HD - UHU BOX

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 273
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

HD - UHU BOX

Beitragvon K.D.F. » 23.03.2013 16:59

UHU BOX
(placed am 20. März 2013 von K.D.F.)

:arrow: Nach Rücksprache mit Jürgen habe ich den Clue nochmal überarbeitet. An dieser Stelle vielen Dank an Britta und Jürgen :D :D :D

Stadt: 69259 Wilhelmsfeld
Startpunkt: : Parkplatz Forsthausweg; von Schriesheim kommend ca 100 m vor dem Ortseingang auf der linken Seite. Auf einigen Karten auch als Parkplatz „Saustichweg“ bezeichnet.
N 49°28'09.7" E008°45'02.0"
N 49°28.162' E008°45.033

Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Taschenrechner Bleistift,
empfohlen, aber nicht zwingend erforderlich: Fotoapparat (vorzugsweise Digicam) alternativ gehen auch Bleistift und Papier

Schwierigkeit: (***--) Man muss schon genau hinschauen und teilweise exakt zeichnen.
Gelände: (****-) teilweise starke Steigungen
Länge: 14 - 15 km; ca. 4 Stunden für den Weg
Empfohlene Landkarte: keine erforderlich

Die Uhus (Bubo) sind eine Vogelgattung aus der Familie der Eigentlichen Eulen (Strigidae). Nach molekularbiologischen Befunden muss auch die Schnee-Eule (B. scandiacus), früher in der Gattung Nyctea, zu dieser Gattung gestellt werden.
Die Uhus sind große Eulen, die – von der Schnee-Eule abgesehen – auffällige Federohren sowie kräftige Krallen haben. Die Läufe und Zehen sind bei einigen Arten befiedert, bei anderen kahl. Am stärksten ausgeprägt sind befiederte Läufe und Krallen bei der Schnee-Eule. Die größte Art ist der auch in Mitteleuropa vorkommende Uhu, dessen größte Unterart der in Sibirien lebende Sibirische Uhu (B. bubo sibiricus) ist, der bis zu über 80 cm Körperlänge und bis zu 1,80 m Flügelspannweite erreichen kann.
Mit Ausnahme von den Polarregionen, Australasien und einigen pazifischen Inseln sind Uhus weltweit verbreitet. Die Gattung ist mit den meisten Arten in Asien und Afrika verbreitet. In Europa kommen nur der Uhu (B. bubo) und im äußersten Norden die Schnee-Eule vor. Die beiden einzigen rein amerikanischen Arten Virginia-Uhu (B. virginianus) und Magellanuhu (B. Magellanicus) sind mit der auch in Nordamerika vorkommenden Schnee-Eule näher verwandt.
Die verschiedenen Uhu-Arten bewohnen dabei eine Vielzahl unterschiedlichster Habitate. Dazu zählen äquatoriale Regenwälder, Tundra, boreale Wälder, Wüsten, Bergregionen und Mangroven-Dickichte. Voraussetzung für eine Habitat-Besiedelung sind lediglich einige Bäume oder Felsvorsprünge, in deren Schutz sie brüten und rasten können.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Uhus

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
WST2.jpg
Aussichtsturm am Weißen Stein (Dossenheim) im Winter
WST2.jpg (85.66 KiB) 4283 mal betrachtet
UHU Box 1.18.compressed.pdf
(367.91 KiB) 26-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von K.D.F. am 15.01.2018 20:27, insgesamt 9-mal geändert.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1633
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon Britta und Jürgen » 24.03.2013 19:18

Bei eisigem Wind fuhren wir heute mit großer "Rotte" in den Odenwald. :)
Bis zum Turm waren die Hinweise gut zu finden . Wir waren uns sicher auf dem richtigen Weg zu sein.
In der angegebenen Einkehrmöglichkeit haben wir sehr gut gegessen und das Bilderrätsel erfolgreich ausgemalt.
Aber jetzt..jetzt gab es Probleme zu Hauf......
Wir sollten der Straße folgen....bis an eine Kreuzung.....und die suchten wir bis kurz vor Dossenheim.
Wir haben leider den Eindruck, dass die Seite 4 von 5 nicht genau ausgearbeitet worden ist. Es fehlen die Rechnungsstriche und vorallem ein Satz, dass man nicht der Straße folgen soll, sondern, dort wo der Bodenbelag sich ändert, man dann natürlich gerade aus weitergeht.
Also wieder zurück zum Turm, das waren einige Km.... :twisted:
Wir haben uns dann auf GPS und Wanderkarte konzentriert und sind mehrere Abhänge quer durch den Wald marschiert und geklettert, um in Richtung des "Gemäldes" zu gelangen .
Auch die Peilung H - G am grünen Kasten ergab für uns keinen Sinn.
Schließlich sind wir nach gut 7 h im Zielgebiet eingetroffen.
Wir freuen uns, daß unsere Vorläufer keinerlei Probleme mit dieser Tour hatten.

Für unseren Geschmack war die Tour zu lang und zu viele breite Forstwege, auch wenn wir als Rotte alle nebeneinander laufen konnten. :wink:

Vielen Dank fürs Zeigen des weißen Steines,
auch wenn wir uns fragten, wo es die Uhus zu bewundern gibt........
wobei der Stempel wirklich schön war.....

Ganz liebe Grüße an unsere Mitwanderer, schön, daß wir zusammen durchgehalten haben.

Britta und Jürgen

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1198
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon GiveMeFive » 24.03.2013 19:52

Hallo lieber K.D.F.,hallo liebes Forum,

ja das war heute eine Suche der etwas anderen Art. :?:
Bei Gott sei Dank trockenem Wetter ging es frohen Mutes , wohl geführt , bis zur Einkehrmöglichkeit. Diese haben wir getestet und für gut befunden. :D

Danach ging es , wie ja schon von Britta und Jürgen beschrieben, vom Clue in die Irre geführt, quer Beet weiter. Da wir ja nochmals unsere Werte überprüft haben denken wir , dass ein Satz im Clue fehlt und zwar bei der Kreuzung, die definitiv nicht an einer Straße liegt. Bitte auch nochmal die Peilung am grünen Kasten überprüfen, da scheint uns ein weiterer Fehler zu sein. :?:

Dank unserer gefüllten Rucksäcke haben wir die lange Tour durchgehalten und die meist breiten Wege haben wir als Gruppe gut ausgefüllt. :lol:

Lieber K.D.F. danke für die Runde durch den Odenwald , die schönen selbstgestalteten Stempel und die Zweitfinderurkunde. Das Ausfüllen und Interpretieren von Seite 5 hat auch viel Spaß gemacht.

Viele liebe Grüße an unsere sportlichen Mitwanderer. Das war heute Teamwork vom Feinsten. :D :wink:

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1050
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon Die Viererbande » 24.03.2013 20:37

Wer hätte das gedacht, dass wir heute eine echte Herausforderung vor uns haben :o . Die begann schon am Parkplatz, der für unsere große Gruppe nicht ausreichend war, aber dank GPS findet man ja Ausweichmöglichkeiten :D ....

....der Weg zum Turm war dann gut beschrieben und trotz eisiger Kälte konnten wir sogar ein paar Sonnenstrahlen und Ausblicke genießen :D . Die Einkehrmöglichkeit war schnell und gut und wir konnten nebenbei noch das interessante Bilderrätsel praktisch vollständig ausmalen (was sich wohl die anderen Einkehrer gedacht haben :lol: ).

Auch die Peilungen nach der Einkehr waren eindeutig, nur als wir wie beschrieben die Straße entlangliefen und keine entsprechende Kreuzung kam, wurden wir doch stutzig. Glücklicherweise hatte Jürgen die Karte mit und so war uns doch irgendwann klar, dass wir falsch waren. Aber da wir doch nach Clue laufen und unsere Peilungen überprüfen wollten, sind wir also alles wieder hoch :shock: :roll: .
Wieder oben waren wir dann aber auch nicht schlauer und so sind wir dann nach Karte und GPS gelaufen und siehe da - plötzlich waren wir wieder auf dem richtigen Weg - die Freude war groß. Leider währte sie nicht lange, denn nach dem Wert L waren wir schon wieder falsch :shock: . Mit vereinten Überlegungen kamen wir aber dann doch noch ins Finalgebiet und konnten den schönen selbst gemachten Stempel in unser Logbuch drücken.
So kamen wir nach gut 7 Stunden und knapp 20 km recht k.o. aber glücklich wieder am Parkplatz am. Besonders glücklich waren wir, dass die Rotte heute wieder mal vollständig war und wir Bettina und Michael mit beiden Sperbianen-Jungs für die Tour gewinnen konnten und so hatten wir trotz rauchender Köpfe viel Spass miteinander :D :D :D .

K.D.F. vielen Dank für die Tour und auch vielen Dank für die Zweitfinderurkunde, die Max mit nach Hause nehmen durfte! Wie Britta schon schrieb, ist es auch nach unserer Meinung unbedingt notwendig, die letzte Clueseite zu überprüfen und zu ändern!

Viele Grüße
Solveigh, Horst und Max

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon Bettina & Michael » 24.03.2013 21:20

"Wo ist denn hier der Uhu - oder - wo ist denn hier der Weg???" , war heute wohl das Motto dieser Box.

Toll war die Idee mit dem Ausmalrätsel, die gleich unser Interesse geweckt hatte und wir deshalb gerne zusagten in einer so großen Gruppe mitzulaufen. Toll war auch das Ziel "Weißer Stein", das wir schon vor Jahren auf interessanten Pfaden von Handschuhsheim aus erkundet haben und immer wieder gerne besuchen.

Ähnliche Pfade wie von Handschuhsheim aus suchten wir heute vergeblich, wenn wir den Clue immer so gelaufen wären wie er wohl gedacht war :cry: . Das Einzige was man als Pfad bezeichnen könnte war ein breiter Grasweg, der im Sommer bestimmt Schwierigkeiten bereitet. Er begeisterte uns heute aber durch das dort herumliegende Totholz, das mit bizarren Pilzen geschmückt war :o .
Die Pfade, die wir zusätzlich noch erkundeten, durften wir genießen, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen :D . Welche Irrungen und Wirrungen uns zu schaffen machten nochmals als Kurzfassung:
  • "Einer Straße folgen" bedeutet für uns nicht "geradeaus", wenn der Belag sich geradeaus ändert, um die Kurve herum aber gleich bleibt :twisted: ,
  • Die Peilung am grünen Kasten stimmt bestimmt nicht :twisted: .

Glücklich die Box zusammen doch noch gefunden zu haben, war die Frage nach dem Uhu immer noch nicht geklärt :? :? :? .
  • Lebt an dieser Stelle ein Uhu?
  • Gibt es besonders viele Uhus um den Weißen Stein herum??
  • Oder, warum wurde man am Anfang des Clues so ausführlich über den Uhu informiert???
  • Oder, alles nur dem Stempel zu liebe????, der uns ausgesprochen gut gefiel :D

Alles in Allem eine Tour für Leute, die gerne lange auf breiten Wegen gemütlich spazieren gehen und sich dabei ausgesprochen gut unterhalten können :wink: . Dazu sollten aber noch die Unklarheiten im Clue noch vorher geklärt werden.

Viele Grüße an alle unsere tapferen Mitstreiter!!!
Bettina & Michael mit Alexander und Sebastian

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 273
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon K.D.F. » 24.03.2013 22:41

!!! ACHTUNG !!!

CLUE wurde nochmal überarbeitet. Bitte neue Version
UHU Clue Neu
runter laden.

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 934
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon trüffelwutz » 25.03.2013 19:28

:? Globale Erwärmung und Treibhauseffekt - Mythos oder Wahrheit? :?
Zur Zeit eher ein Mythos, denn gestern ließ uns ein eisiger Wind in Wilhelmsfeld die Ohren anlegen und uns in unsere dicken Jacken kuscheln.
Fünf Mann, fünf Frauen und drei Teenies machten sich am Sonntag auf die Suche nach der neuen Uhu-Box von K.D.F. :D
Wie bereits von unseren Mitläufern beschrieben lief bis zum Turm und der dortigen Einkehr alles super. Auch die nächsten beiden Peilungen passten exakt. Doch nachdem wir die Straße sehr lange nach unten gelaufen waren und die beschriebene Kreuzung mit Bank & Co sich nicht zeigen wollte, beschlossen wir wieder zum Turm aufzusteigen und nochmal alles zu überprüfen. Doch es bestätigte sich, das wir zu 100% dem Clue gefolgt waren, der uns leider in die Irre geführt hatte. Zum Glück hatte Jürgen eine Karte dabei, an der wir uns dann orientierten und dann auch erher zufällig an Bank & Co vorbei kamen. Voll Freude wieder im Clue zu sein ließ der nächste Fehler nicht lange auf sich warten. Wie sich im nachhinen herausstellte ein Rechenfehler im Clue, der uns entgegengesetzt der richtigen Richtung schickte. Auch das konnten wir dank Karte kompensieren.
Schießlich erreichten und fanden wir die Box und konnten uns im Logbuch als Zweitfinder eintragen. :P Es war ein hartes Stück Arbeit an diesem Tag, aber wir hatten trotzdem Spass in der Gruppe und es gab auch Manches zu sehen.

Lieber K.D.F., vielen Dank für die Tour und die selbstgeschnitzten Stempel. Das Malen-nach-Zahlen Rätsel hat uns besonders gut gefallen
8-) . Es ist schon erstaunlich wie sich manche Ideen unabhängig und parallel entwichkeln. :mrgreen:

Danke und Grüße an alle Mitläufer, es war wieder ein schöner Tag mit euch. :P

PS: Der neue, überarbeitete Clue ist an den beiden Knackpunkten jetzt super eindeutig. Danke.

Es grüßen
Esther und Peter

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 333
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon Saxmann » 29.03.2013 23:06

Wie erfährt man eigentlich von einer neuen Letterbox ? Gerade lese ich, daß sie inzwischen online ist.
Am 23.3. bin ich zusammen mit Bijou die Runde abgelaufen und die Box nach geringen Irritationen (auch unter Verwendung meines GPS) gefunden. Abends habe ich mich gemeldet. Am nächsten Morgen schickte ich die Korrekturvorschläge dann ab, insbesondere zur Abweichung vom Weg und der falschen Peilangabe. Wie ich sehe, haben Britte und Jürgen dies ebenfalls danach noch mal getan. :shock:
Naja, jetzt sollten alle Probleme behoben sein. :D

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 265
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Endlich Frühling!?

Beitragvon HoffNuss » 07.04.2013 19:15

Sonntag, 07.04.13 Box gefunden :D

Zusammen mit einem Arbeitskollegen machte ich mich heute auf nach Wilhelmsfeld. Bei endlich fast frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein 8-) wanderten wir auf den breiten Wegen, mit dem ein und anderen wunderbaren Ausblick, zum Uhu.

Viele Leute nutzen den heutigen Tag für einen Ausflug zum Weissen Stein. Im dortigen Restaurant konnten wir uns gut für den zweiten Teil der Wanderung stärken.

Unsere Freude über den Fund der Box verstärkte sich noch mehr, als uns die Drittfinderurkunde :o in der Box dazu gratulierte.

Allerdings verdankten wir unseren Erfolg zum Großteil unserer Wanderkarte :roll: . Es gibt noch die ein oder andere Unstimmigkeit/Unsicherheit im Clue (PN geht an die Placer raus). Wir haben in Summe 6 Stunden für Tour benötigt.

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank!
Jens

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 496
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon Wanderwölfe » 14.04.2013 20:46

Hallo,

heute ging es um die Mittagszeit los, um diese für uns nah gelegene Box zu suchen :P . Nach einem kleinen Kampf um die knappen Parkplätze (sehr beliebt bei Wasserholern) konnte die Tour beginnen. Den Stuhl, der aus dem Baumstumpf gesägt wurde konnten wir nicht finden, aber das war kein Problem. Kurz vor dem unscheinbaren, steilen Weg trafen wir auf einen weiteren Letterboxer mit Clue in der Hand :) . Wie sich zeigte, einer der Dinos aus Hemsbach, samt Hund. Von da ab sind wir die Tour gemeinsam gelaufen. Eine kurze Unsicherheit hatten wir zwischen Grenzstein und Birke, aber spätestens ab grünem Kasten war wieder alles klar. Ein wirklicher toller Einfall ist das Bilderrätsel, das uns dann auch sicher zum Ziel geführt hat. Alles in allem haben wir 4,5 Stunden für diese tolle Tour gebraucht, die wirklich Spaß gemacht hat 8-) .
Vielen Dank und liebe Grüße an die Placer, sowie die Dinos aus Hemsbach. Das war ein super Nachmittag!

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 228
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon Die Dinos aus Hemsbach » 15.04.2013 20:40

Am Sonntag den 14.04. 2013 machte ich mich auf den Weg nach Wilhelmsfeld. :wink:
Der Parkplatz ist wirklich etwas klein geraten. :lol:
Normalerweise ist die Tour mit ihren gestellten Aufgaben kein Problem, vorrausgesetzt man kann
richtig lesen und rutscht im Text nicht einige Zeilen nach unten. :oops:
Ich konnte den unscheinbaren Pfad auf der Teilstrecke dadurch nicht ausfindig machen . :?:
Also zurück und da kamen mir auch schon die Hälfte der vier Wanderwölfe entgegen. :)
Nach einem kurzen Hallo ,wer seid ihr und wer bis du sind wir dann die Runde gemeinsam gelaufen. :D :D
Es gab noch eine kleine knifflige Stelle bei der Hütte. Aber auch hier muß man nur den Clue genau lesen
dann ist alles klar.( Oder man hat einen Wanderwolf zur Seite ) :wink:
Es war ein sehr schöner Nachmittag mit einer sehr netten Begleitung.

Viele Dank für diese schöne Runde an die Placer sagt ein Dino aus Hemsbach

Liebe Grüße auch an die vier Wanderwölfe,man sieht sich bestimmt wieder . :D

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 339
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon suwo » 05.05.2013 17:51

Nachdem ich am Abend vorher schon einen Teil der Büroarbeit erledigt hatte, dachten wir, dies sei eine einfache Runde. Schon für den Parkplatz mussten wir auf den nahegelegenen am Hinterbergweg ausweichen, was aber kein Problem ist.
Anfangs lief es gut, alle Werte waren zu finden, aber an der 2. Kreuzung haben wir uns wohl verpeilt, was uns ein paar Extra-Kilometer einbrachte. Mit guter Wanderkarte war unser Ziel aber klar und wir kamen gut weiter. Nach dem Turm waren wir wieder kurz unsicher über die Wegführung. Den Abstecher zur 2. Hütte haben wir nicht ganz verstanden, auch den oberen Teil der Zeichnung nicht. Auch hier hat uns die Wanderkarte unentbehrliche Dienste geleistet, sodass wir die Box wohlbehalten aufspüren konnten. Der Rückweg zieht sich arg in die Länge (zumal wir ihn durch unser Verpeilen hin schon gelaufen waren).
Alles in allem eine schöne Wanderbox, wer gerne lange Strecken läuft und richtig auschreiten möchte, ist hier bestens aufgehoben. Wir haben 4,5 Stunden gebraucht und waren ca. 16 km unterwegs.
Danke für die Box und den schönen Stempel, es grüßen suwo

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 273
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon K.D.F. » 25.04.2014 16:17

Achtung !!!

Heute hat mich die Meldung erreicht, daß einige Werte in der Anfangsphase vom Clue nicht mehr zu finden sind. An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank an die Elche. So bald es mir möglich ist, werde ich einen Kontrollgang unternehmen und den Clue anpassen.

Bitte die Box vorläufig nicht mehr suchen !!!

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 273
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: HD - UHU BOX

Beitragvon K.D.F. » 27.04.2014 11:28

Der Clue wurde Aktualisiert. Bitte die neue Version

UHU Box Neu 2014

benutzen.

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 880
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

gefunden am 01-07-2014

Beitragvon Die 4 Müller's » 24.07.2014 21:34

Hallo Letterboxer :P

vor einigen Wochen sind wir diese Tour gelaufen und nun der etwas verspätete Eintrag. :o
Der Parkplatz war bekannt und wird auch "Forsthausweg" bezeichnet. :wink:

Die ersten Kilometer waren ohne Schwierigkeiten zu meistern und die gesuchten Stufen auch gefunden und gezählt.
Mit dem Ergebnis ging an der Kreuzung in die "vorgegebene" Richtung. Leider war diese FALSCH :twisted: und so haben wir
einige Extrakilometer eingelegt, da auch die nächsten Richtungsangaben passten. :mrgreen:

Die "wenige" Schritte bis zum unscheinbaren Weg waren dann doch etwas mehr, aber ein Weg erschien und dort hörte auch bald der Pfad auf. :shock: Also den Weg wieder bis zur Kreuzung zurück und noch einmal zum Hochsitz.

Wieder die gleiche Stufenanzahl ermittelt, nur passte dies nicht zu dem gewünschten Weg. Dank eines "Ortskundigen" haben wir uns ein weiteres Falsch laufen erspart. An der Kreuzung nahmen wir nun einen Weg der NICHT zu den ermittelten Gradangaben passte. Nur dieser Weg war der "RICHTIGE" :? :?

Den nun gefundene "unscheinbaren Weg" war bzw. ist z.Zt. nur mit einer Sense zu meistern, also auf der Karte geschaut und in die "andere" Richtung gelaufen. Bald erscheint ein weiterer Weg von rechts und dieser führt dich dann zur Wegspinne. :mrgreen: :wink:

Am Turm konnten wir kurz rasten und das Rätsel lösen, ein gute Idee, wenn auch etwas zeitintensiv.

Die Rechnung vor der nächsten Hütte (K+C-F°) passte nicht, was aber nicht unser Probleme war, denn an dieser Wegspinne gibt es nicht nur ein Zeichen dem man folgen kann, dank Kartenmaterial haben wir aber den richtigen Weg gewählt.

Eine weitere Rechnung ergab auch keinen geraden Wert was aber bei der Schrittangabe nicht schlimm war. Das Döschen war schnell entdeckt und so ging es ins Finale.

Nach erfolgreichem Abstempeln ging es an den Startpunkt und diesen erreichten wir nach ca. 19 km. :roll:

Fazit:

Der Clue bedarf noch etwas Feinarbeit und eine Karte ist hilfreich. Leider sind die Waldwege "zu 90% Forstwege" und diese zum größten Teil geschottert. :oops: Unsere Füße waren nicht begeistert. :mrgreen: Der selbstgemachte Stempel hat uns gut gefallen. :D

Happy Letterboxing

Jutta & Uwe

:P :twisted: 8-) :lol:


Zurück zu „K.D.F.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast