GER -Pfälzische Sagen I: Das verschwundene Pfefferminzbähnel

Hundfrida1

Re: GER -Pfälzische Sagen I: Das verschwundene Pfefferminzbä

Beitragvon Hundfrida1 » 31.08.2013 9:44

Eine tolle Tour, schöne Beschreibungen, kreative Verstecke und ein kniffliges Rätsel gestalteten unseren Nachmittag spannend und abwechslungsreich. Aber leider konnten wir die 2. Letterbox nicht finden. Wir vermuten, dass sie entfernt wurde. Schaaaaade. Vielen Dank liebes Boxenluder für die Phantasie und Mühe bei der Gestaltung der Tour

Benutzeravatar
Boxenluder
Placer
Beiträge: 16
Registriert: 13.08.2011 21:22

Re: GER -Pfälzische Sagen I: Das verschwundene Pfefferminzbä

Beitragvon Boxenluder » 31.08.2013 17:25

Box ist Offline !!!!

Leider wurde das Finalversteck ziemlich ramponiert :o :evil: :cry: und Station 2 wurde komplett gemuggelt :o :evil: :cry: .

Wir konnten das Finale wieder halbwegs herstellen, aber bis (oder ob) ein neues Verteck für Station 2 gefunden werden kann sollte auf das Suchen der Box verzichtet werden :? :cry: !

LG das Boxenluder

P.S.: Für alle die im Logbuch erwähnt haben, dass sie das finale Etwas nicht so richtig ausmachen konnten: Die Vegetation wächst nunmal im Sommer sehr kräftig (auch in der Höhe) und das ist sehr gut so 8-) , da kann der Placer nur äußerst wenig dagegen tun :mrgreen: :mrgreen: !

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 591
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: GER -Pfälzische Sagen I: Das verschwundene Pfefferminzbä

Beitragvon die blinden Hühner » 01.09.2013 16:27

Schon Ende Mai/Anfang Juni sind wir diese Runde gelaufen. Das pfiffige Rätsel konnten wir aber nicht so schnell lösen wie uns die Schnaken aufgefressen hätten :o . Zu Hause haben wir das Rätsel entschlüsseln können, aber festgestellt, dass wir den Text aus der ersten Hinweisbox nicht herausgenommen hatten. Hier half uns das Boxenluder aus :D :D .
Am 22.08. wagten wir uns erneut zu den blutrünstigen Tieren, den Finaltext hatten wir ja schon. Die Mücken waren zwar noch da, aber schon ganz gut gesättigt. Die finale Beschreibung war für uns nicht sehr eindeutig, aber mit etwas Gespür und mehr Glück als Verstand haben wir die Box aufgestöbert :lol: :lol: .
Vielen Dank für den schönen Stempel,

die blinden Hühner

P.S. Am 22. August war das Versteck noch intakt.

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: GER -Pfälzische Sagen I: Das verschwundene Pfefferminzbä

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 07.09.2013 18:57

#198
------------------------------------
GESCHAFFT!
Im 2.Anlauf sind wir fündig geworden.
Nachdem wir beim ersten Versuch wegen eines Regenschauers nicht schafften das Rätsel
vor Ort zu lösen :roll: musste die Finaldose noch etwas warten.
Heute sind wir nochmal los und die Strecke erneut kpl. abgelaufen.
Die Stationen liesen wir diesmal natürlich aus.
So kamen wir zügig voran und landeten fehlerfrei an der Finaldose.
Stell mir jetzt nur die Wutz beim Verstecken vor :wink: :wink: :wink: :wink:
Danke Euch für´s Verstecke und Instandhalten der Runde!

Gruß
Stephan und Kathleen

Die Rampenhasen

Re: GER -Pfälzische Sagen I: Das verschwundene Pfefferminzbä

Beitragvon Die Rampenhasen » 08.04.2014 20:27

Hallo Boxenluder,
gibt es die Box denn wieder? Würde sie gerne in der nächsten Zeit mal suchen gehen! :P

Liebe Grüße,
Simone


Zurück zu „Boxenluder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast