ROK - Moschellandsburg - Letterbox

divehiker
Placer
Beiträge: 482
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon divehiker » 26.10.2015 18:55

Zum Ausklang des Tages nach der Templerbox kam uns diese schöne kleine
Runde auf dem Heimweg gerade recht. :) Diese tolle Burg mit der super Aussicht :)
hatten wir schon lange nicht mehr besucht. Alles war einfach zu finden und
mit den letzten Sonnenstrahlen (leider wieder Winterzeit) :( haben wir die Box
gefunden. Sehr interessanter Naturlehrpfad mit Informationen zu Bergbau und Natur.
Vielen Dank fürs Placen und den schönen Stempel :D
Susann und Thomas

Benutzeravatar
Die 4 Medarder
-
Beiträge: 28
Registriert: 13.08.2009 22:47
Wohnort: Medard

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon Die 4 Medarder » 10.11.2015 13:02

Wir haben am 8.11.15 mit 5 Neulingen die schöne Letterbox Tour gemacht. Die Tour ist zwar kurz,dafür aber sehr schön.
Nebenbei haben wir durch Zufall auch die Box der Geocatcher gefunden.Den Neulingen hat es sehr gut gefallen.Der Box geht es gut und ist wieder gut versteckt.

Die 4 Medarder mit Aylin und Kim
und den Neulingen
Hubert,Sandra,Selina Uwe und Renata und dem Hund Willi

freuen uns schon auf die nächste Letterbox :D

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 361
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon Die 5 Schweinchen » 05.12.2015 19:31

Die Burg hatten wir heute fast für uns alleine und auch den schönen Naturlehrpfad. Bei sinkender Sonne fanden wir die Box ohne Probleme. Die Tour hatte genau die richtige Länge, wenn man im Winter erst nach Mittag startet und nicht im Dunkeln suchen will.
Danke sagen Lothar, Andrea und Sarah

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 917
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 28.12.2015 21:10

Nach der " Bridge " Runde wurde ein kleiner Umweg für die Heimfahrt gewählt.
sonnenverwöhnt im Dezember von der Brücken Tour gab es nun das krasse Gegenteil.
Schon der Parkplatzsuche war etwas problematisch dank der Suppenküche und auch der Navi wollte uns nicht so recht zur Burg führen.
Endlich oben angekommen . Wurden rasch die Werte gesammelt . Wenn auch die Bank nicht zu finden war entschieden wir uns Mut zur Lücke.
Zugegeben der Nebel versperrte uns die Sicht :o aber er passt in diese Gegend. Die Burg und Umgebung hatten somit etwas mystisches.
Ohne Probleme gelangten wir zur Box erledigten die Büroarbeit und ab zum Parkplatz und ins Letterboxmobil .

Es zerstreute Professorsche vom Trio und 4 Pfoten 8-)

chickenwings
-
Beiträge: 581
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon chickenwings » 29.12.2015 8:13

In bewährter zerstreuter Chickenelefantenrunde (danke,lustiger Astronaut :lol: ) mit mittlerweile schon regelmäßigen Mitläufern, ging es gestern auf diese schöne Runde. Wenn uns Petrus auch eine dicke Suppe kochte, und dadurch die vielgepriesene Aussicht nicht vorhanden war, genossen wir die Strecke sehr. Unterwegs kann man in viele Gruben schauen, und einiges über die dortige Flora lernen.

chickenwings, die die Runde noch einmal bei guter Sicht laufen muss

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 820
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon der kleine Elefant » 31.12.2015 15:53

Nachdem wir endlich den Parkplatz gefunden hatten, war es kein Problem dem Clue zu folgen.
Im dichtem Nebel fanden wir die Box. Geht auch mal ohne Aussicht :wink: .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 479
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon Mummerumer » 04.01.2016 14:17

Wetterbedingt ließen Nils und ich heute die Pläne für die Falkensteinwege fallen.
Die Suche nach dem Startpunkt gestaltete sich auch für uns etwas schwieriger, die angegebenen Straße zeigte am Ende gar keinen Parkplatz. Aber wir kannte ja unser Ziel.
Ein Wert für das Kreuzworträtsel fehlte, aber das machte uns nicht viel aus. Auf tollen Wegen kamen wir ins Zielgebiet, die Box war schnell gefunden.
Auf dem Rückweg genossen wir noch einmal die Aussicht, dann ging es wieder heimwärts.
Danke fürs Legen dieser schönen Box.
Viele Grüße aus Mummerum von Jens

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1263
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloggt am 25.03.16

Beitragvon GiveMeFive » 25.03.2016 23:22

Hallo liebe tigerente, hallo liebes Forum.

Mit dieser Letterbox begannen wir unser gemeinsames Osterwochenende zusammen mit der Viererbande und Britta und Jürgen. :D

Die ganze Fahrt über regnete es, während der Tour sollte sich das auch nicht ändern. :( Also war fortan der Schirm unser Dach über dem Kopf. :wink:

Wir erkundeten die Burg, suchten die Werte und fanden alle, bis auf die Bank. Die ist wahrscheinlich noch im Winterschlaf in irgend einem Schuppen. Dann begannen wir die kleine Rundtour. Es ist eine sehr schöne und informative Wanderung durch das pfälzische Bergland rund um die Burgruine. Die Box hatte Horst schneller gefunden, als wir die Dose am Kompass drehen konnten. Geloggt und gestempelt haben wir oben auf der Burg. :P

Vielen Dank für das Zeigen einer Kante der Pfalz, die wir noch nicht kannten, garniert mit einem schönen selbst geschnitzten Stempel.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon Die Viererbande » 26.03.2016 10:24

Gestern ging es zum Auftakt unseres Osterkurzurlaubs ins schöne Obermoschel. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit, es war ungemütlich kalt und regnerisch.
Dennoch hatten wir Glück, denn oben auf der Burg bot sich trotzdem eine akzeptable Fernsicht und wir konnten die Schönheit der Landschaft bewundern :D :D und in der gemütlichen Burghalle unser Picknick genießen, ehe wir uns dann zum Abstieg aufmachten.
Hier wandelten wir wieder auf den „Spuren des Götterboten“, denn offensichtlich ist der Burgberg kräftig nach Zinnober durchgraben worden. Schade, dass man nicht noch einen Teil des Bergwerks besichtigen kann….
Nach dem zünftigen Aufstieg gab es beim Finden der Box keine Probleme und wir konnten einen schönen, selbstgeschnitzten Burgstempel in Empfang nehmen. :D :D

Danke für diese schöne kleine Box sagen Solveigh, Max und Horst von der Viererbande.

Benutzeravatar
Bernhard + Simon
Placer
Beiträge: 70
Registriert: 25.09.2006 14:35
Wohnort: Imsbach

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon Bernhard + Simon » 27.03.2016 14:26

Bereits am 20.03.2016 hatten wir uns auf die Suche gemacht und die Box auch gefunden. Sie war prall gefüllt mit Stempel, Logbuch, sowie Freddy Fuchs dem listigen Hitchhiker! Der wird sich nächsten wieder einen neuen Bau suchen und abwarten, wer ihn dann an's Tageslicht läßt.
Sehr schöne Gegend und kurzweilige Wanderung mit interessanten Einsichten und Aussichten! Sogar der zur Zeit "wanderfaule" Nachwuchs fand den Weg "interessant" (das will was heissen :!: )! Am "Hohen Fels" stolperte unser Nachwuchs, beim herum klettern noch über einen Geocache. Dort haben wir uns natürlich auch noch verewigt.
Danke für die interessante Tour durch die Burgen- und Bergbaugeschichte!

Bernhard + Simon, mit Laura, Lukas und Anja!

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1685
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

25.03.2016

Beitragvon Britta und Jürgen » 29.03.2016 16:36

Karfreitag starteten wir bei absolut bescheidenen Wetterbedingungen zu dieser Tour rund um die Moschellandsburg. :D
Dieses Mal waren wir für die vergleichsbaren einfachen Rätsel sehr dankbar, und so konnten wir recht schnell die Box finden....danke an unseren Trüffelhorst.....während wir noch am Rechnen waren, hielt er schon die Box in Händen. :D

Danke an tigerente und Grüße an den Onkel, dem wir diese Tour verdanken. :D

Jürgen :wink:

Online
Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 351
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon suwo » 19.07.2016 17:36

Diese kleine tolle Tour ist perfekt für einen Zwischenstopp, um die Füße zu vertreten. Dabei beinhaltet sie alles, was auch große Touren ausmacht: Tolle Landschaft, phantastische Aussichten, interessante Historie und kleine feine Rätsel. Wir waren begeistert. Die Box war punktgenau zu finden, so soll es sein.
Danke und viele Grüße an das Placerteam von suwo

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 397
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon Das wilde Pack » 02.08.2016 20:05

Am Wochenende ging's Richtung Nahetal, um unter anderem mal wieder den Barfusspfad bei Bad Sobernheim zu geniessen. Unterwegs machten wir Halt an der Moschellandsburg - lag ja quasi auf dem Weg :lol: .

Auf der Burg ist aktuell (bis zum 20.08.2016) ein Mittelaltercamp. Daher konnten wir die Ruine nicht so ausgiebig erkunden, wie wir dies gerne getan hätten. Da wir die schlafenden Campteilnehmer nicht wecken wollten, haben wir es doch glatt versäumt, den Stifter der Bank zu notieren.. :o Auch wenn die Peilungen manchmal nicht ganz passten, haben wir die Box aber trotzdem gefunden. :D

Eine schöne kleine Runde war das. Vielen Dank für's Zeigen der Gegend und den schönen Stempel sagt

Das Wilde Pack, also Ida, Hardy und Kaśka

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 583
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon lusumaka » 07.08.2016 20:53

Heute war Wanderwetter und Zeit zum Wandern - zumindest für Lu, Ka und Bilbo
Wir haben diese schöne Runde genossen, hat alles prima funktioniert. Auf der Burg ist im Augenblick Hochbetrieb: Überall stehen Zelte rum, man bereitet sich auf ein großes Feriencamp vor. Die haben dort eine Kantina eingerichtet, Gewandete machen Musik, ... eine ganz spezielle Atmosphäre.
Vielen Dank sagen
:P LusumaKa und Bilbo
Zuletzt geändert von lusumaka am 07.03.2017 12:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
M.U.T.H.
-
Beiträge: 214
Registriert: 26.07.2015 21:21
Wohnort: 67434 Neustadt

Re: ROK - Moschellandsburg - Letterbox

Beitragvon M.U.T.H. » 07.03.2017 8:58

Nach fast sieben Monaten zogen wir am Sonntag diese Dose aus ihrem Versteck. :P

Die einzige Herausforderung war der Parkplatz. Die Straße, die zum Parkplatz führt heißt Moschellandsberg und nicht Landsbergstraße :shock:
Der Rest war kein Problem. Die gesuchte Bank im Kreuzworträtsel fehlt, was aber nicht wirklich tragisch ist.

Vielen Dank für die kurze, aber informative Runde sagen

M.U.T.H:


Zurück zu „tigerente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast