HD - Stift Neuburg

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 561
Registriert: 25.09.2011 18:59

HD - Stift Neuburg

Beitragvon die blinden Hühner » 08.10.2012 16:39

STIFT NEUBURG
(versteckt im September 2012 von den blinden Hühnern)

Stadt: 69118 Heidelberg
Startpunkt: Parkplatz am Stiftweg, nicht direkt am Kloster
Empfohlene Landkarte: Geo-Naturpark Nr. 12, Bergstraße-Odenwald 1:20.000
Anfahrt: mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich, Beschreibung im Clue
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (**---)
Gelände: (**---) tiefster Punkt 125 m, höchster 390 m, nicht kinderwagentauglich, einige Steigungen. Besser nicht bei Nässe oder aber mit möglichst dichten Schuhen.
Länge: 8 km
Einkehrmöglichkeit: Gasthaus zum Klosterhof, täglich von 11 - 23 Uhr geöffnet, http://www.klosterhof-neuburg.de

Die Benediktinerabtei Neuburg liegt am Rand von Heidelberg im vorderen Neckartal.
Weitere Informationen: http://www.stift-neuburg.de

Bitte zur Zeit nicht laufen, wird überarbeitet
(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Stift Neuburg.jpg
Stift Neuburg.jpg (103.91 KiB) 4105 mal betrachtet
Clue Stift Neuburg 2.pdf
(189.7 KiB) 392-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von die blinden Hühner am 01.07.2018 12:59, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 496
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon Wanderwölfe » 12.10.2012 21:19

Juhuuu Erstfinder!!!

was für eine tolle, mystische Tour!
Die kann man auch noch nach der Arbeit laufen (wenn man bereit ist das Finale mit Taschenlampen zu meistern :wink: ). Allerdings sind die blauen Beschriftungenan den Bäumen sehr dunkel; mit Taschenlampe muss man schon sehr genau leuchten :P . Die Beschreibung passt genau, wenn man richtig liest :? . Unterwegs gab es Feuersalamander, Fliegenpilze, ein Bergwerk sowie eine wirklich abwechslungsreiche Landschaft. Von der Einkehr im Kloster haben wir abgesehen, weil gerade ein ganzer Bus Japaner gelandet ist :mrgreen: .

Vielen Dank für die schönen Stunden und die tolle Urkunde :lol: ,

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 264
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Zweiter

Beitragvon HoffNuss » 13.10.2012 13:02

Samstag, 13.10.12 Box gefunden :D

Als ich gestern Abend die Box im Forum „entdeckte“, beschloss ich am Samstag zeitig loszuziehen. Nach dem ich heute kurz vor Abfahrt vom Erstfund der Wanderwölfe las :shock: (Herzlichen Glückwunsch :twisted: ), war ich noch mehr ermutigt die Sache anzugehen.

Wirklich eine schöne Tour. Klasse Wege und Stationen. Den Startblick auf die Altstadt von Heidelberg konnte ich erst bei meiner Rückkehr genießen, da über dem Neckar morgens noch Nebel lag. Den Brunnen und die Quelle kannte ich von einer meiner ersten Boxen in 2008. Nettes Wiedersehen. :lol:

Der Clue ist eindeutig. Ich war nie unsicher auf dem „rechten“ Weg zu sein. So macht Letterboxen noch mehr Spaß. 8-)

Danke für die Zweifinderurkunde :!:

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank!
Jens

PS: die Pinnadel in Google Earth zeigt nicht auf den Startparkplatz. Der liegt von dort aus ca. 350m Luftline und 36°. Aber wichtiger, die Koordinaten im Clue stimmen :)

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Kreuz und quer ...

Beitragvon Diether und Inge » 13.10.2012 15:51

... und auf und ab an unserem zweiten Hausberg.

Eigentlich meinten wir, die meisten Wege am Heiligenberg zu kennen. Dass es dort aber auch so viele interessante schmale Pfade gibt, hatten wir bisher nicht gewusst.
Das schöne Spätherbstwetter und die eindeutige Beschreibung machten die Tour zum wahren Genuss, der durch den absolut professionell gemachten Stempel gekrönt wurde.

Dank an die garnicht so blinden Hühner
für's Zeigen und die Drittfinder-Urkunde.

Diether und Inge

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 273
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Testlauf HD - Stift Neuburg

Beitragvon K.D.F. » 13.10.2012 15:54

Bereits am Montag den 8.10. machte ich mich auf zum Testlauf. Mit Bravour bestanden.
Nebenbei konnte ich noch ein paar Maronis einsammeln.

Der Clue stimmt bis ins kleinste Detail, allerdings musste ich an einer Stelle ganz genau hinsehen.
An dieser Stelle bedanke ich mich noch bei den Placern.
Der Testlauf hat mir viel Spaß gemacht. Auch die Box ist leicht zu finden.

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1190
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon GiveMeFive » 14.10.2012 22:20

Hallo liebe Die Blinden Hühner, hallo liebes Forum.

Es ist uns fast schon peinlich zugeben zu müssen, dass wir mit der Formulierung, zumindest an einer Stelle, nicht so ohne weiteres klar kamen, nachdem unsere Vorläufer überhaupt keine Schwierigkeiten zu haben schienen. Kann auch daran gelegen haben, dass wir diesen Wegeabschnitt, im Bereich der Quelle, von einer anderen Tour her kannten und so "gewohnheitsmäßig" den uns bekannten Weg gegangen sind. Das führte zu einem kleinen Zeitverlust, genauso wie unser ausgedehntes Picknick an der Wiese, welches aber uns inzwischen heilig geworden ist, zumindest im Angesicht der nahenden Regenfront. Diese wiederum hielt sich bis zum Boxenfund zurück, kam aber dafür umso heftiger. Hier dürfen wir, nicht ganz ohne Stolz, unsere richtige Einschätzung kundtun, wie lange diese Front, wohl aus Frankreich (dort unseren französischen Freunden den Sonntag versaute) kommend, denn braucht, bis sie deutschen Boden erreicht bzw. in den kurpfälzischen Luftraum eindringt. :lol:

Wie Diether und Inge geschrieben haben, waren es die uns noch nicht bekannten Pfaden, die uns sehr gut gefallen haben. Auch der ein oder andere Ausblick über den Neckar in Rtg. Rheinebene hatte uns beeindruckt. Bemerkenswert fanden wir auch die Situation bei Stift Neuburg: die enge Straße total verstopft, der Gasthof und der Hofladen gerammelt voll und für das Kloster hatte sich überhaupt niemand interessiert. :(

Insgesamt eine schöne Wanderbox über dem Neckartal mit gut zu findenden Werten. Wir gratulieren euch zu eurem zweitem Werk. :P :) :P

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive.

Unseren Mitwanderern, Solveigh, Max, Horst von der Viererbande und Peter von Trüffelwutz, wollen wir auf diesem Weg danken für den schönen Tag. :D :D :D
Zuletzt geändert von GiveMeFive am 14.10.2012 22:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 934
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon trüffelwutz » 14.10.2012 22:32

Dem großen Regen konnte man heute am Besten entfliehen, indem man so früh wie nötig, so weit wie möglich nach Osten fuhr.
In Heidelberg blieben wir zumindest zu 80% der Tour trocken und der Rest war gut auszuhalten.

Bereits bei der Anfahrt entlang des Neckars und nach oben zum Parkplatz konnten wir viele schöne Eindrücke und Ausblicke sammeln. :P
Viele schöne Pfade führten uns durch die Wälder oberhalb von Heidelberg und es gab viele schöne Wegabschnitte. :D
Da heute nicht so viele Wanderer und Rottis unterwegs waren, konnten wir endlich einmal ein paar Steinpilze und Kastanien finden und sammeln. :mrgreen:
An einer Stelle kam des Clues waren wir uns sehr unsicher und sind auch erstmal falsch gelaufen. Das war an der Kreuzung nach der Quelle. :? Letztlich war es der scharfe Verstand des jüngsten Mitglieds der Rottenfraktion, Max von der Viererbande, der den Clue an dieser Stelle richtig interpretierte und uns wieder in die Spur brachte.

Die Box konnte am Ende gut gefunden werden und wir staunten nicht schlecht über den tollen selbstgemachten Stempel. 8-)

Herzlichen Dank an die blinden Hühner für die Ausarbeitung dieser Tour, den exclusiven Stempel und das Verstecken der Box.

Viele Grüße an Sylvia, Solveigh, Max, Horst und Mathias für die Spontanität und den tollen Tag mit euch, an dem selbst die kulinarischen Genüssen wiedermal nicht zu kurz kamen.

Bis zum nächsten Mal.
Peter

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1050
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon Die Viererbande » 15.10.2012 22:39

Man kann nicht immer Sonnenschein haben.....

Trotzdem ließen wir uns den Spaß nicht verderben und zogen auf den Spuren der blinden Hühner los. Heidelberg ist doch immer eine Reise wert und der Schlossblick vom Parkplatz und verschiedenen Orten der Box war alleine schon eine Entschädigung für das Wetter.
Teile der Tour kannten wir schon von einer anderen "Kultbox", es war aber dennoch schön, die gemütliche Wiese wiederzusehen und dort ein Weilchen bei einem leckeren Picknick zu verweilen. :D :D Die Kombination mit den neuen Pfaden ist sicherlich gut gelungen :D und brachte vieles Neue zu Tage, vor allem den fast 500 m in die Erde getriebenen Stollen hätten wir mal gerne von "innen" besichtigt....
Die Pilzsaison scheint jetzt auf dem Höhepunkt zu sein, allerdings schien ein riesiges Hallimasch-Vorkommen auch schon das Ende einzuläuten. :(
Wie die Mitstreiter schon beschrieben haben, war der Clue weitgehend schlüssig, nur einmal konnte sich die Jugend erfolgreich gegen die Älteren durchsetzen - Gott sei Dank mit Erfolg. :) :) In der Folge hatten wir dann keine Probleme die Box zu finden, der schöne Stempel konnte uns voll für die wenigen Regentropfen gegen Ende der Tour entschädigen. :D

Vielen Dank an die blinden Hühner für die nette Tour und viele Grüße an unsere Mitstreiter Sylvia, Mathias und Peter für die nette Begleitung. Es hat mal wieder viel Spaß gemacht! :D

Liebe Grüße von der Viererbande

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 339
Registriert: 17.03.2012 22:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon suwo » 18.10.2012 16:27

Ferientag mit Sonnenschein - da kommt doch eine fast neue Letterbox gerade recht.
Den Parkplatz zu finden war nicht so einfach, klappte aber dann doch noch, nachdem wir einfach nach den Bushaltestellen gesucht haben. Dann der Blick ins Tal: Von dieser Richtung sieht man Heidelberg selten - einfach schön.
Alles lief gut an, kleine Unsicherheit mit einem Pfad, der sich nicht verzweigen wollte - und viele Kastanien auf dem Weg, die eingesammelt werden wollten. :lol:
An der Hütte suchten wir den Weg mit dem Haustier, der Stein war fast zugeschoben von einem Waldarbeiterfahrzeug und deshalb - marschierten wir in die falsche Richtung :twisted: Für alle Nachfolger: Unter der Schrift befindet sich noch ein Pfeil!
Zum Glück hatten wir die Karte dabei, was machen schon ein paar Kilometer mehr. :roll:
Bei der Peilung nach den Bäumen haben wir den möglichen Weg auch mehr geraten als gefunden :oops: und bei den Grenzsteinen sollte man schon sehr genau hingucken. :wink:
Alles weitere war dann ganz einfach und bald konnten wir im Klosterhof leckeren Kuchen genießen und kurze Zeit später auch die Letterbox wohlbehalten in ihrem Versteck aufspüren.
Eine gut gelungene Runde, die sich wirklich lohnt, vielen Dank, liebe blinde Hühner!
Es grüßen suwo

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 20.10.2012 21:31

Nach getaner Gartenarbeit - der Winter kann jetzt kommen - ging es am Nachmittag noch direkt 'rüber nach Heidelberg :lol: . Die Tour, wenn auch teilweise bereits bekannt, ist gut gewählt und lässt sich bei dieser herbstlichen Stimmung toll laufen :D . Am Kloster stockte unser Marsch allerdings ein Weilchen, aber nicht wegen des verlockenden Biergartens :wink: , sondern wegen des abendlichen "Alm-Abtriebs" der Rindviecher... :roll:
Danach war die Box bald gefunden - es geht ihr gut :P !
Vielen Dank an die blinden Hühner und liebe Grüße,
die 4 1/2 Woinemer 8-)

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 333
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon Saxmann » 23.10.2012 20:17

Es ist schon interessant, hier zu lesen, daß jeder an einer anderen Stelle Probleme hat:
Bei uns war es:
"Verlasst den Weg an der ersten (eindeutigen) Gabelung..."
Hier sind wir wieder umgekehrt :oops: mit dem Ergebnis, daß wir an einem Bergwerk und einem Knubbelbaum vorbeikamen. :mrgreen:
Ab dem Brunnen waren wir dann wieder in der Spur, die uns aber wo ganz anders als erwartet hinführte: :? Die Bemerkung von Hoffnuss
"Den Brunnen und die Quelle kannte ich von einer meiner ersten Boxen in 2008" irritierte mich, kannte ich die Gegend doch nicht von der Thingstätte Letterbox. Oder sind das die ersten Anzeichen von Altzheimer- oh Gott ! :shock:
Alles in allem eine schöne Tour mit ideal gelegener Versperpause und Finale, für die wir 3h plus Pausen benötigten. :D
Vielen Dank

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon der kleine Elefant » 28.10.2012 18:29

Heute machten wir uns mit geballter LB-Erfahrung auf den Weg die Box zu suchen :P .
Nach der Quelle hieß es: Einer gegen den Rest. Der Rest setzte sich durch :wink:
Natürlich hatte der eine Recht :mrgreen: . Aber der Schlenker war bloß kurz.
Trotzdem hatten wir viel Spaß.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1060
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon NeuVoPi » 28.10.2012 19:04

Im Rudel sind wir heute gelaufe'
und hoben einige Ideen aus der Taufe.
11 Uhr ward auf dem Letterboxer Treffen ausgemacht,
es liefen los der Letterboxer acht.
Der Einstieg war recht schnell gefunne,
so ging's rasant zum ersten Brunne.

Den Berg hinauf bis zur Quelle,
diskutieren - wie geht's weiter,
bis sieben rufen, wir sind so helle, :roll:
den Berg hinauf - immer heiter.

Hurra :lol: da ist der gesuchte Stein,
alle schauen hin :mrgreen: welche Pein,
der Gesuchte ist ja viel kleiner,
WER war hier der helle Heiner?
Die Karte raus
und mit Applaus,
eine neue Idee geboren
und damit den Rechten auserkoren. :P

Nun flutscht's wieder im Karton,
im hohlen Weg der nächste Gong.
:shock: Liegt da nicht die Krone einer Eiche :?:
D'rüber kraxeln oder weichen :!:

Endlich am Stift angekommen,
hätten wir gerne Platz genommen.
Alle Tische waren besetzt :evil:
doch nach dem Letterboxer Gesetz
wird auch dieser Clue gelöst :lol:
Mensch, hätten wir gerne SOFORT was eingeflößt.
Gewartet haben wir jedoch sehr lange,
uns wurd's vor Durst und Hunger schon richtig bange. :evil:

Zwei Stunden saßen wir im Kalten,
wir konnten kaum den Stift noch halten.
Zum Finale wurde es uns wieder warm,
der Weg an Höhenmetern nämlich nicht arm. :twisted:
Schnell die Büroarbeit gemacht
und dabei noch immer gelacht. :lol:

:wink: Der Tag im Rudel war sehr schön,
wir freu'n uns schon auf's Wiederseh'n. :roll:
So grüßen wir das ganze Rudel,
wieso hat eigentlich keiner 'nen Pudel :?: (reimt sich so schön :lol: )
und auch die Hühner grüßen wir mit Gegagger,
glaubt's uns, das war heut' ein Geschnatter; :wink:
den Rest der Letterboxer hintendrein,
das muss zum Abschluss auch so sein.

vun de Eschdler


Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1068
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon Die Kruppi`s » 28.10.2012 19:36

Rudelsuche einfach toll.
:D :lol: :P In wirklich geselliger Runde, machten wir uns bei herrlichem Herbstwetter auf, die Sift-Neuburg-Letterbox zu suchen. Es ist immer wieder schön, wenn man aus verschiedenen Meinungen die Richtige rausfinden soll. Eine schöne Runde führte uns über tolle Wege zur Box :D .
Wie schon geschrieben, hatten wir mit der Einkehr nicht so viel Glück :( . Erst war kein Tisch frei, dann endlich einen ergattert, mussten wir auf die Bedienung warten. Als die Getränke dann endlich bestellt waren, mussten wir auf diese auch wieder eine Ewigkeit warten :x .
Dann konnten wir das essen bestellen. Geschmacklich war das Essen wirklich gut, aber Manfred der sein Essen als erstes bekam lies es auch gleich wieder zurück gehen, weil es kalt war. Und Jens als Jüngster, bekam als letztes sein Essen :evil: . Das Personal war hoffnungslos überfordert.
Danke an die blinden Hühner fürs herlocken.
Liebe Grüße an Jutta von den 4 Müller´s, den kleinen Elefanten, Andreas von den WormserWanderWölfen und an Pia und Volker von NeuVoPi,
das war ein richtig schöner Tag mit Euch.
Happy Letterboxing
Sylvia, Manfred und Jens

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1134
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: HD - Stift Neuburg

Beitragvon WormserWanderWölfe » 28.10.2012 22:30

Trotz der Kälte sind wir heute in großer Runde nach Heidelberg aufgebrochen.
Doch warm wurde uns ziemlich schnell :lol: :lol: :lol:
Auch die Extrahöhenmeter waren eigentlich auch gut für die Erhaltung der Körpertemperatur :lol: :lol: :lol:
Wollte da nicht jemand einen dafür ausgeben :?: :?: :?: :lol:

Bis auf die extrem langsame Bedienungen im Klosterhof und die Sitzplätze im Freien war die eine superschöne Letterboxtour heute.

Vielen Dank an die Mitwanderer für den tollen Tag. Ich freu mich schon riesig auf das nächste gemeinsame Abenteuer :!: :!: :!:

Liebe Grüße an alle Letterboxer, die der heutigen Kälte getrotzt haben :mrgreen: :!: :idea: :!:
WormserWandrWölfe
Papawolf


Zurück zu „die blinden Hühner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast