DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

John Favour
Placer
Beiträge: 9
Registriert: 16.06.2012 18:45

DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von John Favour » 07.08.2012 19:23

Letterbox: Von Stein zu Stein
(versteckt im August 2012 by John Favour)

Stadt: 67146 Deidesheim; zwischen Mußbach und Deidesheim
Startpunkt: Ausflugslokal
Empfohlene Landkarte: Bad Dürkheim und Umgebung (1 : 25.000) (Topogr. Karte mit Wanderwegen)
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug (Bleistift und Radiergummi empfohlen), Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Fernglas, Picknickverpflegung
Schwierigkeit: (***--) mittel – hoch
Gelände: (**---) mittel – schwer (steile Abschnitte zu Beginn, Querfeldeinpassagen, nicht für Kinderwägen geeignet, Kondition erforderlich, nix fär quengelige kids)
Länge: 11 km; ca. 4-5 Stunden.
Hinweis: Einkehrmöglichkeit nur zu Beginn und am Ende der Tour; ein Stre8ts muss gelöst werden; September – Oktober Sammeltasche für Kastanien mitnehmen.


Info:
Im Pfälzerwald findet man eine Vielzahl von Steinen, die von Menschenhand bearbeitet wurden. Die meisten sind Grenzsteine aus Zeiten der Hain- bzw. Hartgeraiden und aus bayerischer Zeit. Aber auch Gedenk- und Hinweissteine – insbesondere Rittersteine des PWV – zieren so manchen Weg. Einige Vermessungssteine und wohl nur wenige Wegweisesteine komplettieren das Ensemble der steinernen Zeugen einer vielfältigen Geschichte der Pfalz. Diese Letterbox ist den stummen Wegbegleitern gewidmet.

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Von Stein zu Stein.pdf
(444.34 KiB) 310-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von John Favour am 01.06.2015 10:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1366
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von Los zorros viejos » 09.08.2012 20:03

Eine Neue Letterbox :!: :mrgreen: :!:
Am frühen Morgen ging’s in die bekannte Gegend zwischen Mußbach und Deidesheim. Der Clue lies schon fast keine Zweifel mehr offen, :wink: wo sich das Finale befindet, und einige Rätsel konnten schon im Vorfeld gelöst werden. Der Clue ist eindeutig beschrieben und es gab unterwegs keine Missverständnisse.
Schön war es, dass uns im Finale Manfred von den Kruppis einholte :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: und wir gemeinsam den Erstfund in das Logbuch mit dem gesicherten Stempel eintragen konnten. Zusammen haben wir uns dann am Startpunkt gestärkt, bevor es Manfred noch zu einer weiteren Box zog.
Wir haben dann noch, bevor wir gingen die „Vier vom Stiefel“ getroffen, die die Tour gerade begonnen hatten. Noch liebe Grüße auf diesem Weg an Alle. 8-) :lol:
Danke für die nette Runde von
Heidi und Jacky

Los zorro viejo

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 132
Registriert: 22.12.2008 19:42
Wohnort: St.Ingbert

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von 4 vom Stiefel » 09.08.2012 20:29

:D Silber, wie cool... 8-)
Als wir heute vormittag losfuhren, waren wir uns der Brisanz unseres Unternehmens noch gar nicht bewußt. :o ...eine brandneue LB :? Kurz nach dem Start trafen wir dann "Los zorro viejo", die die Box schon gehoben hatten....Kein Wunder Standortvorteil :lol: . Die Tour ist klasse, sie bietet traumhafte Ausblicke und spannende Rätsel. Herzlichen Dank für eine wunderschönen Tag an John. :wink:
Zuletzt geändert von 4 vom Stiefel am 11.08.2012 16:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1105
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von Die Kruppi`s » 09.08.2012 22:54

Die Olympide ist noch nicht vorbei !

Nachdem am Mittwoch Abend eine neue Box eingestellt war wurde Sie nach erstem Blick gleich ausgedruckt und nochmal genauer betrachtet.
Str8t was ist das ?? Nach ca. 2 Stunden rätseln und knobeln war der Clue nahezu vollständig gelöst. Alte Clues aus dem Zielgebiet wurden auch zu Rate gezogen. Sylvia wußte sogar noch die Augenzahl des Würfels und die Nr. des Altars !
Mit fast vollständig ausgefülltem Clue konnte die Mission Gold am Donnerstag Morgen beginnen. Sylvia mußte zur Arbeit, also zog Manfred alleine los. Am Startpunkt stand schon ein PKW ?. Zügig gings los auf schön ausgesuchter Wegführung. Alle Werte wurden auf Rrichtigkeit geprüft und die fehlenden wurden ergänzt. Beim gewachsenen Buchstaben war ich mir allerdings nicht Sicher. Im Zielgebiet angekommen traf Ich auf die Füchse. Gemeinsam wurde dann die Box gehoben. Die Box unter Steinen verborgen sollte man wörtlich nehmen. An den Startpunkt zurückgekehrt zeigte Sylvias Rollmeter 10,8 km. Mit den Füchsen gings dann noch zu einem Umtrunk im ..............
Tolle Box mit Super Wegführung und schönen Rätseln.

Abends sah ich kurz vor Lambrecht einen dunkelfarbenen Bus mit Kennzeichen IGB und dachte unwillkürlich an 4 vom Stiefel.

Viele Grüße an die Boxenleger, an Heidi und Jacky,
an Thure ( im Paradies ), die Alte Marla sowie die Stabenbergbox.

Manfred

tigerente
Placer
Beiträge: 681
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von tigerente » 10.08.2012 17:37

Schade, aufs Treppchen hat es nicht mehr gereicht. :-( Konnte mich erst heute nachmittag von der Arbeit freischaufeln und war heute nun schon die zweite, die die Box gefunden hat. Die Rätsel hatte ich gestern schon gelöst, da ich mich in dem Gebiet aber nicht auskenne, war es doch nicht so leicht zu besagter Kapelle zu gelangen. Aber Steine gibt es hier wohl mehr als genug, das habe ich auch bemerkt :-) Ein treffender Name und ein genauso schöner Stempel! Danke an den Placer!

Gruß von der tigerente

Benutzeravatar
Sperbiane
-
Beiträge: 162
Registriert: 04.09.2010 15:14
Wohnort: HD

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von Sperbiane » 10.08.2012 20:25

Heute haben wir dieses ideale Wetter gewählt, um zusammen mit der Viererbande schon bekannte Lieblingswege zu genießen und neue Wege zu erforschen :D . Die Wegwahl hat uns sehr gut gefallen: Meist ging es über Pfade an deren Rand die Heide gerade zu blühen beginnt. Die zu entdeckenden Steine waren schön erklärt und so wusste man endlich, warum die so im Wald rumstehen oder liegen und was da so alles drauf ist.
Beim Stabenbergturm war dann Rätseln angesagt: Str8ts hat viel Spaß gemacht, vor allem weil hier scheinbar die weiblichen Teilnehmer eindeutig im Vorteil waren :mrgreen: ....

Das Finale war dann kein Problem mehr, obwohl unser Stein nicht die gewünschte Anzahl an Zahlen hatte :? .

Lieber John , das war wirklich eine wunderschöne Erstlingsbox von dir hier im Forum - Darf man mehr erwarten?

Ganz liebe Grüße an unsere Mitwanderer, die alles mit uns geteilt haben :wink: .

Bettina, Alexander und Sebastian,der heute etwas länger brauchte. 8-)

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1140
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von Die Viererbande » 10.08.2012 21:47

Es gibt ja leider nicht gerade viel Überschneidungen der Ferien von RP und BW, und so haben wir uns sehr gefreut, dass wir an Max letzten Ferientag :cry: mit Sperbiane bei super Wanderwetter eine Tour zusammen laufen konnten :D :D .
Auf die neue Box von John waren wir doch sehr gespannt......und dann richtig angenehm überrascht :D :D !
Sowohl die Wegführung - wenn auch auf teilweise bekannten Pfaden :wink: - als auch die Rätsel haben uns ausnehmend gut gefallen :D :D . Das Stre8ts haben wir beim Mittagspicknick am Stabenberg auch ohne die bis dato fehlende 9. Aufgabe problemlos lösen können - wenn auch in unterschiedlichem Tempo :lol: :wink: .

Vielen Dank an John für diese tolle Tour, den interessanten Clue und den schönen Stempel!
Max und Solveigh

Liebe Grüße an die drei Sperbiane, richtig toll mal wieder mit euch unterwegs gewesen zu sein :D :D !

PIXel
-
Beiträge: 92
Registriert: 27.03.2011 18:31

*Von Stein zu Stein Letterbox* 1/2

Beitrag von PIXel » 14.08.2012 20:49

gesucht & gefunden am 14.08.2012 | 11:40 Uhr

Auf der Jagd nach Mister X - oder auf dem Weg "von Stein zu Stein"...

Obwohl, so steinig war´s ja gar nicht. Eher eine präzise beschriebene Runde mit fairen Aufgaben und einem genialen (dank einem Krankenhausaufenthalt im Winter aber nicht unbekannten) Rätsel! :D
Der ein oder andere Stein am Wegesrand war uns allerdings nicht ganz unbekannt, sind doch manch schöne Exemplare schon auf heimische Speichermedien gebannt.
Wir konnten die Aufgaben gut meistern, und sogar noch für eine alte Frau aus der Umgebung - ihr Name begann wohl mit einem M.... 8-) :roll: - den ein oder anderen Hinweis einsammeln. Eine kleine Rast zur Besinnung und inneren Einkehr rundete diese schöne und empfehlenswerte Tour noch vorm Finale ab. 8-)

Eine tolle und gut ausgearbeitete Box, lieber John F! Gerne mehr....

verPIXelte Grüße

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 531
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von 5 W aus Bo-Ro » 14.08.2012 21:51

Ich glaube seit 2 Tagen laufen wir unbeabsichtigt dem oder den "Pixel" hinterher :lol: . Auch heute haben wir kurze Zeit später geloggt. Diese Runde war eindeutig beschrieben und führte uns an einigen schönen, wenn auch schon teilweise bekannten Stellen vorbei. Die Rätsel waren gut zu lösen und deshalb blieb die Box nicht lange vor uns verborgen :D .

Wir danken dem Placer für einen gelungenen Clue, sowohl landschaftlich wie auch inhaltlich.

LG von Iris
und Tina von den Seifs

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von Wandervögel » 25.08.2012 19:54

Hallo!
Heute bei nicht so heißen Temperaturen und einer tollen Fernsicht sind wir diese Tour gelaufen. Ein schöner Weg und tolle Rätsel. Wir haben alles problemlos gefunden. :P :P
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von ABUS » 15.09.2012 16:11

Auch uns hat diese Box super gefallen !!

Alle Werte sind gut zu finden, alle Wege sind eindeutig beschrieben und man hat nie das Gefühl was falsch zu machen.
Großes Lob von ABUS für die schöne Box.

Wir freuen uns schon auf mehr (?) von dem uns unbekannten J.Favour

Uli + Stefan

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 602
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von ROTTI » 23.09.2012 17:39

Heute wieder mit meinem Partner in Crime von Stivo unterwegs :mrgreen: . Zugegebenermaßen hatte ich mich auf die unterwegs zu lösenden Rätsel schlecht vorbereitet. Aber am Spielstein haben wir die Assremer Strubbelichs getroffen, die wesentlich besser str8ts-mäßig im Bilde waren 8-) :mrgreen: . Wir sind die restliche Strecke gemeinsam gelaufen und haben in angenehmer und unterhaltsamer Begleitung die Box schnell gefunden. Die Strecke verläuft auf schönen Wegen, die ich immer wieder gerne laufe :D . Einzig das Muggelaufkommen war enorm.
Danke an den unbekannten Placer von Thomas
Zuletzt geändert von ROTTI am 23.09.2012 19:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 610
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von lusumaka » 23.09.2012 17:56

Da haben wir euch wohl nur knapp verpasst.
Nachdem wir heute endlich mal wieder Zeit hatten was anderes zu machen, als dass was eigentlich gemacht werden müsste :roll: , sind wir an die Weinstraße gefahren und haben den Wald genossen. Immer wieder schön hier oben (auch wir waren schon ein paar mal hier), wir lieben diese Kiefernwälder, diese sandigen Wege, diese schönen Aussichtspunkte, ... einfach herrlich.
Als gelernter Vermesser hab ich ja schon immer ein Schwäche für Grenzsteine, diese uralten Gesellen hier im Wald sind aber schon was ganz Besonderes. Das meisten Rätsel hatten wir schon in Heimarbeit gelöst, so konnten wir ganz entspannt die Box suchen und letztlich nach 3 Stunden auch sicher finden.
Vielen Dank für die entspannte Runde sagen
:P LuSumaka

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 862
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von Stivo » 23.09.2012 19:05

mal wieder mit Rotti unterwegs :P und wie immer erfolgreich gewesen :mrgreen:

schönes Wetter, schöne Wege und unterwegs noch nette Leute getroffen (viele Grüße an die Assremer Strubbelichs die leider im Forum noch nicht unterwegs sind) :(
Der Clue war immer eindeutig, man sollte sich halt vorher (z.B. gemütlich zu Hause am Kamin ) mit dem Rätsel auseinandersetzen;
Dies haben Rotti und Stivo nicht getan und somit vor Ort einen Schnellkurs "Str8ts" abgelegt; (muss halt auch mal gehen....)
Alles in allem ein gelungener Tag,
Danke an den unbekannten Placer (oder warst du der Jägersmann in dem weißen Geländewagen .. :roll: :roll: )

:twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
John Favour is watching you.........

die Stivo's

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Re: DÜW - Von Stein zu Stein Letterbox

Beitrag von Die 4 1/2 Woinemer » 30.09.2012 8:46

Gestern sind wir die schöne Tour auf teilweise bekannten und auch vielen für uns neuen Wegen gelaufen. Die Hinweise und die Box waren gut zu finden :lol: . Und zu wissen, dass am Ende der Runde neben dem Letterboxmobil auch eine Rieslingschorle nebst Pfälzer Spezialitäten auf uns wartet, machte das Marschieren geradezu "easy" :D . Der Deckel der Box ist leider bereits gerissen und sollte vor dem Winter besser noch ausgetauscht werden! Die Verstecksteine sind aber auch eine ganz schöne Last auf so einem Plastikdeckel... :oops:
Vielen Dank an den Placer,
die 4 1/2 Woinemer 8-)

Antworten

Zurück zu „John Favour“