DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1069
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon Die Viererbande » 15.03.2015 21:42

Heute startete der Tag bei Britta und Jürgen, die uns mit einem phantastischen Frühstück überrascht hatten. :D :D So gestärkt ging es dann weiter nach Weisenheim am Berg. Am bekannten Startplatz ging es diesmal aber nicht an den Ungeheuersee, sondern wir bekamen eine kleine Ortsführung. :D Der Dorfrundweg führte uns zum Teil durch recht enge Gassen und Pfädchen und bot einen schönen Ausblick auf historische Gebäude des Dorfes. Derart animiert fühlte sich Britta offensichtlich wie ein Fußballstar und machte legte einen sehenswerten Schuss hin, mit spektakulärem Ergebnis. :shock:
Am Ortsrand führte uns ein Pfädchen durch den Dschungel zum ersten liebevoll gestalteten Hinweis. Die Entschlüsslung schaffte Sylvia in imposanten 3 Sekunden! :shock:
In der nachfolgenden Waldtour wurden wir an einigen "lost places" vorbei geführt. Ein kleiner Verlaufer brachte uns zu einigen weiteren dieser Plätze und Jägerstützpunkten, aber nach einem genauen Studium des GPS konnte Bettina bald die nächste Glocke in der Hand halten.
Jetzt kam die große Stunde von Mathias, der uns als Ortskundiger mit traumwandlerischer Sicherheit durch den schönen Wald an teilweise bekannten Stellen vorbeiführte, aber auch ungewöhnliche Pfade fand, so dass wir sehr schnell eine historische Stätte erreichten. :D Hier konnten wir die Box und den schönen, selbstgeschnitzten Stempel rasch finden.
Auch auf dem Rückweg präsentierte die Tigerente uns beeindruckende, teils vergessene, Wege, die uns sicher zum schönen Finalgebiet führten. Eine kurze Diskussion, ob eine Ruhebank auch ein Ruheplatz ist, konnte Jürgen vorher erfolgreich beenden. Der Hochsitz hat aber offensichtlich die stabile Lage verlassen.....

Danke der Tigerente für diese tolle, liebevoll gestaltete Doppelbox in einem immer wieder sehenswerten Wandergebiet. :D :D

Liebe Grüße an unsere Mitwanderer für den schönen Tag!

Solveigh, Max und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1269
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon GiveMeFive » 16.03.2015 19:05

Hallo liebe tigerente, hallo liebes Forum

Wir waren schon gespannt (übrigens genauso wie unsere Bauchdecken-schmackofatz vielen dank nochmals :oops: :P ),wie dieser Clue funktionieren sollte. Wir fühlten uns gut vorbereitet, hatten das vorliegende Material gesichtet und starteten hoffnungsvoll den ersten Part. :wink:

Es war nicht immer einfach, den Herren Gernot, Linus und Reginald durch das Dorf zu folgen. Doch es klappte überraschend gut und mündete als Abschluss in diesen herrlichen Grünstreifen mit Urwaldcharakter. Bis dahin hatten wir auch schon 2 Hinweise, samt Glocke auf der Habenseite. :) Im Wald taten wir uns mit den Informationen schon schwerer, unsere Probleme gipfelten dann in einer Extrarunde. :mrgreen: Doch dank der Geländetauglichkeit von Max, Bettina und Horst fanden wir Hinweis 3 und kurz darauf Hinweis 4. :) Jetzt galt es die gesammelten Hinweise richtig zu deuten. Hier erwies sich unsere Suchmaschine Jüügle :lol: deutlich schneller und treffsicherer als sein Pendant aus dem Internet. Das neue Ziel war ermittelt und den Weg dorthin wählten wir etwas unorthodox, weil einer aus der Gruppe meinte noch etwas aus seiner Kindheit zu wissen. :mrgreen: Das schöne Ziel wurde erreicht und der Bonus war schnell gefunden. :D

Entspannt begaben wir uns nun auf den Weg der Ahnungslosen. Die Wahl des Weges passte ganz in das Bild, das wir im ersten Teil schon vorgezeichnet hatten. Wildromantisch, kann man da nur sagen. :D Auch hier unterwegs, waren die kleinen Probleme schnell ausdiskutiert (eine Bank macht halt doch noch keinen Rastplatz) und nachdem wir die 3 Hinweise der 2. Box des Tages gesichtet hatten, war diese schnell gefunden. :D

Liebe Claudia, uns hat die Art des Clues sehr gut gefallen. Die Wahl der Wege sind dir trefflich gelungen und die Stempel sind eine Zierde für das Logbuch.. Vielen Dank.

Liebe Grüße an Britta und Jürgen, Bettina und Michael und an Die Viererbande und Danke für diesen "spannungsgeladen" Tag. Schön, dass sich der Kreis am Abend noch geschlossen hatte.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon Bettina & Michael » 22.03.2015 19:37

Nach einem gemeinsamen super guten Frühstück begaben wir uns mit Britta und Jürgen, GiveMeFive und der Viererbande zum Startpunkt.

Max hatte die verschlüsselten Anweisungen für die Ortsführung schnell durchschaut. So wurde zügig das Dorf erkundet. Es ging kreuz und quer, durch enge Gassen, über Wiesen, wir umrundeten die Kirchenmauer - die Baustelle war für uns kein wirkliches Hindernis. Dann noch vorbei an einladenden Cafes und Gaststätten - nach dem üppigen Frühstück für uns uninteressant. Durch den Dschungel entlang einer Schlucht verließen wir den Ort, um schon bald die erste Glocke zu finden. Das Rätsel war schnell entschlüsselt. Weiter ging es in den Wald hinein, vorbei an seltsamen Betrieben. Was wird denn dort getrieben oder hergestellt?

An der langgezogenen Wegspinne war sofort klar wo es weiter gehen sollte. Nachdem wir den Turm passierten, schossen wir allerdings weit über das Ziel hinaus. Das hatte eine Ehrenrunde zur Folge. Indem wir unser Team strategisch aufteilten, fanden wir die nächste Glocke. Bald darauf entdeckten wir den letzten Glockenhinweis, an dem wir während unseres kleinen Verlaufers schon einmal direkt vorbei gelaufen waren. Wenn man dieses Bilderrätsel korrekt deutet und sich ein wenig in der Gegend auskennt, ist sofort klar, wo die Letterbox zu suchen ist. Dank der guten Ortskenntnis von Mathias ging es auch direkt, sogar etwas direkter als manchem von uns lieb war, zum Zielgebiet. Bei der dortigen Sitzgruppe konnten wir gemeinsam bequem unsere Büroarbeit erledigen. Etwas ungewöhnlich war nur die Tatsache, das es sich bei dieser Box um den Bonus handelte.

Deshalb nannte sich der zweite Teil wohl auch Letterbox der Weisenberger Wanderung für Ahnungslose (dWWfA). Hinab ging es auf zum Teil von anderen Wanderungen her bekannten Wegen der richtigen Letterbox entgegen. Da wir im Zielgebiet den Hochsitz nicht gleich sahen, sind wir allesamt erst einmal am Versteck vorbei gelaufen. Ein kurzes Stück zurück und wir durften ein zweites Mal an diesem Tag loggen.

Bettina & Michael

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 970
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 06.04.2015 19:26

05.04.2015

Eine sehr schöne Tour mit tollem Rätsel. :D
Zum Glück hatte ich mir vorab gutes Kartenmaterial besorgt, da ich sonst den Ort der Glocken nicht gefunden hätte. :)
Zudem gab mir ein Wanderer dann noch den finalen Tipp.
Von der Bank aus wurden die Glocken schnell gefunden und kurz geläutet. :wink:

Als Ahnungsloser hätte ich fast an einem "Ruheplatz" den falschen Weg eingeschlagen. Etwas später ging es dann auf den richtigen Pfad.
Auch die 2. Box war problemlos zu finden. :D

Liebe Tigerente, vielen Dank für diese schöne Doppelbox und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 742
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Eine GROßARTIGE Letterbox!

Beitragvon Big 5 » 06.04.2015 20:15

Eine GROßARTIGE Letterbox!

Die Art, wie dieser Clou angelegt ist, hat uns begeistert. Ideenreichtum gepaart mit Präzision. Anspruchsvoll verrätselt, ohne das sonst übliche Buchstabensammeln.

Die 4 Hinweise hatten wir sicher gefunden und so näherten wir uns konzentriert dem Finale. Auch hier war bald klar, was von uns verlangt war.

Zum Stempeln trafen wir gut bekannte Gefährten, die uns ein paar Schritte voraus waren.

Dann noch den zweiten Teil, der ebenso wie der erste durch eine tolle Wegwahl mit vielen herrlichen Pfaden begeistern konnte.

Ein herrlicher Tag im Pfälzerwald.

Absolut empfehlenswert für geübte Letterboxer.

Vielen Dank an die Tigerente - Großmeisterin des Fährtenlegens.
Herzliche Grüße, Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1171
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 07.04.2015 20:20

An der Ostereiersuche im Ruppersberg haben wir uns direkt für den nächsten Tag (Ostermontag) wieder verabredet :mrgreen:
und gingen die Glocken von Weisenberg suchen.
Am Parkplatz kam der erste Schock ... gefühlte 100 Kinder samt Eltern hatten eine ähnliche Idee :o :shock: :o :shock:
Naja nicht ganz; sie sind auf Eiersuche Richtung Ungerheuersee aufgebrochen.
Da kam uns die kleine Dorf-Vorrunde doch ganz recht, auch wenn wir nun alle Gäßchen in Weisenberg kennen :lol: :lol: :lol:
Dann gings endlich in den Wald und wir kamen auf gut bekannten Wegen doch recht flott voran.
Mit den Bilderrätseln haben wir aber nichts anfangen können, bis auf das letzte. Dieses hat uns aber vollkommen ausgereicht, das Finale der Bonusbox zu finden :wink: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Dannach gings erstmal zum Picknick an den Ungeheuersee und die geöffnete Weisenheimer Hütte :D :D :D
Und schließlich sind wir mit ausreichend Ahnung weiter zur Box für Ahnungslose gezogen.
Auch diese haben wir problemlos gefunden.

Vielen Dank für die Tour
und vielen Dank an unsere Begleiter, die die Tour erst richtig abgerundet haben.

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1070
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Ostermontag ...

Beitragvon NeuVoPi » 09.04.2015 9:52

... wenn die Chefin und der Chef schon keine Eier suchen, müssen es mindestens Glocken sein :lol:

Sie zeigten uns Vierbeinern dabei alle Gassischleichwege in Weisenheim und führten uns zielstrebig in den Wald. An manchen Stellen blieben die stehen und begutachteten so komische Gebilde, ich glaube, das nennen die Glocken.
Am Finale der Bonusbox vermehrten wir Wuffs uns plötzlich auf VIER :mrgreen: Während wir uns amüsierten, sammelten die Zweibeiner schnell den Stempel ein. Danach ging es zur ausgiebigen Rast in der Sonne mit lecker Käse. Den könnten die ruhig öfter als Leckerlis mitnehmen :lol:
Auf dem weiteren Weg traf ich unverhofft auf Rehe :twisted: Mensch waren die schnell ... :evil:
Und dann blieben die schon wieder stehen zum Stempeln. *Kopf schüttel*

Ich soll von den Zweibeinern vielen Dank für die Tour ausrichten
und grüße Jill, Mun und Murphy
euer Socke
mit Volker & Pia

tigerente
Placer
Beiträge: 612
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon tigerente » 31.05.2015 13:42

Ich habe heute morgen - nachdem jemand die Box nicht finden konnte - eine Boxenkontrolle der Bonusbox "die Glocken von Weisenberg" durchgeführt. Der Box geht es gut in ihrem "moosig-warmen" Versteck und wartet auf neue Besucher!

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 522
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon Wanderwölfe » 23.08.2015 15:16

Hallo,

das war wirklich eine Spitzentour!
Schon die Orts-Runde mit Reginald und Co. haben uns riesig Spaß gemacht.
Die anschließenden (Bilder)-Rätsel waren wirklich Klasse und die Tour mal ohne Variablen lief ganz toll.
So haben wir die Box auch gut und schnell gefunden. Für die Bonus-Box mussten wir nochmal in uns gehen.
Erst nach tieferem Studium der Landkarte hat es bei uns Ahnungslosen :| "klick" gemacht.
Dann war alles klar. Dort angekommen haben wir etwas länger gesucht, weil die Bonus-Box wirklich gut versteckt ist.
Beiden Boxen samt Inhalt geht es gut.
Vielen Dank und liebe Grüße,

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 595
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon die blinden Hühner » 05.09.2015 12:15

Die Tour hat uns viel Spaß gemacht, weil wir entgegen unsrer Erwartung mit der Beschreibung gut zurecht kamen. Zwischendurch waren wir immer wieder etwas unsicher, aber letztlich sind wir genau richtig gelaufen und haben alle Hinweise aufgestöbert. Leider haben wir kein modernes Recherchegerät, deshalb folgten wir ahnungslos dem 4. Zeichen. Da wir das Forum nicht studiert hatten, fanden wir nichts.
Die Box für Ahnungslose auf dem Rückweg stellte jedoch kein Problem dar.
Zuhause konnten wir alle Hinweise in einen Zusammenhang bringen und fanden auch eine Erklärung für unseren Misserfolg. Beim zweiten Mal an gleicher Stelle ging das Bergen der Dose ganz flott von der Hand.

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 199
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon Lustiger Astronaut » 03.10.2015 19:14

Heute gegen Mittag machte ich mich mit der Rakete auf zum Startpunkt. Der erste Schock: gefühlte 1000 Muggels streunen durch's Dorf. Der erste Hinweis war trotzdem bald gefunden. :D Aber dann... Im Wald das gleiche Bild, ebenfalls gefühlte 1000 Muggels. :o Ob's am hohen Muggelaufkommen lag oder nicht, aber die Glocken-Box habe ich nicht gefunden. Da werde ich mich nochmal gemeinsam mit der Wilden Crew auf den Weg machen. :mrgreen:
Leicht betrübt ging's dann auf die Suche nach der Box für die Ahnungslosen. Hier wollte ich zunächst zu früh Rast machen, fand dann aber doch noch die richtige Stelle.

Vielen Dank an tigerente für die schöne Runde und den tollen Stempel und Grüße an alle Letterboxer sendet der Lustige Astronaut, der das heutige Ziel erstmal noch im Bordcomputer stehen lässt.

becky-family
Placer
Beiträge: 853
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon becky-family » 18.10.2015 17:57

Hallo,

heute mit den Trekkies und den Hessen mal wieder gemeinsam unterwegs. Nach dem Erkunden des Dorfes ab in den Wald, alle Hinweise haben wir gefunden und auch die Glocken, hat allerdings etwas gedauert bis der finale Groschen gefallen war. Auf dem Rückweg noch die Box der Ahnungslosen gefunden.

Viele Grüße an unsere Mitwanderer, war ein toller Tag mit euch. Grüße auch an Wunderlein mit Begleitung die in anderer Mission unterwegs waren.

Happy Letterboxing

Beckys

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 499
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Auf den ...

Beitragvon Die Hesse » 18.10.2015 19:16

... letzten Metern zurück zum Startplatz haben wir tatsächlich die Glocken gehört.
Ansonsten können wir uns den Becky`s nur anschließen: ein erfolgreicher Wandertag und
Grüße an alle....
Die Hesse

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon K.D.F. » 19.10.2015 10:56

Das war schon witzig, diese Letterbox zufällig zu finden. So haben auch Verlaufer ihre Vorteile. Vielleicht lesen wir ja von den Kastanien sammelnden Muggels bald auch hier im Forum. :mrgreen:

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1253
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: DÜW - dvGvW und/oder dWWfA - Letterbox

Beitragvon Los zorros viejos » 29.02.2016 11:47

Am Samstag war es endlich soweit die verschwundenen Glocken zu suchen. Nach einer kurzen Ortsbesichtigung ging es zu den schön gestalteten Bilderrätsel, mit denen wir auch keine Schwierigkeiten hatten. Erst im Finale wurden wir mit unserer Ungeduld etwas unsicher. Ein Gruppenjoker bestätigte uns den richtigen Weg. Und schon bald haben wir die Glocken gefunden. Unter viel Moos und Schnee waren sie nicht leicht zu finden. Doch mit der Nase eines alten Fuchses geht das schon.
Danke für den unterhaltsamen Zeitvertreib sagen Heidi u. Jacky.

LZV
5.2.17 Heute haben wir nun auch noch die Box Für die Ahnungslosen besucht und uns den Stempel abgeholt.
Danke von Heidi und Jacky
Zuletzt geändert von Los zorros viejos am 05.02.2017 20:07, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „tigerente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast