DÜW - Wallberg Letterbox

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1168
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon GiveMeFive » 05.08.2015 19:37

Hallo lieber John Favour, hallo liebes Forum

Heute an meinem Grufti-Tag, übten wir auf Horst (von der Viererbande), der auch frei hatte, einen leichten Druck aus, mit uns mit zu kommen. Gemeinsam entschieden wir uns für die rätsellastige Wallberg-LB, denn bei diesem schönen Sonnentag, lässt es sich sicherlich gut tüfteln. :wink:

Viele Wege und Stellen kamen uns gut bekannt vor, aber die Wanderung machte sehr viel Spaß und führte uns auch auf unbekannte Pfade. Alle Hinweise konnten wir gut finden. Das Str8ts konnten wir an empfohlener Stelle recht flott lösen und kamen so problemlos an die Zwischenbox. :)

Am Ehrenmal angekommen, die Hütte hatte leider zu, sammelten wir noch die letzten Hinweise, suchten uns ein schattiges Plätzen, breiteten unser Blätter aus und übten uns in logischem Denken. Über Ergebnisse und Fortschritten möchten wir allerdings den Mantel des Schweigens ausbreiten. :mrgreen: So führten andere Überlegungen, die man mit:" Das Pferd von hinten aufzäumen" umschreiben könnte, zur Lösung des Logical und damit zum Ergebnis der Finalbeschreibung. :P Die Box lag wenige Minuten später zu unseren Füßen. :D Ihr geht es gut.

Vielen Dank für die mit bissigen Rätseln gespickte schöne Wanderung und den tollen dazu passenden Stempel.

Liebe Grüße an Horst, der erst aufhört zu Rätseln, wenn es gelöst ist oder die Nacht einbricht.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1042
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Solo mit Sylvia und Mathias

Beitragvon Die Viererbande » 05.08.2015 21:05

Ein herrlicher Sommertag und dann noch Urlaub, da bot sich die heutige Box an mit schöner Strecke und Rätseln.
Wir starteten relativ früh und konnten einige "Blicke ins Paradies" genießen, ehe es in den Wald hineinging. :D
Dort machte sich der Platzregen von gestern vorteilhaft bemerkbar, denn es war fühlbar abgekühlt und wir konnten den Aufstieg bei sehr angenehmen Temperaturen bewerkstelligen. Die vielen schönen Pfade führten uns zu sehr idyllischen Orten, wo wir die Ruhe des Waldes und die Schönheit der Quellgebiete bewundern konnten.
An einem dieser Gebiete machten wir uns über das Str8ts her, was uns flink von der Hand ging, so dass wir bald schon die Zwischenbox in den Händen halten konnten.
Am Friedensdenkmal versuchten wir uns dann am "Logic", wo uns jedoch nur Teilerfolge gelangen. Da wir nicht bis Mitternacht bleiben wollten :) , versuchten wir einen alternativen Lösungsansatz von Mathias, der sofort zur Lösung der Rätsels führte. :D
Die Box konnte sich dann nicht mehr verstecken, als Belohnung gab es einen wahren Prachtmotivstempel. :D
Auch der Rückweg war sehr schön und bot zum Schluss wieder die schönen "Ausblicke ins Paradies" zum Ausklang einer schöner Wanderung.

Danke an John Favour für die schöne Wegwahl und den präzisen und mit viel Liebe zum Detail gestalteten Clue und danke an Sylvia und Mathias für den schönen Tag!

Liebe Grüße von

Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 478
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 10.08.2015 21:32

Wallberg-Runde mit Hindernissen

Gestern (09.08.2015) lief es bei uns auf der Wallberg-Tour überhaupt nicht rund. Den Parkplatz haben wir im Navi über die Kartenauswahl eingegeben
und uns dann von der Technik durch die Weinberge zum Startpunkt leiten lassen. Vom Parkplatz aus sind wir den Trauben und dem roten Strich gefolgt.
Nur was war mit dem Paradies? Wir scheinen wohl noch nicht ins Paradies kommen zu dürfen. Nach einiger Zeit waren wir dann am nächsten Parkplatz
ohne die Orte bis dorthin und natürlich auch nicht die Werte gefunden zu haben. An der Infotafel am Parkplatz haben wir wenigstens die Zahl der Häuser
ermitteln können.

Weiter ging es in den Wald – aber wo war die Wegnummer. Nach längerem Anstieg und Kartenstudium stellten wir fest, dass wir uns dem Basaltsee, den
wir von der Pechstein-Tour kannten, näherten. Wir waren im falschen Tal aufgestiegen. Haben wir den Parkplatz im Sensental verpasst?

Nach einer Rast am See beschlossen wir die weitere Wanderung frei zu gestalten. Zurück wäre zu langweilig gewesen, also beschlossen wir, auf den
Eckkopf aufzusteigen. Da die Tour ja am Grimmeisenbrunnen vorbeiführen sollte, versuchten wir mit Kartenhilfe von dort oben, den richtigen Weg
nach unten zu finden. Ohne geeignete Werte, um das Str8t zu lösen, kamen wir sogar dort an.

Hannahs Letterboxinstinkt hat jedoch die Zwischendose ertrüffelt (Resultat: die gesuchten Werte LKx und ein vollgelaufener Wanderschuh).

Wir waren wieder im Clue und so ging es weiter zum Wallberg in der Hoffnung dort unsere knurrenden Mägen zu füllen (Pech gehabt – Sommerpause).

Da wir ja schon mal da waren, ließ es sich der Hobbit-Mann nicht nehmen, ohne Hinweise, auf Boxensuche zu gehen. Nach einigen Versuchen hatte er,
wie schon viele vor ihm, die Dose in ihrem Versteck aufspüren können.

Nach dem Loggen folgten wir blau-weiß bis zum Parkplatz. Dort dann die nächste Überraschung – unser Auto war weg – oder irgendwas am
Parkplatz hat sich verändert.

Jetzt fiel es uns wie Schuppen von den Augen – wir hatten den Startpunkt an den falschen Parkplatz (Sensental) verlegt. Kein Wunder war das Paradies
für uns verschlossen gewesen.

Mit viel Humor und Selbstironie nahmen wir dann noch die letzten 1,5 km entlang der Weinberge bis zum Auto.

Lieber John Favour, wir sind zwar nur teilweise Deiner Route gefolgt, auf der Du uns beim Abstieg und hoch zum Wallberg auf herrlichen Pfaden geführt
hast, sind jedoch der Meinung, dass wir nach insgesamt 16,5 km den ertrüffelten Stempel verdient haben.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits und die Meisterdiebin

(Wolfgang, Eva-Maria, Hannah und Mirjam)

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 360
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon die Elche » 14.08.2015 13:57

Gestern waren wir auf der Suche nach dieser Box. Alle Werte haben wir gut gefunden. Das erste Rätsel konnten wir nicht lösen, wir hatten bei der Hitze auch keine Lust lange zu rätseln. :roll: Wir haben die Zwischenbox dann auch so gefunden. :wink: Auch das Finalrätsel haben wir nicht gelöst. Wir sind einfach mal auf die Suche gegangen und Dank unserem Letterboxinstinkt, haben wir die Box auch nach etwas Suchen dann in den Händen gehalten. 8-)
Vielen Dank für den tollen Stempel. Die Wege waren uns von anderen Boxen meisten bekannt.

Gruß von den Elchen :P

PS: Elch M versucht jetzt die Rätsel doch noch zu lösen. :?: :idea:

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 362
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon Das wilde Pack » 29.08.2015 21:52

Heute in einer anderen Mission unterwegs haben wir bei der Box vorbeigeschaut (dem lustigen Astronauten war der Fundort bekannt).

Der Box und dem Inhalt geht es wunderbar - vielen Dank für den schönen Stempel.

Liebe Grüße vom Wilden Pack (das sich jetzt auch im Nachhinein an den Rätseln versucht... 8-) )

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 869
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

gefunden am 21-11-2015

Beitragvon Die 4 Müller's » 22.11.2015 9:18

Hallo Letterboxer :P

vor fast einem Jahr sind wir diese Runde komplett gelaufen :mrgreen:
Alle Werte und Informationen wurden gefunden und später im Zielgebiet haben wir auch die
Einkehr genossen. :wink:
Dort haben wir dann auch einige Zeit am Rätsel gesessen und wegen einsetzender Dunkelheit
das Final verschoben. :o
So ging es gestern bei leichtem Regen wieder ans Denkmal und mit der Lösung in der Hand
war dann auch die Box gut zu finden. :mrgreen:

Schöne Runde und gute Einkehrmöglichkeit :mrgreen:

Happy Letterboxing

Jutta & Uwe

:P 8-) :twisted: :lol:

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 280
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon Eowyn » 03.04.2016 20:35

Bei herrlichem Frühlingswetter (endlich!!!!! 8-) ) haben wir heute zu dritt diese tolle Runde genossen.

Die Werte waren alle gut zu finden und das Str8ts am Brunnen schnell gelöst.
An der Einkehrmöglichkeit haben wir uns erstmal gut gestärkt, wie immer lecker dort, bevor wir uns an das Logical machten...
Was haben uns die Köpfe gequalmt. Aber wir haben es geschafft, nachdem wir die kleinen Tipps gefunden hatten. :D :D :D

Mittlerweile war es zum Glück schon so spät, dass wir das Denkmal für uns allein hatten. So konnten wir völlig ungestört die Box punktgenau bergen und in aller Ruhe loggen.

Ein richtig toller Stempel!!!

Danke an John Favour für diese schöne, aufwändig gemachte Tour und die kniffligen Rätsel!!!

Grüße!
Lena, heute in Begleitung von zwei lieben Freundinnen... und ich glaube diese Runde hat sie auch infiziert :D

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 807
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon der kleine Elefant » 02.05.2016 8:47

Zu unserem jährlichen Frauenwandertag haben wir uns am Samstag mal an ein aufwendiges Rätsel getraut :mrgreen: .
Das Str8ts konnten wir gemeinschaftlich gut lösen, aber beim Logical saßen wir lange.
Da aber die Sonne schien, war es nicht sooo schlimm :wink: .
Den Weg konnten alle meistern und wir hatten viel Spaß.
der kleine Elefant

divehiker
Placer
Beiträge: 440
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon divehiker » 11.06.2016 7:01

Eine sehr schöne Runde durch ein tolles Wandergebiet.
Wir fanden die Hinweisbox und die Box mit dem schönen
großen Stempel ohne Probleme. :D
Das Denkmal ist wirklich beeindruckend.
Vielen Dank
Susann und Thomas

Benutzeravatar
die truthähne
Placer
Beiträge: 472
Registriert: 09.01.2012 13:23
Wohnort: Speyerbrunn
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon die truthähne » 24.08.2017 16:10

bei tollstem wetter haben sich die truthähne und die königin auf den weg zu dieser letterbox gemacht. die kniffligen rätsel, von denen wir nicht alle lösen konnten, haben uns nicht aufhalten. wir haben im zielgebiet so lange gesucht, bis wir die box in händen hielten :mrgreen:

danke an die placer für die schöne, die gehirnwindungen fordernde box.

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 166
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon bbbs-tandem » 24.09.2017 16:42

Am heutigen wunderschönen September-Sonntag zog die Hälfte vom BBBS-Tandem mal wieder solo durch den Wald... schon um kurz vor 10 war der Parkplatz gut gefüllt (und ich hätte nicht gedacht, dass ein Vielfaches an Autos bei der Rückkehr über die Umgebung des Parkplatzes verteilt sein können :o :o )
Eine tolle Runde bergauf und bergab folgte!! Meist einsam über die mit Keschde bedeckten Waldwege! Alle Lösungen wurden gefunden, nur bei der Suche nach der Zwischenbox gabs einen kleinen Hänger, es gibt am Brunnen zwei Bäume mit der gesuchten Nummer... :wink:
Das Logical hatte es schon in sich, mit Hilfe des Clues und einer Johannisbeersaftschorle gelang die Lösung und kurz darauf war die Box gefunden!!! :D
Danke an John Favour für die abwechslungsreiche Tour und den tollen Stempel
sagt
Tom vom BBBS-Tandem

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 460
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon Die Wanderfalken » 06.10.2017 8:37

Am Tag der deutschen Einheit machten wir uns - wie gefühlt Millionen anderer Menschen :o :o :o - auf den Weg nach Deidesheim.
Die Massen bewegten sich allerdings nur durch die Weinberge und im Wald waren wir sehr bald wieder allein :lol:

Es folgte eine wunderschöne Wanderung, die wegen der zahlreichen Keschde (da konnten wir nicht wiederstehen :D ) etwas mehr Zeit in Anspruch nahm. Das viele Bücken hat vielleicht auch ermüdet und dazu geführt, dass bei der Zwischenbox nur 4 von den 12 Begriffen abfotografiert wurden :roll: ).

Bemerkt wurde dies erst an der Wallberg-Hütte, die heute sehr gut besucht war . Also ließen wir uns bei Kaffee und Kuchen noch ein wenig die Sonne ins Gesicht scheinen, genossen diesen herrlichen Herbsttag und verschoben das Finale... Bei den Menschenmassen wäre eine unbeobachtete Suche nach der Box vermutlich ohnehin schwierig gewesen.

Sibylle und Axel

Nachtrag 5.10.17: Bevor der Sturm über uns hereinbricht, bin ich heute erneut nach Deidesheim aufgebrochen. Schnurstracks ging es zur Zwischenbox, die fehlenden Begriffe eingesammelt, dann zur Hütte hoch (der Weg ist so schön - den läuft man gerne ein zweites Mal :wink: ) und die Box gehoben.

Leider war das meine letzte John Favour Box. Sie sind alle sehr empfehlenswert, mit schöner Wegführung und Sehenswürdigkeiten. Vielen Dank an den Placer für einige tolle Tage im Wald!!!

Sibylle
Zuletzt geändert von Die Wanderfalken am 06.02.2018 7:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Navikos
Placer
Beiträge: 34
Registriert: 24.02.2011 12:24

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon Navikos » 05.02.2018 17:46

Vor einer Woche sind wir zusammen mit Heureka die wunderschöne Strecke zusammen gelaufen. In der Wallberghütte waren die Männer mit Feuereifer damit beschäftigt das Logical zu lösen. Doch die Zeit reichte micht mehr aus, da es schon dunkel wurde. Leicht gefrustet sind wir schließlich zu unseren Autos zurück.
Claus und ich haben zu Hause in Ruhe das Rätsel gelöst und sind gestern nochmal in den Wald, um die Box zu heben. Das war dann überhaupt kein Problem mehr. Vielen Dank an den Placer für die tolle Streckenführung und den schönen Stempel. :D :D

Das Logical hatte es in sich und man sollte hierfür Geduld und Zeit haben. Nach einer etwas längeren Wanderstrecke nicht meine Stärke. Da will ich einfach die Box finden ( das ist aber allein meine Meinung- Gruß Renate :lol: )

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 649
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Zweiter Sieger

Beitragvon HEUREKA » 10.02.2018 22:29

Heute haben wir endlich zu Ende gebracht was vor 2 Wochen mit den Navikossen begann und wegen Dunkelheit und mangelnder Konzentration abgebrochen werden mußte. Rückblickend kann man sagen: für uns eine perfekte Letterbox die es wirklich in sich hat ( und Fehler eigentlich nicht verzeiht). Deshalb war die Freude über den Fund heute natürlich riesengross, eine Box die man sich wirklich " verdient ".

Das Lösen des Logicals zu Hause war eine Sache von wenigen Minuten und alles war stimmig. Das zeigt aber auch das Problem dieser Rätselart: man braucht Muse und ein ruhiges Plätzchen. Im Winter wird es da etwas eng, zumal in der Wallberghütte der Bär steppte....

Probleme bekamen wir heute nur nochmal am Denkmal. Den Spruch zuzuordnen erwies sich als etwas schwierig ( aber machbar).

Für 2 wunderschöne Wandertage und die kreative clue-Gestaltung bedanken sich die Heurekas herzlich bei John Favour. Gerne wieder....

PS: uns liefen heute 2 Letterboxfrischlinge kurz vorm Finale über den Weg. Wer mit so einer Box beginnt und keine Probleme hatte dem steht eine große Letterboxerkarriere bevor. Herzlich willkommen....
PPS: Die Waldschenke war die Entdeckung des Tages: Angebot, Qualität und Service ... alles vom Feinsten. Wir kommen wieder....

wild-rover
-
Beiträge: 341
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: DÜW - Wallberg Letterbox

Beitragvon wild-rover » 12.03.2018 12:26

Auch wir haben 2 Etappen gebraucht, um diese tolle Runde zu Ende zu bringen. Bereits vor 2 Wochen machten wir uns auf die Socken und konnten auch alle Werte problemlos einsammeln. Auf teils bekannten Wegen, aber immer wieder schön, erreichten wir ohne Umwege den Brunnen, bei dem die Hinweisbox zu suchen war. Hier lösten wir das Str8ts und konnten dann die Dose aus ihrem Versteck befreien. Die Hinweise wurden abgelichtet und weiter ging es Richtung Hütte. Dort angekommen verwöhnten wir uns ausgiebig mit Speisen und Getränken. Derweil war die Zeit doch schon erheblich vorangeschritten. Auch wurde uns schnell klar, dass das logical nicht in ein paar´Minutenn zu lösen war. Daher beendeten wir hier die 1. Etappe.
Das logical lösten wir zu Haus in aller Ruhe und starteten dann am Samstag Etappe Nr. 2. Der Anstieg zur Hütte war schnell bewältigt und nachdem wir uns mittels Wein und Flammkuchen gestärkt hatten, machten wir uns auf die Suche nach der box. Dank des gelösten logicals konnten wir diese punktgenau in ihrem Versteck aufspüren. Dose und Inhalt sind in bestem Zustand.

Wir bedanken uns bei John Favour für diese famose Runde, den einfallsreichen clue und den superschönen Stempel.

schöne Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover


Zurück zu „John Favour“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast