WO - Ariovisten - Letterbox

Benutzeravatar
Xiao Bai Tu
System
Beiträge: 152
Registriert: 23.08.2010 10:26
Wohnort: Worms

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Xiao Bai Tu » 08.03.2013 22:28

Da haben wir die Box direkt vor der Haustür und sind noch nicht dazu gekommen sie zu laufen.
Das hat sich aber heute geändert. :D

Den Punkt 3 haben wir dank Worms-Bonus gemeistert, denn die Peilung ab der Kirche ging nur im /fly-mode über die Häuser hinweg.

Ansonsten eine sehr schöne Runde durch Worms.

Das Versteck, hmmmm, kann es sein, dass der Placer gegenüber arbeitet und so die Box muggelfrei ist? :D
Hoffentlich bleibt die Box noch lange dort versteckt.

Vielen Dank an die Placer.
Xiao Bai Tu war hier (^_^(^_^) 小白兔到此一游

Ariovisten
Placer
Beiträge: 15
Registriert: 04.03.2012 18:05
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Ariovisten » 24.03.2013 13:05

Hallo Letterboxer Gemeinde,

natürlich nehme ich mir auch die weniger erfreulichen Dinge sehr zu Herzen und setze mich mit diesen auseinander. Zum einen, nein ich arbeite nicht gegenüber des Finales, war mir in Anbetracht der Umgebung vorläufig der vernünftigste Platz. Das zweite Thema, was den Müll angeht, so möchte ich euch dran erinnern, dieser Müll wird von Menschen produziert und achtlos weggeworfen. Ich sehe dieses Problem als Spiegelbild unserer Wegwerf-Gesellschaft zu der auch wir gehören, die unsere Umwelt und Umgebung für unsere Freizeitbeschäftigung nutzen. Ich für meinen Teil hätte anstatt der Gummistiefel vielleicht eine Mülltüte mitgenommen und würde so meinen Teil dazu beitragen dass dieses Gebiet sauberer wird und so diese Letterbox entsprechend gewürdigt. Leider sind diese, einfachsten Maßnahmen aber heute schon zuviel vorausgesetzt. Ich werde mich in den nächsten Tagen darum kümmern. Und jetzt allen anderen weiterhin viel Spass bei der Ariovisten Letterbox.



[size=50]www.ariovisten.npage.de[/size]

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 612
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 02.04.2013 21:31

Am 02.04.13 einmal nicht mit Kind in den schönen Wormser Tierpark, sondern in Worms die Ariovisten-Letterbox gefunden. Im Tiefflug über Gassen und Gässchen konnten wir die Box ausmachen und versuchten möglichst unbeobachtet zu loggen. Leider wurden wir von Muggelmädchen beim Autowenden "erwischt" - Hoffentlich liegt die Box noch lange, wir haben Sie bestmöglichst wieder versteckt.
vielen Dank für´s Placen.
Grüße Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 468
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Bevor es heute mit ....

Beitragvon Die Hesse » 11.04.2013 19:30

... den Regenschauern los ging haben wir diese schöne Runde durch Worms
beendet. Es war eine kurze und informative Runde durch diese interessante
Stadt. Punktgenau sind wir im Finale gelandet und haben uns einen schönen
selbstgemachten Stempel abgeholt.
Danke für`s Zeigen sagen
Die Hesse

Ariovisten
Placer
Beiträge: 15
Registriert: 04.03.2012 18:05
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Ariovisten » 09.05.2013 22:39

Mich erreichte gerade die Nachricht dass die Box wahrscheinlich weg ist. Ich Sperre hiermit erst mal die Letterbox und hoffe dass ich mich zeitnah darum kümmern kann. Melde mich hier sobald ich mehr weiss, danke an Ralf!!!!

Ariovisten
Placer
Beiträge: 15
Registriert: 04.03.2012 18:05
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Ariovisten » 10.05.2013 12:15

Fehlalarm die Box erfreut sich nach wie vor bester Gesundheit, happy Letterboxing, kann weiter gehen

Skyrebels

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Skyrebels » 25.06.2013 15:49

Am Samstag (22.06.) haben wir uns aufgemacht - zur nächsten Letterbox.

Ich muss sagen, wir haben wirklich jede Beschreibung falsch verstanden und haben somit viele viele Ehrenrunden gedreht. Wir mussten oftmals wieder an die vorherige Station zurück, um dann noch mal genau nachzudenken. So wurden aus vier Kilometer bestimmt sechs oder sieben.

Vielleicht haben wir uns einfach doof angestellt, deshalb trotzdem danke an die Placer.
Die Box ist jedenfalls in Ordnung und an ihrem Platz.


Tipp: Unbedingt Kleingeld mitnehmen. Das ein oder andere Bällchen Eis kann man sich auf dem Weg schon gönnen.

Schöne Grüße
Skyrebels

Barfly
System
Beiträge: 370
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Barfly » 01.07.2013 19:29

Am Samstag ging es vor dem LB-Treffen zuerst in die Stadt noch diese Box zu heben und ein paar Einkäufe zu erledigen.
Die Tour führte uns ohne Probleme an den sehenswerten Ecken der Stadt vorbei.
Nur den Wert H haben wir nicht gefunden, aber es ging auch ohne.
Danke für die schöne Stadtbesichtigung.
Lg Barfly

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 908
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon trüffelwutz » 29.07.2013 8:47

Wir haben gestern die Gelegenheit genutzt die Ariovistenbox zu suchen.
Uns erwartete eine interessante Wegführung vorbei an religiösen Einrichtungen und Denkmälern. Obwohl wir nicht so weit wegwohnen kannten wir eigentlich nur die Größte der Seheswürdigkeiten. Von daher gesehen hat es sich gelohnt sich dort umzuschauen. :D
An den, "der über allen trohnt" wurden wir heute dann noch ein zweites Mal erinnert. :mrgreen:

Manchmal wäre ein Röntgenblick gut gewesen, daher wechselten wir hier und da in die "Vogelperspektive". Der Blick auf den elektronischen Stadtplan hat uns dann immer weitergeholfen. :)

Im Finalgebiet war am gestrigen Sonntag keine Menschenseele zu sehen. Der Box geht es gut. Sie ist weiterhin prall gefüllt. :mrgreen:

Vielen Dank an die Ariovisten für die Ausarbeitung dieser Box und den schönen selbstgemachten Stempel.


Es grüßen Esther und Peter

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 569
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Gute Idee » 31.07.2013 10:03

hier mussten wir gestern nur noch das Finale Meistern. Da wir vor einiger Zeit die Runde durch Worms gemeistert haben. Die Stadt ist doch immer wieder eine Reise wert.

Danke fürs zeigen

Gute Idee

Benutzeravatar
Wanderpfoten
Placer
Beiträge: 109
Registriert: 01.02.2011 16:50
Wohnort: Ein kleines Dorf in Mannheim

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Wanderpfoten » 14.08.2013 10:24

Gestern Abend bin ich in netter Gesellschaft aufgebrochen, um die Wormser Box zu suchen. Alle Hinweise waren klar und leicht zu finden. Einzig unsere zweite Peilung hätte uns direkt gegen eine Häuserecke laufen lassen. Aber mit Letterboxgespür und richtigem Lesen des Clous war klar, wo wir hin mussten. Wir waren jederzeit sicher auf dem richtigen Weg zu sein. Nach 2 Stunden konnten wir uns den schönen Stempel ins Logbuch drücken.

Danke an den Placer fürs Legen der Box, Barbara

Benutzeravatar
Pteranodon Dscho
System
Beiträge: 35
Registriert: 13.08.2013 20:43

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Pteranodon Dscho » 07.09.2013 21:32

Hallo Ariovisten!
heute am 7. September 2013 habe ich mit dem Lord Dragon Eure Letterbox gefunden. Wie bei meinem Feedback üblich gebe ich kurz noch die eine oder andere Sache an, die mir aufgefallen ist. Ich denke Ihr gebt Euch so viel Mühe und da ist es fair, wenn ich auch ein paar Sätze schreibe.

Diese Box war die erste Stadtbox die ich bisher als Anfäger gelaufen bin. Mit der für mich sehr angenehmen Distanz von 4 km war die auch genau richtig als erste Box zu Fuß zu erkunden.
Ihr habt vermutlich alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in Worms angesteuert und sogar einen Stempel selbst geschnitzt. Das ist Euch alles sehr gelungen.
Was aber die Box wirklich so spannend macht, ist dass man nicht einfach mal so drauf losgehen kann wie bei den vorherigen Touren und dann an einem Clue sich ganz sicher sein kann auf dem richtigen Weg zu sein. Es gibt beispielsweise zu viele Brunnen und Drachentöter in Worms, wenn man nicht exakt peilt und liest, läuft man falsch und merkt es erst einmal nicht. Das fand ich ganz besonders schön, weil man nicht einfach zwei Absätze vorlesen kann und aus dem zukünftigen Text Rückschlüsse ziehen kann.
Außerdem ist es schwer ein gutes Versteck in einer Großstadt zu finden, dass nicht weit von der Innenstadt entfernt ist. Das ist Euch auch gut gelungen!
Wirklich verblüfft hat mich aber, dass der zurzeit 3. Klässler Lord Dragon einige Eure Rechnungen weitestgehend OHNE Taschenrechner rechnen konnte. Ihr habt den Rechenweg immer so einfach wie möglich aber so herausfordernd wie nötig gewählt. Wirklich ganz toll.Es waren auch nicht zu viele Werte zu errechen bei einigen Boxen zählt man mehrfach das ABC rauf und runter und bekommt dabei Massig Zahlen von denen die meisten kaum gebraucht werden. Das war bei dieser Box alles anders.
Auch der Schreibstil ist mal anders - wenn auch für ein Schulkind etwas herausfordernder als für den Erwachsenen. Alles soweit wirklich ganz super.

Folgende Sachen sind mir sonst noch aufgefallen:
Stage 6: Eine Drehung um X Grad hängt immer davon ab wie man steht. Es wird von Euch keine Blickrichtung angegeben. Anfänger müssen hier eben etwas knobeln und probieren, das ist in der schönen Stadt auch nicht schlecht.

Stage 11: Da es dort zahlreiche blaue Schilder mit weißen Buchstaben gibt, könnte eine Präzisierung hilfreich sein. Jedes Straßenschild und noch einige weitere Schilder passen auf die Beschreibung. Für Anfäger ist das nicht ganz einfach, enn man sich ja unter alle Schilder stellen. Es könnte sein, dass die anderen blauen Schilder etwas mit Nachtwächter(n) zu tun haben könnten.

Stage 12: "folget diesem Weg bis er nach links abzweigt" könnte man vielleicht etwas konkretisieren Der Weg auf dem man geht, geht gerade aus. Wer die Region kennt und weiss wo man sich befindet dürfte die Richtung erahnen.

Stage 13: Da das Zielgebiet ziemlich vermüllt ist und man dort nur kurz suchen möchte hier noch ein Vorschlag zur Konkretisierung der Peilung. Statt
"Nun stellt Euch an den Rand des Bürgersteigs"
könntet Ihr schreiben
"Nun stellt Euch an das Ende des Bürgersteigs"

Der Rand ist bei weitem nicht so genau und wir haben erst dort am Rand gepeilt wo der Bürgersteig schmaler geworden ist. Dann muss man einige Geäste absuchen und könnte unnötig in den Müll greifen. Der Ort der Peilung müsste möglichst genau sein, damit man schnell rein und wieder raus kann. Zumindest sucht dort keiner freiwillig etwas - das ist gut.

Letterbox:
Es sind noch 7 Seiten frei. Bald sollte ein neues Heft oder Buch hereingelegt werden.


Ich hoffe nicht, dass die Stadt Worms mal wieder etwas Geld hat und damit den Müll (Matratzen, Kleidung, Kochtöpfe etc.) entsorgt und dabei versehentlich Eure Letterbox flöten geht. Das wäre um den einigartigen Stempel sehr schade. Ich fande es daher super, wenn die angebunden ist, denn das ist schon mal eine gewisse Sicherheit vor versehentlicher Entsorgung.

Gummistiefel waren nicht nötig - Handschuhe möchte ich aber jedem zukünftigen Letterboxer im Sinne meiner Vorgänger empfehlen.

Persönlich fand ich die römische Zahlenkunde herausfordernd und die rtg Straße. Aber es gibt ja heute für die nicht so erfahrenen Letterboxer wie mich Smartphones und für die Profis ist das sicherlich ganz einfach.

Ich hoffe, ihr macht noch weiter so tolle Boxen, Lord Dragon und ich fanden diese Box einfach nur SUPER!
Danke!


Dscho.
Zuletzt geändert von Pteranodon Dscho am 20.10.2013 3:36, insgesamt 3-mal geändert.

Ariovisten
Placer
Beiträge: 15
Registriert: 04.03.2012 18:05
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Ariovisten » 08.09.2013 13:41

Hallo an alle,

zu Beginn ein herzliches Dankeschön an der_Dscho für die ausführliche Dokumentation aber auch die positive und negative Kritik. Ich habe mich heute vor Ort begeben um nach dem Rechten zu sehen. Ja, auf einige Meter vor dem Finale ist es schlimm und ich schäme mich ob der Tatsache, wie meine Mitmenschen mit unserer Natur umgehen. Was das Finale und den nahen Umkreis angeht so verstehe ich manch Aufregung nicht, habe da schon weitaus schlimmeres gesehen. Ich habe mir jedoch Gedanken gemacht wie der ein oder andere Letterboxer eigentlich dazu kommt an dem vermüllten Platz zu suchen, trotz der (für mich) eindeutigen Beschreibung, und kam zu dem Schluss dass ich es zwar nicht nachvollziehen kann (Betriebsblind) aber den Clue derart abändern sollte, dass man weder "Gummistiefel" noch "Handschuhe" benötigt, also erst gar nicht an der falschen Stelle sucht. Am Finale ist dies auf jeden Fall nicht notwendig, und infizieren kann man sich dort evt. mit dem Letterboxing Fieber, mehr nicht.
Gesagt, getan ich habe den Weg zum Finale eindeutiger beschrieben aber beide Versionen online gelassen. Schan mer mal wie das ankommt, sollte ich Rückmeldungen bekommen werde ich eine der beiden Versionen löschen. Finden kann man die Box mit beiden Versionen.
Dann nochmal Danke an der_Dscho für die Hinweise es ist schön wenn jemand seine Gedanken mitteilt und Anregungen gibt !!! Danke, das nächste Bier geht auf mich.

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon ROTTI » 08.09.2013 19:47

Für heute war Kino vereinbart.
Vor dem Kinobesuch eine Kurz-Letterbox mit Zwischenstopp bei Eis-Vannini zu suchen, fand dann doch eine allgemeine Zustimmung :lol: :lol: :mrgreen: .
Ohne es zu wissen, sind wir mit dem alten Clue losgelaufen. Und wir hatten keinerlei Probleme. Wir können sagen, dass wir keinen Extrameter gelaufen sind :D :D .
Lediglich die Peilung zum Brunnen mit römischer Zahl stimmte bei uns nicht, was aber keine Schwierigkeit darstellte. Ab dem Brunnen mit Archenbauer gab es für uns nur eine logische Richtung.
Das richtige blaue Schild mit weißer Schrift hat Robert blitzschnell identifiziert. Somit ging es direkt zum Zielgebiet.
Da der Clue im Zielgebiet sehr genau ist, konnten wir die Box mit einem einzigen Griff aus ihrem Versteck holen. Im Müll mussten wir kein bisschen wühlen. Wir können die Ansichten des Placers durchaus teilen.
Nach 1 Stunde und 40 Minuten inklusive Eispause bei Vannini waren wir an der Box :D 8-) :D .
Danke für die schöne Stadtführung und Grüße an den Placer. Der Stempel ist sehr schön :D .
Robert und Thomas

P.S. Anschließend ging es direkt ins Cinemaxx nach Mannheim. Schön war's 8-)

Arian und Guido
Placer
Beiträge: 15
Registriert: 13.05.2010 16:04

Re: WO - Ariovisten - Letterbox

Beitragvon Arian und Guido » 25.09.2013 21:40

Heute haben wir die Box um 19:00 Uhr gehoben. Vor 14 Tagen mussten wir die Suche schon bei Stage 3 wegen Gewitter aufgeben, aber heute hat alles geklappt.
Die Hinweise waren alle prima, die Box in Ordnung und die Tour durch Worms eindrucksvoll.

Das Heft hat nur noch drei Seiten frei.

Danke


Zurück zu „Ariovisten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast