ERB - Der Einhardweg II (neu)

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 349
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

ERB - Der Einhardweg II (neu)

Beitragvon suwo » 24.10.2013 22:31

ERB - Der Einhardweg II (neu)
(placed am 24. Oktober 2013 durch suwo)

Stadt: 64720 Michelstadt
Startpunkt: Wanderparkplatz "Weitengesäßer Höhe"
Landkarte: evtl. Nr. 6 des OWK
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, evtl. Taschenlampe
Schwierigkeit: (**---) Alphabet kennen und etwas rechnen
Gelände: (***--) Waldwege und Pfade, teils steil und matschig, ganz wenig Asphalt
Länge: ca. 12 km, 4 - 5 Stunden
Einkehrmöglichkeit: Beim Jagdschloss Eulbach nach ca. 1/3 des Weges, besser genug Proviant mitnehmen. Wer möchte, kann gegen Eintritt den Wildpark Eulbach und den Englischen Garten besuchen.

Bitte nur noch den neuen Clue V3-2017 verwenden!

Als wir im letzten Jahr von den Einhardsboxen gelesen hatten, waren wir begeistert von der Idee, diesen alten Wanderweg zu entdecken. Umso größer war die Enttäuschung, dass fast alle Boxen nicht mehr auffindbar waren. Deshalb haben wir uns im Einvernehmen mit dem Ideengeber (Heureka) entschlossen, die Touren entlang des Einhardweges wieder zu reaktivieren bzw. neu zu gestalten. Dies ist die Nr. 2 mit neuer Wegführung durch den Wald um den Tierpark Eulbach. Alle Touren werden ein Stück entlang des Einhardweges gehen und als Rundweg enden.

Geboren wurde Einhard um 770 im Maingau. Nach Studien im Reichskloster Fulda und bei dem berühmten Hoflehrer Alkuin stieg der hochbegabte Edelmann zum Kunstbeauftragten, Sekretär und engen Vertrauten Kaiser Karls des Großen auf. Im Jahr 815 schenkte Kaiser Ludwig der Fromme ihm die Mark Michelstadt.
Nahe der Mümling begann Einhard mit dem Bau einer dreischiffigen Pfeilerbasilika. Um seine Kirche weihen zu können, versuchte Einhard in den Besitz von Reliquien zu gelangen. Heimlich – auf solchen Diebstahl stand die Todesstrafe – brachten seine Männer wertvolle Reliquien von Rom nach Michelstadt.
Doch machte sich Einhard Sorgen, die Heiligen könnten mit der bescheidenen Basilika als letzter Ruhestätte unzufrieden sein und er entschloss sich, die Reliquien zu seinem Besitztum Obermühlheim am Main zu bringen, dort eine größere Basilika zu bauen und ein Kloster zu gründen.


Hilfe für den fehlenden Wert f: Das Tier gehört zur Gattung der Bisons

(Veröffentlicht durch jz-admin)
Dateianhänge
eulbach_tiere_mufflon_246_D.jpg
eulbach_tiere_mufflon_246_D.jpg (21.2 KiB) 1829 mal betrachtet
Einhard II - Clue-V3-2017.pdf
(87.11 KiB) 50-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von suwo am 14.04.2017 21:34, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 514
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: ERB - Der Einhardweg II (neu)

Beitragvon Wanderwölfe » 28.10.2013 20:28

Toll!!!

als Fans des Einhardwegs mussten wir natürlich auch den neu aufgelegten Teil II in Angriff nehmen :lol: .
Der Anfang der Tour war uns noch sehr bekannt vom Sachsen / Heureka. Aber schon bald entwickelte sich die neue Tour von der Wegführung und besonders von den Rätseln völlig eigenständig. Besonders gut hat uns das Rätsel zum erknobeln des Zielgebietes gefallen. Auch wenn wir alles richtig hatten, sind wir doch zunächst an der falschen Stelle auf die Suche gegangen :?: . Bald hatten wir unseren Fehler bemerkt und dann ging's zügig zur Box :P .
Vielen Dank für die wundervolle Runde,

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1246
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: ERB - Der Einhardweg II (neu)

Beitragvon Los zorro viejo » 08.12.2013 18:40

:mrgreen: :wink: Odenwald am 08.Dezember 2013 :mrgreen: :wink:
heute ging es dann zur letzten der drei Neuen Einhards Boxen, zur neuen Einhard II. Auf der Weiten Gesäßer Höhe ging´s los.
Die längste der 3 neuen Einhard Boxen.
Auch heute hatten wir wieder sehr viel Glück mit dem Wetter und so wurde es eine schöne
Wanderung. Die vielen Kalorien, die man Abends im Landhaus zu sich nimmt, müssen ja auch wieder runter. :lol: 8-)
Die bekannte Wegführung und auch einiges Neues. Zur Belohnung einen schönen Stempel und ein super Versteck.
Der Anstieg ins Dorf und danach nochmal rauf zum Startplatz, uff.... :roll: :roll:
Doch zum Abschluss wars nochmal ein super Tag im Odenwald.
Und jetzt ab in die Pfalz. :mrgreen:
Danke und liebe Grüße von
Heidi und Jacky
:mrgreen: :wink:
Los zorro viejo

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 579
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: ERB - Der Einhardweg II (neu)

Beitragvon die blinden Hühner » 10.09.2014 13:28

Drittfinder!
Mit dem Clue der "neuen" Einhard II-Box kamen wir gut zurecht. Bis auf Wert f haben wir alles gefunden. Wert f wurde leider nach einer Renovierung des Daches abgebaut. Die Frau an der Kasse konnte sich aber noch gut erinnern :P . Das Rätsel zum Finalpunkt fanden wir klasse, genauso wie das Versteck der Dose und den schönen selbstgeschnitzen Stempel. Den Rückweg zum Auto hätten wir uns kürzer gewünscht, wir waren ganz schön fertig.

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Silberelch
-
Beiträge: 114
Registriert: 01.03.2013 22:08
Wohnort: Mannheim

Re: ERB - Der Einhardweg II (neu)

Beitragvon Silberelch » 10.11.2014 12:59

Gestern nach der 1. Einhard noch die 2. Box gelaufen.
Echt schöne Wegführung mit langer Steigung und viel ruhigem Waldgebiet.
Ja ich gebe zu als absoluter Pfälzerwald-Fan, auch der Odenwald hat seine wirklich schönen Seiten!!!
Jemand muß noch die lästige Bundesstr. abbauen. :D
Der Rückweg hats nochmal in sich. Den Plan mit den 4 Boxen haben wir schnell wieder aufgegeben.
Den toten 3m hohen Baum im Finale gibts glaube ich nicht mehr.

Vielen Dank für diese schöne Tour an SUWO und viele Grüße

Sebastian

Barfly
-
Beiträge: 370
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: ERB - Der Einhardweg II (neu)

Beitragvon Barfly » 11.11.2014 11:10

Nach Box 1 ging es gleich weiter zu Nr.2. Leider war der direkt Weg von Michelstadt aus gesperrt, so dass wir einen größeren Umweg zum Startpunkt fahren mußten.

Auch diese Tour führte uns auf schönen Wegen erfolgreich zur Box. ODrt wurden wir auch schnell ohne den 3m Stamm fündig, dessen Überreste auf dem Waldboden noch zu erahnen waren.

Danke für die 2. schöne Runde. Tour 3. und 4. haben wir dann doch auf einen anderen Termin verschoben, da es doch schon später war wie anfänglich geplant.

Lg Barfly

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: ERB - Der Einhardweg II (neu)

Beitragvon Bettina & Michael » 02.03.2015 21:25

Nachdem wir im November den ersten Teil des Einhardweges erfolgreich absolviert hatten, war am Samstag die 2. Etappe an der Reihe.

Am Parkplatz fanden wir noch einige Schneeresten vor, die uns die ganze Wanderung über begleiten sollten. Sogar von oben bekamen wir trotz vorhergesagtem Sonnenschein noch ein bisschen Schnee ab.

Auf breiten Forstwegen liefen wir uns stetig aufwärts strebend warm: Zuerst zu einer Jagdhütte, weiter zu einem schmucken Forsthaus und letztendlich zu einem sehr imposanten Jagdschloss. Eine wirklich beeindruckende Steigerung!
Auf dem Kassenhäuschen am Jagdschloss hatte sich sogar das vermisste Tier für Wert f wieder niedergelassen.

Ab hier paarte sich der Einhardweg mit dem Limesweg und es wurde zunehmend pfadiger. Die finalen Berechnungen erledigten wir entgegen der Empfehlung erst nach der Straßenüberquerung, da hier eine Bank in der Sonne lockte. Nachdem klar war wonach wir jetzt suchen sollten konnte es entspannt weiter gehen. Da fiel uns doch links des Weges der Hinweis auf den Wurzelbrunnen in 200 Meter Entfernung auf, zu dem ein idyllischer Pfad durch einen märchenhaften Waldteil führte. Am Brunnen gab es sogar 2 Bänke - hätten wir das gewusst, hätten wir lieber hier unsere Finalrechnungen durchgeführt.

Zurück auf dem breiten Weg bot sich uns rechts ein Bild der Waldreduzierung und links dichter Urwald, bis wir endlich wieder in einen schönen Pfad in unberührtes Waldgebiet abbiegen durften. Wir wähnten wir uns etwas zu früh am Ziel, aber die finale Beschreibung passte nicht ganz. Etwas später stimmten dann alle Parameter und die Box wurde aus der Tiefe hervorgeholt.

Der Rückweg gestaltete sich etwas langatmig: Aber nachdem die von Autos stark frequentierte Asphaltstrecke gemeistert war, war der letzte Teil im Wald die reinste Erholung.

Beim diesem 2. Teil des Einhardswegs stand vor allem das Wandern im Vordergrund mit 2 wunderschönen Pfadabschnitten.

Vielen Dank für die schöne Odenwaldwanderung!
Bettina & Michael

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 959
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: ERB - Der Einhardweg II (neu)

Beitragvon Lucky 4 » 19.07.2015 11:15

18.07.2015

Eine sehr schöne Runde. :D
Besonders gut hat mir der Weg Vi6 von der Bundesstraße bis zum Finale gefallen. :D

Dann erreichte ich das vermeintliche Finale. Es gab auch einen 2 :!: Meter hohen toten Baum.
Nach einigen Minuten der erfolglosen Suche gab ich auf und erreichte bald das "richtige" Finalgebiet. :D
Dafür gab es den toten 3m hohen Baum nicht mehr. :(

Der Box geht es gut.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 349
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Box noch da!

Beitragvon suwo » 26.03.2017 21:35

Heute haben wir bei bestem Karfreitagswetter nach dieser Box gesehen. Sie ist noch da, auch wenn sich im Finalgebiet einiges verändert hat.
Zuletzt geändert von suwo am 14.04.2017 21:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 349
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Boxenkontrolle

Beitragvon suwo » 14.04.2017 21:39

Wir haben den Clue angepasst - bitte nur noch die Version V3-2017 verwenden!

wild-rover
-
Beiträge: 353
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: ERB - Der Einhardweg II (neu)

Beitragvon wild-rover » 29.04.2018 23:22

Da hatten wir doch tatsächlich lange Zeit übersehen, dass wir eine der bisher schönen Einhard-boxen noch nicht gelaufen sind. Zeitig packten wir daher unsere Rucksäcke und lenkten unser letterboxmobil dem Startpunkt entgegen. Den Parkplatz vor Weiten-Gesäß fanden wir erst im 2. Anlauf, da dieser nicht mit einem "P-Schild" ausgestattet ist. Der immer eindeutige clue führte uns dann bei heute traumhaft schönem Wanderwetter durch den nun wieder ergrünten (freu!) Odenwald. Auf der Bank neben dem Brunnen (ein wirklich idyllisches Plätzchen) plünderten wir unsere Rucksackvorräte und lösten dabei das Rätsel, das uns zur box führen sollte (was es dann auch tat). Auf schönen Wegen und Pfaden erreichten wir das Zielgebiet, wo uns die erste und letzte Peilung punktgenau zur Dose führte. Box und Inhalt sind in allerbestem Zustand. Einen klasse, selbstgebastelten Stempel durften wir dann in unser Logbuch drücken.

Schade, dass diese Serie nun erstmal zu Ende ist - wir hätten uns noch mehr davon gewünscht. Großes Kompliment jedenfalls an SuWo für diese tolle Serie im schönen Odenwald.

beste Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 308
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: ERB - Der Einhardweg II (neu)

Beitragvon Eowyn » 10.05.2018 12:20

Bereits am 6.5. machten wir uns auf den Weg Richtung Michelstadt. Dank Maps fanden wir den Parkplatz auch schnell. :D
Auf schönen Wegen ging es meist angenehm einsam und entlang toller, alter Bäume Richtung Box. Die Werte waren auch alle gut zu finden und auch das Tier am Eingangshäuschen ist zurückgekehrt.
Ein Besuch des Parks lohnt sich auf jeden Fall!! Dort haben wir dann auch einen kleinen Snack genossen. 8-)
Lediglich unser Wert g war bei den Rechenaufgaben eins daneben, aber der Irrtum war schnell geklärt.
Der Box geht es prima. Am Ziel ist uns dann auch noch ein Cache-Döschen in die Hände gefallen, allerdings sah es ganz neu aus und bisher ohne Eintrag... :shock:

Lieben Dank an suwo für die schöne und eindeutige Runde!

Lena & Heiko


Zurück zu „suwo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast