenteuerlich und der Clue bot viel Diskussionsstoff für die Gruppe. Ich glaube jeder von uns war froh an diesem Tag nicht alleine gegangen zu sein. Und obwohl ich nicht alles verstanden hatte war es ein erstklassiges Erlebnis.

Vielen Dank an K.D.F. für die Ausarbeitung des Clues und die vielen schönen Stempel. Die Tour wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.

Viele Grüße an Sylvia, Mathias und Jürgen. Es war toll mit euch und der schöne Tag unvergesslich.

PS. Nachdem Mathias an Ort und Stelle den letzten uns noch fehlenden Code zur Bonusbox entschlüsselt hatte, war unser Text komplett und klar wo die Reise hingeht. Somit sind wir anschließend noch zum Bonus aufgebrochen.... :wink:

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1659
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: HD - Schriesemer Ölberg Letterbox

Beitragvon Britta und Jürgen » 20.10.2014 17:30

Am Samstag ging es bei perfekten Wanderwetter mit einem Teil der Rotte auf diese abenteuerliche und sehr anspruchsvolle Tour. :D

Wie Peter bereits geschrieben hat, war es gut in der Gruppe zu laufen, da die Tour doch einige Fragen aufwarf, die zusammen gut lösbar waren, weil jeder seine Ideen einbrachte. :D

Die Gegend ist teilweise bekannt, aber im und am Steinbruch fanden wir neue Eindrücke.
Auch ich bin der Meinung, dass das Bild mit dem Wert 6 spiegelverkehrt ist, und wir dadurch erst einmal absolut falsch geführt wurden.

Im Finale konnte Mathias die Werte für die Bonusbox vervollständigen, sodass wir im Anschluß noch genügend Zeit hatten, die Bonusbox zu laufen.

Ein großes Kompliment an KDF für die aufwändige Gestaltung des Megarätsels und die wirklich sehr gelungenen verschiedenen Stempel. :D :D

Es war wirklich ein voll gelungener Tag.....ganz liebe Grüße an Mathias, Sylvia und Peter,

Jürgen :wink:

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1232
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloggt am 18.10.14

Beitragvon GiveMeFive » 20.10.2014 17:50

Hallo lieber K.D.F., hallo liebes Forum

Das war schon eine harte Nuss, die Jürgen, Peter und wir an einem herrlichen Samstagmorgen zu knacken hatten. Dabei fing es so gut an. :) Chinesen Rallyes machen wir gerne. Doch beim 3. Bild war erst mal Schluss mit Lustig. :| Denn der Weiterweg in Pfeilrichtung bescherte uns 2 Bauchlandungen und „oben“ keine Übereinstimmung mit dem folgenden Bild. Unsicher wie wir weiter verfahren sollen, besannen wir uns auf unsere Ortskenntnisse und versuchten ggf. bei Bild 8 wieder einzusteigen. Das gelang uns dann schon beim 7. Bild und wir konnten so noch ein paar Werte einheimsen.

An der Hütte angekommen, stellte sich recht schnell heraus, dass wir Agathe Bauer wohl doch nicht ganz verstanden haben. So brauchte es schon eine geraume Zeit, bis wir um 20$ reicher waren. :D Dieser Umstand beflügelte uns. Wir genossen den schönen Aufstieg, bewunderten den ein oder anderen QR-Code :wink: , warfen einen kurzen Blick in den Steinbruch und hakten ein Bild nach dem anderen ab.

Nach dem Fund des 2. Verstecks und dem schönen Abstieg entlang der Kante kamen wir an dem interessanten Hochsitz vorbei und kurze Zeit später an das darauf folgende Bild mit Wert 6. Doch der Pfeil führte uns nicht zum nächsten Bild. Zwar erfreuten wir uns an der Schönheit und dem Treiben, das wir vorfanden, doch letztendlich befanden wir uns in einer Sackgasse. Wir gingen wieder zurück zu Wert 6 und beschlossen, dass das Bild „verkehrt rum“ ist und folgten der verbliebenen Möglichkeit. :wink:

Alles Weitere war dann wieder stimmig, wir „kassierten“ das 3. Versteck, und kamen so allmählich ins Finale. Hier ist hohe Konzentration von Nöten. Der Untergrund ist sehr holprig. Auch kamen wir viel zu hoch raus. Doch das Auffinden des Boxenversteckes war eigentlich dann kein Problem mehr. :P

Begeistert erledigten wir die Büroarbeit und durften bis dato den 4. Stempel in unser Logbuch drücken. Auch konnten wir das letzte Puzzleteil von Fafnirs Bonusbox vervollständigen. :wink:

Dieser Clue wurde für uns eine Herausforderung, wie wir es am Anfang nicht erwartet hätten. Am Ausgangspunkt wieder angekommen, waren wir schon ein bisschen stolz, dann doch noch alles gefunden zu haben. Besonders haben uns die Wegführung durch ein sicherlich nicht einfaches Gelände, die Ausblickmöglichkeiten, die Location des Boxenversteckes und natürlich die 4 Stempel gefallen. Vielen Dank dafür.

An unsere Mitwanderer möchten wir sagen, dass dieses gemeinsame Erlebnis bestimmt sehr lange in guter Erinnerung bleiben wird. :D

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

P.S. Wir waren gespannt, wie es andern Tags der Viererbande an gleicher Stelle ergehen würde und wir fieberten „per Liveticker“ mit ihnen. Auch an euch liebe Grüße und Gratulation. :lol:

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 268
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Nachtrag

Beitragvon HoffNuss » 02.11.2014 16:34

02.11.2014

Heute machte ich mich auf zu einer anderen Box und ging dabei auch einen kleinen Abzweig zu der Hütte, an der ich den ersten Stempel dieses Clues vor Kurzem nicht fand.

Dank ein paar PN-Tipps gelang es mir heute an der richtigen Stelle die 20,- Dollar abzuholen. Ich war sehr leise, da in der Hütte jemand schlief. Ich vermute es war der Veganer, dessen Fahrrad ich beim ersten Mal sah.

Gruß
Jens


Zurück zu „K.D.F.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast