DÜW - Der Schatz der alten Marla

Benutzeravatar
turtlepower
Placer
Beiträge: 32
Registriert: 25.09.2011 19:34

DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon turtlepower » 02.05.2012 21:51

Der Schatz der alten Marla
(placed am 01. Mai 2012 durch turtlepower)

Stadt: 67435 Neustadt an der Weinstraße; OT Königsbach - ca. 5 km von Neustadt
Startpunkt: Wanderparkplatz "Klausental"
Empfohlene Landkarte: Neustadt a.d.Weinstr. 1:25.000 (Topogr. Karte mit Wanderwegen) wird nicht benötigt
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Beistift
Schwierigkeit: (**---) Man muss schon genau hinschauen
Gelände: (**---) Waldwege, nicht Kinderwagengeeignet
Länge: 7,5 km; ca. 2-3 Stunden.

1849
Der Pfälzische Aufstand oder auch Pfälzer Aufstand, fand in den Monaten Mai und Juni 1849 in der Rheinpfalz statt und war Teil der Reichsverfassungskampagne. Ziel der Revolutionäre war sowohl die Verteidigung der Reichsverfassung als auch die Loslösung vom Königreich Bayern. Anfang Juni wurde der Aufstand von einem Heer von 30.000 preußischen Soldaten niedergeschlagen.

1917
Der Steckrübenwinter, auch Kohlrübenwinter genannt, bezeichnet eine Hungersnot im Deutschen Reich im Winter 1916/17 während des Ersten Weltkriegs. Im Frühjahr 1917 sank die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln auf ihren Tiefpunkt. Die Ernte im Herbst brachte kaum Verbesserung, da sie auf die Hälfte eines normalen Ertrags gesunken war. Gleichzeitig hatten die zugeteilten Lebensmittel durchschnittlich 1.000 kcal.
In Deutschland starben von 1914 bis 1918 insgesamt über 700.000 Menschen an Hunger und Unterernährung.

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
640px-KlausenkapelleKoenigsbach.jpg
640px-KlausenkapelleKoenigsbach.jpg (104.84 KiB) 4881 mal betrachtet
Schatz der alten Marla.pdf
(486.8 KiB) 875-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von turtlepower am 06.05.2012 20:35, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1248
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon Los zorros viejos » 04.05.2012 19:33

:mrgreen: 8-) Herzlichen Glückwunsch 8-) :mrgreen:
an Turtelpower zur gelungenen Letterbox :!: Ein tolles Erstlingswerk. :!:
Gemeinsam mit Marla war es nicht schwer auf den schön ausgesuchten Wegen alle Hinweise zu finden.
Schon am Parkplatz trafen wir auf Xiao bai tu, die uns mitteilten, dass die Kruppi´s schon Gold geholt haben.
Unterwegs hörten wir ein Geräusch im Wald, wir waren nicht sicher, was es war. Vielleicht ein Wildschwein :?: :roll: :mrgreen:
Im Finale trafen wir dann Abus und so war die Frage geklärt. :mrgreen:
Es wurde heute mit einem hauchdünnen Vorsprung der dritte Platz. :wink:
Den wohlverdienten Rieslingschorle gab es dann zusammen mit Abus und der guten Aussicht auf die Rheinebene.
Wir senden liebe Grüße auch an die, die wir getroffen haben. Danke an Turtelpower für die wunderschöne Drittfinderurkunde,
sowie den schönen Stempel.
Wir freuen uns schon auf weitere Letterboxen von Euch.:wink:


Heidi und Jacky
Los zorro viejo :mrgreen: :wink:

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon ABUS » 04.05.2012 21:19

:D :D Das war mal so richtig gut :D :D

Diese Box ist mit einer wirklich schönen Geschichte verpackt.

Alle Werte sind auch gut zu finden und die Wegführung wie LZV schon schreibt hat uns auch supergut gefallen :D

Als wir bei der Hinweissuche Menschen im Wald sahen die komische Zettel dabei hatten und diese auch noch erkannten, konnten wir uns nicht mehr zurück halten und haben uns den Spass gegönnt und auch genossen :D :D

Schade das es nicht mehr für Edelmetall gereicht hat und es der undankbare 4. Platz ist - aber irgendwie auch nicht sooo wichtig.
Immerhin hatten wir noch den Bronzegeruch in der Box wahrnehmen können, mit LZV den Rückweg beschritten und einen schönen Nachmittag ausklingen lassen.

Respekt für eure erste Box !! Weiter so und mehr !!

ABUS

Benutzeravatar
Xiao Bai Tu
-
Beiträge: 160
Registriert: 23.08.2010 10:26
Wohnort: Worms

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon Xiao Bai Tu » 04.05.2012 21:31

Neue Box - Nix wie raus...... :D

Als wir am Parkplatz ankamen, sahen wir schon ein einsames Auto dastehen. Das Letterboxmobil der Kruppis. :D Nachdem wir die Box beendet hatten, trafen wir am Parkplatz Los zorro viejo, die gerade starten wollten und dem obligatorischen Stempeltausch stand nichts mehr im Wege. :lol: :lol:
Auf diesem Wege nochmals Grüsse an Alle.

Die Idee mit den Hinweisen fanden wir sehr gut. Manchmal sind diese garnicht so einfach zu finden. Bei dem ersten Hinweis haben wir schliesslich aufgehört zu suchen, nachdem wir den Weg mehrmals abgelaufen waren. Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht. :lol: :lol:

Dann lief es aber alles sehr gut und die gute Marla hat den Schatz trotz fehlendem Hinweis sicher gefunden.

Auch der Rückweg ist sehr gut gewählt. Hier gibt es noch die ein oder andere Sehenswürdigkeit zu sehen.

Wir freuten uns sehr über die schöne Zweitfindermedaille und den schönen Stempel. :D :D

Vielen Dank an Turtlepower für die schöne Runde.

Xiao Bai Tu war hier (^_^(^_^) 小白兔到此一游

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1073
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon Die Kruppi`s » 06.05.2012 19:34

Was macht man an seinem Geburtstag, man holt sich den Erstfund. :mrgreen:
Die Geschichte der alten Marla, hat uns prima gefallen. Die Idee für die Hinweise, war super und alle waren zu finden.
Liebe TurtlePower, Eure erste Box ist Euch wirklich gelungen, darf man auf mehr hoffen?
Danke auch für die schöne Urkunde, die wir im Buch, beinahe übersehen hätten :wink: . Damit es den nächsten nicht auch so geht, haben wir den anderen Urkunden ein Tüte spendiert.
Danach ging es nach Hause zum Koffer packen fürs lange Letterboxwochenende in Annweiler :D .
Es grüßen
Sylvia und Manfred

Benutzeravatar
turtlepower
Placer
Beiträge: 32
Registriert: 25.09.2011 19:34

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon turtlepower » 06.05.2012 20:50

Durch Hinweisen von verschiedenen Letterboxern, habe ich die Koordinaten des Parkplatzes in Königsbach, am Ende der Kapellenstraße, im Clue und in der Beschreibung korrigiert.

Die neuen Koordinaten lauten jetzt: N 49 23.435 E 8 09.616 ( gemessen mit Garmin 450 )

Hoffe Ihr habt den Parkplatz trotzdem gefunden.

Gruß Turtlepower

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 916
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 09.05.2012 19:41

Ganz Spontan heute nach der Arbeit mit dem kleinen Elefanten nach Neustadt gefahren .Den Parkplatz hab ich mit Hilfe des Navis gefunden NW Königsbach als Ort und dann über Sonderziele -Parkplätze ...
Alle Werte waren gut zu finden Zwar waren wir an der Kapelle etwas unsicher ...aber unsere Werte stimmten ... die 2.Unsicherheit war dann an den 2 Birken ...na ja man muß nur richtig lesen Der Rest lief dann Problemlos Die Box haben wir dann ohne den 5. Hinweis gefunden .... :mrgreen: :mrgreen: da dieser uns verborgen blieb.

Gratuliere den Placern für ihre erste eigene Letterbox. besonderst interessant ist die gestaltung der Hinweise...

Happy Letterboxing von Tanja vom Trio und 4 Pfoten

PS Wir waren völlig Muggelfrei und der Jäger hatte auch schon Feierabend :mrgreen:

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 820
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon der kleine Elefant » 09.05.2012 19:57

Spontan, trocken, ohne extra Meter und völlig Muggelfrei war heute die Tour :P .
Auch ohne Hinweis 5 war die Box zu finden. Wo hat der sich bloß versteckt :?:
Das war mal wieder eine neue Idee Hinweise "aufzuschreiben" :lol: .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon Wandervögel » 12.05.2012 19:30

Hallo,
Bei idealem Wanderwetter haben wir diese Box gesucht und gefunden. :P :P Interessant gestaltete Hinweise :o und eine schöne Geschichte 8-) habt Ihr dazu erfunden. Beim Hinweis 2 hatten wir erst am falschen Platz :mrgreen: gesucht. Aber eine Bauminsel ist keine Halbinsel. Die anderen Hinweise waren schnell gefunden. Der schönste Hinweis war bei der Nr. 5, da habt Ihr Euch besondere Mühe gemacht, (oder waren es doch Marla und Ludwig?) :o Der Stempelschatz war dann auch schnell gefunden.
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 13.05.2012 15:08

Wir sind diesen toll formulierten Clue zum Muttertag gelaufen :D
Hat sogar unseren etwas lauffaulen Kindern richtig gut gefallen :D
Mit soviel Unterstützung konnten wir auch alles prima finden - hat Spaß gemacht :D
Schöner Stempel!

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1001
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon pepenipf » 15.05.2012 9:44

Nicht hauen, aber Königsbach ist en Ortsteil von neustadt und ich fnde es dann irgendwe verwirrent wenn die Box unter DÜW anstatt NW geführt wird. Könnte man das vielleicht ändern?
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 956
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon trüffelwutz » 16.05.2012 10:38

Bei gemischtem Wetter, aber auch viel Sonnenschein halfen wir der alten Marla, die von Ihrem Ludwig versteckten "Notgroschen" im Wald aufzuspüren.
Die Hinweise 1-4 haben wir ohne Probleme gefunden. Auf der Suche nach dem Hinweis Nr. 5 hielten wir plötzlich den Schatz der Marla in den Händen. :? :shock: Sachen gibt's.... :!: :?:
Also geloggt und nochmal zurück auf "Anfang" und den Hinweis 5 dann doch noch gefunden.
Schön :D 8-)
Der Rückweg lässt noch ein paar schöne Ausichten auf die Rheinebene zu. :P

Wir haben zu Hause dann gemerkt, dass wir mit dem Clue der ersten Stunde losgezogen sind und dieser inzwischen überarbeitet wurde. Jetzt dürfte es wirklich kein Problem mehr sein Nr. 5 zu finden. :)

Dankeschön an Turtlepower für diesen toll formulierten, teilweise sogar romamtischen Clue.

Viele Grüße

Esther und Peter

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 508
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 18.05.2012 22:30

Nach dem magischen Tal unterm Kirschfelsen suchten wir noch wir noch den Schatz der alten Marla.
Auch diese Runde hat uns gut gefallen. Obwohl wir einen Hinweis nicht aufspürten, konnte der Schatz nicht vor uns verborgen bleiben :D . :D

Danke fürs Zeigen.

Liebe Grüße von Iris
und Tina von den Seifs

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1260
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Der alten Marla konnte geholfen werden.

Beitragvon GiveMeFive » 19.05.2012 21:36

Hallo liebe Kerstin und Michael, hallo liebes Forum.

Einen schönen sonnigen und warmen Tag haben wir abgewartet um eure vielversprechende Runde anzugehen. Heute schien der richtige Tag zu sein. So haben wir uns die Viererbande (heute leider ohne Max) geschnappt (oder die
uns?) und sind gemeinsam auf Schatzsuche gegangen. Die angenehm zu begehenden Wege führten uns an Orte, die wir noch nicht kannten. Die schöne Geschichte um die alte Marla begleitete uns von Station zu Station. Alle Hinweise haben wir gut gefunden. (Beim Dritten haben wir uns ein bisschen doof angestellt). Der "Copy/Paste-vorgang" der Hinweise gefiel uns sehr gut. Genauso das Finalgebiet samt Boxenversteck. :P

Das einzige, was mit dem Clue nicht übereinstimmte, war die Zeitangabe: Wir haben schon schlappe 5 Stunden gebraucht. Grund, siehe erster Satz (die Pausenplätze waren einfach zu schön). :lol:

Vielen Dank für den schönen Clue und noch schöneren Stempel. Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive.

Vielen Dank an Solveigh und Horst für den äußerst vergnüglichen Tag. Viele Grüße an den daheim gebliebenen Rest der Rotte und vor allem an unseren genesenden Jürgen und die sich kümmernde Britta (in unseren Gedanken seid ihr immer mit dabei).

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Nachtrag von gestern.....

Beitragvon Die Viererbande » 20.05.2012 20:52

Gestern war ein ideales Wanderwetter, da konnten wir Sylvias und Mathias Vorschlag einfach nicht abschlagen.....

Wir wurden nicht enttäuscht. Mit einer schönen Geschichte wurden wir sicher von Hinweis zu Hinweis geleitet, wo sich die Lösung dann langsam abzeichnete. An Hinweis 3 konnten wir uns den Unterdrücker nicht so richtig vorstellen :oops: :oops: , was uns eine Strafrunde einbrachte, die bei dem schönen Wetter aber nicht als solche empfunden wurde :) .
So ging es dann langsam, aber sicher den Berg hinauf, wo uns dann in einem schönen, gemütlichen Zielgebiet ein kunstvoller Stempel erwartete. :D

Danke an die Turtles für die schöne Tour und danke besonders an Sylvia und Mathias für den schönen Tag, auch wenn das Durchschnittstempo arg zu wünschen übrig. Es war halt zu schön im "Pfalzblick" ....... :D :D

Liebe Grüße von der Viererbande


Zurück zu „turtlepower“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast