FO - Schäufela mit Kloß

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 954
Registriert: 08.10.2010, 09:17

Re: FO - Schäufela mit Kloß

Beitrag von der kleine Elefant » 09.05.2016, 21:02

Weiter in unserem Urlaubs Programm, fuhren wir als zweite Tour des Tages, zum "Schäufela".
Ab ungefähr der Hälfte, verloren wir die "Nicht Letterboxer" .
Danach ging es Berg auf :wink: . (Schnauf)
Genial fand ich das Stück zwischen den Natur Schutz Schilder. Auch die Basilika ist imposant.
Ohne Probleme und Umwege fanden wir die Box.
der kleine Elefant

chickenwings
-
Beiträge: 617
Registriert: 31.12.2008, 15:26

Re: FO - Schäufela mit Kloß

Beitrag von chickenwings » 10.05.2016, 17:30

Das Felsentor und die Naturbühne sind sehr schön, jedoch ist das Wegstück im Naturschutzgebiet das Highlight der Tour. Als wir im Zielgebiet aus dem Wald stolperten hat uns eine ältere Frau mit Hund ganz entgeistert angestarrt :lol: .
Die Basilika haben wir lange angeschaut. Da der Pilgerweg dort entlang geht, haben wir uns noch einen Stempel im zur Basilika gehörigen Museum abgeholt.

chickenwings, die de Dialegt witzisch gefunn hot

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1430
Registriert: 24.06.2008, 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: FO - Schäufela mit Kloß

Beitrag von Los zorros viejos » 04.07.2016, 18:24

:mrgreen: :x Schäufele mit Kloß- :lol: :mrgreen:
gab es zuerst mal gestern abend in unserem Hotel- wirklich
lecker, und die Runde heute morgen war dann auch notwendig. :!: :!:
Die Tour hat uns wirklich gut gefallen, es war von allem was das Letterboxenherz
begeistert etwas dabei. :mrgreen: :mrgreen:
Danke und liebe Urlaubsgrüße von
Heidi und Jacky

Los Zorro Viejo

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006, 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: FO - Schäufela mit Kloß

Beitrag von Wandervögel » 05.08.2016, 19:59

Hallo,
Der erste Teil der Tour ist schön und nicht zu anstrengend :P aber dann wird es fantastisch und anstrengend :oops: und danach ist es fast geschafft. Die Box war dann schnell gefunden. :P
Es danken fürs Zeigen und grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 312
Registriert: 19.07.2008, 18:06
Wohnort: Sandhausen

Nach 2 Jahren mal wieder gefunden

Beitrag von HoffNuss » 19.07.2018, 16:12

Donnerstag, 19.07.2018 Box gefunden :D

Am 3. und letzten Tag meines Kurzurlaubs im Frankenland ging es zu der Box deren Namensgeber ich gestern zum Abendessen hatte.

Ich folgte brav dem gemerkten Schildla und achtete auf Pfade rechter Hand mit Holzschild. Pfade und Wege kamen, aber kein Holzschild… :shock: Irgendwann war mir aber klar wo die Felsspalte mit Löchern nur sein kann :idea: . Also ein gutes Stück zurück und einem „modernen“ Wegweiser :wink: dorthin gefolgt. Bingo :!:

Dann ging es ohne größere Probleme weiter, auch wenn das Schildla die Angewohnheit hatte sich mal öfters und mal gar nicht zu zeigen… :? Tipp: es ist hilfreich die kleine Wanderkarte unten rechts auf der ersten Infotafel zu fotografieren und/oder eine Wanderkarte dabei zuhaben (kann man sich z.B. vom Tourismusbüro Pottenstein für € 4,- versandkostenfrei vorab zuschicken lassen).

Die Tour führt über tolle Wege und Pfade (sowie Treppen :twisted: ) durch eine sehenswerte Gegend 8-) .

Der Beginn des Finales war für mich eindeutig und schon kurze Zeit später saß ich zum Loggen auf einer Bank in direkter Nähe des Verstecks.

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank
Jens

PS: die Wandervögel haben in 2016 sowohl den bisher letzten Forums- als auch Logbucheintrag gemacht :roll: .

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 1007
Registriert: 06.02.2010, 17:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: FO - Schäufela mit Kloß

Beitrag von Big 5 » 14.05.2019, 14:53

Unsere letzte und vielleicht auch schönste Tour! :D
Wunderschöne Wege und Felsformationen, vor allem der Teil im Naturschutzgebiet hat uns sehr gut gefallen :P (obwohl es schon recht viele Treppen sind :wink: :lol: ). Im Finale diskutierten wir erst mal aus, was der höchste Wegpunkt sei :roll: (da in der Nähe gewisse Wegpunkte auf einer Karte vermerkt waren. - lasst euch davon bloß nicht kirre mache :lol: ). Nach der Diskussion dann losgelaufen und gefunden, ist halt alles logisch.

Viele Grüße
Kerstin und Leonie mit Murphy

Benutzeravatar
KaMaLio
Placer
Beiträge: 123
Registriert: 26.04.2011, 17:27
Wohnort: Zwickau

Re: FO - Schäufela mit Kloß

Beitrag von KaMaLio » 05.05.2020, 19:12

14.09.2019 - sorry, hatte den Eintrag vergessen 😕
Wir haben heute bei wunderschönem Herbstwetter die Box gesucht.
Der Clue war immer eindeutig und führte uns vorbei an schönen Felsformationen zur Box.
Vielen Dank für die tolle Runde und den sehr schönen Stempel! 🙂
Viele Grüße Marco

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 923
Registriert: 05.09.2009, 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: FO - Schäufela mit Kloß

Beitrag von Stivo » 02.06.2020, 12:00

Nachdem der Parkplatz schnell gefunden war, ging es auf diese tollen Tour vorbei an Felsformationen und einem schönen Bauwerk, zielsicher zur Box.
Vielen Dank für diese sehr schöne Tour,
bis bald im Wald
Stivo

HJM Erzmäuse
-
Beiträge: 59
Registriert: 18.11.2010, 21:20

Re: FO - Schäufela mit Kloß

Beitrag von HJM Erzmäuse » 02.06.2020, 21:18

Hallo,
nach Startschwierigkeiten (es ist nicht der bewachte Wanderparkplatz! und man sollte auch hinter den Klettermobilen nach Hinweisen suchen!) gings zu den vielen Highlights in Wald und Ort. Die Variablen waren gut lösbar und die Box schnell gefunden.
Danke für die tolle Wanderung und den schönen Stempel. Es grüßen die HJM Erzmäuse

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 607
Registriert: 24.09.2006, 22:40
Wohnort: Heppenheim

Nachtrag ...

Beitrag von Die Hesse » 01.11.2020, 11:34

... eine sehr schöne Tour: tolle Wege, Ausblicke und jede Menge Informationen.
Der Einstieg gestaltete sich für uns etwas schwierig. Ab der Infotafel waren wir dann
im Clue. Eine integrierte Extrarunde brauchten wir für Wert A: das Holzschild fehlte
an entsprechender Stelle. Danach klappte alles wie am Schnürchen und so konnten
wir bald den schönen, passenden Stempel in unser Logbuch drücken. Abends
gab es dann Schäufela mit Kloß zur Belohnung.
Danke sagen
Die Hesse
(29.09.2020)

Antworten

Zurück zu „trüffelwutz“