ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 597
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon ROTTI » 29.09.2013 21:16

Die Herrentruppe ließ der Box 1 gleich die Box 2 folgen 8-) .
Zunächst ging es lange auf aussichtsreichem und traumhaft ruhigem Weg nach oben. Die tollen Aussichten bei phantastischem Wetter machten den Asphaltuntergrund wett.
Den Schilderbaum haben wir geflissentlich übersehen :o , sind aber trotzdem gut zurrecht gekommen.
Bei der Rückkehr zum Gulli haben wir etwas gestöhnt, wurden danach aber durch schöne Steinpilze und Maronenröhrlinge wieder besänftigt :lol: :lol: .
Danach ging es mit dem guten Clue direkt zur Box. Dort ist alles in Ordnung.
Grüße an Stivo und wiederum vielen Dank an suwo für das Legen der schönen Box.
Thomas

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 740
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Stivo » 29.09.2013 21:35

auch hier war der liebe Herr Rotti mal wieder schneller beim Schreiben............... :P :P

seine Beschreibung ist zutreffend und ich hoffe dass er die gesammelten Pilze gut zuordnen kann :lol: :lol:

Danke für´s Zeigen, liebe Grüße an Thomas

bis bald im (oden!)Wald
Stivo

un :twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
dass man nur die guten Pilze einpackt...

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Wilkau-Haßlau

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Die vier Wilkauer » 23.10.2013 22:39

Nachtrag vom 16.09.13:
Nachdem die erste Tour so entspannt von statten ging, machten wir uns auch gleich an Nummer zwei! :D
Zwar machten sich die Kilometer irgendwann bemerkbar und wir mussten die Arbeit beim Wertesammeln ein wenig aufteilen :wink: ( D.b., dass die die den Berg nicht wieder hoch wollten, einfach auf einer Bank hocken blieben... :lol: :lol:), doch auch dass wurde im Team toll gemeistert! Unterwegs trafen wir viele tolle Pferdegruppen, die wie eine Mischung aus Ponny und Wildperd aussahen, sie hatten so witzige Mähnen... :shock: :?

Im Finale dann gab es ein Gruppensuchen im Regen, doch die Box konnte sich nicht härtnäckig genug verstecken... :P

Trotz erneutem Regen war auch das eine tolle Runde!
Vielen Dank an die Placer und alle Mitläufer!

Liebe Grüße von
Jeannette

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 906
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Lucky 4 » 23.11.2013 17:05

Nur noch 2!

Dieser Abschnitt erfordert für die wenigen Werte nicht so viel Konzentration. :)
So kann man die schöne Wegführung genießen und viel Lehrreiches bei den Stationen des Geopark-Lehrpfades mitnehmen. :wink:
Auch in diesem Zielgebiet dauert es nicht lange, bis der nächste schöne Stempel das Logbuch ziert. :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz
Stephan

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 651
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Irgendwas ist bei mir immer....

Beitragvon HEUREKA » 18.12.2013 22:30

Zuerst mal: die Box hab ich problemlos gefunden ( alles ok damit), die Schnacken sind schon im Winterurlaub, Rehe gab es mehr als genug, der Brunnen war weihnachtlich(!) geschmückt, die herrlichen Pferde hatte alle Ausgang und waren wunderschön anzusehen und ich war spätestens nach dem 3. Schlammloch froh das heute ein nicht geringer Anteil der Strecke asphaltiert war.
Soweit war ja alles richtig gut, liebe Suwos, und was hat Heureka jetzt wieder zu jammern?????

Ich kapier einfach nicht wieso niemand ausser mir Riesenprobleme am Start und auf dem Rückweg hatte.

Am Start gibt es nur die Wege 1 und 3, auch ein V existiert nicht mehr. Nachdem ich eine halbe Stunde im Dorf auf und ab gedeppert bin wurde mir von einigen Bockenrodern Hilfe angeboten. Aber erst als jemand eine Karte angeschleppt brachte ( hier gab es noch die fehlenden Werte) konnte man erkennen wo es lang ging. OK, wer später in den clue kommt hat dieses Problem nicht.
Und wer die 3 anhängt hat auch mein Rückwegproblem nicht. Ich bin gleich hinter der Finalkreuzung am Y links abgebogen, hatte zwar schöne Wege, bin aber letztlich im Nachbardorf rausgekommen.
Manno!
Es ist keine 72h her das ich nach 4h und 2km aus dem Königskinder -Clue geflogen bin, und zwar mit Karacho.
Heute konnte ich wenigstens die Box finden und hatte nur ein paar km mehr auf dem Tacho.
Trotzdem mache ich mir Sorgen, werde ich etwa alt?

Na gut, dann wünsch ich mir eben zu Weihnachten eine Großpackung Knoblauchtabletten

und Euch allen wünsche ich ein frohes Fest ( man sieht sich vielleicht Silvester, wenn ich die Hütte finde :wink: :wink: :wink: )

Heurekas Andreas

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 336
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon suwo » 07.01.2014 18:23

Wegen Änderung der Wegmarkierungen müssen wir den Einstieg in Reichelsheim II anpassen:

Im Ort geht es zwischen den Häusern leicht bergauf nach Südosten. Wenn der Wanderweg sich teilt, nehmt den Weg Richtung Süden bis zu den ersten Häusern des nächsten Ortes.

Wer die Runde gleich an Reichelsheim I anhängt, muss nichts ändern. Wer den Clue schon ausgedruckt hat, kann sich das notieren, die Änderung wird aber auch neu hochgeladen.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1617
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Britta und Jürgen » 25.05.2014 20:44

Mit fast kompletter Rotte und der kleinen Waldfee ging es heute bei richtig gutem Wanderwetter in den schönen Odenwald.
Wir haben die Ausblicke auf die prächtige Landschaft, fast Voralpenfeeling :P , wieder so richtig genossen.
Nachdem alle Werte gefunden waren ging es zu der genannten Einkehr. Wir haben uns mit sehr gutem Essen gestärkt. Wir können diese Einkehr wirklich empfehlen. :D
Im Finalgebiet waren wir mehrmals an der richtigen Stelle, da die Box so tief versteckt war, dauerte es etwas, bis wir sie aufspürten. :roll: :D

Am "Scheideweg" teilte sich unsere Gruppe, die eine Hälfte zog es heimwärts, die andere Hälfte wollte dem Schlösschen noch einen Besuch abstatten.

Danke an suwo für die 2. schöne Reichelsheim-Tour. Die Gegend lädt wirklich zum Entspannen und Genießen ein.
Auch ein schöner selbst geschnitzter Stempel ziert nun unser Logbuch. :D

Liebe Grüße an unsere Mitwanderer, es war so wie immer.....einfach schön!! :D

Britta und Jürgen
mit Bonnie und Ayla :wink:

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1047
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Die Viererbande » 25.05.2014 21:07

Nach Besuch des Wahllokals ging es hurtig bei dem schönen Maiwetter schon zum altbekannten Parkplatz in Bockenrod, wo sich die fast komplette Rotte und die kleine Waldfee versammelt hatten.
Zunächst ging es zünftig durch ein schönes, typisches Odenwaldtal den Berg hinauf. Die Naturidylle wurde durch die Informationen des Geolehrpfads über die bewegte Bergbaugeschichte der Region bereichert. :D :D
Besonders gut hat uns dann das "Lärmfeuer" im Oberdorf gefallen. Wir konnten auf der Terrasse bei strahlend blauem Sonnenschein die herrliche Aussicht auf die Umgebung genießen und die Odenwälder Spezialitäten genießen. :D :D Auch Erinnerungen an die Hoch-Zeit des "Schmucker Bieres" wurden heraufbeschworen.... :)
Weiter ging es wohlgeleitet durch den Clue ins Zielgebiet, wo uns der Baumstumpf ganz schön Probleme bereitete. Erst die dritte Inspektion durch Jürgen brachte den Durchbruch und wir konnten den schönen, selbstgebastelten Stempel in Empfang nehmen. :D

Vor dem Rückweg trennten sich die Wege. Jürgen, Peter, Sylvia und Mathias wollten den schönen Tag noch nicht beenden. Der Rest der Truppe spekuliert auf die schöne Herbstzeit, wo die dritte Tour immer noch in Angriff genommen werden kann. Auch der Rückweg hatte noch schöne Aussichten, besonders den auf das Schloss Reichenberg oberhalb von Reichelsheim. :D

Vielen Dank für die schöne Tour an Susanne und Wolfgang und ebenfalls ein herzliches Dankeschön unseren Mitwanderern wieder für den schönen Tag!

Solveigh und Horst

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1182
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon GiveMeFive » 26.05.2014 20:11

Hallo liebe suwo, hallo liebes Forum

Am heutigen Rottentag (2 fehlten leider, dafür war die Kleine Waldfee dabei) wollten wir diese Serie fortsetzen. Mit den Hinweisen aus dem Forum fanden wir auch gleich den richtigen Einstieg in diesen Clou. Ganz allmählich "schraubte" sich der Weg nach oben und gab immer mehr Aussichten preis. Diese beeindruckten uns so sehr, dass wir oft stehen blieben, schauten und fotografierten. (Eigentlich nur ich, denn ich konnte nicht genug auf die Speicherkarte bringen und die anderen mussten immer warten) :lol: . Bei der angegebenen Einkehrmöglichkeit, welche wir nur empfehlen können, hielten wir uns lange auf,genossen schon angesprochene Odenwälder Köstlichkeiten und zogen kräftig an schon angesprochenen typischen Odenwälder "Erfrischungsgetränken". :wink:

Mit dem Clue kamen wir gut zurecht und kamen punktgenau an den Start des Finales. Was sich dann abspielte, könnte man so beschreiben:

Ungefähres Peilen, ungefähre Schritte - Baumstumpf gefunden, aber nichts entdeckt.

Dann nix peilen, viele Schritte in alle Richtungen - Sondierung aller Baumstümpfe im Umkreis (natürlich) nichts entdeckt.

Dann präzises Peilen und präzises Abschreiten - Baumstumpf gefunden, aber nichts entdeckt.

Anschließend wieder unkoordinerte Suche, bis von Jürgen der erlösende Ruf des Fundes erschallte. Und welcher Baumstumpf war es jetzt? Den, den wir auch schon beim ersten Mal gefunden hatten. Viel Spass bei der Suche für die Nachfolgenden. :lol:

Vielen Dank für die schöne Runde mit interessantem Geopfad und den tollen Aussichten.

Viele liebe Grüße an alle Mitwanderer, es war wieder sehr schön mit euch.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 922
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Die Gruben- Nachtrag vom Sonntag

Beitragvon trüffelwutz » 27.05.2014 17:59

Es war eine schöne Wanderung in toller Gemeinschaft. Die weitläufigen, grünen Hügellandschaften boten einen wunderbaren Ausblick und das begleitende Rätsel der Tour war dieser Wanderbox angemessen. In die Gruben hätte ich gerne noch tiefer geschaut.
Die Einkehr war traumhaft. Mit der Sonne im Genick und einem tollen Ausblick ließen wir uns die Odenwälder und Schwarzwälder Spezialitäten schmecken. :mrgreen:
Das Finalgebiet haben wir schnell ausgemacht, die Suche nach der gut verstecketen Box dauerte etwas länger. (detaillierter Bericht siehe vorheriger Beitrag).
Letztendlich wurden wir Dank Jürgen doch noch mit einem großen Stempel belohnt. :D

Vielen Dank an suwo für das AUsarbeite dieser Tour und den tollen selbstgemachten Stempel.
8-) :P

Liebe Grüße an alle Mitwanderer, der Tag hat mir ausgesprochen gut gefallen.

Liebe Grüße
Peter

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 486
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Die Pfälzer ...

Beitragvon Die Hesse » 02.06.2014 21:07

[list=][/list]...(Beckys) sind heute in den Odenwald gekommen und wir wollten es auch gleich wissen:
Diese erste Tour war wunderschön zu laufen. Nach der kleinen Einstiegsschwierigkeit lief alles
prima: alle Hinweise haben wir gefunden und die Box hat sich auch nicht lange vor uns
versteckt.
Vielen Dank für eine sehr schöne Tour und Grüsse an die Beckys sagen

Die Hesse

Gleich gehts weiter ....

becky-family
Placer
Beiträge: 796
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon becky-family » 02.06.2014 21:49

Hallo,

die Hesse haben ja schon alles gesagt...

Danke für's zeigen. Schää wars.

Happy Letterboxing

Beckys

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1126
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon WormserWanderWölfe » 16.03.2015 18:14

Nach der I ging´s weiter zur II ... und der Odenwälder-Holzmachtag ging weiter :lol: :lol: :lol:
Da haben mich die Waldmännchen jedes mal doof angeguckt als ich an denen vorbeilief...bzw. vorbei, peilte und Werte notierte ...
Und dann auch noch im Finale: ca. 30m von der Box entfernt hat sich einer mit der Motorsäge verwirklicht und die Baumstämme centimetergenau geschnitten.
Da gabs nur zwei Möglichkeiten:
Aufgeben ... oder taktische An- und Vorbeischleich-Manöver verwenden.
Die Entscheidung war recht einfach 8-) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Also:
1. freudlich grüßend vorbeilaufen;
2. im angemessenen Abstand hinter den nächsten umgelegten Baum hechten;
3. weitere Deckung in Verbindung mit den Peilungen suchen;
4. dazwichen auch den Hauptweg im Auge behalten, damit die anderen Waldarbeiter dich vom Trecker her nicht sehen;
5. in geduckter Haltung durch ein blätterloses Wäldchen mit max. Arm dicken Bäumchen, Deckung suchend rumspringen;
6. in hoffentlich sicherer Entfernung nun die Peilungen versuchen zurück zu entwickeln;
7. und schließlich zufällig über den richtigen Baumstumpf stolpern :roll: :lol: :lol: :lol:
8. nach dem Loggen weiter Querfeldein in die andere Richtung hechtend fortlaufen ....
Was will man mehr: Abenteuer pur :lol: :lol: :lol: -> James Bond oder Indiana Jones hätten es nicht besser machen können :mrgreen: :lol: :mrgreen: :lol:

Leider hat dadurch mein Zeitfenster für die III nicht mehr gereicht :cry: :? naja das nächste Mal :mrgreen:

Lieben Gruß
WormserWanderWölfe

Benutzeravatar
die truthähne
Placer
Beiträge: 473
Registriert: 09.01.2012 13:23
Wohnort: Speyerbrunn
Kontaktdaten:

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon die truthähne » 21.04.2016 12:31

nachdem wir am wochenende die reichelsheim I gelaufen bin, hat es mich schwer in den füßen gejuckt und ich hab mich gestern allein mit ivy auf den weg gemacht, um die gruben zu besuchen.

auch dieser clue hat mich zielsicher zur box geführt und unterwegs habe ich wieder die schöne landschaft des odenwalds bewundert.

danach ging es noch zur reichelsheim III.

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 474
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Die Wanderfalken » 14.03.2018 20:54

... von Teil I kommend stiegen wir an geeigneter Stelle in diesen Clue ein, der uns nicht nur zu den Gruben, sondern schließlich auch zur wohlverdienten "lauten und heißen" Einkehr brachte. Hier durften wir uns erst mal ordentlich stärken :D :D , bevor es wieder in den Wald hineinging.

Auch Teil II ist absolut stimmig und so landeten wir punktgenau an der Box und wenig später auch schon im nächsten Clue...

Sibylle und Axel


Zurück zu „suwo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast