SÜW - Modenbach Tetralogie 1

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

SÜW - Modenbach Tetralogie 1

Beitragvon ROTTI » 02.01.2007 22:20

MODENBACH 1 - LETTERBOX
(placed am 02. Januar 2007 durch whs-Baer)
(adoptiert im November 2014 von ROTTI)

Stadt: 76835 Edenkoben; Pfälzer Wald
Startpunkt: Wanderparkplatz "Modenbachtal (Amicitiaparkplatz)"
Empfohlene Landkarte: Neustadt a.d. Weinstrasse, Maikammer, Edenkoben, Landau i.d. Pfalz, 1:25.000 (6. Auflage 2002 oder neuer)
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Wanderausrüstung
Schwierigkeit: (**---) mittel
Gelände: (**---) mittel
Länge: ca. 3-4 Stunden, je nach Rückweg und Rast

Die Modenbach Tetralogie

Die Modenbach Tetralogie besteht aus -wie der Name schon sagt- aus einem System von vier Letterboxen. Die Letterboxen sollten in der vorgegeben Reihenfolge abgelaufen werden, da die Variablen fortlaufend aufgenommen werden und später auch noch Verwendung finden.

Die Wege sind so angelegt, dass jeweils zwei Letterboxen mit einem Teil des gleichen Hinwegs gefunden werden können. Bei 1 und 2 sind die Texte gleichlautend. Bei 4 muss man aus der Erfahrung von 3 schließen. Alle Variablen werden nur einmal vergeben und sind global, d.h. sie gelten für alle 5 Letterboxen (zur 5. s.u.), A kann also auch bei der Modenbach 4 Verwendung finden. Von daher ist die vorgegebene Reihenfolge zu beachten.

Nehmt euch aber nicht zu viel vor; schaut auf jeden Fall, dass ihr nicht in die Dunkelheit geratet. Viele Wege sind nicht markiert und ihr braucht die Sicht. Wenn Schnee liegt, ist es auch sinnlos loszugehen, da viele Informationen verdeckt sind.

Es besteht Kartenpflicht. Ihr müsst die topografische Karte 1:25000 Neustadt a.d, Weinstr., Maikammer, Edenkoben, Landau i.d. Pfalz haben
(6. Aufl. 2002 oder neuer). Bitte seht zu, dass ihr den begangenen Weg einigermaßen mit verfolgt. Auf jeder Route werdet ihr aufgefordert, euch einen bestimmten Punkt auf der Karte zu markieren. Nur mit diesen Punkten werdet ihr in der Lage sein, die krönende 5. Letterbox, die Modenbach Bonus-Letterbox zu heben. Die Karte verhilft euch zudem, alternative Rückwege zu finden, wie auch Hütten zur Einkehr. Die Hüttendichte ist in dem Bereich sehr groß, allerdings haben Sie oft nur Sonntags oder an den Wochenenden geöffnet.

Wer noch nicht sehr lange dabei ist, kann sämtliche Bezüge auf Elewtritsche ausblenden. Geniesst die Wanderungen, denn es gibt einiges zu laufen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr erfahrene Letterboxer finden bei der Modenbach-Tetralogie und der Bonus-Box immer wieder Hinweise auf Elwetritsche. Die Elwetritsche haben sich in die Obhut derer vom Stammer der Letterboxer begeben und verraten bei Besuchen ein Codewort. Sammle alle Codewörter und Du wirst die Elwetritsche 1 Letterbox finden.

Die Modenbach-Letterboxen gehören zu unseren absoluten Lieblings-Letterboxen. Teilweise waren sie nur noch schwer zu finden, da einige Werte abhanden gekommen sind und sich örtliche Gegebenheiten geändert haben. Deshalb haben wir die Clues überarbeitet, damit auch später hinzugekommene Letterboxer die Möglichkeit haben, diese tollen Touren zu laufen. In allen Boxen - außer der Bonus-Box - sind noch die Original-Logbücher und -Stempel vorhanden. Wir können nur empfehlen, diese Touren zu laufen.

Aktualisierung des Clues im Februar 2017. Vielen Dank an Das Wilde Pack für die tatkräftige Formulierungshilfe.

Sabine und Thomas



:arrow: ..... zur Foto Galerie

(Veröffentlicht durch Jochen)
Modenbach_1_Letterbox_Feb2017.pdf
(194.78 KiB) 93-mal heruntergeladen
Dateianhänge
modenbach_1.jpg
Zuletzt geändert von ROTTI am 22.02.2017 21:53, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Beitragvon Wandervögel » 13.01.2007 13:57

Hallo!
Der Anfang ist gemacht, gestern haben wir die 1. Modenbach - Letterbox gesucht und gefunden. Wir hatten keine Schwierigkeiten, außer daß es für uns alte Leute doch ganz schön in die Höhe ging. Hat aber Spaß gemacht. :oops: :P
Es grüßen die Wandervögel

dieVorwalds

gefunden!

Beitragvon dieVorwalds » 15.01.2007 13:12

Am 14.01. haben wir zusammen mit den "Tauchern" die schöne Box als zweite gefunden. Zwar haben wir uns 2 mal im Weg ein bisschen geirrt, aber nach genauem lLesen haben wir unsere Fehlinterpretationen entdeckt*g*. Leider fiel die "Labung" ein wenig mau aus, denn bei dem herrlichen Wetter gestern ging in der Hütte doch glatt das Brot aus*g*...aber " In der Not, isst man Wurscht auch ohne Brot"*g*.
Vielen Dank für die tolle Box, das mit den Illwedritsche haben wir leider net kapiert ( wo gibts denn da Infos?)....nächste Woche ist dann die 2. Box von den fünfen dran, vielleicht schaffen wir es dann sogar erstre zu werden*hoff*

Grüße Silke

whschreiber

Elwedritsche

Beitragvon whschreiber » 15.01.2007 21:06

ja, wartet einfach mal ein wenig. Irgendwann wird es 'Klick' machen.

Schön, dass euch die Box gefallen hat. Leider gibt es die ungeschriebene Regel, dass ich in die Box keine Notfallnahrung reinpacken kann.

Ich kann mir gut vorstellen, dass es in der Hütte bei dem tollen Wetter überlaufen war. Hier in der Südpfalz haben sprechen wir vom KALUMA-Faktor. Wenn die Bewohner der Region KArlsruhe, LUdwigshafen oder MAnnheim morgens beim Frühstück aus dem Fenster schauen und es schn ist, machen sie sich auf in den Pfälzer Wald -dann wird es voll.

Barbara und ich haben im Elsass im Gimbelhof in der Nähe der Burg Fleckenstein auch nur mit Mühe Platz bekommen. Solltet ihr also mal die Loewenstein-Letterbox suchen wollen, kann man den Rückweg darüber auch einrichten. Tischvorbestellung im Gimbelhof unter Frankreich: 03 88 94 43 58 (info@gimbelhof.com).

whs-Baer.

Benutzeravatar
Die Wuffs
Placer
Beiträge: 99
Registriert: 27.09.2006 23:11
Wohnort: Essingen

Geschafft am 11.02.2007

Beitragvon Die Wuffs » 11.02.2007 22:51

Wir waren die Vierten!!! Bei ...mäßigem Wetter haben wir uns durch Schlamm und Geäst gekämpft. War zwar anstrengend aber wir hatten viel Spaß. Und die Hunde erst !!!
Am Anfang gabs kleine Diskussionen über den Weg, aber wir haben doch noch den richtigen Pfad gefunden. 8-)
Erstaunt war wir über den Fund an der Wegspinne, Sind schon tausend Mal dort gewesen, aber die DM Münzen haben wir noch nie gesehen. War echt klasse! :lol:
Happy Letterboxing
Die Wuffs :D

Benutzeravatar
Hans-Peter
Placer
Beiträge: 120
Registriert: 25.09.2006 8:58
Wohnort: Südl. Weinstraße

Die Siebten......

Beitragvon Hans-Peter » 18.02.2007 19:39

Kurz nach den Sturms - wir haben sie wohl noch gehen sehen - haben wir die Modenbach-1 als siebte gefunden. Bei herrlichem Sonnenschein war das eine ganz tolle Wanderung, wenn auch der Ausblick vom Smalltalk-Denkmal leicht vom Nebel verschleierte wurde. Wir sind gespannt, was uns auf den weiteren Modenbach-Touren erwartet...

Hans-Peter und Familie

Maggy

Beitragvon Maggy » 19.02.2007 11:31

Ah, wir haben euch grad noch kommen hören!
Wir Sturms waren die 6ten an der Box.
Beim Weg über den Grad waren wir manchmal etwas verunsichert, aber es hat dann doch noch alles gestimmt!

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 669
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

keuch......

Beitragvon HEUREKA » 21.03.2007 18:41

Hallo da draussen

Habe heute im 2. Nachfassen die erste Modenbachbox gefunden. Bei leichtem Schneefall sucht es sich doch angenehmer als bei Dauerregen :roll:
Zur Box ( der es hervorragend geht ) Viel Licht und etwas Schatten: Rätsel, Anlaufstellen (Diiiie Aussicht!) und Nachvollziehbarkeit sind top. Nicht so toll fand ich den ruppigen Teil. Als Alleinwanderer war es mir da manchmal etwas mulmig ( ja nicht ausrutschen ; Wildschweine???? etc) Ich war jedenfalls froh als ich wieder festen Boden unter den Füssen hatte .... und danach kommt ja gleich der schönste Teil!!
Das Interesse an der Elwetritsche-Box ist auch geweckt :) :)

Also Schon mal Danke schön an den Bären
vom Sachsen

Castle Finder
-
Beiträge: 50
Registriert: 25.02.2007 19:18
Kontaktdaten:

GEFUNDEN!

Beitragvon Castle Finder » 03.04.2007 19:20

Nach einmal verlaufen doch gefunden!

Es ging ganz schön den Berg hinauf.

Danke

Castle Finder

Die Wanderschnecken

Nicht gefunden! Schäm!

Beitragvon Die Wanderschnecken » 02.05.2007 14:32

:cry: Haben die Box nicht gefunden :cry: Haben den Weg mit den Grenzsteinen gesucht und nicht gefunden. Sind alle Wege die nach oben gingen abgelaufen und mußten die Tour abbrechen weil es dann zu spät war. Würden gerne dort weiter machen. Kann uns jemand helfen??? Am besten per PN. Biiiiiiiiiiiiiiiiiiiitte

Liebe Grüße Sable

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 334
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Beitragvon Saxmann » 18.05.2007 21:23

Ich habe mir heute auch an dieser Box die Zähne ausgebissen: Es fing schon damit an, daß ich mir die letzten 10 Meter bis zum Telegrafenmast schenkte und prompt in die falsche Richtung lief: Die Asiaten haben halt auch zwei Wegrichtungen. Bin nach 1/2 h umgekehrt und fand dann nach 100m dennoch nicht die Fortsetzung. Hab dann rumprobiert und- Jubel- die barocken Gesichter gefunden- sehr hübsch. Bin dann anfangs in die richtige Richtung weiter, kehrte aber um, als ich keinen besonderen "Sinn des Weges "erkennen konnte und auch mit F behauene Steine nicht fand. Merkte dann bald, daß ich wieder mal in die falsche Richtung lief, löste dann aber statt dessen noch zwei andere Letterboxen und einen Cache.
Immerhin kann ich mir nun denken, wo etwa die Box versteckt ist.
:)

whschreiber

Tipp

Beitragvon whschreiber » 19.05.2007 8:48

Saxmann hat geschrieben:Bin dann anfangs in die richtige Richtung weiter, kehrte aber um, als ich keinen besonderen "Sinn des Weges "erkennen konnte und auch mit F behauene Steine nicht fand.


Der erste Stein (über den Jeep gepeilt) ist mit etwas behauen, das der Variable F zugeordnet wird. Da bei meiner Begehung sehr viel Holzschnitt im Weg lag, mir aber von Kennern der Forstwirtschaft versichert worden war, dass dieser irgend wann einmal entfernt wird, konnte ich keinen Weg beschreiben, dem jede(r) ohne weiteres folgen konnte. Entlang des 'Weges' stehen immer wieder die mit dem gleichen Zeichen behauenen Steine. Daraus ergibt sich auch der Sinn des Weges. Da zuerst auch keine spezifischen Aufgaben zu lösen sind, ist es also mehr oder weniger gleichgültig, wie Du Dich nach oben vor arbeitest. Es kommt nur darauf an, den richtigen Einstieg zu finden und das halte ich für einfach (Jeep).

Viel Erfolg beim nächsten Versuch. Durch die beiden anderen Letterboxen wurdest Du ja noch etwas entschädigt.

Es grüßt,

whs-Baer.

Wanderratte

Beitragvon Wanderratte » 03.06.2007 2:22

Als "P0F5" haben wir uns gestern schon an die Modenbachtetralogie gewagt, klugerweise gemeinsam mit unseren "Boxing-Einweisern".
Ein Irrtum am Ende von Seite1 hat bereits zu einer extra Stunde/Runde geführt, da die folgenden Hinweise auch (fast) stimmig gewesen sind (...Kehre)...doch leider "eine zu tief", wie sich rausstellte. Nach dem Restart wurde der richtige Weg dann doch gefunden, nur: ("siehst Du "A" gegenüber am Baum?") ist wohl mittlerweile gefällt worden!?
Ebenso sind wohl nach der Wegspinne die mit (F) behauenen Steine den "Landschaftsbauern" zum Opfer gefallen (wie auch Saxmann berichtet), wir haben ebenfalls keine finden können, trotzdem sind die Strecke und die weiteren Hinweise klar.
Bei der Labung ist es leider nicht möglich gewesen Elwedritsche-Betablox zu hören, da ein netter, älterer, lustiger Gitarren-Wandersmann lautstark Seemanns-Lieder zum Besten gab. :lol:
Einige beschwipste und pinkelnde Wanderer in unmittelbarer Nähe haben uns dann auch noch veranlasst beim "Gegenanstieg" den durch umgefallene Bäume leicht versteckten -?-° Weg zu übersehen ("kommt noch ein Anstieg, kommt noch ein Anst...?"), was beim Zurücklaufen von der Spinne dann aber klappte. Eine kleine Warnung noch. Die letzten 2 Hinweise direkt vor der Box sind/waren durch Forstmitarbeiter so gekennzeichnet worden, dass sie möglicherweise bald bei der Rodung einer kl. Schneise verloren gehen könnten. Die Box ist in absolut gutem Zustand.

Eine wunderschöne Gegend mit tollen Ausblicken, da können einige Extra-km nicht schaden :oops: :)
freuen uns schon auf die noch kommenden Tetra-Teile !

whschreiber

Beitragvon whschreiber » 11.06.2007 11:19

Wanderratte hat geschrieben: ("siehst Du "A" gegenüber am Baum?") ist wohl mittlerweile gefällt worden!?

Ja, der ist leider gefällt worden. Liebe Letterboxer haben das Zeichen allerdings auf einen darunter stehenden Fels eingeritzt. Danke.

Wanderratte hat geschrieben:Ebenso sind wohl nach der Wegspinne die mit (F) behauenen Steine den "Landschaftsbauern" zum Opfer gefallen (wie auch Saxmann berichtet), wir haben ebenfalls keine finden können, trotzdem sind die Strecke und die weiteren Hinweise klar.

Stimmt nicht, sind noch alle da.


Wanderratte hat geschrieben:Eine kleine Warnung noch. Die letzten 2 Hinweise direkt vor der Box sind/waren durch Forstmitarbeiter so gekennzeichnet worden, dass sie möglicherweise bald bei der Rodung einer kl. Schneise verloren gehen könnten. Die Box ist in absolut gutem Zustand.

Der Förster weiss Bescheid. Die Bäume werden nicht gerodet. Dankenswerter Weise haben Letterboxer den Farbklecks schon zu entfernen versucht; allerdings ist noch ein weiterer auf der hangaufwärts gerichteten Seite.

Gruss,

whs-Baer.

Wanderratte

Super Service

Beitragvon Wanderratte » 11.06.2007 23:01

vielen Dank für die Aufklärung und Berichtigung !
(Näheres per PN)

es grüßt die Wanderratte


Zurück zu „ROTTI“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast