ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 339
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon suwo » 14.04.2013 19:29

Reichelsheim II - Die Gruben
(gelegt im April 2013 von suwo)

Stadt: 64381 Reichelsheim; Odenwald
Startpunkt: Im Ortsteil Bockenrod am Straßenrand
Empfohlene Landkarte: evtl. Nr. 4 des OWK
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (**---) Man könnte auch einfach raten
Gelände: (***--) Wanderwege, einige Asphaltstrecken, einige Steigungen, nicht kinderwagentauglich
Länge: ca. 12 km, 3 Stunden ohne Pausen
Einkehr: Gasthaus "Lärmfeuer" in Rohrbach

Die Reichelsheim-Trilogie beinhaltet drei Wanderungen von 9 bis 12 km, die man einzeln laufen oder nach Belieben miteinander kombinieren kann. Möchte man die ganze Runde auf einmal gehen, erwarten euch ca. 24,4 km und einiges Auf und Ab. Unser Tipp: Runde II und III kombinieren und I extra gehen. Jede Runde hat andere Aufgaben und am Ende ist je eine Letterbox mit Stempel zu finden.

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)

Wegen Änderung der Wegmarkierungen müssen wir den Einstieg in Reichelsheim II anpassen:

Im Ort geht es zwischen den Häusern leicht bergauf nach Südosten. Wenn der Wanderweg sich teilt, nehmt den Weg Richtung Süden bis zu den ersten Häusern des nächsten Ortes.

Wer die Runde gleich an Reichelsheim I anhängt, muss nichts ändern. Wer den Clue schon ausgedruckt hat, kann sich das notieren, die Änderung wird aber auch neu hochgeladen.
Dateianhänge
Stollen.jpg
Stollen.jpg (37.72 KiB) 1984 mal betrachtet
Reichelsheim II - ClueV2.pdf
(100.29 KiB) 107-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von suwo am 07.01.2014 18:38, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon der kleine Elefant » 04.05.2013 22:02

Nachdem die erste Tour gar nicht so steil war, haben wir uns entschieden noch diese zu laufen.
Am Anfang ist uns gleich mal warm geworden :mrgreen: .
Der Regen wurde weniger und endlich sahen wir auch die tollen Aussichten und überall floßen kleine Bäche, Matschvergnügen pur :D .
Auf der Tour war uns der Weg nur einmal unklar, aber einfach die Letterboxregel angewendet,
im Zweifel nach oben, und schon waren wir richtig :wink: .
Gegen Abend beim loggen hatte es dann endlich aufgehört zu Regnen :P .
Hier war "uffbasse" gefragt, wir haben uns "kleine Bäume" kleiner vorgestellt!
Auch hier waren wir ERSTFINDER :lol: .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 561
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon die blinden Hühner » 12.05.2013 12:18

Zweitfinder!
Schöne Runde, bei diesem Wetter auch nicht so schweißtreibend. Der Eintrag ins Logbuch ist etwas kurz ausgefallen, da wir besonders im Finalgebiet von einer Heerschar ausgehungerter Stechmücken attackiert wurden. Gemütliche Pausen waren wegen dieser Plagegeister nicht möglich. Und wenn wir den Peilungen mehr vertraut hätten als der Beschreibung (kleine Bäume), wären wir noch schneller am Ziel gewesen.

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1219
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Los zorro viejo » 12.05.2013 20:31

:mrgreen: :lol: Savoir vivre im Odenwald :mrgreen: :wink:
Wenn man erst mal oben ist, dann wird es richtig gemütlich und man kann einfach nur den schönen Odenwald geniesen. :wink:
Und dann ist auch schon klar, dass es auch noch mit der Nr. 3 weiter geht. :wink:
Danke für diese schöne Runde und liebe Grüße
von Heidi und Jacky
:mrgreen: 8-)
Los zorro viejo

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 339
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon suwo » 12.05.2013 21:10

die blinden Hühner hat geschrieben: als der Beschreibung (kleine Bäume)



Für alle nachfolgenden Sucher: "Kleinere Bäume" sind nicht klein, sonder nur kleiner als die angepeilte Tanne :)

Aber es freut uns, dass alles auch ohne Testlauf findbar war :mrgreen:

Benutzeravatar
der fliegende Felix
-
Beiträge: 119
Registriert: 07.05.2008 18:59
Wohnort: kleiner Odenwald

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon der fliegende Felix » 27.05.2013 20:57

Hallo,
heute war mal wieder eine Letterbox angesagt, es sollte ja tatsächlich von oben trocken bleiben.
Mit einlaminiertem Clue ging es nach Reichelsheim und zum Start für die Grubenrunde.
Den Besuch dieser Gegend habe ich immer vor mir hergeschoben.
Doch nun kam mir die neue Letterbox gerade richtig und ich folgte dem gut beschriebenen Weg.
Ich wurde nicht enttäuscht, die Strecke bot schöne Ausblicke und lehrreiche Infotafeln.
Nur die Zeit war zum Schluss etwas knapp bemessen, wenn man sich die Tafeln durchliest und die Grubengelände genauer betrachtet, dauert es halt etwas länger.
Die Peilungen und das Schritte zählen zum Finale hat dann auch noch recht gut geklappt.
Doch irgendwie haben die blinden Hühner die Schnaken nicht richtig gefüttert, die hatten immer noch oder schon wieder Hunger.
Nach dem Stempeltausch ging es dann zurück zum Auto.
Den Placern schönen Dank für die Runde, welche Lust auf mehr macht.
Ich komme wieder und suche die andern Dosen auch noch.
Schöne Grüße von
der fliegende Felix

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 31.05.2013 0:09

... und auf der zweiten Tour für heute konnten wir nochmals Bekannschaft mit Rehen machen - eines schlief sogar direkt neben unserem Weg. Wer sich mehr erschreckt hat, das Reh oder wir, werden wir wohl nie erfahren :roll: . Dafür ist aber klar, dass die Tour prima zu laufen und sehr lehrreich ist :lol: ! Der Box bei den "kleinen" Bäumen geht es gut :wink: !
Vielen Dank an suwo und liebe Grüße in den Odenwald,
die 4 1/2 Woinemer 8-)

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 496
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Wanderwölfe » 02.06.2013 20:59

Hallo,

nun haben auch wir mit dieser Box die Reichelsheim-Trilogie komplett :P :) :lol: . Wirklich drei sehr schöne Boxen, zu schade, um durch Kombination Teile der Strecke zu verpassen. Dank des stets eindeutigen Clues und der wunderschön gewählten Wegführung haben wir jeden Meter genossen.
Auch wir kämpften im Finale mit Schnaken, wurden aber wenig später durch die Rehe entschädigt.
Vielen Dank und liebe Grüße von

den vier Wanderwölfen

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 333
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Saxmann » 13.06.2013 9:44

Obwohl wir erst kürzlich in Bockenrod parkten, war unsere Anfahrt etwas chaotisch. Wir hatten wohl falsche Startkoordinaten eingegeben. Möglicherweise sind auch die Startkoordinaten von Googl Earth falsch- bei mir zeigen die gespeicherten Koors jedenfalls nach Rohrbach.

Nach kurzer Irritation bogen wir bereits vor den letzten Häusern nach Süden ab.

Im Finalgebiet wurden wir von Schnaken ( oder auch Stechmücken, für die Ausländer) überfallen: Trotz Autan: Sowas hab ich noch nicht erlebt.

Bei dem Sackweg ließen wir ein Haus rechts liegen, was wohl falsch war. Doch nach dem Passieren von zwei Zäunen waren wir wieder richtig.

Eine Wanderung, die uns viel Spaß gemacht hat und mich wieder mal in unbekanntes Gelände führte. Vielen Dank !

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 505
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Gestiefelte Katz » 26.07.2013 15:11

Auch diese schöne und informative Runde, wurde am 24.7.13 von mir besucht. Am Ende wartete ein schöner selbstgemachter Stempel.
Danke an suwo für das Ausarbeiten der Tour.

Liebe Grüße
die Katz

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 504
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 28.07.2013 22:50

Leider verlief auch bei dieser Runde der 1. Teil in der prallen Sonne was dazu führte, dass unser Wasservorrat schnell aufgebraucht war :oops: . Zielstrebig steuerten wir die Einkehr an und füllten unseren Wasservorrat auf :D :D , die glücklicherweise erst ab Montag 2 Wochen Betriebsferien hat :D . Auch hier war die Wegbeschreibung eindeutig. Nach bereits erwanderten 16 km überlegten wir, ob wir auch noch die Nr.III angehen sollen.

LG von Iris
und Tina von den Seifs

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1060
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon NeuVoPi » 30.07.2013 11:25

Auch diese Runde stand auf unserem Programm.
Die Werte konnten wir alle gut finden und hatten auch mit den Wegen keinerlei Schwierigkeiten.
Im Finale war die Box schnell ausgemacht - das wäre doch gelacht.
Herzlichen Dank an Susanne und Wolfgang für diese weitere Tour
und viele Grüße
vun de Eschdler

Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Gespen Sterchen » 17.08.2013 19:23

Hallo zusammen.

Bei wunderbarem Wetter haben wir uns auf gemacht, um die zweite Reichelsheimer zu suchen. Ich kam ganz schön ins Schwitzen (Filou ging es nicht viel besser), was wohl nicht nur an dem Sonnenschein lag. Aber wir hielten durch und Dank der eindeutigen Wegbeschreibung fanden wir die Box auch wohlbehalten in ihrem Versteck. :D

Vielen Dank für das Zeigen dieser schöner Gegend! Wir kommen ganz bald wieder!

Liebe Grüße
Jessi und Filou

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Bettina & Michael » 22.08.2013 9:36

Gestern, sollte die Reichelsheim-Triologie abgeschlossen werden, also starteten wir mit der II. Diese Wanderung auf ausschließlich "Komfort"-Wanderwegen führte uns mit einer gigantischen Aussicht erst mal bergauf. Der Aufstieg war kein Problem, da er durch Unmengen an Brombeeren versüßt wurde. Dieser Abschnitt des Weges bis zu Fjordpferdegestüt hat uns super gefallen. Toll war es die vielen Pferde mit den vielen Fohlen zu beobachten und dabei die schöne Landschaft zu genießen.

Danach war nur noch Wandern mit ein bisschen Wertesammeln und Bergwerksgeschichte angesagt. Die gefundenen Werte brachten uns auch direkt zum Boxenversteck. Aber aufgrund der Beschreibung im Clue dachten wir erst wir seien an der falschen Stelle und vertrauten unser Peilung nicht so richtig. Nachdem aber Michael (nach einiger Zeit :roll: ) dort nochmal genau hinschaute :o , haben wir sie doch noch gefunden.
Das Abstempel war dann wieder eine Herausforderung für sich, da es sich bei dieser Art von Stempelgummi recht schwierig gestaltet einen schönen vollständigen Stempelabdruck zu erzielen :twisted: .

Vielen Dank für diesen 2. Teil und weiter ging's
Bettina & Michael

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1068
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: ERB - Reichelsheim II - Die Gruben

Beitragvon Die Kruppi`s » 17.09.2013 18:43

Nach der Reichelsheim 1 haben wir uns entschlossen noch die 2 zu laufen. An der Kreuzung wo wir in die Runde 2 einstiegen, machten wir erst mal eine kleine Rast.
Wieder hielt ein PKW mit einem freundlichen Reichelsheimer, der uns fragte, ob wir denn wüssten wo wir hinwollten.
Irgendwie hat man uns wohl angesehen, dass wir den ganzen Tag mit suchen beschäftigt waren.
Zurzeit schien sogar die Sonne und wir konnten etwas abtrocknen für den nächsten Regenguss der noch kommen sollte.
Da unsere Essensvorräte schon ziemlich erschöpft waren hielten wir uns an Apfel, Birnen und Pflaumenbäumen.
Das Sammeln der Werte bereitete uns keine Schwierigkeiten, und so konnten wir wieder die schönen Aussichten, soweit es das Wetter zuließ, über den Odenwald genießen.
Kurz vor dem Finale kam dann ein richtiger Wolkenbruch herunter. Die Box mussten wir dann allerdings etwas suchen, da wir sie in dem ausgemachten Versteck nicht fanden.
Nun schwärmten wir großräumig aus und suchten alles ab was nach einem Versteck aussah. Nach dem wir wieder am ausgemachten Versteck waren konnten wir die Box doch noch finden.
Die wirklich sehr gute Tarnung war nun doch noch aufgeflogen. Unter Schirmen musste die Büroarbeit verrichtet werden.
Danke an Jeanette, die heute die Schreibarbeit übernehmen durfte, musste, sollte :mrgreen: .
Vielen Dank an die Placer
Und viele Grüße an unsere Mitwanderer Gunther (Bergstock), Jeanette (die Wilkauer) sowie Jutta und Uwe (die vier Müller`s).
Die Kruppi`s
Sylvia und Manfred


Zurück zu „suwo“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste