Z - Werdau I - Entgleiste Nacht

Benutzeravatar
Pate gesucht
System
Beiträge: 64
Registriert: 19.04.2018 9:25

Z - Werdau I - Entgleiste Nacht

Beitragvon Pate gesucht » 22.01.2012 13:43

Werdau I - Entgleiste Nacht
(versteckt am 11.11.11 von ibaF & eihpos)

Ort: 08412 Werdau
Startpunkt: Parkplatz an der Cottaeiche; N 50°44'01.63" E 12°19'26.87"
Von Werdau aus nimm stadtauswärts die Holzstraße, die später Dreiflügel heißt.
Kurz bevor am Waldrand die Vorfahrtsstraße in 90° nach links abbiegt und zur Langenbernsdorfer Straße wird, befindet sich linkerhand der Parkplatz.
Empfohlene Landkarte: keine notwendig
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Taschenlampe (!!!), Taschenrechner
Schwierigkeit: (*****) schwer
Gelände: (**---) leicht bis mittel
Länge: etwa 9 bis 10 km, ca. 3 bis 4 Stunden

Achtung ! ! ! Dies ist eine Nachtletterbox, welche nur im Dunkeln gelaufen werden sollte ! ! !

Werdauer Wald:
Der Werdauer-Greizer Wald, auch Greiz-Werdauer Wald oder ganz einfach Werdauer Wald ist ein Landschaftsschutzgebiet und eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Westsachsens. Das 62 km² große Gebiet erstreckt sich vom Pleiße- zum Elstertal und grenzt an die beiden Städte Werdau und Greiz. Seine höchste Erhebung ist mit 447 Metern der Brand auf Thüringer Gebiet. Seit 1968 ist er ein Landschaftsschutzgebiet.

Stadt Werdau:
Die Stadt Werdau (ursprünglich : Werde, Werda, Wertha oder Werdowe genannt) bedeutet ,,Uferaue”, die an der Pleiße gelegene Aue. Die Gegend war ursprünglich mit Wäldern bedeckt und wurde Jahrhunderte lang von Slawen und Germanen umkämpft. Unter Karl dem Großen und Heinrich I. wurden die Slawen mehr und mehr zurückgedrängt, und die vordringenden deutschen Ansiedler schufen die Stadt ,,Werde”, welche 1298 das Stadtrecht erhalten haben soll, aber erst 1304 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Bereits im 14. Jahrhundert war Werdau ein Zentrum der Tuchmacherei, welche aber im 19. Jahrhundert von der Textilindustrie abgelöst wurde. Heute hat Werdau ca. 23.000 Einwohner und hat damit bei einer Fläche von 66 km² ungefähr 345 Einwohner pro km². (Quelle:Wikipedia)


Viel Spaß beim Suchen der Letterbox !

11.04.2012 - Ich habe den Clue noch in einigen Feinheiten angepasst, bitte ab sofort nur noch die Variante 2 (V2) nutzen. Danke ! ! !

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
100_5572 (Small).JPG
Nachts im Werdauer Wald
100_5572 (Small).JPG (89.17 KiB) 1972 mal betrachtet
Werdau I -Entgleiste Nacht_V2.pdf
(265.58 KiB) 172-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Anonymous am 11.04.2012 10:20, insgesamt 4-mal geändert.

Die Laufgötter

Ein tolles Geschenk!

Beitragvon Die Laufgötter » 22.01.2012 21:00

19. November 2011 - Als Überraschung für Opa Winnes Geburtstag haben sich unsere Enkel Fabian und Sophie ein ganz besonderes Geschenk ausgedacht! :-)

Sie haben eine Letterbox-Tour durch den Werdauer Wald kreiert...und was für eine...eine Nachttour!
Den Werdauer Wald kennen wir ja wie unsere Westentasche, da es unsere Heimat ist und wir dort sehr oft laufen.
Aber noch nie haben wir uns bei Finsternis durch den dichten Wald gewagt!!! :?
Und so machten wir uns heute voller Spannung im Gepäck zusammen mit den beiden Placern auf den Weg, die Strecke einem ersten Test zu unterziehen. :roll:

Besonders gefallen hat uns, dass wir auf dem Weg zur Finalbox verschiedene kleine Boxen finden durften. Das machte die ganze Tour noch aufregender und bescherte uns noch zusätzliche schöne Stempel fürs Logbuch. :D

Während die ersten Aufgaben für uns gut lösbar waren, steigerte sich die Schwierigkeit zum Finale hin. :shock:
Da waren wir doch froh, dass Sophie und Fabian uns begleiteten.
Ach ja, und eine Überraschung erlebten wir auch noch...aber das bleibt unser Geheimnis!!! :wink:

Nachdem wir uns als erste im Logbuch verewigen durften, traten wir bei sternenklarem Himmel stolz die Heimwanderung an.

Auf diesem Wege noch einmal ein großes DANKESCHÖN an unsere beiden jungen Placer für diese wirklich außergewöhnliche Tour, die schönen Stempel und die tolle Medaille ! ! ! :D :D :D

Die Laufgötter
Gisela und Winfried

Ritter von der Viele

Re: Z - Werdau I - Entgleiste Nacht

Beitragvon Ritter von der Viele » 29.01.2012 12:56

Am 09.12.2011 ging es gegen 17:00 Uhr am Parkplatz Werdauer Wald los, es war zwar noch nicht ganz dunkel, aber das geht ja in dieser Jahreszeit bekanntlich schnell. Bewaffnet mit Kompass, Rechner, Schreibzeug und Taschenlampen machten wir uns als Testläufer auf die Suche. Wir durften gleich die erste Aufgabe lösen, das fiel uns nicht schwer. Nun ging es Richtung Bahndamm, nach dem lösen der nächsten Aufgabe ging es auf die Gleise. An einem kleinen Pfad sind wir in den Wald abgezweigt um die nächste Variable zu finden. Danach ging es wieder zum Bahndamm. Nach dem wir noch einige Aufgaben gelöst hatten, inzwischen war es ganz finster, kamen wir an den geschnitzten Figuren vorbei und zum Eichhörnchen und der Sitzgelegenheit für Kleine. Hier fanden wir die nächste Variable. Inzwischen war der Mond aufgegangen, da es Vollmond war, hat uns das die Suche sehr erleichtert. Weiter ging es der Beschreibung nach. Nach dem Lösen weiterer Aufgaben standen wir vor einen Waldsportplatz. Es wurden die letzten Aufgaben gelöst, dann wurde wie verrückt gerechnet. Nach dem wir alle Aufgaben gelöst hatten, ging es zum Endspurt. Wir suchten und fanden die Box, trugen und stempelten uns ein und versteckten sie wieder gut. Dann ging es mit einer kleinen Abkürzung durch Gestrüpp zum Ausgangspunkt zurück. Nach gut 2 1/2 h waren wir etwas frierend aber glücklich wieder am Parkplatz angekommen.
Vielen Dank dem Ersteller der Tour, er ist den Testlauf mit gelaufen und hat uns doch etwas helfen müssen. In der Nacht sieht halt alls etwas anders aus.
Es war aber eine sehr schöne Tour und wir können sie nur empfehlen.
Kleiner Tipp: Es würden sich Stirnlampen empfehlen, so hat man beide Hände frei für das Schreiben.

Der Ritter von der Viele und sein Burgfräulein

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Zwickau

Dritter und letzter Test

Beitragvon Die vier Wilkauer » 29.01.2012 18:56

Eins vorweg, diese Tour wurde von zwei 14jährigen Nachwuchsletterboxern ausgetüftelt, dazu herzlichen Glückwunsch an Sophie und Fabian!!! :-)

Sie ist in etwa eine Kombination aus Ghost Train und der Nachtwanderung LB...oder kurz: nachts auf Schienen und abseits der größeren Wege durch den finsteren Wald laufen...immer auf der Suche nach dem nächsten Hinweis... :wink:

Wir durften am 17. Dezember 2011 als dritte Testläufer zusammen mit Fabi auf die Nachttour gehen.
Inzwischen merkte man auch, dass der Winter langsam Einzug hielt, eisige Temperaturen waren unsere Begleiter...der Mond leider nicht. :-(
Und so kämpften wir uns durch die stockfinstere Nacht des Werdauer Waldes... :shock:

Aufregend war besonders der Weg entlang der stillgelegten Eisenbahnlinie. :)
Wir kennen uns ja ganz gut im Werdauer Wald aus, aber bei Nacht sieht doch alles etwas anders aus... ;-)

Das Finale war der Hammer...wir haben es zusammen mit Fabi noch ein klein wenig "entschärft"...
Nichtsdestotrotz eine sehr abenteuerliche Nachttour, die noch durch wunderschöne Stempel und eine tolle Testläufermedaille gekrönt wurde. :D Und nach etwa 4 Stunden waren wir ein klein wenig durchgefroren :? wieder gut an der Cottaeiche angelangt.

Ein Taschenrechner kann hilfreich sein, Taschenlampen und ausreichend Batterien sind ein MUSS!!! :!: :!: :!:
Und wer diese außergewöhnliche Runde in Angriff nehmen möchte, sich aber nicht ganz sicher ist (selbst eine Wanderkarte wäre aufgrund der Streckenführung nur bedingt hilfreich), kann die Runde auch gerne zusammen mit den Placern oder uns in Angriff nehmen.

Wir freuen uns schon auf Eure anderen Werdau-Boxen...

Liebe Grüße
Jeannette und Marco

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1066
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: Z - Werdau I - Entgleiste Nacht

Beitragvon Die Viererbande » 11.04.2012 7:58

Gut gestärkt konnten wir die Tour nach einem leckeren Essen bei den Laufgöttern (keine Übertreibung!!) starten. :D :D Nochmals besten Dank für die nette Einladung!
Wir hatten mehr Glück als die Testläufer: Gestern ging es in ganz großer Runde in einer ungewöhnlich milden Nacht los. Da wir Fabians Kondition kennen, stellten wir uns auf eine harte Tour ein und statteten dem Hohndorfer Supermarkt noch einen Besuch ab, um die Batterievorräte zu verdoppeln. Nach dem Start erreichten wir bald die alten Gleise und fühlten uns schon wie im "Ghosttrain", denn die Dämmerung war in die Nacht übergegangen. Schon bald konnten die Kleinsten den ersten Hinweis finden, einen tollen selbstgemachten Stempel. :D
Danach ging es ab in den jetzt vollkommen dunklen Wald, wo wir aber sicher durch den Clue durchgeleitet wurden. Wieder auf dem offenen Feld gab es eine Zwischenstation an einem Haus mit hübschen Schnitzereien. Auch außerhalb war ein kleiner Stuhl in einen Baumstumpf geschnitzt, den die Kleinen erfolgreich testeten. In der Nähe fanden wir einen weiteren Zwischenhinweis, wieder ein schöner, selbstgeschnitzter Stempel. :D
Weiter ging es in den Wald bis zu einem Waldsportplatz. Toll, was hier alles geboten wird. :D :D
Da konnte selbst ein Erwachsener nicht widerstehen, Preisfrage wer :oops: :D
Danach ging es schließlich ins Finalgebiet. Die Box ist nichts für schwache Kopfrechner, aber Jürgen und Max schafften sich auch ohne Taschenrechner durch die Aufgaben und so konnten wir die Endbox als Erstfinder bald in Händen halten. Im Finalgebiet gab es dann einen wüsten Stempelaustausch, der sich bis fast Mitternacht hingezogen hat :), zumal zur großen Überraschung noch ein "Maulwurf" aus dem Nichts auftauchte und auf die Reise ging. :D

Zurück am Waldsportplatz wurden wir von Jeannette mit leckerem Glühwein und Tee verwöhnt :D :D , so dass wir gut gestärkt den Rückweg antreten konnten.

Hut ab vor den Placern Sophie und Fabian, die eine so tolle, ungewöhnliche Box ausgearbeitet haben. Ob noch weitere Boxen folgen?
Hut ab auch vor unseren Kleinsten, Farina, Lilly und Jessica, die die anstrengende Box ohne Probleme liefen!

Wir haben natürlich gerne das Angebot angenommen, die Box in Begleitung der Placer zu laufen und bedanken uns ganz herzlich dafür, wie auch für die nette Begleitung durch den Rest der 4 Wilkauer, Britta und Jürgen, die Laufgötter und Dirk und Jessica von den Sachsen aus dem Hessenland.

Liebe Grüße von der Viererbande und Gastläufer Sören

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1683
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: Z - Werdau I - Entgleiste Nacht

Beitragvon Britta und Jürgen » 11.04.2012 8:42

Was kann man da noch hinzufügen...... :?: :!:
Es war ein außergewöhnlich schöner Tag, quasi ein kleines Letterboxtreffen im Osten Deutschlands, perfekt gestaltet von den Laufgöttern Gisela und Winni und den vier Wikauern. :D
Mit gut gefüllten Bäuchen und guter Stimmung ging es zum Start...Die Schienen waren unsere Orientierungshilfe, bis wir bald in den Wald abbogen. Mittlerweile schon richtig dunkel ging es auf geheimnisvollen Wegen von Hinweis zu Hinweis, alle selbst geschnitzt und toll gebastelt. :!:
Ja, dieser Waldsport-und Spielplatz hatte es in sich, wir haben noch nie so viele tolle Austobemöglichkeiten an einem Ort gesehen, und Horst schwang sich wie Tarzan an der Liane sogar über das Wasser...und das im Dunkeln, wenn auch etwas knapp....er erreichte trocken das andere Ufer.... :D :!:
Bald ging es zur Box, die wir auf Grund der Rechnungen unserer Rechenkünstler auch problemlos fanden, aber dann....eine Überraschung, mit der wir nicht gerechnet hatten, und das war nicht Mauli, der sich zur Box durchgegraben hatte, wir waren noch nicht ganz dort, wo wir eigentlich hin wollten.......mehr wird aber nicht verraten..... :D :lol:
Die abschließende Stempelorgie war wirklich gigantisch, es war gar kein Ende abzusehen, nach einer 3/4 Stunde war es geschafft...... :o :P
Für den Rückweg gab es noch heiße Getränke und dann ging es durch den mittlerweile finsteren Wald zurück, sogar ein kleiner Igel kreuzte unseren Weg....
Wir waren sehr begeistert von den vielen Ideen, die hier Sophie und Fabian mit viel Freude verarbeitet haben. Ihr habt hier eine wirklich tolle Box gestaltet.
Wir möchten uns noch einmal recht herzlich bei den vier Wilkauern bedanken, die uns die letzten Tage begleitet haben. es war einfach schön mit euch!!!!!!!

Liebe Grüße an unsere vielen Mitläufer, den Laufgöttern, der Viererbande, den vier Wilkauern und der Hälfte der Sachsen, es war eine aufregende Nacht mit euch!
Liebe Grüße,
Britta und Jürgen :wink:

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 236
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Zwickau

Eine tolle Nacht...

Beitragvon Die vier Wilkauer » 11.04.2012 10:00

Was können wir da noch hinzufügen?!? ;-)
Eine Party ist immer nur so gut wie ihre Gäste... :D :D :D

Und so begannen wir unser "kleines Letterboxtreffen" ;-) bei einer zünftigen Stärkung vom Grill zu Gast bei den Laufgöttern Gisela und Winne. Und auch Jeannettes Kartoffelkaas war ein kulinarisches Highlight! ;-)

Die Nacht war alles andere als entgleist, sicher hangelten wir uns als Gruppe von Hinweis zu Hinweis, belohnt durch zwei schöne selbst geschnitzte Stempel unterwegs, bis wir uns "endlich" nach getaner Kopfarbeit am Waldsportplatz so richtig austoben konnten! :D

Die Box aufzuspüren war Dank unserer Rechenkünstler kein Problem...zu früh gefreut?!? :o Nein, Ende gut, alles gut... :lol:
Ach ja, MAULi, wir wünschen Dir eine gute Reise!!! :) :) :)

Nach einer Runde warmer Getränke (wir hatten wohl die mildeste Nacht dieser Woche erwischt :D ) ging es auf den Rückweg durch den dunklen Wald, und sogar einem kleinen Igelchen durften wir noch "Gute Nacht!" sagen... :)

Noch einmal DANKE an ibaF und eihpos (Fabi und Sophie) für diese tolle Nachttour durch den Werdauer Wald und an die Laufgötter, die Viererbande, Britta und Jürgen und Dirk und Jessi von den Sachsen aus dem Hessenland für diese unvergessliche Nacht!!! :-)

Eure vier Wilkauer

ibaF

Neuer Clue

Beitragvon ibaF » 11.04.2012 10:28

Hallo Leute,

es war eine super Nachtwanderung mit Euch durch den Werdauer Wald! :D
Ich freue mich, dass Euch die Runde Spaß gemacht hat.

Den Clue habe ich angepasst, für alle zukünftigen abenteuerlustigen Sucher:
Bitte ab sofort die Variante 2 (V2) des Clues nutzen ! ! ! :-)

Viele Grüße
ibaF

Benutzeravatar
Die Sachsen
Placer
Beiträge: 178
Registriert: 23.09.2007 21:59
Wohnort: Trebur

Re: Z - Werdau I - Entgleiste Nacht

Beitragvon Die Sachsen » 11.04.2012 16:45

Auch wir durften, zwar leider nur in halber Besetzung, diesen tollen Abend miterleben.

Unserer ganz besonderer Dank gilt zum einen Gisela und Winnie, den beiden Laufgöttern für die wunderbare Gastfreundschaft die uns zuteil wurde und zum anderen den beiden Jungletterboxern Fabi und Sophie für diese besondere Tour. Vielen vielen Dank an euch vier.

Mit etlichen super leckeren Rostern und Steaks im Bauch ging es mit schnellen Schritten durch den Werdauer Wald. Rasch kam dabei auch die Dunkelheit über uns. Wie viele mehr oder weniger helle Glühwürmchen bewegten wir uns über die Eisenbahntrasse. Auch bei uns kamen dabei Erinnerungen an die Ghosttrain auf. :-)

Ein Highlight dieser Tour war auf jeden Fall der Waldsport/ Spielplatz welcher sicher auch bei Tage Jung und Alt viel Spaß bietet. Im Schein der Taschenlampen sahen die vielen Geräte aber noch mal um einiges spannender aus.

Dank unserer Rechenkünstler Max und Jürgen konnten wir schnell mit einigen Überraschungen zu Finale stoßen, wo dann die kleinste die Box heben durfte. Die Büroarbeit bei Dunkelheit zu erledigen war zumindest für uns 2 eine ganz neue Erfahrung.

Nach einer kurzen Stärkung mit super leckerem Winzerglühwein ging es dann zügig zurück zum Startpunkt welchen wir nach ziemlich genau 4h wieder erreichten.

Ich denke die Tour ist am besten für kleinere bis mittlere Gruppen geeignet, da auch wir viele Aufgaben, trotz geballter Letterboxerfahrung, nur im Team durch die hohe Anzahl von Taschenlampen und Augen lösen konnten. :-)

Alles in allen war es wieder Letterboxing pur- tolle neue Leute kennengelernt, viele liebe Freunde wiedergetroffen, tolle neue Ecken in Deutschland erkundet. Natürlich nicht zu vergessen - lecker gespeist und schön gewandert. ;-)

Wir sind sicher nicht das letzte Mal hier im Erzgebirge gewesen und können allen die wunderschöne Gegend mit den tollen gastfreundlichen Menschen nur wärmstens empfehlen. Diese Boxen haben es echt nicht verdient so wenig gesucht zu werden.

Liebe Grüße an alle die den gestrigen Abend mit uns verbracht haben und drücken heute den 4 Wilkauern bei ihrem Dortmundspiel ganz besonders die Daumen und wünschen ihnen eine schöne Zeit am Bodensee.

Die Laufgötter

Re: Z - Werdau I - Entgleiste Nacht

Beitragvon Die Laufgötter » 15.04.2012 21:32

Da möchten wir doch auch endlich mal noch unseren Senf :wink: dazu geben... :P

Liebe Letterboxer, es war toll, Euch alle kennen zu lernen!!! :-)

Die Tour in der großen Runde zu laufen, war ein großes Erlebnis. Durch die vielen Taschenlampen war es gleich viel heller im Wald! ;-)
Trotz angeregter Unterhaltung in bester Stimmung waren wir alle aufmerksam und "kämpften" uns so zusammen von Hinweis zu Hinweis durch die Nacht.

Besonders witzig fanden wir die Stempelorgie, zumal sich ja auch noch unerwartet ein Maulwurf zu uns gesellte... ;-)

Kurz und knapp können wir sagen "DAS WAR SPITZE ! ! !"

Vielen Dank für diese tolle gemeinsame Nachttour durch unseren heimatlichen Wald! :-)

Gisela und Winne
Die Laufgötter

eihpos

Eine erleuchtete Nacht

Beitragvon eihpos » 18.05.2012 22:14

So jetzt kommt auch mein etwas verspäteter Eintrag :wink:
Es war einfach ein wundervoller Abend.
Das Essen bei den Laufgöttern (meine Großeltern :wink: ) war großartig, wie schon so oft gesagt... Die Stimmung war einzigartig :)
Die Runde hat so viel Spaß mit den Anderen gemacht und die vielen Taschenlampen haben den nächtlichen Wald eine fantastische Stimmung gegeben. Es hat mich sehr gefreut, dass die Runde jeden Spaß gemacht und die Stempelorgie zum Schluss war unvergesslich :lol: . Mit dem Wetter hatten wir so unglaubliches Glück und der warme Tee (bzw. Glühwein für die Erwachsenen) haben die Nacht noch etwas erwärmt. :D
Es war toll, so viele nette Leute kennen zu lernen.
Viele liebe Grüße

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 820
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: Z - Werdau I - Entgleiste Nacht

Beitragvon der kleine Elefant » 21.05.2012 9:32

Diese Tour habe ich schon seit der Freigabe ganz oben auf meinem Wunschzettel. Am 19.5.12 war es endlich soweit!
Zur Orientierung sind wir noch im Hellen gestartet, doch bald wurde es dunkler. Es stellte sich schon früh heraus, daß die Box ihre Schwierigkeitsstufe verdient hat, denn einen bestimmten Baum mitten im dunklen Wald zu finden ist trotz Gradangabe sehr schwierig :wink: . Lustig war auch, die untershiedliche Schrittlänge von drei Leuten :mrgreen: .
Ohne die unterstützende Begleitung von Marco und Fabi hätten wir uns garantiert verirrt. So aber wurde die Suche ein tolles Erlebnis :lol: und wir haben überraschend noch eine Zweitfindermedaille in der Box gefunden.

Danke für die nette Begleitung
der kleine Elefant und Tabea

Benutzeravatar
fourgreenfrogs
-
Beiträge: 83
Registriert: 08.09.2010 8:31

Werdau I - Entgleiste Nacht - gefunden am 31.05.2012

Beitragvon fourgreenfrogs » 03.06.2012 15:06

Wir hatten eigentlich nicht vor, auch diese Letterbox diesmal zu suchen, aber da sich unser Mini-Urlaub ploetzlich um einen Tag verlaengern liess, haben wir doch noch diese Clue ausgepackt und sind nach Werdau gefahren.

Ganz dunkel war bei der Suche dieser Dose eigentlich nicht (organisatorisch war es leider nicht moeglich) aber es war auch gut so, da wir sonst diesen tollen Wald und seine Attraktionen nicht so wahrgenommen haetten.

Das Auto haben wir beim Startpunkt geparkt und sind dann losgegangen.
Die ersten Werte liessen sich sofort finden und auch den ersten schoenen Stempel hielten wir gleich in unseren Haenden. :D
Dann liefen wir weiter auf den verlassenen Gleisen (so viele Walderdbeeren alle auf einmal haben wir noch nie gesehen!) und... verpassten den naechsten Ausstieg... :oops:
Na ja, bei der folgenenden Ausstiegsmoeglichkeit fanden wir trotzdem Anschluss an die urspruenglichen Route (zum Glueck hatte ich ein Bild der Waldkarte bei der Cottaeiche mit der Kamera gemacht...) und wir freuten uns ueber das ueberdimensionale Eichhoernchen, den liebevoll geschnitzten Kinderstuhl und alle anderen wunderschoenen Schnitzereien!
Sogar ein grosser Frosch war dabei :lol:

Kurz danach fanden wir auch den zweiten tollen Stempel und liefen weiter Richtung Waldsportplatz.
Unterwegs zu diesem Ort fingen die ersten Tropfen Regen an :(
Der Regen nahm sehr schnell zu und da am Final beide bedeckte Sitzmoeglicheiten von einer grossen Gruppe Kinder mit Begleitern belegt waren, mussten wir die letzten Rechnungen voll im Regen duerchfuehren. :?

Der Kompass, die Brille, die Kleider, die Blaetter (trotz Plastihuelle!) alles war nass unter dem starken Regen. Wir rechneten alles noch einmal, um eventuelle Fehler zu vermeiden.
Dreimal liefen wir im Kreis, bis wir endlich die Dose in den Haenden hielten!
In der Zwischenzeit war die Gruppe der Waldsportplatzt-Besucher auch verschwunden - Hoffnung auf eine Verbesserung des Wetters war kaum noch moeglich! - und wir hatten die bedeckten Baenke zur Verfuegung. Wir waren richtig nass aber auch richtig froh, alles geschafft zu haben!
Na ja, bis wir die Ueberraschung entdeckten... :roll: Das hiess nochmal viel Wasser! :cry:
Aber alles endete doch gut, wir koennten stempeln und erhielten sogar eine Drittfindermedaille! :D
Kaum war die Letterbox zurueck an ihrem Platz, hoerte es auch zu regnen auf.... :wink:
Unterwegs zum Auto hielten wir kurz bei der Waldperle, um ein verdientes Eis zu holen.

Vielen lieben Dank fuer diese tolle Tour, fuer die wunderschoenen Stempeln, fuer die Drittfindermedaille und fuer die Entdeckung von diesem tollen Waldsportplatz, der uns und unsere Kinder auch im Regen voll begeistert hat!!! :) :) :)
Wenn wir wieder in der Gegend sein werden, werden wir bestimmt diesen tollen Ort wieder besuchen - aber diesmal auf direktem Weg und hoffentlich bei sonnigem Wetter! :D

fourgreenfrogs

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box am 25.07. gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 28.07.2012 18:02

Genialer Clue - hat uns total gut gefallen :D Hätte auch reibungslos klappen können, wenn wir uns nicht etwas blöd angestellt hätten - wer lesen kann ist klar im Vorteil :oops: :oops: :oops: (nachzulesen im Logbuch!)
Auf dem Rückweg kam uns dann die Erleuchtung - oh wie bitter :oops:

Vielen Dank für diese tolle Box und den schönen Stempel

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1248
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: Z - Werdau I - Entgleiste Nacht

Beitragvon Los zorros viejos » 31.07.2012 21:55

:mrgreen: 8-) Glückwunsch an Sophie und Fabian 8-) :mrgreen:
da habt ihr toll gamacht, nicht ganz so toll waren wir am 30.07.2012 unterwegs. :oops: :oops:
Es lief alles ganz gut bis zum Waldsportplatz. Hier wollte sich die Dose einfach nicht von uns finden lassen. :?: :?:
Der Anruf beim Telefonjoker zeigte: Die gesammelten Werte stimmen :!: :?: :?: :!:
Auf diesem Weg nochmal ein ganz dickes DANKESCHÖN an Britta und Jürgen.
Zurück im Hotel wurden dann die Werte von den Wilkauern bestätigt.
Also ging es heute nach unseren geplanten Boxen nochmal ins Zielgebiet. Und siehe da, plötzlich passte alles genau wie es sein sollte. :mrgreen: :mrgreen:
Danke an die Nachwuchs-Placer für diese schön ausgearbeitete Tour
und liebe Grüße
von
Heidi und Jacky
Los zorro viejo


Zurück zu „ibaF“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast