HD - Stift Neuburg

jemasija
Placer
Beiträge: 76
Registriert: 26.05.2013 13:12

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon jemasija » 21.04.2014 23:50

Nachtrag für den 08. März 2014

Trotz Navi haben wir etwas gebraucht bis wir am Parkplatz waren – die Koordinaten passen nicht ganz.
Wunderschöner Frühlingsspaziergang bei bestem Wetter zum Stift. Mit dem Weg ohne Nummer hatten wir zunächst so unsere Schwierigkeiten und sind dadurch ein gutes Stück hin und wieder zurück gelaufen. Ansonsten sehr schlüssig. Und toller abwechslungsreicher Weg. Durch das Heben der Box konnten wir schließlich auch noch einen Gast vor allzu hungrigen Mönchen und weltlichen Besuchern des nicht allzu weit entfernten Klosterhof Gasthauses retten. :-D Nach gut 3,5 h waren wir wieder am Parkplatz.

Viele Grüße
Marina und Jens

Braunies
-
Beiträge: 69
Registriert: 20.08.2011 21:52

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon Braunies » 01.05.2014 19:36

Bei strömendem Regen sind wir mehr oder weniger gut gelaunt losgezogen :x .Bei der Hütte erst mal Pause gemacht und auf besseres Wetter gehofft. Tatsächlich wurde es bald heller zwischen den Bäumen. Auch wir hatten uns erst mal kurz verirren lassen von dem Weg ohne Nummer. Also wieder zurück gelaufen und dann den richtigen Weg eingeschlagen. Alle Werte und Wege danach haben wir gut gefunden und der Regen hörte irgendwann ganz auf. Es war ganz schön rutschig, also die Tour wirklich am besten bei trockenem Wetter machen :!: .
Nach dem Kloster war der Weg nicht mehr weit und wir konnten die Box problemlos finden :D .
Danke an die Placer für diese schöne Tour :!:
Unser Tipp: die Tour erst bis zur Box laufen, abstempeln und dann ganz entspannt im Biergarten verweilen.

3 von 5 Braunies

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 367
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon die Elche » 20.07.2014 21:23

Am Donnerstag den 17.07.14 sind wir diese Runde gelaufen.
Mit Tanni-Tanne bin ich diese Runde vor einiger Zeit schon einmal gelaufen. Wir scheiterten bei der Hütte und gaben dann damals auf. :shock: Wir kamen zwar dann noch ins Zielgebiet und konnten uns denken wo die Box sein müsste. Fanden sie aber nicht. :twisted:
Diesmal war ich mit Elch M da. Bis zur Hütte klappte wieder alles. Wir wählten aber wir wieder den falschen Weg und mussten einige Extrakilometer in Kauf nehmen. Irgendwie hat der Weg den man nehmen muss doch eine Zahl. :?:
Dank Smartphone mit Wanderkarte konnten wir dann den Brunnen finden. :wink: Ab da klappte dann wieder alles. Die Marienfigur haben zwar auch nicht gefunden, sonst hatten wir aber alle Werte.

Gruß von den Elchen :P

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 591
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon die blinden Hühner » 10.09.2014 20:16

Nach unserem heutigen Kontrollgang haben wir den Clue den veränderten Gegebenheiten angepasst. Jetzt sollte wieder alles klappen. Viel Spaß!

die blinden Hühner

P.S. Gestaunt und gefreut haben wir uns über die vielen netten Einträge im Logbuch, sogar eine Familie aus Nepal ist extra angereist. :o

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 814
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box am 13.09. gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 14.09.2014 6:33

Wir waren mit dem überarbeiteten Clue unterwegs und sind trotzdem an der Hütte in die falsche Richtung abgebogen :oops:
Als wir dann wieder auf Kurs waren, hat alles reibungslos geklappt :D Die Wegführung und die Einkehr haben uns super gefallen :D
Hat Spaß gemacht! Wir hatten, zurück am Parkplatz, dann etwas mehr als 10 km auf dem Schrittzähler.

Vielen Dank!
Manfred und Birgit

wild-rover
-
Beiträge: 357
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon wild-rover » 24.01.2015 21:12

Welch schoene tour -diese Runde hat uns ausgesprochen gut gefallen. Der clue ist sehr schoen ausgearbeitet, ab und zu muss man etwas nachdenken - ganz nach unserem Geschmack. Nach ausgiebiger Erkundung des Klosters naeherten wir uns zielstrebig dem Finalgebiet. Die errechneten Winkel und Schritte stimmten exakt, so dass die box zielgenau aufgespuert und ans Licht befoerdert wurde - ihr geht es gut. Den schoenen Stempel haben wir gern in unserem logbuch verewigt.

Den blinden Huehnern sagen vielen Dank fuer 3 schoene Stunden:

Wild- rover

Nieder-Beerbach

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 133
Registriert: 15.03.2014 23:01

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon Die PferdeHerde » 15.03.2015 21:26

Heute wollten wir mal "iwwer die Brigg", wie wir Pfälzer sagen, wenn wir einen Ausflug nach Baden-Württemberg machen. Und siehe da - auch dort gibt es schöne Letterbox-Touren. Die Runde ist wirklich gelungen. Eine leichte Tour mit vielen schönen Ausblicken, vor allem in dieser Jahreszeit, wo man noch zwischen den Bäumen durchsehen kann. Der Clue ist ganz einfach und schlüssig. Wir waren uns hinterher einig, dass wir bei dieser Tour unseren Grips bisher am wenigsten anstrengen mussten, um fündig zu werden. Obwohl sich die Tour wirklich anfühlt wie 8 km, zeigte unser GPS auch 10,4 km am Ende an. Vielleicht stimmt der Schrittzähler der Blinden Kuh also.
Obwohl die Tour bestens geeignet wäre für Letterboxing-Einsteiger, wird sie offenbar nicht so oft begangen - schade eigentlich.

Vielen Dank fürs ausarbeiten an die Placer!

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 396
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon Das wilde Pack » 22.03.2015 23:54

Hmmm... Bei uns war heute irgendwie ein Wurm drin und wir hatten unterwegs mehrere Unsicherheitsmomente. Manche waren schnell geklärt (Asphalt, Quelle), manche nicht von großer Bedeutung (Hangeln an den Bäumen =>wir ahnten, wohin es gehen muss).

Aber ein Fehler kostete uns Zeit und zusätzliche (Kilo)meter: An der Hütte wollten wir uns ganz genau an die Anweisungen halten und haben auch lange überlegt. Den Pfeil unter dem Nutztiernamen haben wir gesehen, aber, da Uneinigkeit herrschte und die Pfeilrichtung nicht eindeutig auf einen der zwei in Frage kommenden Wege zeigte, sind wir falsch gelaufen. Trotz Karte und obwohl wir auch hier wussten, wo es eigentlich hin gehen soll...

Dann waren wir aber - diesmal dank Karte - schnell (na ja :twisted: ) wieder im Clue und haben alles mehr oder weniger problemlos gefunden.

Der Abzweig zum Bergwerk ist übrigens mit großer Menge Äste fast unpassierbar zugeschüttet, wir haben uns durch dorniges Gestrüpp weiter links durchgequetscht.

Eigekehrt am Stift sind wir nicht, dafür haben wir aber manche Leckerei im Hofladen gekauft :D

Dann ging es zur Box und die war schnell gefunden. Sie lag allerdings fast nicht getarnt rum, wir waren uns nicht sicher, ob das das Originalversteck war, haben sie aber dort (ein wenig besser getarnt) auch gelassen.

Wir sagen trotzdem Danke an die blinden Hühner, dir Gegend ist sehr schön und die Probleme waren größtenteils wohl von uns selbst gemacht :wink:
Liebe Grüße vom Wilden Pack

DieWallis

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon DieWallis » 05.04.2015 19:41

Auch DieWallis aus Rheinhessen waren bei idealem Wetter unterwegs. Eine wirklich schöne Tour - ohne große Rechnerei.

Mit dem bequemen Weg am Forsthaus taten wir uns auch etwas schwer - da der Pfeil irgendwie in die andere Richtung zeigt. Aber wir haben uns dann doch für die richtige Variante entschieden.

Die Äste zum Bergwerk liegen immer noch da und wir krabbelten samt Snickers (obwohl der Hund sich am leichtesten getan hatte) hinüber - kein Problem.

Der Box geht es gut und wir haben alles schnell gefunden. :D

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon ABUS » 29.06.2015 7:05

Diese Stelle von Heidelberg kannten wir noch nicht.
Vielen Dank für das zeigen - die Einkehr ist sehr zu empfehlen !!!

Grüße @ all

ABUS

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 498
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Auf schönen ...

Beitragvon Die Hesse » 08.07.2015 22:08

... Wegen und Pfaden mit schönen Aussichten sind wir dem Ziel entgegengelaufen.
Unterwegs hatten wir 1 - 2 deja vus, und die eine oder andere Interpretationsschwierigkeit.
Aber mit Grips und Wanderkarte sind wir keine Extrakilometer gelaufen.
Für einen schönen Tag in der Heidelberger Umgebung sagen wir Danke.
Die Hesse

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 669
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Mit Karte wär das nicht passiert...

Beitragvon HEUREKA » 09.08.2015 18:54

Liebe Hühnchen,

wer kennt das nicht: ooch die Gegend kenn ich gut, da muß ich keine Karte mit mir rumschleppen? So was rächt sich schon mal. Beim ersten Versuch sind wir achtkantig an der Hütte aus dem clue geflogen weil wir den Pfeil falsch deuteten ( wie einige andere auch). Also abgebrochen und eine Runde geschmollt.

Zu Hause genügte ein(!!!! :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: ) kurzer Blick in die Karte und der Fehler war sofort erkannt.
Also am Mittwoch nochmal hingedüst und jetzt alles prima gefunden. Eine sehr sehr schöne Runde habt Ihr da zusammengestellt. Das hat durchgehend Spass gemacht und hätten wir die Karte gleich beim ersten mal dabeigehabt, hätte ich mir den unschönen Besuch in der Klosterschenke gespart.
Zuerst eine Kartoffelsuppe bei der wie durch Zauberhand jede Spur von Geschmack entfernt war und dann, nach dem ich eine halbe Stunde versuchte, selbige zu bezahlen die bezaubernte Frage " ob ich Stress hätte".
Die Klosterschenke, für alle Masochisten ein heißer Tipp.

Für alle die eine schöne Letterboxrunde drehen wollen sei diese Runde allerdings wärmstens empfohlen ( wenn möglich, mit Karte)

Andreas von den Heurekas

becky-family
Placer
Beiträge: 849
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon becky-family » 26.08.2015 20:32

Hallo,

gestern waren wir auf dieser schönen Tour und sind natürlich an der Hütte auch falsch gelaufen :shock: :? Nachdem der Fehler bemerkt war, hat der Rest der Tour dann keine Probleme mehr gemacht. Der Box geht's gut in ihrem Versteck.

Happy Letterboxing

Beckys

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 779
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon Nettimausi » 03.11.2015 17:54

Heute war kein schöner Tag, um in die Ferne zu schauen. :o Es war neblig.
Den Parkplatz habe ich schnell gefunden und auch die 1. Werte. :D An der Hütte musste ich die Erbauung Zahl etwas länger suchen. :? Dann ging es ohne Umwege zum Brunnen und Quelle. Auch die Wiese war für mich kein Problem. :D
Nur der Pfad zum Stollen war ich Richtig. Aber ich fragte zur Sicherheit eine Frau die mich in die falsche Richtung führte. :twisted: Nach ca. 1,5 km führte der Weg wieder zur Wiese. Also probierte ich meine Variante aus, und siehe da, der Stollen war da. :D Auf den Pfad soll ein Knubbelbaum stehen. Leider ist er nicht mehr da. :twisted: Ich bin kreuz und quer gelaufen, bis ich im Clue gelesen habe, wo ich die nächsten Werte sammeln musste. :twisted: Also Wanderkarte rausgeholt und dahingelaufen. :D Von dort bin ich im Clue wieder eingestiegen und habe nach dem blauen Schriftzug gesucht. Leider ist er auch weg. :twisted: So bin ich erst an der Box vorbeigelaufen. :oops: Von Spitzkehre bin ich ins Finalrätsel eingestiegen. So konnte ich nach 3 Stunden die Box in meinen Händen halten.
Viele Grüße und vielen Dank für die Runde

von Nettimausi

Benutzeravatar
die heiligen Drei
-
Beiträge: 20
Registriert: 07.07.2016 8:17
Wohnort: Heiligkreuzsteinach

2. Versuch..

Beitragvon die heiligen Drei » 10.07.2016 20:24

Das wird wohl langsam zur Gewohnheit dass wir zwei Anläufe brauchen :oops:
Diesmal sogar mit Geheimwaffe Jürgen!! :P :lol:

Sind bei schönem Wetter gestartet, Gott sei Dank war der schweißtreibende Teil ziemlich
am Anfang denn es wurde nicht kühler!! Wir hatten zwar auch ein paar Unsicherheitsmomente aber im Großen und Ganzen ist
"eigentlich" alles gut gelaufen..

Ok, das mit der Quelle haben wir überhaupt nicht kapiert :oops:
Keine Spitzkehre, Eiche, Hochsitz :?: :?: :?: hääääää?
Wir sind trotzdem bei Grenzstein und Wiese rausgekommen und haben uns, da ja keine Werte
gefehlt haben, weiter "gehangelt"... (aber jucken tut es uns schon :x ).

Die Tour ist wirklich wunderschön mit tollen Wegen und Ausblicken!!
Bis zum Stift war auch alles ok aber dann.. ca.1 Stunde im Klosterhof herumgeirrt und die Infotafel partout nicht gefunden..
Nicht mal einen Flyer mit den gesuchten Werten konnten wir auftreiben, daher mussten wir dann leider (auch aus zeitgründen) abbrechen.

Heute haben wir dann erfahren, dass das Hauptportal wohl renoviert (gestrichen?), und die Tafel deshalb abgehängt wurde!!
Sie soll wohl wieder aufgehängt werden aber wann konnte uns der nette Herr mit der Schubkarre leider nicht sagen.

Daher, wer die Box in nächster Zeit laufen und auf Nummer sicher gehen will, sollte sich die
Werte F und G aus dem Internet besorgen. (Oder im Finale raten :wink: )
Insgesammt hat es trotzdem sehr viel Spaß gemacht und der Stempel ist auch toll..

Vielen Dank für´s zeigen sagen
die "heiligen" Drei


Zurück zu „die blinden Hühner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast